Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Arbeit im winter

  1. #1
    Registriert seit
    6.October.2017
    Beiträge
    2

    Standard Arbeit im winter

    Ich lebe seit zwei Jahren auf Kreta und habe die letzten beiden Sommer als Rezeptionist in Hotels gearbeitet. Nun suche ich eine Arbeit für den Winter oder eine Stelle für das ganze Jahr. Ich bin Diplomierter Buchhalter und spreche Deutsch, Englisch, Franösisch, etwas Italienisch, bis jetzt aber nur wenig Griechisch. Was die Art der Arbeit angeht, bin ich grundsätzlich für alles offen. Da ich in Malia lebe, müsste es in der Gegend um Heraklion oder Agios Nikolaos sein, am Besten in der Gemeinde Hersonissos. Hat jemand eine Stelle zu vergeben oder kann mir Tips geben, wie und wo man Arbeit auch für den Winter finden kann?

  2. #2
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    61
    Beiträge
    3.255

    Standard

    Hallo Stefan
    Selbst für die Suche wären ausreichende Kenntnisse der griechischen Sprache eher hilfreich. Die Webseite http://www.kariera.gr/%ce%ad%cf%81%c...b5%ce%b9%ce%bf
    würde dir weiterhelfen. Eventuell hilft dir https://jobs.justlanded.com/en/Greece_Crete
    weiter.
    LG, Tom

  3. #3
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Kokkino Chorio/München
    Beiträge
    662

    Standard

    Du kannst in die Olivenernte gehen.
    Da brauchst du kein Griechisch und hast fast den ganzen Winter
    Arbeit.

  4. #4
    Registriert seit
    6.October.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Vielen Dank an Tom und Andrea für Eure Tips. Das mit der Olivenernte habe ich mir auch schon überlegt. Weiss jemand, wie man solche Jobs bzw. Jobs in der Landwirtschaft generell am Einfachsten finden kann?

  5. #5
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Kokkino Chorio/München
    Beiträge
    662

    Standard

    Hallo Stefan, frag einfach die Leute.
    Ich habe auch immer in den Olivenfeldern mitgearbeitet.
    Das kann eigentlich jeder, der körperlich fit ist.
    Es ist schon anstrengend, aber es wird gut bezahlt und meistens
    gibt es noch gut zu essen.
    Wir hatten damals unsere Helfer für die ganze Saison.
    Viel Erfolg

  6. #6
    Registriert seit
    6.November.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich würde auch sagen, dass man am weitesten kommt, wenn man mit den Leuten spricht. Überall mal das Gespräch suchen, in Kneipen und Tavernen, Cafés, etc, irgendwer kennt immer irgendwen. Du wirst überrascht sien, wie viele sich deine Numemr geben lassen wegen irgendwas, aber du solltest auch nicht zu viel Erwartungen haben, wenn jemand zu dir gesagt hat er habe einen Onkel der vllt was für dich tun kann und er meldet sich dann... man kennt das.

    Viel Erfolg wünsch eich Dir!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •