Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Seltsame Spinne auf Kreta?

  1. #1
    Registriert seit
    4.September.2017
    Beiträge
    2

    Standard Seltsame Spinne auf Kreta?

    Wir sind zur Zeit im Urlaub auf Kreta und haben vor unserem Apartment eine seltsame Spinne entdeckt. Kennt jemand diese Spinne? Ist sie giftig?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0601.jpg 
Hits:	856 
Größe:	392,3 KB 
ID:	91238

  2. #2
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard

    Hallo, man kann wenig erkennen auf Deinem Foto. Frage lieber vor Ort Eure Vermieter oder Nachbarn.

    Gruss Sabine
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  3. #3
    Registriert seit
    14.June.2007
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Soviel ich weiss, gibt es keine giftige Spinnen (mehr) auf Kreta. DAs sieht aus wie eine hundskommune Kreuzspinne. Allerdings ist die Quali schlecht, und ich bin kein Zoologe. Schick sie doch an einem zoologischen Institut. Also das Foto. Hab ich auch mal gemacht. Und spiel vielleicht nicht mit ihr, bevor Du näheres weisst.

    lg

  4. #4
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Kokkino Chorio/München
    Beiträge
    681

    Standard

    Das ist , glaube ich , eine Argiope lobata. Ich habe große Angst vor Spinnen und habe immer nachgeforscht und mich schlau gemacht. Die ist nicht giftig. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren

  5. #5
    Registriert seit
    4.September.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die Antworten, ist eine Argiope Lobata und ungiftig
    https://wiki.arages.de/index.php?title=Argiope_lobata

    Brauch mir um die Kids also keine Sorgen machen ...

  6. #6
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Kokkino Chorio/München
    Beiträge
    681

    Standard

    Hallo Badda, hatte allerdings schon 2 Skorpione in der Wohnung.
    Da hatte ich auch ein bisschen Angst. Schlangen hatten wir auch viele, aber die haben meistens der Hund oder die Katze gefangen.

  7. #7
    Registriert seit
    27.July.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190712_214722.jpg 
Hits:	227 
Größe:	369,0 KB 
ID:	95782
    Hi, kennt jemand diese Spinne ? So gesehen in Panorma vor knapp 2 Wochen.

  8. #8
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    63
    Beiträge
    3.949

    Standard

    Hallo,
    es handelt sich um eine in jedem Garten oder der freien Natur Südeuropas lebenden Art, welche gern auch einmal durchs geöffnete Fenster in die Wohnung hüpft, aber dort keinerlei Überlebenschance hat! Es ist kein dem Menschen gegenüber gefährliches Individuum. Da sie naturgemäß vermehrt hüpft und nicht ausschließlich "'rumlaüft", -verirrt sie sich wiederholt in Wohnbereiche.
    LG, Tom

  9. #9
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.014

    Standard

    Und wie heisst sie nun, diese Spinne?
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  10. #10
    Registriert seit
    14.June.2007
    Beiträge
    1.143

    Standard

    Zitat Zitat von mino Beitrag anzeigen
    Und wie heisst sie nun, diese Spinne?

    Vassilis heisst die

  11. #11
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Das Spinnenfoto ist zu schlecht um das Viech zu identifizieren, und kretische Springspinnen sehen eher so aus:
    https://kleinesganzgross.de/berichte...=P18_Kreta2018
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Auf dem Wasser und an Land

  12. #12
    Registriert seit
    27.July.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    naja leider war es schon dunkel und da wirds schwer viel bessere bilder zu machen . aber sie war mit ausgestreckten Beinen schon so groß wie meine handfläche.

  13. #13
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    63
    Beiträge
    3.949

    Standard

    Dann handelt es sich nicht un eine Aelurillus. Eher um die Segestria florentina, welche recht groß sein kann, aber auch harmlos ist!
    LG, Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	spinne.jpg 
Hits:	64 
Größe:	70,6 KB 
ID:	95783  

  14. #14
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    61
    Beiträge
    165

    Standard

    Ich glaube das ist die, die ich hier im Haus in Lisberg immer wieder einfange und vor die Tür setze um sie ein paar Tage später wieder raus zu werfen...
    Zumindest sieht mein treues "Haustier" dieser aus dem Bild hier oben sehr ähnlich aus. Könnten glatt als Zwillingsschwestern durchgehen.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: http://www.bnv-bamberg.de/webcam3/public/nord.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •