Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 41 bis 59 von 59

Thema: Zakynthos - Kefalonia - Zakynthos - Live Reisebericht

  1. #41
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    279

    Standard

    Hast Du auch ein Foto von der schlechten Piste und der "schreienden Beifahrerin"?

    Ansonsten sehr, sehr schön, toller Bericht

  2. #42
    Registriert seit
    18.June.2013
    Beiträge
    79

    Standard

    Ich schaue mir auch gerne die Bilder an und lese den Bericht. "Fresh" geschrieben.

  3. #43
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Als Bodo in die Badetasche blickte, entdeckte er unsere kleine ActionCam. Die schaute echt sehr bedröppelt aus dem Badebeutel, weil wir nun fast alle Filme und Fotos mit dem doofen X machen, während sie zwischen den nassen Badetüchern rumgammeln muss. Doch heute Nachmittag... Halt, Stop der Reihe nach.

    Es sollte ja noch eine Beach-Bay-Erstentdeckung präsentiert werden, also wieder Richtung Skala und - auch wenn uns das niemand hier im Forum mehr glaubt- auf Anhieb gefunden. In der Vorsaison haben wir scheinbar Glück und genießen diese kleinen Geschenke der Natur für uns alleine. Als wir dann zu unserem neuen Lieblingsstrand aufbrachen kamen uns zwei neue Badegäste entgegen. Wir schmunzelten ihnen ein „Now it‘s your private Beach“ zu und sie antworteten „thank you“. So soll es sein.

    Um zum neuen Lieblingsstrand zu gelangen muss man den Jimmny auf dem Parkplatz vom Hotel Porto Skala abstellen, wo ein großes Plakat „private area“ prangt. Aber wir sind ja auch nicht geschäftlich hier sondern eher privat, also alles gut.

    So, und nun hatte die ActionCam ihren großen Auftritt, um dem X mal zu zeigen, wo der filmtechnische Hammer hängt. Es ging ins und unter Wasser, das lohnt dort, totale Traumhaftigkeit.

    Einige Worte hat sich aber auch Kostas (Rezeptionist) wirklich verdient. Wenn wir von unseren Entdeckungsreisen wieder eintrudeln, sieht es im Apartment aus, als wäre das ein Erstbezug. Bett gemacht, gespült, Müll entsorgt und alles tip top geputzt und das täglich - super service.

    Achja, das eine Foto, wo Bodo in der Lieblingsbucht schwimmt, obwohl man ihn nicht erkennt, wollte er unbedingt posten, um dem Forum zu zeigen, dass er schon vor langer Zeit das Abzeichen zum kleinen Seepferdchen errungen hat. „Vor seeeehr langer Zeit“, meinte die schreiende Beifahrerin. Paaah ist mir doch egal.

    Bilder: Erstentdeckung von oben und unten, Lieblingsbucht mit Bodo, beim Schwimmbild bitte Feldstecher einschalten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A6CD4A9F-26F9-423B-A5D3-7BEC9D9B8D08.jpg 
Hits:	87 
Größe:	495,1 KB 
ID:	94068Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C1131A7D-67ED-4637-9E25-56B408392C11.jpg 
Hits:	84 
Größe:	500,4 KB 
ID:	94069Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7C696FE5-464C-44BC-A34F-770C286E3CAE.jpg 
Hits:	86 
Größe:	505,5 KB 
ID:	94070Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1D20FCED-F001-4299-9ACF-AEE552C7A2CE.jpg 
Hits:	87 
Größe:	496,5 KB 
ID:	94071

  4. #44
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Sonntag. Da wird bei den ambitionierten, selbst ernannten Beach-Inspectoren die Chill-Time eingeläutet. Selbst der Jimmny hatte quasi Pause. So haben wir einfach mal den wunderbaren 200 Grad Rundumblick (geschätzt) von unserer Balkon-Area genossen und den vielen Seglern und Schiffen hinterher geschaut.

    In die Remetzo-Bar haben wir es später dann doch noch geschafft, um bei Lounge-Musik einfach weiter zu chillen.

    Von unserem kleinen Haus-Beach mussten wir uns heute leider schon verabschieden, und das hat auch seinen Grund: Eigentlich war die Abreise mit der Fähre nach Zante für Mittwoch geplant. Nun ist aber am Mittwoch ein Generalstreik angesagt, jedenfalls was die Fähren betrifft. Also kurz überlegt und die Abreise um einen Tag vorverlegt. Sicher ist sicher! Und weil für morgen Melissani auf dem Programm steht, haben wir nach einigen Bade-Sessions schon mal Jassu gesagt. Das Wasser hier ist schon jetzt unfassbar warm, fast wie im September.

    Bilder: Remetzo-Bar mit Fahrer, Panorama-Bild Teil-Balkon-Area mit entspannter Beifahrerin, Jassu-Bild

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F815B7D7-4EDB-4A62-A344-BDC8646C635A.jpg 
Hits:	84 
Größe:	503,0 KB 
ID:	94085Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	79E788F2-F986-4406-AB02-E732E32ABE03.jpg 
Hits:	88 
Größe:	240,0 KB 
ID:	94084Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9E10FF12-8879-466F-8BE5-7E1268DA8EE5.jpg 
Hits:	87 
Größe:	501,5 KB 
ID:	94086

  5. #45
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard Ganz „fresh“ aus dem Agrapidos

    Heute sollte uns der Erlebnisjimmny nach Sami zur Höhle von Melissani fahren. Erlebnis (das hatten wir gar nicht dazu gebucht) insofern, dass er so manches Mal nur noch auf 2 oder 3 Zylindern läuft, kein Gas mehr annimmt und voll ruckelt, bevorzugt am Berg. Dieses Fahrverhalten ruft umgehend die Beifahrerin auf den Plan. „Zurück fahre ich mit dem Taxi“ und „wir mieten nie wieder einen Jimmny“. Dabei muss man ja nur irgendwo anhalten, den Kleinen neu booten und schon geht‘s weiter. Zugegeben, nach dem dritten reboot stand der Fahrer etwas in Erklärungsnöten, warum es beim nächsten mal doch wieder ein Jimmny sein soll.

    Aber kommen wir mal zur Sache, also der Höhle. Die ward schnell gefunden, wie es sich für eine Touristenattraktion gehört. 7,00 € pro Person Wegezoll entrichtet und ganz vorne (das ist nicht unwichtig, da hat man einen unverbauten Blick) beim Gondoliero eingestiegen. Der rudert die Reisegemeinschaft dann durch den Höhlensee, erklärt dies und das und macht Fotos, mit den Smartphones der Mitreisenden, von uns auch! Nach ca. 15 Minuten ist der Ausflug dann vorbei, man gibt dem Gondoliero ein fürstliches Trinkgeld (darauf wird freundlich hingewiesen) und steigt aus.

    So, und nun steht die Frage im Raum, lohnt sich das? Wer tolle Bilder/Videos und mal was ganz anderes als Strände sehen möchte: definitiv. Manche sprechen von Nepp, wir kamen uns vollkommen ungeneppt vor. Natürlich muss die Sonne scheinen, so um den höchsten Stand rum und Achtung: Pünktlich um 13:00 Uhr kamen uns die ersten Busladungen entgegen, da sollte man vorher die Höhle gesehen haben. Wir hatten Glück.

    Bilder: Sonnenempfang (muss einfach auch mal sein) und alle weiteren aus der Höhle und davon haben wir noch viel mehr, denn die ActionCam durfte heute auch mitarbeiten :)



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B4A5813B-62B7-4D9C-9C1A-7409244DA34D.jpg 
Hits:	71 
Größe:	256,5 KB 
ID:	94087Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20AC60FD-83F7-4E49-B4C8-F8D1AFBA3131.jpg 
Hits:	80 
Größe:	509,1 KB 
ID:	94088Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AF5D4371-DA5B-42D8-B68F-E65485C42079.jpg 
Hits:	78 
Größe:	509,1 KB 
ID:	94089Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9C52B742-C86F-40D7-B615-3B430260F048.jpg 
Hits:	73 
Größe:	512,7 KB 
ID:	94090Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EE19B247-321F-4555-AC48-065C0054E478.jpg 
Hits:	70 
Größe:	508,1 KB 
ID:	94091Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	542CDD49-F0D4-4F11-94E6-EA04A5CBE35E.jpg 
Hits:	78 
Größe:	504,3 KB 
ID:	94092

  6. #46
    Registriert seit
    18.June.2013
    Beiträge
    79

    Standard

    Bild 6 ist richtig "cool"
    LG

  7. #47
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.387

    Standard

    Wisst Ihr eigentlich noch, an wieviel Strände Ihr wart?

    Sehr schöne Fotos.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  8. #48
    Registriert seit
    24.March.2017
    Beiträge
    3

    Standard

    Mir gefallen die ersten beiden Fotos sehr gut. Wegezoll + Trinkgeld sind gut angelegt....wann und wo bekommt man so etwas schon geboten?

    Statt Jimmny empfehle ich für den nächsten Urlaub einen Nissan Altima - sehr zuverlässig!

  9. #49
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Wenn wir unsere Bilder nochmals durchsehen, können wir uns an die schönsten Buchten erinnern. Wir waren an so vielen Stränden und haben nur die fotografiert und gepostet, die es wert waren. Alle anderen haben wir in der Tat vergessen. Mal ganz grob geschätzt bislang: 25
    Der bisherige Lieblingsstrand ist aber unangefochten die grüne Bucht, wie bereits gepostet. Absoluter Favorit.

  10. #50
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Auch wenn Chris de Burgh uns schon vor langer Zeit „Don‘t pay the ferryman“ ins Ohr trällerte, ließ uns unser Fährmann Richtung Kyllini (Peloponnes) ohne ein gültiges Ticket nicht an Bord.

    Der Jimmny steht übrigens am Poros Port, ganz hinten am Anleger, leicht zu erkennen am blauen Softtop, und wird irgendwann demnächst dort abgeholt. Sollte gerade jemand in der Nähe sein und ein Auto brauchen: Der Schlüssel liegt hinter der Sonnenblende. Griechische Mietwagenrückgabe eben.

    Eine Stunde später nahmen wir die nächste Fähre nach Zakynthos-Town, auch da mussten wir vorher bezahlen. Keine Ahnung was Chris de Burgh da singt (aber wir glauben, seine Fähre ist gar nicht gefahren, unsere schon).

    Die Taxen warteten schon auf uns Kofferträger am Hafen von Zante und da konnte die Beifahrerin mal erleben, was local driving wirklich bedeutet. Dagegen fährt Bodo wie eine Weinbergschnecke, weil er nicht schneller darf.

    Ins Ionian Hill bei Argassi eingecheckt und ein schönes Zimmer upgrade gratis bekommen. Nun wohnen wir ganz oben mit best view garantie.

    Btw. Wir haben uns vorhin einen Mietwagen gebucht und ratet mal: Es ist kein Jimmny, sondern ein kleines Peugeot Cabrio. Bodo lose!

    Bilder: Stuhl mit Bodo auf dem Deck (daher kommt wahrscheinlich der Begriff deckchair), die beiden anderen von unserem Balkon im Ionian Hill.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10D039B8-711E-4EF0-9362-5B6A1DB1C1DA.jpg 
Hits:	87 
Größe:	329,2 KB 
ID:	94093Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	082681E2-FB8D-486A-B85B-F3D750F7971A.jpg 
Hits:	78 
Größe:	353,1 KB 
ID:	94094Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8BE9CAC8-80BE-4F91-84FD-D769AE3ABADD.jpg 
Hits:	78 
Größe:	334,3 KB 
ID:	94095

  11. #51
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Nachdem der Papierkram für den neuen Mietwagen im Hotel schnell erledigt war, machten wir uns auf zum Dafni Beach. Ob die 3 Kilometer von der Hauptstraße runter wirklich lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wir sagen: nein.

    An den sehr engen Passagen der holperigen Strecke wird es sehr ungemütlich, wenn man anderen Fahrzeugen an den falschen Stellen begegnet. Auch wenn wir jetzt ein Fahrzeug haben, das fährt.
    Die Parkplätze und die sunbeds inklusive wooden umbrella am Strand sind for free. Falls Ihr dort hin fahrt: Sagt einfach, dass Ihr schon mal dort gewesen seit, sonst bekommt Ihr sehr langwierig die ganze Welt erklärt und vor allem, dass man keine Turtle Nester ausgraben soll. Der Strand ist sehr sandig aber eher langweilig. Einfach nur lang und seicht.

    Also den nächsten Strand angesteuert, den Porto Zorro Beach. Tolle location, super Sand-Strand mit Felsbrocken und ordentlicher DJ-Lounge Musik - schließlich sind wir keine Seelenbäumler. Hier ist es richtig schön, es gefällt uns.

    Bilder: Dafni-Beach 1 und 2, Porto Zorro Beach

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0938D475-5264-4A5D-93BB-1DF13C81EABE.jpg 
Hits:	70 
Größe:	492,3 KB 
ID:	94096Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E5723BD5-5C6E-4C2D-9945-DB2280CC8618.jpg 
Hits:	70 
Größe:	497,1 KB 
ID:	94097Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E3D1E805-5C93-4EB9-A0E6-8E47A7AA787A.jpg 
Hits:	71 
Größe:	498,1 KB 
ID:	94098

  12. #52
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.117

    Standard

    Sieht toll aus der Zorro-Strand !
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  13. #53
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Easy going stand auf dem Programm. Verdeck geöffnet und losgebraust. Nach Cameo Island. Am Hafen von Agios Sostis geparkt und über den langen Holzsteg zur Insel übergesetzt. Beim Pförtner 5 Euro Gebühr p.P. entrichtet (1 Getränk enthalten) und in der kleinen Traumbucht Platz genommen. Eigentlich legt dort ein DJ auf, heute war er leider verschollen. Oder aber es hatte mit der Hochzeit zu tun, die dort um 14 Uhr inszeniert wurde. Sogar ein Hochzeitsdrohnist (mit DJI Phantom-Profi-Equipment) war eigens angereist.

    Das hatte für uns einen Vorteil und einen halben Nachteil. Der halbe Nachteil war, dass wir gegen 13:30 Uhr, wie alle anderen Buchtgäste auch, den Strand verlassen mussten. Halb deswegen, weil der Pförtner uns bereits beim Einlass darauf hinwies und wir sowieso nicht länger als 2 Stunden am Strand liegen.
    Der Vorteil war, dass wir ein schickes Fotoshooting von der Bucht ganz ohne Badegäste machen konnten.

    Nach der Brautschau ließen wir uns noch zu einem einstündigen Turtle-Spotting-Trip in der Bucht von Laganas hinreissen, natürlich mit Turtle Garantie - sonst gibts Geld zurück. 15 Euro p.P. in den Skipper investiert und 2 Caretta Caretta gefunden, gefilmt und fotografiert. Hat das gelohnt? Wenn man wenig Zeit hat so wie wir (unser Urlaub geht immer schneller vorbei): ja, trotz Rudelbildung von Turtle-Spotting-Booten.

    Bringt man mehr Zeit mit sollte man sich unbedingt für einen ganzen Tag ein eigenes Boot mieten, wie wir es im September letzten Jahres gemacht haben (ca. 120 Euro inkl. Sprit). Das ist hier besonders komfortabel, da man keinen Bootsführerschein braucht, sein eigener Skipper ist und tolle locations wie die Insel Marathonissi, die Keri Caves und die gesamte Bucht von Laganas ganz alleine erkunden und nach Schildkröten Ausschau halten kann. Das ist das absolute Highlight hier.

    Bilder: Cameo Island, Boot im letzten Jahr und Turtle

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A67251EB-87FD-479E-8A03-B5F1D9EB8307.jpg 
Hits:	72 
Größe:	498,5 KB 
ID:	94102Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0FB7174C-A979-4F4F-B5AB-51619F9147B9.jpg 
Hits:	68 
Größe:	497,5 KB 
ID:	94103Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	191E4C12-E6DF-46BD-A59B-EDD4F88384E1.jpg 
Hits:	69 
Größe:	506,0 KB 
ID:	94104Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7B584A1D-E449-4A20-96DC-83BE8661AFD9.jpg 
Hits:	75 
Größe:	496,6 KB 
ID:	94105Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	EB98F61C-C8E3-493E-B28D-635328E6830B.jpg 
Hits:	72 
Größe:	502,4 KB 
ID:	94106

  14. #54
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Bodo berichtet heute live aus dem Kinderplanschbecken von Porto Zorro (Bild), denn da wollten wir an unserem letzten Strandtag noch etwas Farbe brutzeln.

    Aber fangen wir erst mit den Bananen an, das ist ein bisschen so, wie andernorts mit den Handtüchern. Wenn wir morgens zum Frühstück auf die Hotelterrasse einlaufen, ist dort neben dem Buffet auch ein großer Korb mit Früchten als Reiseproviant aufgebaut und eben auch eine dezidierte Anzahl an Bananen. Wir blicken uns um, und stellen jeden Morgen fest, dass alle Bananen bereits ihre Reise angetreten haben, nämlich bis zu den Poolliegen der gegnerischen Hotelgäste. Aber wie heißt es so schön, der frühe Vogel fängt die Banane.

    Der Zorro ist hier auf der Halbinsel Skopos einfach unser Lieblingsstrand, da stimmt für uns das Gesamtpaket. Der schönere Teil ist der Bar vorgelagert, bequeme Holzliegen mit Schirmen direkt am Meer, nicht ganz günstig (6,00€ p.P.) aber wir wollten ja heute unseren letzten Strandtag genießen. Von der Bar kommt guter Sound in gesunder Lautstärke, hier eine shazamte Hörprobe https://m.youtube.com/watch?v=9nVXyvzCOrU. Feiner Sandbeach, der wirklich zum schwimmen und Schnorcheln um die Felsen herum einlädt. Dazu liefert die Bar auch noch recht gutes Essen ab, bei einem so langen Aufenthalt heute.

    Natürlich ist der Z, wie Zorro auch ein amtlicher Wedding-Beach, so wie heute wieder.

    Bilder: Bodo aus dem knietiefen Planschbecken, alle anderen auch Zorro

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6FFEB4B4-D121-4E8A-8EF8-032646C52605.jpg 
Hits:	70 
Größe:	500,4 KB 
ID:	94112Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B12F9852-CF5B-463F-B8A9-3FDA15B398B4.jpg 
Hits:	65 
Größe:	498,1 KB 
ID:	94113Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DC46B90F-DFE3-4AF1-86C4-D305F7D93DB5.jpg 
Hits:	65 
Größe:	506,4 KB 
ID:	94114Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7283E6AC-2B47-4DBA-BB9A-2E9CB9C33A96.jpg 
Hits:	63 
Größe:	355,7 KB 
ID:	94115

  15. #55
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Abreisetag. Da fahren wir doch mal das Programm der anderen Hotelgäste - die Poolliege - alle nun besetzt. Unser Flieger hebt ja erst um 22.00 Richtung Cologne ab und beim Durchschauen des Flugplans für heute 8 Maschinen nach England und 2 Maschinen nach Deutschland gezählt. Zakynthos fest in britischer Hand aber das merkt man auch ohne zählen.

    Sollte euch einmal der Weg nach Zakynthos führen und ihr nicht 24/7 an der britischen Party teilnehmen wollt, dann raten wir doch von einem Aufenthalt in Laganas dringend ab.

    Hiermit verabschieden sich die Beach-Reporter Sienamahre und Bodo. Noch ein paar Runden durch den schönen Pool cruisen und Bananen: Fehlanzeige.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CB298FEA-2823-40F6-B88D-BCEF0E7A923F.jpg 
Hits:	73 
Größe:	504,0 KB 
ID:	94116Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	530067A0-F593-4153-BECF-92FD65C3D77C.jpg 
Hits:	71 
Größe:	486,2 KB 
ID:	94117

  16. #56
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Hallo Sienamahre und Bodo,

    danke für den Reisebericht und gute Heimreise für euch.

    Der Bericht war irgendwie interessant für mich - aber auch manchmal verwirrend (viele Anglizismen, einiges habe ich auch gar nicht verstanden z.B. "24/7" ?, am Schluss fehlten auch noch "Bananen" im pool) - lustiger Schreibstil. Wahrscheinlich werde ich alt, die Sprache verändert sich.

    Dann sag ich nochmals Danke - vg krassi

  17. #57
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    279

    Standard

    Auch von mir ein herzliches "Dankeschön" für den tollen Reisebericht

    krassi: (Klugscheißermodus an) Bananen lagen am Frühstücksbüffet, waren aber immer schon weg, wenn die beiden kamen. Und 24/7 bedeutet rund um die Uhr, 24 Stunden, 7 Tage :(Klugscheißermodus aus) Man muss aber auch wirklich nicht alles wissen und ja, die Sprache verändert sich rasant!

  18. #58
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.599

    Standard

    Vielen Dank für die Übersetzung, Reisezottel, das ist aber auch cool und mega, mega!

    Da war ich bestimmt nicht die Einzige, die eine Klarstellung brauchte - vg krassi

  19. #59
    Registriert seit
    22.January.2017
    Beiträge
    92

    Standard

    Nun ist unsere Reise zu Ende und wir haben nochmals diskutiert und Bilanz gezogen, was unsere fünf Highlights angeht.

    Unser Ergebnis ohne Ranking:

    Green beach - hier zu schwimmen war einfach traumhaft

    Baubudenbar am Kalamia Beach mit draft beer in der Abendstimmung und Sonnenuntergang - draft beer ist in der Vorsaison schwer zu bekommen und in einer abgelegenen Traumbucht mit Baubude eigentlich schon mal gar nicht

    Secret Beach - ein Ergebnis der Satellitenbilder und unserer Hartnäckigkeit, einfach umwerfend

    Terrasse vom Paradise Nest - wer dort nicht grillt ist selber schuld, an den traditional Pizzaofen haben wir uns nicht heran getraut

    Melissani-Höhle - Touristenattraktion aber ein must-be, soooo abgefahren und schön

    Nun sind die Highlights alle von Kefalonia, was sicher daran liegt, dass wir die Zante-Highlights für uns im letzten Jahr schon hatten.

    Wir wünschen Kalinichta mit einigen Impressionen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	56C8B025-474A-4215-AC32-3CA42A956C39.jpg 
Hits:	66 
Größe:	505,4 KB 
ID:	94124Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CF754C2E-B5E5-4566-97C6-B4822A088711.jpg 
Hits:	66 
Größe:	498,5 KB 
ID:	94125Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2FFEB789-B708-4373-BE49-BB2D80524EE4.jpg 
Hits:	68 
Größe:	491,7 KB 
ID:	94126Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	86610DA4-4EDA-4C87-ABB7-3418A94D9F0C.jpg 
Hits:	65 
Größe:	497,6 KB 
ID:	94127

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •