Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Ein paar Tage auf Gavdos

  1. #1
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard Ein paar Tage auf Gavdos

    Der Winter ist lang und grau und die Sehnsucht gross , deshalb folgt hier ein kleiner Reisebericht

    Teil 1 Gavdosbericht :

    Da ich heute frei und ziemlich viel Sehnsucht habe, hier ein kleiner Bericht von unserer 1.Gavdosreise im September 2017 : Um 10 Uhr landete unser Flieger in Iraklio und gleich gings mit dem Stadtbus zur Hauptbusstation am Hafen, von wo der Bus nach Vrisses fährt . Erstmal raus aus den warmen Jeans, ein kurzer Rock muss her, mindestens 30 Grad . In Vrisses eine Pause in der gemütlichen Busstation bei frischem Orangensaft und Sfakian Pie. Endlich kam unserer Bus und es ging weiter nach Chora Sfakion, wo wir im Stavris ein Zimmer gemietet haben. Abends der erste Tavernenbesuch im Lefka Ori-jetzt waren wir angekommen :) Am nächsten Morgen fuhr die Fähre pünktlich um 9 Uhr los,direkt nach Gavdos ohne Zwischenhalt - nach gut 2 Stunden waren wir da. Die Fahrt -ein Erlebnis. Auch die Fahrt vom Hafen mit dem Inselbus zum Ag. Ioannis Beach begeistert uns , wo wir wir bei Sofia untergekommen sind . Ruedi hatte ein Zelt dabei, er wollte ein paar Tage unter freiem Himmel schlafen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	022.jpg 
Hits:	130 
Größe:	336,1 KB 
ID:	92967   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	029.jpg 
Hits:	126 
Größe:	306,1 KB 
ID:	92968   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	031.jpg 
Hits:	125 
Größe:	323,2 KB 
ID:	92969   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	034.jpg 
Hits:	122 
Größe:	431,7 KB 
ID:	92970   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	041.jpg 
Hits:	123 
Größe:	235,9 KB 
ID:	92971   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	042.jpg 
Hits:	120 
Größe:	308,2 KB 
ID:	92972   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	044.jpg 
Hits:	122 
Größe:	288,1 KB 
ID:	92973   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	045.jpg 
Hits:	122 
Größe:	364,5 KB 
ID:	92974   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	050.jpg 
Hits:	118 
Größe:	464,3 KB 
ID:	92975   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	049.jpg 
Hits:	128 
Größe:	415,7 KB 
ID:	92976   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	052.jpg 
Hits:	122 
Größe:	447,7 KB 
ID:	92977   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	051.jpg 
Hits:	119 
Größe:	294,2 KB 
ID:	92978  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  2. #2
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    2. Teil Gavdosbericht: Bei Sofia wurden wir herzlich empfangen , sie ist eine sehr sympathische und freundliche Frau , und bekamen ein schönes grosses Zimmer mit einer Terrasse, mit Blick auf Kretas Levka Ori. Plötzlich Schreck - die Wanderschuhe im Bus stehen gelassen. Zwei Stunden später überreichte mir der nette Fahrer die Schuhe , als er auf seiner Rundfahrt wieder nach Ag. Ioannis kam. Da war ich froh, denn wir wollten ja etwas wandern.
    Die nächsten Tage waren wir damit beschäftigt ,die Insel zu entdecken , alles zu Fuss , oder an einem der schönen Strände zu schwimmen und zu sonnen. Agios Ioannis Beach, Sarakiniko Beach, Lavrakas- und Korfosstrand.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	059.jpg 
Hits:	117 
Größe:	417,3 KB 
ID:	92979   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	062.jpg 
Hits:	113 
Größe:	283,9 KB 
ID:	92980   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	065.jpg 
Hits:	114 
Größe:	575,4 KB 
ID:	92981   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	066.jpg 
Hits:	113 
Größe:	309,8 KB 
ID:	92982   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	067.jpg 
Hits:	113 
Größe:	435,2 KB 
ID:	92983   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	068.jpg 
Hits:	112 
Größe:	325,6 KB 
ID:	92984   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	069.jpg 
Hits:	102 
Größe:	400,0 KB 
ID:	92985   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	089.jpg 
Hits:	108 
Größe:	347,2 KB 
ID:	92986   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	088.jpg 
Hits:	109 
Größe:	357,0 KB 
ID:	92987   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	136.jpg 
Hits:	113 
Größe:	386,8 KB 
ID:	92988   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	124.jpg 
Hits:	111 
Größe:	313,3 KB 
ID:	92989   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	155.jpg 
Hits:	110 
Größe:	254,9 KB 
ID:	92990   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	127.jpg 
Hits:	106 
Größe:	294,7 KB 
ID:	92991  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  3. #3
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.357

    Standard

    Schöne Fotos Kiki. Hilft gegen die Sehnsucht....
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  4. #4
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Danke Inke , ja es hilft

    3. Teil Gavdosbericht: Interessanterweise bin ich auf Kreta oder wie hier auf Gavdos morgens um 8 schon topfit (passiert zu Hause selten:)) und so machte ich eine kleine Wanderung zum Hauptort der Insel , bevor es wieder so richtig warm wurde. Von Sofias Unterkunft aus führte eine geteerte Strasse , die bald in eine Schotterpiste überging , ins Inselinnere. Plötzlich endete die Piste und ich stand auf dem Helikopterlandeplatz Also wieder zurück, ich hatte die Abzweigung nach Kastri übersehen. Nach gemütlichen 1 1/2 Std. erreichte ich den Ort und vor allem "Stellas Bakery", wo ich erstmal mit Frappee und Croissant frühstückte
    Der Ort zählt 40 Einwohner, es gibt eine Poststation, eine medizinische Station, eine Volksschule und das Verwaltungsbüro . Ausserdem ein Kafenion, eine Taverne und 2 hochwertige kleine Ferienanlagen. Nachdem ich mir den Ort angeschaut hatte , machte ich mich auf den Rückweg- es war nämlich inzwischen ziemlich warm. Noch ein kurzer Stop in der hübschen Ag. Pavlos Kapelle und eine Kerze angezündet, dann schnell ins Meer - es braucht eine Abkühlung
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	098.jpg 
Hits:	95 
Größe:	412,4 KB 
ID:	92998   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	097.jpg 
Hits:	97 
Größe:	482,0 KB 
ID:	92999   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	100.jpg 
Hits:	98 
Größe:	502,5 KB 
ID:	93001   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	103.jpg 
Hits:	123 
Größe:	442,3 KB 
ID:	93002   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	104.jpg 
Hits:	118 
Größe:	264,6 KB 
ID:	93004   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	105.jpg 
Hits:	106 
Größe:	274,6 KB 
ID:	93005   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	109.jpg 
Hits:	108 
Größe:	229,3 KB 
ID:	93007   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	110.jpg 
Hits:	105 
Größe:	161,7 KB 
ID:	93008   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	113.jpg 
Hits:	104 
Größe:	410,6 KB 
ID:	93009   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	114.jpg 
Hits:	95 
Größe:	334,6 KB 
ID:	93010   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	117.jpg 
Hits:	95 
Größe:	370,5 KB 
ID:	93011   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	118.jpg 
Hits:	92 
Größe:	355,0 KB 
ID:	93012   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	120.jpg 
Hits:	96 
Größe:	279,8 KB 
ID:	93013   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	092.jpg 
Hits:	92 
Größe:	361,5 KB 
ID:	93015  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  5. #5
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.071

    Standard

    2015 haben sie in Kastri gigantische Bürgersteige gebaut. Bei geschätzten 5 Autos pro Tag auch dringend erforderlich.
    Waren die mittlerweile fertig?
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  6. #6
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Keine Ahnung, auf Bild 4 und 5 sind welche zu sehen.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  7. #7
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Gavdosbericht Teil 4 : Ja, und dann kam es so , wie es oftmals kommt auf Gavdos. Das Wetter schlug um, es windete stark und die Fähre kam nicht. Am 14. September wollten wir in Omalos auf Kreta sein, da dort ein grösseres Treffen verabredet war. Deshalb waren eigentlich nur 3 Tage Gavdos vorgesehen, aber so mussten wir leider noch bleiben. Es war ja erst der 12.9.
    So gabs am 4. Tag wieder eine kleine Wanderung, diesmal nach Korfos - Strand . Zuerst ging es bergauf, bergab über Sarakiniko am Hafenort Karave vorbei , dann wieder bergauf Richtung Sgoudiana und dann Korfos . Es windete wirklich stark, die Sonne brannte und es gab immer wieder wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Landschaft. In Korfos angekommen, das letzte Stück geht steil bergab zum Strand, gab es im Akrogiali erst mal einen frischen Orangensaft. Von Korfos gibt es einen schönen Wanderweg zur Südspitze der Insel Kap Tripiti. Diese Wanderung wollen wir im Mai machen Jetzt war es eindeutig zu heiss für so eine lange Wanderung , deshalb ging es zurück zum Sarakinko und erst mal eine Runde schwimmen .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	148.jpg 
Hits:	74 
Größe:	383,0 KB 
ID:	93023   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	149.jpg 
Hits:	76 
Größe:	426,5 KB 
ID:	93024   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	150.jpg 
Hits:	76 
Größe:	440,5 KB 
ID:	93025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	151.jpg 
Hits:	75 
Größe:	264,9 KB 
ID:	93026   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	154.jpg 
Hits:	76 
Größe:	287,7 KB 
ID:	93027   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	156.jpg 
Hits:	75 
Größe:	296,2 KB 
ID:	93028   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	158.jpg 
Hits:	77 
Größe:	663,9 KB 
ID:	93029   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	159.jpg 
Hits:	80 
Größe:	426,9 KB 
ID:	93030   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	160.jpg 
Hits:	75 
Größe:	725,1 KB 
ID:	93031   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	162.jpg 
Hits:	82 
Größe:	405,5 KB 
ID:	93032   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	164.jpg 
Hits:	74 
Größe:	320,3 KB 
ID:	93033   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	165.jpg 
Hits:	74 
Größe:	319,3 KB 
ID:	93034  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  8. #8
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Zur Ergänzung hier die Bilder meiner Wanderung von Korfos zum Kap Thripiti.
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  9. #9
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Danke Günter für die schönen Bilder - wie lange bist Du gelaufen zum Kap?
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  10. #10
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Das kann ich nicht so sagen, weil ich erst hoch nach Vatsiana und dann hinten rum zum Tripiti(ohne h) gegangen bin.
    Zurück bin ich 3-4 km querfeldein gelaufen, weil es auf meiner Anavasi-Karte einen Wanderweg entlang der Küste gab, den ich trotz GPS nicht gefunden habe.
    Insgesamt habe ich mit Pausen, fotografieren und geniessen für die ca. 16 km dann ca. 7 Std. gebraucht.

    Katharina hat 2008 auf dem schön angelegten Wanderweg 80 min. gebraucht. Zum Kap Tripiti ...
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  11. #11
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Gibt es eine Anavasi-Karte von Gavdos?
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  12. #12
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    40
    Beiträge
    802

    Standard

    Nein, gibt es bis dato nicht.
    Gruß
    Simon

  13. #13
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Die konnte man einmal in Einzelteilen aus dem Netz fischen, was ich auch gemacht habe.
    Ich habe sie dann kalibriert, so dass ich sie mit Garmin oder GE nutzen kann.

    @Simon : das war zu Zeiten als sie Imapper entwickelt haben
    MfG Günt(ohne h)er εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )
    Meine Reise-Impressionen

  14. #14
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Zitat Zitat von simon-1978 Beitrag anzeigen
    Nein, gibt es bis dato nicht.
    Gruß
    Simon
    Schade, aber vielleicht irgendwann bald

    Teil 5 Gavdosbericht : Seitdem das Wetter umgeschlagen hatte , war die Farbe des Meeres noch intensiver türkis-blau und die Wellen hoch. Die Tage vorher glich es eher einem Bad in der Badewanne, doch jetzt musste man schon etwas aufpassen,wenn man schwimmen ging. Also gabs nochmal eine kleine Wanderung .
    Am Ende des Ag. Ioannis Strandes ging es einen schmalen Trampelpfad hoch in Richtung Nord-West -nichts für Höhenangstgeplagte . Die Aussicht war wunderbar und bald ging es in leichtem bergauf, bergab weiter zum Lavrakasstrand. Auch hier hatten einige Leute sich provisorische kleine Unterkünfte aus Steinen oder/und Holz unter den Wacholderbäumen gebaut oder einfach nur ein kleines Zelt in den Schatten hingestellt. Sogar einen Brunnen mit Süsswasser gibt es hier. Manche Leute bleiben im Sommer wochenlang an einem der beiden Strände. Bei der letzten Taverne gibt es Toiletten und Duschen für alle , 2 Supermärkte sind auch vorhanden. Die Strände sind erstaunlich sauber gehalten , wir haben nirgends Müll oder Unrat gesehen.
    Am Abend haben wir noch einmal das leckere Essen in Sofias Taverne genossen, und dann ging es am nächsten Tag doch endlich auf die Fähre . Sie war natürlich entsprechend voll und die Überfahrt nicht so ruhig wie auf dem Hinweg. Wir steuerten diesmal Ag. Roumeli an, wo wir umstiegen auf die Samaria . Sie war voller Schluchtenwanderer , unglaublich -es gab kaum einen freien Platz zum Hinsitzen. In Sougia ausgestiegen, der Bus nach Omalos wartete schon am Hafen und los gings. Inzwischen war es schon fast dunkel, als wir Omalos erreichten. Der Bus hielt an, alle stiegen aus, ich natürlich auch. Seltsam, ein grosser Parkplatz , keine Häuser -das kann nicht Omalos sein. Schnell zurück zum Bus :"Is it Omalos ?" "No, this is Xiloskalo (hier ist der Schluchteingang ). Where do you want to go?" fragte mich der Busfahrer. "To Omalos, Hotel Neos Omalos" So brachte mich der Busfahrer noch ins Dorf und setzte mich vorm Neos Omalos ab. Doch noch pünktlich zum Treffen angekommen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6825.jpg 
Hits:	73 
Größe:	411,8 KB 
ID:	93153   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6826.jpg 
Hits:	72 
Größe:	416,0 KB 
ID:	93154   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6828.jpg 
Hits:	71 
Größe:	409,5 KB 
ID:	93155   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6831.jpg 
Hits:	73 
Größe:	513,0 KB 
ID:	93156   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6832.jpg 
Hits:	73 
Größe:	456,9 KB 
ID:	93157   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6834.jpg 
Hits:	74 
Größe:	497,9 KB 
ID:	93158   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6835.jpg 
Hits:	83 
Größe:	500,5 KB 
ID:	93159   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	136.jpg 
Hits:	76 
Größe:	386,8 KB 
ID:	93160   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	132.jpg 
Hits:	73 
Größe:	409,1 KB 
ID:	93161   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	133.jpg 
Hits:	79 
Größe:	435,9 KB 
ID:	93162   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	121.jpg 
Hits:	79 
Größe:	441,5 KB 
ID:	93163   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	138.jpg 
Hits:	72 
Größe:	479,9 KB 
ID:	93164  
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  15. #15
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    65
    Beiträge
    3.607

    Standard

    Moin, da kommt Freude (Vor - und "Nach" freude)auf!
    Mein Aufenthalt im September 2016 über mehrere Tage muss dringend wiederholt weren.
    2003, 2004 und 2005 ging es noch von Plakias aus für 3,5 Stunden, deutlich zu wenig, wenn auch doch ein tolles Erlebnis..keine Zeit für Wanderungen, Kap Tripiti etc.
    In diesem Jahr stehen die Zeichen auf "klappt wiedder"...bei insgesamt 9 Wochen sollte Gavdos drin sein...
    Gruß Marion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kreta 03 062.jpg 
Hits:	103 
Größe:	488,8 KB 
ID:	93167   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00306a.jpg 
Hits:	98 
Größe:	654,2 KB 
ID:	93168   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00239a.jpg 
Hits:	102 
Größe:	621,8 KB 
ID:	93169   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00456a.jpg 
Hits:	95 
Größe:	612,8 KB 
ID:	93170   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00292a.jpg 
Hits:	101 
Größe:	444,5 KB 
ID:	93171   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160912_150706a.jpg 
Hits:	110 
Größe:	460,9 KB 
ID:	93172   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20160912_184536a.jpg 
Hits:	97 
Größe:	670,2 KB 
ID:	93173   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00187a.jpg 
Hits:	99 
Größe:	520,8 KB 
ID:	93174  

  16. #16
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Schade, dass es die Verbindung ab Plakias nicht mehr gibt. Wie lange war man da unterwegs?

    Dieses Jahr im Mai sind bei uns auch wieder ein paar Tage Gavdos eingeplant, ich freue mich schon, die Insel zu dieser Jahreszeit zu erleben.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  17. #17
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    65
    Beiträge
    3.607

    Standard

    Dann treffen wir uns ev. dort...mal schauen!
    Von Plakias fuhr Lefteris ca. 1,5 Stunden, lange her...
    Gruß Marion

  18. #18
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Das wäre doch schön. Wir sind Anfang Mai da.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •