Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 325

Thema: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

  1. #1
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Ihr alle,

    Ich habe mich gerade mal entschlossen, das ganze hier zu plazieren - es kann ja immer noch zu den griechischen Medien und oder in die Rubrik Suche versetzt werden.

    Ich habe ja, wie manche wissen, von A. Stefanakis aus Zaros eine Askomantoura - und seit neuestem auch eine kleine Mantoura zum Üben.
    Das Problem: Es gibt wohl keinerelei Noten o. Ä., hat er mir gesagt.

    Daher meine Frage: Habt Ihr irgendwelche CDs mit Askomantoura-Titeln (oder auch nur mit Mantoura) drauf (auch CDs mit einem einzigen...)? Ich habe auf Kreta gerade mal 2 CDs mit jeweils nur ein bis zwei Titeln gefunden und versuche gerade über Aerakis in Iraklion noch mehr zu bekommen, weiß aber nicht, wie erfolgreich das wird.

    Falls also auf seinen CDs/Kassetten/was auch immer Titel mit Askomantoura (oder auch nur mit der einfach Mantoura) findet, meldet Euch doch bitte bei mir, vielleicht könnt Ihr mir die einzelnen Titel ja zusenden/brennen/o. Ä.

    Danke schon mal.

    Viele Grüße, Simon

  2. #2
    deja Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Simon,

    vielleicht könnte Dir Ross Daly weiterhelfen? Kennst Du seine site und die seines Instrumenten-Museums und Workshop-Hauses Labyrinth - Musical Workshop Choudetsi ?

    Und mail doch vielleicht mal Marga an, sie hat ganz viele Musik-Kontakte auf Kreta. Wahrscheinlich ist sie demnächst in Archanes, und da Ross Daly dort wohnt, könnte sie ja vielleicht Noten mitbringen?

    Als ob Du nicht schon genug Aufträge hättest, Marga - sorry :biggthump :wech:
    Geändert von deja (15.November.2005 um 18:49 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo deja,

    danke für die schnelle Antwort. Nein, Ross Daly kannte ich bis jetzt nicht. Ich werde ihm eine Mail schicken - und Marga auch. Vielleicht bin ich erfolgreich in Sachen Noten und oder zumindest in Sachen Musik-Files.

    Viele Grüße, Simon

  4. #4
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Simon - ich habe Dir eben ein e-mail geschickt.

    LG
    Marga


    Deja, geht in Ordnung. Areakis treffe ich ja sowieso und den restl. Clan dazu.
    Na ja, und Ross Daily zu treffen, wäre auch nicht übel .....:icon_roll
    Und einige, wenige (!) Aufnahmen habe ich auch.
    Simon, son 'ne kleine CD-Bestellung würde ich schon noch annehmen.:)

  5. #5
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Marga,

    danke - leider ist bei mir nichts angekommen. Weder im normalen Posteingang noch im Spamfilter oder so...
    Kannst du mir die Mail bitte noch mal schicken (oder evtl. hier als PM).

    Sorry für die Umstände....

    Gruß, Simon

  6. #6
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    simon,
    habe das mail nochmals an deine privatadresse geschickt.

    ich hoffe es kommt an ....:evil:

    ich schaue morgen früh um 9.00 nochmals ins forum.

    lg
    marga

  7. #7
    Registriert seit
    9.September.2005
    Ort
    ein Katzensprung bis zur Niederlande
    Alter
    63
    Beiträge
    946

    Daumen hoch AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Simon.......habe gerade von Deiner Suche gelesen.Bitte,bitte Silvia nicht böse sein wenn ich nun Deinen Tip weitergebe den ich heute gefunden habe,aber ich denke unter Boutique schaut Simon sicher nicht nach Noten:ANGEL: http://boutique.info-grece.com/default.php wie schon gesagt:ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken,dieser Rat kam von SILVIA:biggthump vielleicht hast Du da Glück,viel Spass beim stöbern Liebe Grüße.......die SCHNEGGE

  8. #8
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    @ simon - ich schicke Dir jetzt Alles nochmals als pm. Doppelt genäht, etc....
    Ich versuche auch Ross D. zu sprechen, und nach Zaros werde ich höchstwahrsch. auch fahren. Falls Du noch Wünsche hast ..... Stefanakis ist ja dort bekannt.

    @ schnegge - hattest Du bei dem boutige-info ...... -Link Noten zur Askomantoura gefunden? Ich habe Gestern lange darin gesucht - und plötzlich ist das System abgestürzt.

    lg
    Marga:smiley5: :smiley5: :smiley5: :smiley5:

  9. #9
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    @ simon - ich schike Dir noch schnell einige infos über Askamantoura, Gaida, Toulum, Tsambouna in Griechenland - an Deine private mail - adresse.
    M.

  10. #10
    Registriert seit
    7.June.2005
    Ort
    Schweiz
    Alter
    75
    Beiträge
    399

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Schnegge
    kein Problem mit dem Link weitergeben, ich habe ihn ja auch nur weitergeleitet. Ich habe den Notenbereich auch gesehen, aber beim Ueberfliegen habe ich keine Noten fuer Askomantoura gesehen, nur fuer
    andere Instrumente. Ich verstehe da aber nicht viel davon, da muessten
    wohl die Experten nochmals gezielt suchen.
    Silvia

  11. #11
    Registriert seit
    9.September.2005
    Ort
    ein Katzensprung bis zur Niederlande
    Alter
    63
    Beiträge
    946

    Lächeln AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Marga und Silvia:) habe nicht nach Noten gesucht aber mir war aufgefallen daß dort sehr viel angeboten wird und da dachte ich daß Simon damit etwas anfangen könnte.Aber wie Du schon sagst,Silvia,ist es besser die Fachleute schauen mal selber nach Bis dahin und schöne Grüße die SCHNEGGE:biggthump

  12. #12
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    simon, ganz schnell aus dem net/cafe.

    Unten die antwort aus der academ.of athens-abtlg. volksmusik.

    ansonsten : ross daly hat keine anleitung, aber eine telefonnummer: "" wenn der nix weiss, dann niemand"",
    ich habe versucht auf dieser nummer anzurufen, erreiche aber nicht, viell. hast du mehr glueck ( Rogogiannakis - + 6944 375847 ).
    Noten gabs werder in den musikgeschaeften noch in den cd?bookshops. aber ich habe 3 stuecke auf eine cd von psarogiannis fuer dich.
    nikif. aerakis hat mal gespielt ,aber nicht nach noten.

    alles andere habe ich dir ja schon geschrieben.
    werde meinen flug verschieben und erst am sa. direkt zu den kretern nach Muench. fliegen. viell. treffen wir uns dort.

    Viele gruesse - AN ALLE !!!!!!!!!! - aus dem verschneiten Anogia.
    Marga
    Liebe Marga,

    Von 16 bis 21 war ich in Thraki-Soufli fur ein Konferenz, also ich habe erst
    heute mein mail geoffnet. Uber die Askomantoura kenne ich kein Buch mit
    Noten. Ich weiss nur dass the five holes play the intervals of the natural
    scale: tone-tone-semitone-tone. The tonic is near the sol
    and it comes out of the second hole. The first hole is the hypotonic.
    The parallel holes, if there are such play the same notes but with a slight
    difference in the pitch.
    Grusse aus Athen und Maria

    ----- Original Message -----
    From: <marga_winckler@web.de>
    To: <mandrou@academyofathens.gr>
    Sent: Wednesday, November 16, 2005 6:58 PM
    Subject: <kein Betreff>

  13. #13
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Marga,

    sorry, dass ich gerade so unzuverlässig bin mit dem Antworten - bin gerade etwas überlastet.

    Danke für die Tipps. Mehr per Mail.

    Simon

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Hallo "Rest",

    wenn ihr doch noch Musikstücke mit dem kretischen Dudelsack auf Schallplatten, CDs, DVDs, Kassetten oder so findet, gebt mir bitte bescheid.

    Danke.

    Simon

  14. #14
    deja Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Musikstücke mit dem kretischen Dudelsack auf Schallplatten, CDs, DVDs, Kassetten oder so
    Mach ich gern, Simon. Aber nur, wenn Du mal den Unterschied zwischen Askomantoura und 'nur Mantoura' erklärst - hat aber Zeit, bis Du mehr Zeit hast. Ich bin zu faul zum danach googeln :biggthump :)

  15. #15
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Also, deja:
    Die Askomantoura ist der Dudelsack, der zwei Pfeifen (Bambusstab mit je fünf Löchern als Handteil besitzt (sprich: Mundstück - Sack - Handteil), siehe meine Fotos, die ich schon mal eingestellt hatte (weiß nicht, ob der Thread noch da ist, wenn nein, kann ich sie dir ja noch einmal schicken).
    Die Mantoura ist einfach eine Flöte, die nur aus einem Bambusstab (bzw. einem Stab aus dem großen Gras, das auf Kreta wächst) gemacht ist. Von der Mantoura habe ich keine Fotos im Moment, müsste ich erst noch machen.
    Das ist das, was mir A. Stefanakis erklärt hat. Oder anders: Das ist das, was ich sehe, wenn ich mich meine Instrumente anschaue.

    Reicht das erst mal, oder detailliertere Fragen?

    Viele Grüße, Simon

  16. #16
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Marga,

    ich bin morgen auch in München - erst auf dem Tanzseminar um 11 Uhr und dann auf der Abendveranstaltung um 19 Uhr. Ich muss leider am Sonntag nachmittags zur Arbeit, das heißt ich breche dann am Sonntag morgens auf....

    Bis in München!
    Viele Grüße, Simon

  17. #17
    erakikos Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Zitat Zitat von deja
    Unterschied zwischen Askomantoura und 'nur Mantoura'
    :dooya003: www.cretamusic.gr/www.cretamusic.gr/organauk.htm

  18. #18
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    simon, bei brandl habe ich noch etwas gefunden über die stimmung:

    (allerdings betrifft. dies die tsampouna in karpathos, wir daber ähnl. sein, nachdem ich jetzt dein instrument geshen habe).

    " die stimmung ist immer relativ. d.h. es gibt keine absol. tonhöhe. dabei stimmt meist zuerst die tsampouna oder laouto, da dies am umständlichsten ist, und die lyra richtet sich nach diesen. die stimmung ist mögl. rein und man unterbr. das spiel, selbst bei festen, um nachzustimmen.
    ......
    die tsamp. wird unison auf -g- gestimmt, wobei ebenfalls im kreuzweisen griff das ganztonintervall a-g wechselseitig besonders gestimmt wird. ...."
    aus volksmus. der ins.karpathos, r.m. brandl-dieter reisch-isbn 3-927636-20-7

    siehe auch reinh ahrens 1966, AHRENS 1973 UND 1975, PICKEN 1975: 528-549
    ( ... wo auch immer Du das findest - Brandl kann man anrufen - telefonnummer bei mir.)

    Ansonsten schicke ich Dir den Rest per Post, wenn Du mir Deine Adresse mitteilst.
    Alex. Papadakis ( der war schon in Stuttgart verg. Jahr) habe ich in Athen auch ausfindig gemacht. Die Adtresse schicke ich Dir dann ach zu.
    Dann bekam ich noch einen Hinweis, aber auf denselben Spieler, den mir Ross D. schon nannte. Robogiannakis.
    ... gell, die stücke auf der Psarogianni-Cd sind schön??

    mehr gibt es im moment nicht im askomantoura-wald.

    liebe grüße:smiley5:
    marga

  19. #19
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    :smiley5: Simon,

    der Gaida-(mazedon. Dudelsack)-Experte und -Spieler Vasilli spielt am kommenden Freitag in Stuttg.-Bernhausen. In der Vereinsgaststätte der Rundsporthalle. ( zw. Philharmonie und Rundsporthalle den Weg rein fahren).
    Mit einigen der Gruppe Akroama ( Bouzuki, Klarinette, Gaida, Floghiera, Gitarre, Percussion ( ).
    Ab ca. 21 Uhr. Dabei wird auch genuegend Zeit für Unterhaltung mit ihm sein. :fluch:
    Ich werde ab 21 h versuchen, da zu sein.
    M.

  20. #20
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Marga: Bin ziemlich im Streß. Wird wohl nicht klappen morgen abend. Melde mich aber morgen noch bei Dir.

    Simon

  21. #21
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    simon, :biggthump ,
    habe dir eben über 20 stücke mit askamantoura - tsampouna - gaida - toulum - floyera - lemonblatt - souvliari aufgenommen.
    askamantouraausbeute: neben den 3 dir inzwischen bekannten stücken nur noch ein pentosalis+pidiktos gespielt von einem herrn Farakouliadakis aus ????,
    wenn ich da jetzt noch herausbekommen könnte. kriegen wor aber auch noch hin, aber der dürfte inzw. nicht mehr am leben sein.

    wenn du morgen nicht kommen kannst, dann maile mir doch deine privat-adresse zu, dann schicke ich dir alles, auch die aufsätze per post zu, dann habe ichs weg - aus den augen, aus dem sinn.

    sonntag bin ich 11.30 h gegenüb. löwentor / stgt. bei den pontis. falls du toulum anhören willst.
    LG
    Marga

  22. #22
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Hallo Marga,

    hört sich ja SUUUUUUUUUUPER an. 20 Stücke, echt toll!

    Der Herr Farangoulitakis hieß Manolis und hat in Vorizia gelebt. Ich habe ihn im Frühjahr dort gesucht, weil er anfangs mein einziger Ansprechpartner in Sachen Askomantoura war, aber im Kafenion dort haben sie mir gesagt, er sei schon "in einer anderen Welt (Zitat: einai sto allo kosmo).

    Sonntag hört sich gut an. Ich versuche zu kommen. Das sollte klappen. Wenn du heute abend Vasilli triffst und die Gelegenheit hast, mit ihm zu sprechen, dann warn' ihn schon mal vor, dass ich ihn nächste Woche kontaktiere....:)

    Alles weitere per Mail.

    DANKE!!!! Simon

  23. #23
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Achso, ich vergaß: Die Nummer von Papadakis, der Askomantoura spielt, habe ich von Giannis bekommen. Kann ich Dir auch noch schicken. Wird zwar etwas problematisch, wenn er nur griechisch kann, aber das wird schon gehen....

    Simon

  24. #24
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    simon, :smiley5: , die athener adresse habe ich - aber nicht seine tel-nr.

    .... wenn Du mir die schicken willst?! Danke!

    Evtl. bis Sonntag.

    Marga

  25. #25
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Schon passiert. :)
    Simon

  26. #26
    deja Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Wochen später - @ Simon und Erakiko und Marga, besten Dank für Eure Antworten und Infos :) :) :) .

  27. #27
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    ... immer wieder finde ich etwas in meinem h&#228;uslichen Chaos, das fiel mir vorhin in die H&#228;nde:


    Linkes Foto:
    Links Oben - Tsampouna / Kykladen
    Rechts Oben - Auli-Scortsampouno / Kephallonia
    Links Unten - Gaida / Makedonien
    Rechts Unten - Avli-Askomantouras / Kreta

    Rechtes Foto:
    wahrscheinl. die Askomantoura des Herrn Faragulidakis aus Voriza, 1980 -
    Simon, da staunst Du? , ich auch ! ... und ;-) Deja.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	askamant.1.jpg 
Hits:	277 
Größe:	39,7 KB 
ID:	2007   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	askomant.2.jpg 
Hits:	266 
Größe:	39,9 KB 
ID:	2008  

  28. #28
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    sorry, noch ein Nachtrag:

    Wenn Du das Buch bekommen würdest, wäre sicher interessant:
    Ahrens, Christian, 1987, Aulos, Touloum, Fischietti (= Orbis musicarum, 1). Göttingen: Edition Re
    Re ist selbe Edit. wie !Die Lyramusik der Insel Karpathos", aus dem ich Dir den Aufsatz über die Tsampouna kopiert habe.

    Uni-Göttingen. Musikwissenschftl. Abteilung mit
    Edition Re: Fax: 0551 - 5311065 oder 0551 - 4917933
    Tel. 0551 - 58840 oder 0551 - 2929684
    Hrsg.
    Dr. M.K. Ramsaswany, Wolfg.-Döring-Str. 4
    Göttingen

    ... ich träume schon von der Askomantoura :ANGEL:

    lg
    M.

  29. #29
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    @ Marga: DANKE!!! Es ist gut, dass Du gerade so viel machst in Sachen Askomantoura. Damit bekomme ich wirklich den Druck, den ich brauche, um es nicht halbwegs auf die lange Bank zu schieben. Deine Träume sollen ja in Erfüllung gehen....
    Ich halte Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden....

    @ An die Kreta-Erfahrenen: Erinnert ihr Euch an Orte, an denen es früher einen Askomantoura-Spieler gab? Der Plan ist nämlich der, dass ich nächstes Mal an Ostern oder so auf Kreta mit einem Recorder rumrenne, um die "letzten" Spieler aufzunehmen, denn das, was es im Moment an Materialien gibt, es nicht wirklich üppig. Aber um das in Angriff zu nehmen, müsste ich schon Anhaltspunkte haben, denn die Zahl der Spieler wird wohl kaum mehr allzu groß sein, wie sich das im Moment herauskristallisiert... Danke!

    Simon

  30. #30
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Simon,:biggthump , sorry,

    Mail aus Heraklion:
    Mrs. Marga Winckler

    I am son of Michalis. John Robogiannakis he is from Zaro too but he is
    living in Heraklion. Mr. Stefanakis teach him on his first steps.The cd of
    Giannis Xylouris askomantoura plays Mr Thanasis Stavrakakis or (Mertzanis)
    from Anogeia too. He had a musical plays in Athens called -Dias- (Zeus)
    before 15 years ago. He is still living there but unfortunately he closed
    the shop and he is not playing anymore askomantoura. I think that i gave you
    some informations but now this instrument in Crete it's very difficult to
    find old players or historical informations.
    Thank you that your interesting about our Cretan Music Tradition. If you
    want find some staffs you can visit our web page: www.aerakis.net

    Aerakis Andreas
    Supervisor Administrator of
    Seistron Music Company

    ----- Original Message -----
    From: <marga_winckler@web.de>
    To: <xxxxxx@aerakis.net>
    Sent: Sunday, December 04, 2005 5:08 PM
    Subject: Psarogiannis

  31. #31
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Mhh, bad news....

    Sieht alles noch schlechter aus als ich gedacht hatte....

    Ich sehe schon, wenn wir nicht Stefanakis dazu überreden zu spielen, siehts wohl ziemlich düster aus...

    Simon

  32. #32
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Ich glaube, Simon, langsam wird das hier eine Privat-mail-abteilung von uns zweien:
    :biggthump



    "CRETAN LYRA

    This lyra is a Cretan lyra manufactured by Manolis Kallergis (Petrakomanolis) from Krasi (a village on the way to the plateau of Lasithi). Manolis lives for decades in Kera (2-3 km from Krasi) outside the village away from the modern "culture". There, he was manufacturing until before some years lyras with special appearance and still more special sound, but also

    askomantouras
    (cretan bagpipes)

    and various creations based on wood. Unfortunately, most of them are found today in hands of foreigner sightseers and only a vrontolyra (a kind of loud cretan lyra) has remained hung on a wall of his house. It’s worth of mentioning that he used to utilize primitive means and rather forgotten techniques for his manufactures referring in other days as well as the fact that he himself plays lyra but also askomantoura with very particular colour. The portrayed lyra was given to my mother a lot of years ago. It is one of his first lyras and the manufacture, according to him, should be found 50 or 60 years ago. The main body of this instrument is made from timber of mulberry 300-400 years old, which was a part of the fireplace of Nikos Kazantzakis’ house in Krasi, where he wrote many of his popular books. Unfortunately, this house collapsed some years after his death. The upside part of this lyra is made rather from fir-wood and the keys (striftalia in the traditional terminology) from timber of lemon tree, known for its hardness. From this manufacture various conclusions can come out on techniques of past and the “relationship” of Cretan lyres with lyres from other regions... "

  33. #33
    deja Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    langsam wird das hier eine Privat-mail-abteilung von uns zweien:
    Es wäre trotzdem nett, wenn das weiter öffentlich läuft. Ich finde die Infos interessant, auch wenn mir nix dazu einfällt. Und ich finde es richtig bewundernswert und erfreulich, wie Ihr zwei Euch um diese Sache bemüht! :biggthump

  34. #34
    Marga Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Deja, ich wollte Simon schon vorschlagen, seine Doktorarbeit in Sachen Askomantoura zu machen. Der Dudel-Sack liegt ja auch im Bereich der Biologie.

    Ja, langsam hatte ich Zweifel, ob die Berichte &#252;ber die Askomantura und Drumherum &#252;berhaupt noch das Forum interessieren - oder ob wir besser privat weitermailen sollten. Das meist lief eh' schon &#252;ber die private Schiene. Ich hatte Simon in M&#252;nchen beim Kret. Fest getroffen - und verg. Wochenende waren wir bei den Stuttgarter Pontis verabredet. Dort gibt es einen Toulum(pontischer Dudelsack)-Spieler. Kontakte zum mazedonischen Gaidaspieler sind auch gekn&#252;pft. Heraklion zeigt auch Interesse (..."we are very impressed!") an unserer Such-Recherchen-Arbeit, aber Kreta ist sehr d&#252;nn in Sachen Dudelsack.
    Aber das beleben wir wieder, nicht Simon ??? :-) .
    Aerakis jun. (CD-Gesch&#228;ft) zeigt gro&#223;es Interesse. Jannis Xyluris auch.

    ... also, was f&#252;r Alle interessant sein k&#246;nnte, gerne weiter &#252;bers Forum. Danke Deja.:smiley5:
    und wenns euch an-&#246;det, bitte melden!

    Marga

  35. #35
    Kreta-Klaus Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Marga,
    es wird bestimmt auch andere Threads geben, die den einen oder anderen "anöden", d.h. nicht sonderlich interessieren, aber das heißt nicht, dass deswegen alles nicht sein darf. Macht mal ruhig weiter, es wird sicher genug Leute geben, die es wohl interessiert, die aber wie deja mangels eigenen Wissens nur lesen, nicht schreiben.
    Es wäre ja noch schöner, wenn hier jeder Thread beendet würde, wenn/weil er nicht JEDEN interessiert.
    Gruß Klaus

  36. #36
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Macht bitte nicht den Fehler und denkt, wenn keiner was dazu sagt, interessierts auch keinen ! Das wäre mehr als falsch !

    Ich lese sehr oft viele Beiträge, ohne meine Senf dazugeben zu müssen.
    Ich finde diesen Thread (und auch andere) recht interessant und finde es gerade auch lehrreich, wenn solche "Randbereiche" besprochen werden.
    Man kann was lernen, erfährt was Neues und ich denke, es geht Vielen wie mir, man kann ja mangels entsprechendem Wissen gar nichts dazu sagen.

    Ich denke, muß man auch nicht immer und überall !

    Gruß hermann

  37. #37
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Tja, ich werde wohl auch alt. Da habe ich doch gestern hier einen Antwortbeitrag geschrieben und mich dann heute morgen gewundert, dass nichts da stand - bis mir letztendlich einfiel, dass ich das Fenster gestern einfach ohne den Antwort-Button zu klicken geschlossen habe....

    Marga, deine Infos sind echt gut. Ich suche auch im Netz, aber ich finde nichts. Verstehe ich das richtig, dass dieser Manolis Kallergis noch lebt, oder? Wenn ja, ist er sicher ein guter Ansatz.
    Ich werde auch noch mal mit Stefanakis telefonieren. Er schreibt sich nämlich auf, wem er seine Instrumente verkauft. Und wenn ich mich recht erinnere, dann hat er in den letzten Jahrzehnten doch eine Handvoll verkauft. Die meisten zwar ins Ausland, wo sie sicher eher als Dekoration ihr Dasein fristen, aber ein paar ganz wenige auch innerhalb Griechenlands. Also vielleicht kann man da etwas machen.

    Mit Freuden höre ich, dass sich "die Kreter" auch für die Askomantoura zu interessieren beginnen. Ich bin einmal gespannt, was daraus wird. ---> Marga, Du hast erfasst: Wir werden es schon schaffen, den Dudelsack zu reanimieren....

    Mehr wieder sobald ich was weiß....

    Viele Grüße, Simon

  38. #38
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Dieses habe ich gerade gefunden:

    OM 81: 20.- EUR R.M. Brandl
    2003 Bau der Sackpfeife Tsambouna und Musik aus Olympos und Messochori (Karpathos) 1992 (Live), 61min

    Ein Video. Werde sehen, dass ich das nächste Woche bestelle. Will das noch jemand? Marga?


    Und das:

    THE FOLK MUSICAL INSTRUMENTS IN CRETE
    Published by the Enosi Kriton Metamorphosis,
    Athens 2004.

    (gefunden auf der Seite von Ioannis Tsouchlarakis, der ja vor zwei Wochen in München war - http://www.tsouchlarakis.com)


    Simon

  39. #39
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    41
    Beiträge
    818

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    Noch ein Nachtrag:

    Manolis Farangoulidakis (wie auch immer man das in die lateinische Schrift übertragen will) wurde wohl auch "O Baxes" genannt. Weiß jemand, was das heißt? Es gab eine Seite im Netz, auf der wohl seine Askomantoura zu sehen war, aber die ist nicht mehr online, ohne Bilder aber im Web-Archiv zu finden.
    http://64.233.179.104/search?q=cache...bandoura&hl=de
    Die hat nicht zufällig noch jemand mit Bildern?

    Simon

  40. #40
    deja Gast

    Standard AW: Musik gesucht - Askomantoura / Mantoura

    O Baxés - wenn es denn wirklich ein x und kein chi sein soll - heißt 'Der Garten'. Das Wort kommt aus dem Arabischen oder Türkischen oder Persischen und wird u.a. gern im Rembetiko benutzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •