Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Katharo, Lato und Tapes

  1. #1
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard Katharo, Lato und Tapes

    Kalimera,

    am letzten Mittwoch konnten wir schon vom Haus aus sehen, dass die Berge ohne Wolken waren und das Wetter versprach schön zu werden und so machten wir uns über Ag. Nikolaos auf den Weg hinauf auf die Katharo Hochebene. Wir fuhren über das jetzt noch verschlafene Kritsa die wunderbare Kurvenstraße, die kurz hinter dem Dorf links steil bergauf abführt.

    Gleich hinter Kritsa kommt ein großer Felsabhang, wo wir das Glück hatten, eine größere Gruppe Geier zu beobachten. Es war aber für uns schwierig, sie im Fluge zu fotografieren, sie sind so schnell!!

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1387.jpg 
Hits:	186 
Größe:	345,2 KB 
ID:	93703 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1386.jpg 
Hits:	181 
Größe:	312,9 KB 
ID:	93704 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5139.jpg 
Hits:	174 
Größe:	378,5 KB 
ID:	93705 -

    Die Katharo-Ebene zeigte sich uns schon grün, sicher weil der Winter so milde war, viele Bäume blühten und nur auf Lazaros und Dikti lag noch ein wenig Schnee. Auch hier oben auf über 1000 m waren es erstaunlicherweise fast 20 Grad.

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5153.jpg 
Hits:	183 
Größe:	636,9 KB 
ID:	93706 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5149.jpg 
Hits:	169 
Größe:	647,6 KB 
ID:	93707 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5150.jpg 
Hits:	171 
Größe:	852,7 KB 
ID:	93708 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5152.jpg 
Hits:	174 
Größe:	513,3 KB 
ID:	93709 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1394.jpg 
Hits:	167 
Größe:	421,9 KB 
ID:	93710 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1395.jpg 
Hits:	154 
Größe:	557,6 KB 
ID:	93711 -

    Die Tavernen machen sicher erst Ostern auf und so blieben wir nicht lange und fuhren wieder bergab nach Kritsa. Dort bogen wir im Ort ab in Richtung Lato. Die dorische Siedlung (7.-8. Jahrhundert v.Ch) ist an einem Berg gebaut worden. Man hat von hier eine weite Sicht über Kreta und nach Ag. Nikolaos.

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1411.jpg 
Hits:	187 
Größe:	751,3 KB 
ID:	93718 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1409.jpg 
Hits:	168 
Größe:	702,5 KB 
ID:	93717 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1404.jpg 
Hits:	172 
Größe:	634,1 KB 
ID:	93716 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1403.jpg 
Hits:	162 
Größe:	670,2 KB 
ID:	93715 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1400.jpg 
Hits:	161 
Größe:	733,5 KB 
ID:	93714 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1398.jpg 
Hits:	163 
Größe:	752,7 KB 
ID:	93713 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1397.jpg 
Hits:	155 
Größe:	729,8 KB 
ID:	93712 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1412.jpg 
Hits:	158 
Größe:	809,7 KB 
ID:	93719 -

    Lato gefiel uns sehr gut und von dort konnte man die Serpentinenstraße nach Tapes sehen, die wir auch noch nicht kannten und so machten wir uns neugierig auf den Weg in das kleine Bergdorf, wo für uns die Straße endete. Mit Geländewagen oder zu Fuß kann man aber von Tapes sowohl die Katharo- als auch die Lassithi-Hochebene erreichen.

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5156.jpg 
Hits:	192 
Größe:	647,6 KB 
ID:	93720 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5159.jpg 
Hits:	187 
Größe:	569,1 KB 
ID:	93721 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5157.jpg 
Hits:	210 
Größe:	599,1 KB 
ID:	93722 -

    vg krassi
    Geändert von krassi (8.March.2018 um 06:42 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    1.August.2017
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Krassi,
    schöne Bilder, danke.
    Bist Du sicher, dass der Ort Kapes heißt? Nicht vielleicht Tapes?
    Gruß,
    jago

  3. #3
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Ja, natürlich, vielen Dank für den Hinweis, die Überschrift konnte ich leider nicht mehr ändern.

    Das kommt davon, wenn man aus dem Gedächtnis schreibt und nicht die Karte zu Hilfe nimmt. vg

  4. #4
    Registriert seit
    4.June.2005
    Ort
    am Rande des Fichtelgebirges
    Alter
    68
    Beiträge
    508

    Standard

    Danke für die "Erinnerungsbilder" - schöne Tage noch, wünsche ich euch.
    LG Rosmarie

    Wer meint, er irrt nie, der irrt!
    Unbekannt


    --------------------------------------------------------------------

  5. #5
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    571

    Standard

    Schöne strecke ist das frau nachbar, fast in mein hintergarten.
    ps. der kaffee war fertig.
    grz aus Rousa Limni.
    Arthür
    Old truckers also survive cancer, they are really hard to crack.

  6. #6
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    384

    Standard

    Vielen Dank krassi, der Ausflug kommt gleich auf meine Liste. Haben am Wochenende Urlaub ab dem 6.5. gebucht

  7. #7
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Danke für die netten Zuschriften.

    @Reisezottel,

    wenn du das erste Foto von der Siedlung Lato 3 x vergrößerst bzw. 3 x drauftippst, siehst man gut im Hintergrund auf dem großen Bergrücken eine Serpentinenstraße, das ist die Straße nach Tapes! vg krassi

  8. #8
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    384

    Standard

    Ah ja, danke. Serpentinen - mmh, mal sehen. Die Straße nach Lentas war als Beifahrerin ganz schlecht, bzw. mir wurde es schlecht . Wenn ich fahre geht es. Also ist mein Mann bestimmt dafür, dass wir nach Tapes fahren, ha ha. Ich werde berichten

  9. #9
    Registriert seit
    7.November.2016
    Ort
    LK Aichach-Friedberg
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo

    die Katharo-Hochebene steht disen Sommer im September auch auf meinem Reiseplan, allerdings gibt es widersprüchliche Meinungen zu den beiden Tavernen in Katharo v.a. was Qualität und Hygiene angeht... gibt es da Erfahrungen, denn sonst freut man sich umsonst auf ein gutes kretisches Essen in etwas abgelegener Gegend...

    sehr gut ... nur so als Tip ... ist Pezoulia in Selakano ... dort auch viele Serpentinen und beschissene Teerstraße aber mit etwas Mut machbar...

    vg Chris

  10. #10
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Hallo Chris,

    im Winter sind die Tavernen geschlossen, aber wir haben im April 2015 im "Stereos" sehr gut gegessen, prima Hausmannskost, leckerer Nachtisch, siehe Fotos.

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN3535.jpg 
Hits:	132 
Größe:	479,0 KB 
ID:	93741 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN3534.jpg 
Hits:	145 
Größe:	448,7 KB 
ID:	93742 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN3536.jpg 
Hits:	145 
Größe:	463,9 KB 
ID:	93743 -


    @ Reisezottel

    Die Straße nach Katharo ist am Anfang etwas eng, wird aber immer besser, je höher man kommt. Sie ist prima zu fahren und hat keine tiefen Abhänge. So ist auch die Straße nach Tapes, man braucht keine Angst zu haben. Ich kenne z.B. die Straße nach Kallikratis und die Straße nach Thripti hoch - die sind für mich schlimm wegen der Abgründe. Dagegen sind Katharo und Tapes reine Autobahnen. Mir wird allerdings nicht übel von den Kurven sondern wegen der Höhe.

    Im Zweifel selbst fahren und den Beifahrer bibbern lassen vg krassi

  11. #11
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    384

    Standard

    So werde ich es machen

  12. #12
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.611

    Standard

    Im Januar 2017 war die Taverne von "Stereos" am Sonntag geöffnet, da nach der Räumung der Straße mit dem Schneepflug bis zur Taverne offenbar zahlreiche Gäste erwartet wurden:




  13. #13
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Super Bilder, Kithira, und 2 Monate später blühen schon die Bäume!

    Uns sind die Hochebenen ja lieber, wenn sie grün sind - aber zur Abschreckung ist das auch gut!

    Kannst du bitte das "Kapes" in "Tapes" in der Überschrift abändern, Kithira, wenn es nicht zu viel Arbeit macht? Der Ort wird dann besser gefunden, danke schön.

    vg krassi

  14. #14
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.010

    Standard

    In dieser Taverna waren wir 2012 im Juni, nie wieder.
    Alles voll von Fliegen und Getier und geschmeckt hat es auch nicht, Anschliessend hatten wir Magenprobleme.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kreta 2012.m2ts_snapshot_34.28_[2018.03.11_10.19.48].jpg 
Hits:	110 
Größe:	368,1 KB 
ID:	93744

    Aber vielleicht hat sich das ja geändert...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  15. #15
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Au weiha, Michael, das war aber Pech!

    Wenn es in der Taverne so "wimmelt", würde ich nichts zu essen bestellen. Wie die Küche aussehen könnte, kann man auch meistens an der Sauberkeit der Waschräume erahnen. Da gehe ich meistens zuerst hin.

    Na, wenigstens sind die "Tierchen" jetzt gestorben - der Winter war dort oben recht streng, wie man an Kithiras Bildern sieht.

    vg krassi

  16. #16
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    70
    Beiträge
    2.010

    Standard

    Ja normalerweise isst man unter den Bedingungen nichts, aber wir waren schon ein Weilchen unterwegs und hatten Hunger. Es war ja auch nur ein Kleinigkeit, was wir gegessen haben und das Bier war auch sehr warm....
    Vielleicht war ja die Kühlung defekt...
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  17. #17
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Dieses Thema hatte ich am 8. März 2018 eröffnet, da blühten schon die Bäume und es lag kaum noch Schnee auf dem Dikti.

    Gestern waren wir wieder oben auf der Kartharo, aber man sah noch immer den langen Winter: Keine Blüten und noch viel Schnee auf den Bergen. Die einzigen Lebewesen, die wir sahen, habe ich fotografiert. Alle Häuser und Tavernen sind noch winterfest verpackt.

    - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5625.jpg 
Hits:	91 
Größe:	402,9 KB 
ID:	95268 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1659.jpg 
Hits:	95 
Größe:	690,7 KB 
ID:	95269 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN1660.jpg 
Hits:	100 
Größe:	220,5 KB 
ID:	95270 - Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5623.jpg 
Hits:	123 
Größe:	738,9 KB 
ID:	95271 -
    vg krassi

  18. #18
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    384

    Standard

    Super die Ziege . Wäre auch was für den Forumskalender!!

    Schönen Aufenthalt noch auf Kreta!

  19. #19
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Das freut mich, Reisezottel, dann habe ich noch ein Portrait für Dich. Das ist eine haarige Rasse da oben, viele Farben, aber sie haben alle einen Pony!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN5624.jpg 
Hits:	86 
Größe:	535,0 KB 
ID:	95272

    Ziegen hatten wir schon öfters im Kalender und die Frist ist leider vorüber.
    vg krassi

  20. #20
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    384

    Standard

    Danke, ich mag Meckerziegen . Ich höre sie gerade : mäh, määähhhh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •