Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Flughafen Heraklion aktuell

  1. #1
    Me255 Gast

    Standard Flughafen Heraklion aktuell

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und fliege am 20.05.17 zum ersten Mal nach Kreta. Mein Mann und ich werden am Flughafen in Heraklion landen. Ich habe bis jetzt leider nur Schlechtes von diesem Flughafen gehört. Der Rückflug soll am 28.05. um 11:00 Uhr stattfinden. Gerade beim Rückflug soll es ja besonders chaotisch sein. Mich würde interessieren, ob es am Flughafen in Heraklion eine funktionierende Klimaanlage gibt und wie eure Erfahrungen bzgl. der Wartezeiten sind. Gibt es dort schöne Cafés oder ein Restaurant, in dem man noch gut zu Mittag essen könnte und ist es mit den Verspätungen der Flüge wirklich so extrem?
    Ich freue mich, über eure Antworten!

  2. #2
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    124

    Standard

    Hallo zusammen!

    also ganz ehrlich, ich fliege Winter wie Sommer gerne auch 4 mal im Jahre nach/von Heraklion und verstehe überhaupt nicht warum der Flughafen so einen schlechten Ruf hat. Weder hatte ich ständig verspätete Flüge (egal ob Aegean, Condor, Tui oder wie sie alle heißen) noch lief sonst etwas überaus chaotisch. Gut, dass ich das Gepäck nach dem Check-in wieder mitnehmen muss und separat zum durchleuchten bringen nervt etwas aber ganz ehrlich ... wir hatten gerade Urlaub und sind doch tiefenentspannt...

    Ein wirklich chaotischer Flughafen war für mich z.B. Hurghada.

    Die Cafeteria nach der Sicherheitskontrolle ist sehr teuer. Hab da noch nie was geholt sondern geh vor dem Check in draußen noch essen. Da kann ich leider wenig dazu sagen.

    Aber wirklich: Keine Angst vorm Flughafen Heraklion! Alles wird gut!

    Ach und die Klimaanlage hat bisher auch immer gut funktioniert...

  3. #3
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    730

    Standard

    Ich hatte auch noch keine Probleme. Und wenn ich mit Aegean fliege, wird das Gepäck auch gleich durchgecheckt.
    Liebe Grüße
    Pezl

  4. #4
    Registriert seit
    22.May.2010
    Beiträge
    34

    Standard

    Hallo,

    das sehe ich aber ganz anders.Auch wir fliegen mehrmals von dort ab und hatten fast immer Chaos.
    Man sollte wissen,wo sich der Schalter der Airline befindet sonst kann es passieren,dass man nicht mehr wegen anstehender Menschenmassen zum Ziel kommt.
    In Panik ist es aber bis jetzt noch nicht ausgeufert.Man kommt irgendwie immer an.....

  5. #5
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    124

    Standard

    Aber der Check-in Schalter der Airline steht doch auf den Bildschirmen...und der Flughafen ist so klein das man die Reihe auch mal schnell ablaufen kann...

  6. #6
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    204

    Standard

    Aus "Otto-Normal's" Sicht gesehen ist der Flughafen (im Vergleich mit anderen Destinationen) schon sehr chaotisch, weil er natürlich auch viel zu klein ist.
    Wir sind wegen dem Chaos aber auch noch nie verspätet abgeflogen und alles war gut. Essenstechnisch gesehen gibt es nicht viel - keine besonderen Restaurants etc ... Das mit den hohen Preisen kann ich teilweise nicht ganz nachvollziehen, da die Preise von z.B. die getoastetet Sandwiches oder auch Wasser überall gleich sind. (ich meine, das ist sogar gesetzlich geregelt ??)

  7. #7
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    124

    Standard

    Da hast Du recht, die 0,5l Falsche Wasser ist preislich vollkommen ok. Da gab es aber auch Sandwiches mit Schinken und Käse für 5,60 €...finde ich schon etwas heftig

  8. #8
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    422

    Standard

    Bei Ankunft muss man halt - wie überall - schauen, auf welchem Band das Gepäck ankommt. Wir hatten diesmal - vor 1 1/2 Wochen - Glück und waren nach 20 Minuten draußen.

    Auf dem Rückflug machen wir es immer so, dass sich einer von uns mit dem Gepäck in ein ruhiges Eck stellt und der andere los geht und schaut, wo wir hinmüssen.

    Verspätungen haben wir selten gehabt, Klimaanlage funktioniert. Kräftig frühstücken und evtl Bananen - die guten aus Malia - dabei haben und alles ist gut.

    Habt einen schönen Urlaub

  9. #9
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    A 4904 Atzbach
    Beiträge
    408

    Standard

    Wir (60+/70+) sind sicher schon 20 x in Heraklion angekommen bzw. von dort abgeflogen und hatten noch nie gravierende Probleme. Auf größeren griechischen Flughäfen ist es fast immer etwas hektisch. Genug Zeit einplanen und alles wird passen! Zur Verpflegung kann ich leider keine Kommentare abgeben und eine Klimaanlage fehlt mir im Mai auch nicht; vermutlich ist sie aber in Betrieb.
    Guten Flug!
    lG
    Steffy

  10. #10
    Me255 Gast

    Standard

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Da wir eine Pauschalreise gebucht haben, denke ich, dass wir morgens schon sehr früh abgeholt werden, wenn der Flug um 11:00 Uhr zurück nach Deutschland geht. Ich hoffe deshalb, dass wir noch im Hotel frühstücken können und uns dort vielleicht sogar noch ein Lunchpaket mitnehmen dürfen. Wir haben All Inclusive. :-) Ansonsten werden wir auch außerhalb des Flughafens essen.
    Eine Frage hätte ich noch: Wart ihr vielleicht auch schonmal Ende Mai auf Kreta und könnt mir von euren Erfahrungen mit dem Wetter zu dieser Zeit berichten?

  11. #11
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    41
    Beiträge
    124

    Standard

    Es wird sehr sommerlich sein, eine Lange Hose und ein Jäckchen für den Abend nehm ich aber sogar in die Tropen mit.

    Ich hätte da aber noch einen weiteren Tipp für euch: Geht auch mal raus aus eurem AI Hotel in die umliegenden Tavernen! Dort werden ihr das echte griechische Essen kennenlernen.
    Und wenn Du noch einen zweiten Tipp willst: Auto mieten und die Insel erkunden! Dort werdet ihr das echte Kreta finden. Es lohnt sich!

    Schönen Urlaub!

  12. #12
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    393

    Standard

    Ist ja alles relativ. Also im Vergleich mit großen internationalen Flughäfen kann der Flughafen Heraklion schon etwas chaotisch wirken. Nerven tun die langen Check-in Schlangen, an denen man sich manchmal vorbei drängeln muss. Auch nicht so gut gelöst ist, dass man bei manchen Check-in Schaltern nach dem Erhalt der Bordkarte dann noch sein Gepäck zum Durchleuchten tragen muss. Die Wartehalle zum Boarding ist auch oft überfüllt und manchmal bekommt die Anzeige mit den Abfluggates dort auch ziemlich spät mit, welches Gate für welchen Flug ist.

    Bei der Ankunft habe ich schon erlebt, dass mein Gepäck an einem ganz anderen Band als ursprünglich angezeigt heraus kam. Verschwunden ist bei mir aber noch nichts.

    Gut funktioniert hingegen die Klimaanlage. Und mich stört die Hektik auch relativ wenig, weil ich mir inzwischen eine Strategie für den Flughafen zugelegt habe. Ich fliege ohne Aufgabegepäck und weiß, von wo aus der Gate für meine Rückflüge losgehen (Easyjet hat den meist ganz links).


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  13. #13
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von Nemesis Beitrag anzeigen
    Da hast Du recht, die 0,5l Falsche Wasser ist preislich vollkommen ok. Da gab es aber auch Sandwiches mit Schinken und Käse für 5,60 €...finde ich schon etwas heftig
    Interessant
    Wie ich gelesen habe gelten eigentlich gesetzlich vorgeschriebene Preise für:

    Toast oder Sandwich mit Käse, gebacken oder nicht: 1,25 € (zum mitnehmen)
    Toast oder Sandwich mit Käse und Schinken, gebacken oder nicht: 1,45 € (zum mitnehmen)

    Habe es aber nur gelesen :-)
    http://www.griechenland-blog.gr/2016...nland/2137699/

  14. #14
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.793

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Interessant
    Wie ich gelesen habe gelten eigentlich gesetzlich vorgeschriebene Preise für:

    Toast oder Sandwich mit Käse, gebacken oder nicht: 1,25 € (zum mitnehmen)
    Toast oder Sandwich mit Käse und Schinken, gebacken oder nicht: 1,45 € (zum mitnehmen)
    Aber eben nur genau für diese Dinge. Nicht für Cola, Schinkensandwich oder Nescafé.
    Letztes Jahr auf der Blue-Star-Fähre hab ich zwei Nescafé (heiß) bestellt. Will der Barmann 5 oder 6 Euro. Sag ich, Moment, ich will aber den für 1,30. Dann müsse ich Instant-Kaffee bestellen, sagt er. Zähneknirschend bezahlt.
    Nächstes Mal auf der Blue-Star-Fähre zwei Instant-Kaffee bestellt. Will der Barmann wieder knapp 6 Euro. Ich hab auf meinen aus dem Angebot bestanden, und er hat mir zwei neue Kaffee gemacht.

  15. #15
    Registriert seit
    1.February.2011
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich kann mich nur anschliessen, Wenn man Vielflieger (zumindest 1x jährlich) ist, dann ist der HER kein Problem, das mit dem extra anstellen mit dem gepäck zum röntgen beim Heimflug ist in GR eigentlich üblich.
    Für jemanden, der selten bis nie geflogen ist, den kann HER zur Verzweiflung bringen. Normalerweise ist er bei der Pünktlichkeit im Rahmen, allerdings hatte ich auch schon mal eine Verspätung von 8 Stunden beim Heimflug.

    Und einen wichtigen Tipp kann ich nur bestätigen: Nutzt alle Vorteile des AI (vor allem Getränke, Snacks, Eis tagsüber) und verlasst abends die Anlage, und auch die Hotelzone.

  16. #16
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Wir kommen immer recht früh, meist bevor die Reisegesellschaften am Flughafen sind. Dann schauen wir ob der Schalter schon geöffnet hat. Checken meist ohne lange Schlangen ein. Dann suchen wir uns draußen eine Bank und trinken ganz entspannt den letzten Retzina und sehen dem Treiben zu. Man darf nur nicht die Zeit vergessen, sonst fliegt der Flieger ohne einen.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  17. #17
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    500

    Standard

    Im letztem Jahr hatten wir Glück und waren fast die Einzigsten am Check-In-Schalter. Ansonsten steht man hier genauso an, wie an vielen anderen Flughäfen im Süden.
    Als All-Inklusive-Gast bzw. als Pauschaltourist braucht Ihr Euch überhaupt keine Sorgen machen. Wenn Ihr am Flughafen ankommt, wird Euch schon im Bus der entsprechende Schalter von den Mitarbeitern der Reisegesellschaft genannt. Und bei Problemen habt Ihr immer einen Ansprechpartner vor dem Flughafen.

  18. #18
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    393

    Standard

    Da fällt mir auch noch was zu ein. Vor ner Weile hatte ich mal Zugang zur Flughafen Lounge. Da war das dann so, dass die Mitarbeiter mich zur richtigen Zeit mit meinem Gepäck zum Schalter an allen anderen vorbei gebracht haben und mich auch anschließend direkt zur Personenkontrolle gebracht haben. Allerdings kostet das was, wofür ich jetzt auch kein Geld mehr für ausgeben würde...


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  19. #19
    Me255 Gast

    Standard

    Ich danke euch! Fühle mich jetzt schon sicherer durch eure Tipps und der Flughafen scheint nicht ganz so schlimm zu sein, wie ich ihn mir ausgemalt habe. Wir sind im Creta Beach Hotel. Ich hoffe, dass auch dort alles zu unserer Zufriedenheit sein wird und wir den Urlaub einfach nur genießen können!

  20. #20
    Registriert seit
    26.May.2010
    Ort
    Feilbingert
    Alter
    69
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo, 2 Erlebnisse aus Frankfurt: Boarding Schalter..., dort angekommen: nein, Schalter..., 20 min Wegstrecke, dort wieder zurück zum 1. Schalter geschickt. Dortige Aussage: Flieger steht am anderen Schalter aber sie brauchen nicht zu laufen, wir fahren Sie hin.
    2. Fall: Boarding am Schalter, kein Mitarbeiter da. Der aushelfen wollte, konnte sich nicht anmelden. Dann kam irgendwann jemand, der uns einchecken konnte. Dadurch 1 Stunde verspätet.
    Heraklion ist zu bestimmten Zeiten chaotisch, dies ist aber abhängig von der Reisezeit. Im Juli zeitweise schlimm, September bisher stets angenehm. Kenne den Flughafen aber durch viele Flüge wie meine Westentasche. Ruhig bleiben.

  21. #21
    Registriert seit
    18.January.2015
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    120

    Standard

    Abreise am 19.05. war wieder mal etwas chaotisch. Bereits um 10 Uhr war es vor den Gates brechend voll, mit Mühe und Not zwei nebeneinander liegende Sitzplätze gefunden. Wärend unserer Wartezeit gabe es einige Male eine Änderung der Gates, so dass die bereits in langen Schlangen vor ihrem Gate anstehenden Menschen von einem zum nächsten liefen. Durch die schlecht zu verstehende Durchsage, englisch versteht halt nicht jeder, hat es gedauert, bis die Leute wirklich verstanden, dass sie zu einem anderen Gate müssen. Auch bei uns wurde das Gate geändert, wir haben es aber sofort bemerkt. Dann standen wir vor unserem Gate, ca. eine halbe Std., und nichts ging mehr, auch nicht beim Gate neben uns. Angeblich wären nicht genügend Busse vorhanden, wir sahen aber viele draußen an der Seite parken. Kann es sein, dass die Busfahrer streikten?

  22. #22
    Registriert seit
    14.July.2009
    Ort
    Markt Schwaben bei München/Kokkino Chorio
    Beiträge
    1.245

    Standard

    Hat wenigstens die Klimaanlage funktioniert?
    LG Giorgos
    Όποιος ταξιδέψει νωρίς στην Κρήτη, δεν θα δει πολλά άλλα από τον κόσμο
    Τῷ γὰρ καλῶς πράσσοντι πᾶσα γῆ πατρίς.

  23. #23
    Registriert seit
    18.January.2015
    Ort
    Main-Spessart
    Beiträge
    120

    Standard

    Die hat ihre Funktion voll erfüllt.
    Habe das 1. Mal auf dem Flughafen HER Wasser gekauft, 0,75 L für 75 Cent, und war erstaunt über den günstigen Preis dort. In NUE legte ich dafür 2,50 € hin, im Flieger wollten sie dafür sogar 3 €.

  24. #24
    Registriert seit
    23.September.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    Fehlende Infos an der Anzeigentafel, Schlangen bis nach draußen, lange Schlange vor den Toiletten, fehlende oder inkorrekte Angaben über das Gate, Warten auf den Bus in der prallen Sonne, völlig überfüllte Hallen, Zeit immer knapp...
    Wenn man das weiß, kann man sich drauf einstellen.....

  25. #25
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Nadi Beitrag anzeigen
    Die hat ihre Funktion voll erfüllt.
    Habe das 1. Mal auf dem Flughafen HER Wasser gekauft, 0,75 L für 75 Cent, und war erstaunt über den günstigen Preis dort. In NUE legte ich dafür 2,50 € hin, im Flieger wollten sie dafür sogar 3 €.
    Wasser ist in Griechenland eines der ersten Lebensbedürfnisse, darum ist der preis überall gleich.
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  26. #26
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von Arthuros Beitrag anzeigen
    Wasser ist in Griechenland eines der ersten Lebensbedürfnisse, darum ist der preis überall gleich.
    Ja, die Wasserpeise (still) sind gesetzlich geregelt, was man bei uns auch mal einführen könnte.
    Seit man keine Getränke mit durch nehmen kann, wird natürlich sofort abgezockt :-(

    Die schlechte Durchsagen im Flughafen HER ist auch für mich der größte Schwachpunkt. Alles andere ist halt typisch griechisch ;-)

  27. #27
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.793

    Standard

    Bericht einer Freundin vom Flughafen Iraklio, Rückflug am 26. Mai 2017:

    "Rückreise war katastophal. Heraklion eben. Standen selbst noch um 11.45 Uhr beim Check in, obwohl Flug um 11:45 starten sollte.
    Die Reiseleitung von Tui war auch total überfordert. Wir letzten 8 Personen waren dann endlich um 12.10 in der Maschine, sie ist dann sofort abgeflogen."



    Dass man seinen Abflug verpasst, weil die Sicherheitskontrollen endlos dauern, kann aber aktuell am Flughafen Stuttgart passieren:
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...1397d7e5b.html

  28. #28
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    68
    Beiträge
    3.533

    Standard

    Ich hatte noch nie in HER Probleme, weil ich schaue auf die Abflugtafeln, frage nie beim Bodenpersonal, weder noch bei Reiseunternehmen Tui usw. nach, dann werde ich auch nicht irre geführt, schon gar nicht gr.Personal/Seciuriti nach! Bin ca. 3 Std. vor Abflug dort, habe Zeit, alles ok.das kann ich von mir berichten.
    In Stuttgart, hatte ich auch noch nie Schwierigkeiten, bin eine 3/4 Std.vor Abflug schon auf dem Gate!

    Wünsche allen, ein angenehmes Reisen, immer rechtzeitig da sein, dann klappt auch mit dem Flug!

    LG Hanni
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  29. #29
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.613

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Bericht einer Freundin vom Flughafen Iraklio, Rückflug am 26. Mai 2017:

    "Rückreise war katastophal. Heraklion eben. Standen selbst noch um 11.45 Uhr beim Check in, obwohl Flug um 11:45 starten sollte.
    Die Reiseleitung von Tui war auch total überfordert. Wir letzten 8 Personen waren dann endlich um 12.10 in der Maschine, sie ist dann sofort abgeflogen."



    Dass man seinen Abflug verpasst, weil die Sicherheitskontrollen endlos dauern, kann aber aktuell am Flughafen Stuttgart passieren:
    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...1397d7e5b.html
    Also eine knappe halbe Stunde Verspätung halte ich nicht für eine Katastrophe...
    Aber es stimmt schon, wenn man nicht mit Aegean fliegt, sieht es von außen betrachtet oft etwas unübersichtlich aus. Wird es wohl auch sein. Woran es liegt, ist wahrscheinlich nicht so eindeutig zu beurteilen, wenn man nichts Konkretes weiß. Für einzelne Fluggäste kann eine Verspätung auch mal von Vorteil sein. Perfekt organisiert sieht aber anders aus.
    Ich hatte selbst noch keine größeren Probleme, weder mit Verspätungen noch mit dem Personal..
    Deutlich mehr Probleme gibt es m.E. bei einem Stopp in Thessaloniki. Da habe ich auch schon mal 3 Stunden am hoffnungslos überfüllten Gate warten müssen. Das ist für manche schwer auszuhalten dort, es ist eng und gibt kaum Sitzplätze....Und eine Nachfrage beim Personal war aussichtslos; es gab keinerlei Information.

  30. #30
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.793

    Standard

    Signomi, ich hab einfach den O-Ton meiner (griechenlanderfahrenen) Freundin zitiert.....
    Ehrlich: wenn es Ende Mai schon so voll ist am Flughafen Iraklio, dann möchte ich mir nicht ausmalen wie es dort im Sommer aussehen wird, der uns von den Touristikern als extrem gut gebucht prognostiziert wird.

    Dass man bei einer Pauschalreise (das trifft auf den Großteil der Kreta-Urlauber zu) von den TUI- oder anderen Zuständige rechtzeitig zum Flughafen gebracht wird, setze ich voraus. Bei Individualreisenden wäre der Flieger in dem Fall vielleicht schon weg gewesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •