Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: „Blue Star Patmos“ auf Grund

  1. #1
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.255

    Standard „Blue Star Patmos“ auf Grund

    "Schiffsunglück
    Fähre kracht auf Felsen – Passagiere entgehen Katastrophe"

    In der Nacht zum vergangenen Mitwoch ist die „Blue Star Patmos“ vor Ios krachend auf Grund gelaufen. Die 205 Passagiere und 87 Besatzungsmitglieder wurden gerettet. Das Schiff hatte in der Gegend gar nichts zu suchen.
    https://www.morgenpost.de/vermischte...tastrophe.html

    Aus Protothema.gr " Der Taucher, der zu ANT1 sprach, "fanden wir genug Risse und Löcher. Im Bug war der Riss etwa 15-20 Meter. In der Mitte war es Meter breit und hell. Sogar die Treppe war sichtbar. "
    LG, Tom

    http://www.protothema.gr/greece/arti...kai-oi-skales/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Image.jpg 
Hits:	274 
Größe:	47,2 KB 
ID:	91224  
    Geändert von Tom (3.September.2017 um 09:59 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW/Kavousi
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Danke, Tom, sehr interessant - wenn auch nicht sehr beruhigend!

    Ob da zu viel Raki im Spiel war??? vg nach Kreta von krassi

  3. #3
    Registriert seit
    31.May.2005
    Alter
    62
    Beiträge
    555

    Standard

    Hallo Tom,
    und was passierte seitdem? Liegt der Dampfer noch auf Grund oder ist er schon abgesoffenoder geborgen?
    Gruß
    michael

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.748

    Standard

    Die "Blue Star Patmos" konnte gestern Abend geborgen werden und liegt jetzt vor Ios.
    http://www.newsit.gr/topikes-eidhsei...atmos/2208079/

  5. #5
    Registriert seit
    31.July.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    312

    Standard

    Vielleicht hat der Kapitän ein Praktikum bei Schettino gemacht? , zumnindest könnte er mal nach der Adresse von dessen Advocato nachfragen ;-)

  6. #6
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Ich weiß nicht wer sich daran erinnert. Aber vor einigen Jahren ist eine Fähre auf einen Felsen aufgelaufen, weil die Mannschaft Fußball geschaut hat. Daran denke ich nun immer, wenn ich so was höre.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  7. #7
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW/Kavousi
    Beiträge
    1.195

    Standard

    Als Laie denkt man immer, dass bei so einer Lage - also Felsen oder Riff in der Nähe - auf der Brücke die Sirenen losgehen oder so etwas Ähnliches . .., damit die woanders beschäftigten Offiziere oder der Kapitän merkt, dass der Autopilot und die Richtung nicht stimmt - - - -

    Na, dann weiterhin Gute Nacht auf der Fähre - vg krassi

  8. #8
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    2.748

    Standard

    Es war nicht die Mannschaft, sondern der Kapitän der "Express Samina", der Fußball geguckt hatte als die Fähre im Jahr 2000 vor Paros auf einen in allen Karten verzeichneten Felsen fuhr.
    82 Menschen kamen ums Leben.
    Der Kapitän und vier Besatzungsmitglieder wurden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Express_Samina


    Die "Blue Star Patmos" ist eine der neusten und größten Fähren der Blue-Star-Ferries-Flotte. Warum die auf den Felsen fuhr, würde mich echt interessieren. 5 bis 6 Beaufort können m.E. eigentlich kein Grund dafür sein, die gibt es dort öfters mal.

  9. #9
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Zitat Zitat von michael Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,
    und was passierte seitdem? Liegt der Dampfer noch auf Grund oder ist er schon abgesoffenoder geborgen?
    Gruß
    michael
    Ersatzweise fährt nun die BLUE STAR NAXOS die Tour.

    Krassi, die Technik ( z.B. Autopilot) ist vor Ausfällen auch nicht gefeit.
    LG, Tom

  10. #10
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Es war nicht die Mannschaft, sondern der Kapitän der "Express Samina", der Fußball geguckt hatte als die Fähre im Jahr 2000 vor Paros auf einen in allen Karten verzeichneten Felsen fuhr.
    82 Menschen kamen ums Leben.
    Der Kapitän und vier Besatzungsmitglieder wurden zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Express_Samina
    Gehört der Kapitän nicht zur Mannschaft ?
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •