Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Taverne in Livaniana neueröffnet

  1. #1
    Registriert seit
    6.September.2011
    Beiträge
    27

    Standard Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo,

    letzten Donnerstag haben wir auf dem Rückweg von einer Aradenaschluchtwanderung überrascht festgestellt, dass die Taverne in Livaniana wieder geöffnet hatte.

    Wir haben dann dort etwas getrunken und sind mit der neuen Betreiberin ins Gespräch gekommen.

    Sie heißt Aik und ist Deutsche. Vor 3 Wochen hat sie eröffnet, der Pachtvertrag läuft über 7 Jahre.

    Die Taverne soll Sisiphos heißen, nach der Figur aus der griechischen Mythologie. 20 m von der Taverne entfernt ist ein Kreis markiert, in den jeder einen Stein legen soll. Das soll bedeuten, erstens dass derjenige wiederkommt und zweitens dass man im übertragenen Sinne "seinen Stein" loswird. Und drittens werde dann vielleicht irgendwann die Straße mal frei (dort gibt es immer wieder Geröllabbrüche). Sympathische Geschichte!

    Auf unseren Wandertouren in den letzten Jahren sind wir immer wieder dort vorbeigekommen und fanden es sehr schade, dass bei dem dortigen tollen Ausblick keine Einkehrpause möglich war.

    Schön, dass das jetzt wieder geht. Die nette Betreiberin wohnt auch dort und hat übrigens auch im Winter geöffnet.

    Viele Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.037

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo PeterG,
    hast Du zufälligerweise auch ein Photo der neueröffneten Taverne gemacht?:-)
    Grüße Insel

  3. #3
    Registriert seit
    6.September.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo Insel,

    ich habe ein paar Handyfotos gemacht, die aber nicht besonders aussagekräftig sind.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Livaniana_1.jpg 
Hits:	481 
Größe:	268,5 KB 
ID:	84987   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liva_2.jpg 
Hits:	457 
Größe:	162,7 KB 
ID:	84992  

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.068

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo PeterG!
    Ich habe noch ein Foto von 2006:
    So ähnlich könnte es jetzt auch aussehen;
    Lg, Tom
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  5. #5
    Registriert seit
    6.September.2011
    Beiträge
    27

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo Tom,

    es sah noch etwas provisorisch aus. Es ist alles noch im Aufbau.

    Die Betreiberin sagte übrigens, dass sie in Zukunft im Untergeschoss auch 2 einfache, aber saubere Hostel-Zimmer einrichten möchte.

    Falls jemand demnächst mal dort vorbeikommt, kann er ja vieleicht ein paar bessere Fotos machen und hochladen.

    Viele Grüße

  6. #6
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel(Apokoronas)
    Beiträge
    2.582

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Zitat Zitat von PeterG Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,

    es sah noch etwas provisorisch aus. Es ist alles noch im Aufbau.

    Die Betreiberin sagte übrigens, dass sie in Zukunft im Untergeschoss auch 2 einfache, aber saubere Hostel-Zimmer einrichten möchte.

    Falls jemand demnächst mal dort vorbeikommt, kann er ja vieleicht ein paar bessere Fotos machen und hochladen.

    Viele Grüße
    Moin, heute war geschlossen, und niemand da.

    Wäre auch ein Traum von mir die Taverne/Kafenia in Livaniana zu betreiben.

    Wünsche der Pächterin viel Erfolg.

    vg aus Komitades, kv
    „Ich hoffe auf nichts, ich fürchte mich vor nichts, ich bin frei.”

    Nikos Kazantzakis

  7. #7
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.037

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    Hallo PeterG,
    danke für die Bilder:-)
    Grüße Insel

  8. #8
    Registriert seit
    4.February.2012
    Beiträge
    290

    Standard AW: Taverne in Livaniana neueröffnet

    @kv
    Soltest du jemals diese Taverne betreiben, dann nenn sie bitte "Zur Linksammlung und zu Halbwahrheiten"

  9. #9
    Registriert seit
    6.September.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    Letzte Woche sind wir nach einer Wanderung durch die Aradena-Schlucht wieder in die Taverne in Livaniana eingekehrt.

    Die Taverne sieht mittlerweile wieder ganz gut aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1375_.jpg 
Hits:	344 
Größe:	116,4 KB 
ID:	87183

    Ich finde, dass es ein ganz besonderer Ort ist, der Ruhe ausstrahlt und natürlich eine fantastische Aussicht bietet.

    Die Gastgeberin sagt, dass sie das ganze Jahr geöffnet hat. Nur wenn sie mal nach Chania zum einkaufen fährt, ist geschlossen.

    Ein Besuch lohnt sich! Die Gastgeberin ist sehr nett. Wir sind immer wieder sehr gerne dort.

  10. #10
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    68
    Beiträge
    1.906

    Standard

    Nur das pink piano fehlt...leider...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  11. #11
    Registriert seit
    11.July.2005
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    5.287

    Standard

    Für diejenigen die das Pinkpiano nicht gekannt haben

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kreta Juni 2008 267.jpg 
Hits:	255 
Größe:	328,0 KB 
ID:	87186

    Grüße Gegge
    Dieses Haus ist mein und doch nicht mein.
    Der vor mir war dachte auch es wäre sein;
    er zog aus und ich zog ein.
    Nach dem Tod, wird es wieder so sein.


    www.schwaebische-post.de/

  12. #12
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.556

    Standard

    Hier aktuelle Info zur Taverne:
    http://livaniana.de/aik.htm

  13. #13
    Registriert seit
    16.June.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Aik hat mittlerweile in ihrem Garten eine Jurte für Übernachtungsgäste aufgebaut. Ausgestattet mit rund fünf bis sechs einfachen Polsterliegen, sauber und mit Außentoilette. Eine Übernachtung kostet (Stand Juni 2017) ganze 5 € pro Nase. Die Taverne ist mittlerweile unter tatkräftiger Mithilfe ihres Sohnes wieder ein kleines Schmuckstück geworden. Ich kann nur jedem empfehlen, zumindest einen Zwischenstopp auf einer Wanderung in die Aradenaschlucht dort einzulegen, denn die Atmosphäre und der Ausblick ist einfach bezaubernd. Kühle Getränke und kleine Snacks inklusive.

  14. #14
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.068

  15. #15
    Registriert seit
    16.June.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Leider gibt es auch einen kleinen Wermutstropfen, Tom. Es ist nicht sicher, ob Aik die Taverne über die Saison hinaus behalten kann. Momentan deutet sich eine Lösung für 2018 an, aber nichts ist sicher... Aik trägt es mit Fassung. Eine starke Frau.

  16. #16
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    64
    Beiträge
    3.404

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Hallo PeterG!
    Ich habe noch ein Foto von 2006:
    So ähnlich könnte es jetzt auch aussehen;
    Lg, Tom
    So sieht es nicht mehr aus..alle "Tilmanbezogenen" Dinge hat er noch z.T. selbst entfernt, sein Wohn-und Lebensstil ist dort nicht mehr zu erkennen...dennoch: viel Mühe in der Neuerrichtung und: Der Blick!!!!!!!!
    Gruß Marion

    Im Handstand ist auch das erste Foto zu ertragen, ich bekomms leider nicht geändert... :(
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170516_154641.jpg 
Hits:	165 
Größe:	549,3 KB 
ID:	89259   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	a.JPG 
Hits:	176 
Größe:	365,5 KB 
ID:	89260   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01227a.JPG 
Hits:	173 
Größe:	554,2 KB 
ID:	89261   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01230a.JPG 
Hits:	172 
Größe:	530,0 KB 
ID:	89262   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC03491a.JPG 
Hits:	175 
Größe:	404,6 KB 
ID:	89263   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01228ab.JPG 
Hits:	169 
Größe:	516,1 KB 
ID:	89264   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01234ab.JPG 
Hits:	166 
Größe:	344,2 KB 
ID:	89265  

  17. #17
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    920

    Standard

    Hallo Marion, einfach zurück und umdrehen. - Name:  20170516_154641[1].jpg
Hits: 545
Größe:  24,0 KB -

    Danke für die interessanten Fotos, ich kenne die Taverne auch nur noch aus Tilmann's Zeiten mit Klavier und Bier zur Selbstbedienung.

    Sie sieht jetzt etwas besser aus. Ein guter Grund, wieder einmal hinzufahren.

    vg krassi

  18. #18
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel(Apokoronas)
    Beiträge
    2.582

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Aik hat mittlerweile in ihrem Garten eine Jurte für Übernachtungsgäste aufgebaut. Ausgestattet mit rund fünf bis sechs einfachen Polsterliegen, sauber und mit Außentoilette. Eine Übernachtung kostet (Stand Juni 2017) ganze 5 € pro Nase. Die Taverne ist mittlerweile unter tatkräftiger Mithilfe ihres Sohnes wieder ein kleines Schmuckstück geworden. Ich kann nur jedem empfehlen, zumindest einen Zwischenstopp auf einer Wanderung in die Aradenaschlucht dort einzulegen, denn die Atmosphäre und der Ausblick ist einfach bezaubernd. Kühle Getränke und kleine Snacks inklusive.
    Kalispera Dirk, das klingt gut. Werde wo demnächst mal bei Aik übernachten. Livaniana ist für mich einst der schönsten Dörfer auf der Insel.

    vg, kv
    „Ich hoffe auf nichts, ich fürchte mich vor nichts, ich bin frei.”

    Nikos Kazantzakis

  19. #19
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel(Apokoronas)
    Beiträge
    2.582

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk Beitrag anzeigen
    Leider gibt es auch einen kleinen Wermutstropfen, Tom. Es ist nicht sicher, ob Aik die Taverne über die Saison hinaus behalten kann. Momentan deutet sich eine Lösung für 2018 an, aber nichts ist sicher... Aik trägt es mit Fassung. Eine starke Frau.
    ich dachte Aik hätte die Taverne für ein paar Jahre gepachtet. Wo von hängt es denn ab?

    vg, kv
    „Ich hoffe auf nichts, ich fürchte mich vor nichts, ich bin frei.”

    Nikos Kazantzakis

  20. #20
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    64
    Beiträge
    3.404

    Standard

    ...good will der Verpächterin bzw. deren Söhnen (dem Sohn, der wohl der Taverne nicht so ganz wohlgesonnen entgegensteht)...die letzte Info war, es könnte doch wohl weitergehen (Mai)...
    Eike gibt sich sicher total viel Mühe..Hinfahren (wandern) lohnt sich immer, alles Geschmackssache...und : Bedienung von Tilman war inklusive, wenn er wach war :)

    Danke fürs Fotodrehen!!!

    Gruß Marion

  21. #21
    Registriert seit
    7.May.2017
    Ort
    Moguntiacum
    Beiträge
    14

    Standard

    Wir haben letztes Jahr im Juni dort eine Pause eingelegt. Aik war super nett, und der Ort hat eine ganz eigene Stimmung. Damals hatte sie uns von ihrer Idee mit der Jurte und den Zimmern unterhalb der Taverne erzählt, schön das sie einen Teil ihrer Visionen schon umsetzen konnte. Ich hoffe, das es für sie weitergehen kann! Und natürlich auch für mich, die Ecke dort unten übt eine ganz besondere Faszination auf mich aus

  22. #22
    Registriert seit
    16.June.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von kokkinos vrachos Beitrag anzeigen
    ich dachte Aik hätte die Taverne für ein paar Jahre gepachtet. Wo von hängt es denn ab?

    vg, kv
    Jassu! Marion hat es schon beschrieben, Ärger mit dem Vermieter, woran es im Einzelnen genau liegt , kann ich nicht sagen. Ich bin sicher, Aik würde sich sehr freuen, wenn du bei ihr vorbeischauen würdest. Die Jurte hat sie aus der Mongolei mitgebracht und es ist ganz bestimmt ein besonderes Erlebnis darin zu übernachten. Livaniana selbst halte ich nicht für sooo interessant, aber Silvi hat es auf den Punkt gebracht: Eine ganz besondere Stimmung. Ich würde mich freuen, wenn du uns berichten könntest. Und vergiss nicht, einen Abstecher nach Lykos zu machen.

    Viele Grüße
    Dirk

  23. #23
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    66
    Beiträge
    3.431

    Standard

    Wie kommst mit man denn mit dem Auto nach Livaniana hoch? Wo liegt dieser Ort genau, würde ich nächstes Jahr auch mal gerne sehen.

    LG Hanni
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  24. #24
    Registriert seit
    16.June.2017
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Hanni Beitrag anzeigen
    Wie kommst mit man denn mit dem Auto nach Livaniana hoch? Wo liegt dieser Ort genau, würde ich nächstes Jahr auch mal gerne sehen.

    LG Hanni
    Hallo Hanni, fahre von Chora Sfakion nach Anopolis (ist ausgeschildert), durchquere Anopolis und nach einigen Kilometern geht es nach links ab nach Livaniana (ist ausgeschildert). Das Sträßlein ist erst noch asphaltiert, danach kommt ein Stück Piste, die sich aber bei vorsichtiger Fahrweise auch mit einem Kleinwagen bewältigen lässt. Du wirst begeistert sein.

  25. #25
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    64
    Beiträge
    3.404

    Standard

    ...wobei die Begeisterung, diese Serpentinen (ohne Leitplanken) zu fahren, durchaus unterschiedliche Gefühle hervorrufen kann. An so mancher Stelle passen sogar 2 PKWs aneinander vorbei, zum Glück kommt meist niemand. Westlich von Anopoli die Aradhena-Brücke nicht vergessen und ein Päuschen bei Nikos (Taverna "Anopoli") .
    Zu Fuß ist Livaniana auch gut zu erreichen: Fähre bis Loutro, dann über Finix und Lykos den Kalderimi (0,5 Stunden) hoch oder die Fahrstraße. Belohnt wird man allemal durch Blicke,angriffslustige Hunde und ein kühles Bierchen bei Eike...Du kommst jederzeit per Taxiboot von Marmara, Lykos oder Finix nach Loutro zurück bzw. per shuttle von Marmara (17 Uhr) .
    Gruß Marion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2759.jpg 
Hits:	136 
Größe:	1,24 MB 
ID:	89292   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN7470 (2)a.JPG 
Hits:	131 
Größe:	480,9 KB 
ID:	89293   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN3639.jpg 
Hits:	132 
Größe:	1,02 MB 
ID:	89294   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01182a.JPG 
Hits:	132 
Größe:	346,4 KB 
ID:	89295   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC04025a.jpg 
Hits:	122 
Größe:	1,19 MB 
ID:	89296  

  26. #26
    Registriert seit
    14.June.2007
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Aufbauen lassen und dann "Ärger mit den Vermietern"? Kann man mal machen.

  27. #27
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Zitat Zitat von plakias-Marion Beitrag anzeigen
    ...wobei die Begeisterung, diese Serpentinen (ohne Leitplanken) zu fahren, durchaus unterschiedliche Gefühle hervorrufen kann. An so mancher Stelle passen sogar 2 PKWs aneinander vorbei, zum Glück kommt meist niemand. Westlich von Anopoli die Aradhena-Brücke nicht vergessen und ein Päuschen bei Nikos (Taverna "Anopoli") .
    Zu Fuß ist Livaniana auch gut zu erreichen: Fähre bis Loutro, dann über Finix und Lykos den Kalderimi (0,5 Stunden) hoch oder die Fahrstraße. Belohnt wird man allemal durch Blicke,angriffslustige Hunde und ein kühles Bierchen bei Eike...Du kommst jederzeit per Taxiboot von Marmara, Lykos oder Finix nach Loutro zurück bzw. per shuttle von Marmara (17 Uhr) .
    Gruß Marion
    Oder man nimmt den Abzweig in der Aradena-Schlucht nach Livaniana.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  28. #28
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    64
    Beiträge
    3.404

    Standard

    Klar doch, toller Weg..puh! Kann ja nur sein, dass Hanni doch lieber den Weg mit Auto schaffen möchte...
    Gruß Marion
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  29. #29
    Registriert seit
    5.September.2013
    Ort
    Hamburg & Drapanos-Halbinsel(Apokoronas)
    Beiträge
    2.582

    Standard

    Zitat Zitat von Inke Beitrag anzeigen
    Oder man nimmt den Abzweig in der Aradena-Schlucht nach Livaniana.
    es gibt sogar 2 Aufstiege aus der Aradena-Schlucht.

    Der Aufsieg von Loutro bzw. Lykos ist im Sommer sehr schweißtreibend, die Sonne knallt dort Gnadenlos. Es gibt keinen Schatten......

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	85.jpg 
Hits:	82 
Größe:	943,8 KB 
ID:	89299

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	86 Livaniana.jpg 
Hits:	83 
Größe:	581,8 KB 
ID:	89300

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	87 Livaniana.jpg 
Hits:	86 
Größe:	800,0 KB 
ID:	89301

    vg, kv
    „Ich hoffe auf nichts, ich fürchte mich vor nichts, ich bin frei.”

    Nikos Kazantzakis

  30. #30
    Registriert seit
    7.November.2016
    Ort
    LK Aichach-Friedberg
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo

    war vor kurzem am 09.06.17 bei Aik in Livaniana und habe die Gastfreundschaft genossen und den tollen Blick

    da ich schon seit 2008 nach Livaniana in die Taverne komme (vorher noch bei Tillman Roemer), weiß ich, dass die Vermieterin keine freundliche alte Dame ist trotz ihres gesegneten Alters

    Verlässlichkeit und Freundlichkeit sind nicht ihre Eigenschaften

    der Umgang mit den Pächtern ist eine Zumutung, solche Leute sollten nie einen so schönen Ort wie die Taverne besitzen dürfen .. wie schade

    die söhne der Besitzerin scheinen von allen guten Geistern verlassen

    ich war bis vor wenigen Jahren von der Sfakia begeistert inzwischen finde ich sie nicht merh anziehend und verbringe lieber woanders meine zeit... und mein Geld

    besser geht man an die Südküste in der Provinz Heraklion wo die Menschen nach wie vor serh liebenwert und gastfreundlich sind und nicht rein konsumorientiert ... aik und tillmann sind da eine echte positive Ausnahme und es wäre zu wünschen dass die Taverne Bestand hat auch einige Orte an der Borddküste wie Almiridha bei Bali sind recht schön und ursprüpnglich

    vg Chris

  31. #31
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.068

  32. #32
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    66
    Beiträge
    3.431

    Standard

    Hallo Dankeschön für eure Tipps.

    Ich bin keine ... Ziege... wo an der glatten Wand hoch gehen kann...

    Aber mit dem Fiatle könnte es klappen, auf der Schotterpiste...vorher 1-3 Raki aus der Cola Fl. dann geht's auch viel besser, Höhenangst wie weg!!!!

    So bewältigt man, schwierigeren Wege auf Kriti!

    Habt einen heißen Tag, wunderbar Hanni
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  33. #33
    Registriert seit
    7.November.2016
    Ort
    LK Aichach-Friedberg
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo nochmal

    bin wie gesagt am 09.06. mit einem Freund von Phoenix aus zu Fuß die Fahrpiste hochgelaufen, bei ca. 27° C ohne (!) Schatten dennoch gut in 50 min machbar, aber unbedingt genug Wasser mitnehmen. Zurück sind wir den Wanderweg über die Felder gelaufen, evtl. etwas schöner aber auch gefährlicher, würde ihn nur hinunter, nicht hinauf laufen, außerdem ebenfalls fast schattenfrei (ein großer Olivenbaum on the way). Aik ist recht zuverlässig und war bisher immer da wenn ich kam. Die getränke sind immer schön kalt und sogar gekühlte Gläser, die Preise sind angemessen - also besucht die Taverna Livaniana, solange es sie gibt.

    vg Christian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •