PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das Smartphone als Übersetzer ?



Andreas
13.December.2013, 05:22
Moin,
ich habe letztens einmal einige (Android-) Apps (fast alle kostenlos) und deren Griechisch-Tauglichkeit auf dem Handy getestet, einige davon sind recht sinnvoll.

Leider ist es aber nicht erwünscht, zu dem Forum, in dem die Beiträge stehen, hier direkt zu verlinken. Wer jedoch die Google-Suche nach:

Smartphone & Tablet/Apps rund um die GR Sprache

bemüht, dürfte fündig werden.

Viele Grüße,
Andreas

Frank
13.December.2013, 06:22
Leider ist es aber nicht erwünscht, zu dem Forum, in dem die Beiträge stehen, hier direkt zu verlinken.

Das kann ich so nicht stehen lassen. Von Seiten der Forenbetreiber gab es in den letzten beiden Jahren keine Einschränkungen, was das Verlinken auf andere Kreta-Foren betraf.

Hier der Link (http://www.kreta-welt.de/threads/3228-Smartphone-amp-Tablet-Apps-rund-um-die-GR-Sprache) zum anderen Forum.

Und um auch noch etwas zum Thema zu sagen: Ich verwende den Translator von Google. Ist nicht die beste Lösung, hilft aber. Man kann den Text sogar ab fotografieren. Mit ein bisschen Glück bekommt man auch eine vernünftige Übersetzung.

Frank

Andreas
13.December.2013, 06:33
Sorry Frank,
-ich revidiere meine Aussage.


Ich verwende den Translator von Google.

Den Google-Übersetzer-App-Test findet man in den letzten beiden Beiträgen #22 und #23.

Frank
13.December.2013, 06:41
Hallo Andreas,

Deine Beschreibung deckt sich mit meinen Erfahrungen. Das man Sprachpakete runter laden und dann offline übersetzen kann, war mir neu. Danke für den Hinweis. Werde ich dann die Tage mal machen.

Frank

Tom
13.December.2013, 10:21
Hallo Andreas,

auch ich danke dir für deinen Tipp mit den Google Offline-Sprachpaketen! Ich habe sie soeben erfolgreich geladen.
Gruß Tom