Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 100

Thema: Geld abheben - plötzlich Gebühren am Automat

  1. #1
    Registriert seit
    27.July.2018
    Beiträge
    1

    Frage Geld abheben - plötzlich Gebühren am Automat

    Ich versuche seit Tagen, mit meiner dkb visacard oder post sparcard kostenlos Geld abzuheben, deshalb besitze ich diese Karten. Aber an allen Automaten soll ich Gebühren (3 Euro) zahlen. Weiß jemand, wieso das auf einmal so ist????

  2. #2
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    Ich habe mal für dich gegoogelt:
    https://www.dkb.de/CmsDirectOutputPa...cId=5138928223

  3. #3
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Hi Chilena,

    es ist schon immer so gewesen, dass Gebühren verrechnet wurden. Es ist nicht "auf einmal" plötzlich so.
    Man muss aber unterscheiden, wer die Gebühr erhebt; die deutsche Konto führende Bank, oder die Bank, die den Automaten zur Verfügung stellt und Transfer bzw. Abrechnung ermöglicht.
    Neu ist, glaube ich, dass die Gebühren der ausländischen Bank angezeigt werden bei neueren Automaten, jedoch nicht grundsätzlich.
    Die Gebühren bei der Konto führenden Bank erfährt man dabei nicht und muss sich direkt dort erkundigen. Es ist außerdem sehr unterschiedlich, wer wieviel berechnet.
    Bei der Post-SparCard soll es angeblich wirklich gebührenfrei gehen. Das heißt aber, soweit ich weiß, gebührenfrei bei der Post, nicht gebührenfrei bei der ausländischen Bank, die den Automaten stellt.



    Günstiger als mit den gängigen Kreditkarten ist es in der Regel mit der EC-Karte. Wie es sich mit der Post SparCard verhält, weiß ich nicht.

  4. #4
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von chicarena Beitrag anzeigen
    Hi Chilena,

    es ist schon immer so gewesen, dass Gebühren verrechnet wurden. Es ist nicht "auf einmal" plötzlich so.
    Man muss aber unterscheiden, wer die Gebühr erhebt; die deutsche Konto führende Bank, oder die Bank, die den Automaten zur Verfügung stellt und Transfer bzw. Abrechnung ermöglicht.
    Neu ist, glaube ich, dass die Gebühren der ausländischen Bank angezeigt werden bei neueren Automaten, jedoch nicht grundsätzlich.
    Die Gebühren bei der Konto führenden Bank erfährt man dabei nicht und muss sich direkt dort erkundigen. Es ist außerdem sehr unterschiedlich, wer wieviel berechnet.
    Bei der Post-SparCard soll es angeblich wirklich gebührenfrei gehen. Das heißt aber, soweit ich weiß, gebührenfrei bei der Post, nicht gebührenfrei bei der ausländischen Bank, die den Automaten stellt.



    Günstiger als mit den gängigen Kreditkarten ist es in der Regel mit der EC-Karte. Wie es sich mit der Post SparCard verhält, weiß ich nicht.
    Auch mit der EC karte womit wir immer gebührenfrei geld aus ein ATM gezogen haben werden jetz gebühren berechnet, auch an einer ATM bei der bank, es steht im bildschirm am ende eine geld ausgabe befor man bestätigt.
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  5. #5
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Hannover / Maleme
    Alter
    53
    Beiträge
    156

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe sind es nicht die Banken sondern der Terminalbetreiber der Gebühren verlangt.
    Ich habe letzte Woche ohne Gebühren Geld abgehoben und heute musste ich am selben Automaten mit der selben Karte 3€ bezahlen.
    Also muss man wieder mit Bargeld nach Griechenland reisen��

  6. #6
    Registriert seit
    31.May.2005
    Ort
    Gegend Sitia
    Beiträge
    608

    Standard

    Ja, das sind neue Gebühren, die die griechischen Banken seit letzter Woche erheben
    Ich habe mich auch schon geärgert! So will man uns wohl zwingen, Geld auf ein griechisches Konto zu überweisen.

  7. #7
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    725

    Standard

    Wieso muss man Geld auf ein griechisches Konto überweisen? Wurde das Bargeld abgeschafft, oder kennt das keiner mehr.
    Liebe Grüße
    Pezl

  8. #8
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    391

    Standard

    Hallo Chilena,

    an welchen Geldautomaten hattest du das mit den Gebühren? War das direkt ein Automat bei/in einer Bankfiliale? In welchem Ort?

  9. #9
    Registriert seit
    9.May.2006
    Beiträge
    585

    Standard

    Kann es auch vom betrag abhängig sein? Der höhere betrag in der ersten Woche war frei, unter 500, 00 gab es Gebühren von 2,95 in Chora sfakia und in Rhethymnon auch 3,00.

  10. #10
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    So viele Antworten dazu - also zu den zusätzlichen 3 Euro.

    Gibt es denn eine neue Gebührenordnung von griechischer Seite aus? Ich habe gesucht, aber nichts gefunden?

    vg krassi

  11. #11
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    In Agios Nikolaos ist nog eine bank die kein kosten rechnet, bis heute wenigstens, es ist die PANCRETAN COOPERATIVE BANK.
    Ich denke die gibt es überal auf Kreta.
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  12. #12
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Gibt es denn eine neue Gebührenordnung - siehe # 10?

    danke, krassi

  13. #13
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Hallo Arthuros,

    wo ist denn die Bank in Agios N., die keine Gebühren berechnet?

    Obwohl, wenn wir bei jeder Abhebung nach A.N. fahren, sind die 3 Euro auch weg!

    vg in den Osten Kretas - und immer eine Handvoll Wasser unterm Kaiki - krassi

  14. #14
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    393

    Standard

    In Frangokastello konnten wir im Juni noch gebührenfrei mit der Visacard der DIBA Geld holen. Ist das jetzt nicht mehr der Fall? Dann müsten wir im Herbst ja wieder Bares mitnehmen.
    Kann mir jemand dazu Näheres schreiben?

    LG
    Sylviakarin

  15. #15
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Sylviakarin,

    es geht doch nicht um den Ort sondern um den Namen der Bank, die noch keine Gebühren bei Auslandsabhebungen erhebt.

    Darauf kommt es an, in Frango gibt es eh nur einen Bankomat. vg krassi

  16. #16
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Betrifft wohl alle ausländischen Konten. Seit Ende Juli 2018.
    http://www.ekathimerini.com/231602/a...n-issued-cards

    PS. die Höhe der Gebühr unterscheidet sich pro Bank. Und evtl. nehmen die Bank of Chania und die Alpha Bank noch nichts. Das kann sich aber jederzeit ändern.
    Geändert von Kithira (25.August.2018 um 17:12 Uhr) Grund: PS.

  17. #17
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.385

    Standard

    Danke für die Info!
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  18. #18
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    "Evtl." ist ja nicht so die Info.

    Ich hoffe mal, dass die Bankgebühren im Display angezeigt werden.

    Für 2 Wochen Urlaub kann da nicht viel anfallen an Gebühren, da kann man ja genügend Bares mitnehmen.

    vg krassi

  19. #19
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.899

    Standard

    Hallo sylviakarin,

    wir sind ab Anf. Sept. da und ich werde darüber berichten.

    Ich bin jetzt etwas verunsichert.
    Meine Bank (ich habe auch das kostenlose Girokonto bei der Diba) verspricht mir kostenlose Bargeldabhebung mit meiner (kostenlosen) VISA-Card an allen Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen im gesamten Euroraum.
    Das praktiziere ich nun seit fast 10 Jahren ohne Probleme.
    Es liegen mir auch keine Informationen seitens meiner Bank vor, daß sich dies irgendwie geändert haben soll.

    Wenn jetzt evtl. einige Auslandsbanken Gebühren verlangen, müssen sie entweder aus dem VISA-Verband austreten, oder das mit meiner Bank ausmachen, aber nicht mit mir.

    Falls ich mit irgendwelchen Barabhebungsgebühren auf meinem Konto belastet werden sollte, muß ich mich mit meiner Bank auseinandersetzen.

    Mal schauen, wie es wird.

    Schönen Sonntag hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  20. #20
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen

    Ich hoffe mal, dass die Bankgebühren im Display angezeigt werden.

    vg krassi
    Lese mal zurück auf 27 juli frau nachbar.
    Groetjes Arthür.
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  21. #21
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Ja, ist schon klar, Arthur, aber bei welcher Bank? Man kann dann ein anderes, gebührenfreies Institut wählen.

    vg nach AN krassi

  22. #22
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen
    Ja, ist schon klar, Arthur, aber bei welcher Bank? Man kann dann ein anderes, gebührenfreies Institut wählen.

    vg nach AN krassi
    Das war zu lesen auf 28 juli, der Pancretan bank, der Alpha bank bis jetz auch noch nicht.
    Groetjes Arthür.
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  23. #23
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Danke schön, Herr Nachbar!

    Aber ich befürchte, dass die Alpha-Bank dann nachziehen wird, warum verzichten, wenn die anderen es verlangen?

    Wir werden sehen - vg krassi

  24. #24
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    393

    Standard

    Ich bin gespannt, was Hermann berichtet. An einem Automaten der Alpha-Bank in Plakias, wurde unsere Karte gefressen .In Frango hat die Auszahlung immer reibungslos funktioniert.

    LG
    Sylviakarin

  25. #25
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    201

    Standard

    Zitat Zitat von sylviakarin Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, was Hermann berichtet. An einem Automaten der Alpha-Bank in Plakias, wurde unsere Karte gefressen .In Frango hat die Auszahlung immer reibungslos funktioniert.

    LG
    Sylviakarin
    Was heisst "gefressen"? Wurde die Karte eingezogen? Und was habt Ihr dann gemacht?

    Ich versuche immer, nur Automaten zu nutzen, die in oder vor einer Filiale mit Personal stehen.
    Grüße
    Heinz

  26. #26
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Hallo Silviakarin,
    Es gibt in Plakias einen Geldautomaten, den ich garantiert nie mehr benutzen werde; er befindet sich vor dem Alianthos Hotel. Leider weiß ich gerade nicht, wer der Betreiber dieses Automaten ist. Alles was dort angezeigt wird, ist irgendwie nicht eindeutig; die Buttons sind so platziert, dass man nicht genau weiß, welche Antwort man damit gibt. Es könnte die eine aber auch die andere sein. Dieser Apparat gehört abgeschafft. In der Hotel-Rezeption, wo ich mich erkundigen wollte, sagte man mir, dass viele Leute Probleme mit diesem ATM haben und lieber zu einem anderen gehen. War das vielleicht auch der, der die Karte eingezogen hat?
    Alle anderen Automaten sind in Ordnung, einer spricht sogar deutsch, was mir nicht unsympatisch ist, ehrlich, denn so perfekt ist mein Englisch nun auch wieder nicht, dass ich evtle Fallen identifizieren könnte. Meistens gehe ich allerdings im nahe gelegenen Rethymno Geld holen, weil ich mich dort wegen der Lage im Eingangsbereich einer Bank am sichersten fühle, falls etwas passiert. Ich gehe mal davon aus, dass Du natürlich weißt, dass nach 3maliger Falscheingabe der PIN die Karte automatisch eingezogen wird. Manchmal passieren so Dinge; eingezogen wurde meine Karte zwar noch nie, aber ich habe schon mal plötzlich meine PIN nicht mehr gewusst (tausend Mal geklappt, plötzlich vergessen. Zum Glück habe ich meine geheimen Quellen zur Wiederbeschaffung - und eine andere Karte für den Notfall)

    Zu den Gebühren: ich vermute es ist so, dass mit Kreditkarten von deutschen Banken gebührenfrei Geld abgehoben werden kann, denn da gehen die Gebühren in der kreditkarten-Abrechnung unter. Trotzdem werden sie aber erhoben, denke ich. Bei Maestrocard werden GEbühren über das deutsche Bankkonto (Sparkassen zB) abgerechnet. Was jetzt neu ist, sind die GEbühren des ATM-Betreibers, vermute ich. Lässt sich nicht ändern, wenn man nicht ständig viel Bargeld mit sich rumtragen will. Wenn ich einmal monatlich Geld hole, ist eine Gebühr von 3,-- relativ wenig, wenn ich mehrmals innerhalb kurzer Zeit kleine Beträge ausgezahlt haben will und dann mehrfach 3,-- Gebühr bezahlen soll, ist es relativ viel. Tja, so funktioniert die Welt, so funktioniert der "Fortschritt", man wird abgezockt wo immer sich die Möglichkeit dazu bieten. Wer will diesen Lauf der technischen Revolution und deren Möglichkeiten aufhalten? Freiwillige vor bitte!

  27. #27
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.899

    Standard

    Nur Bares ist Wahres !!

    Das ist schon immer meine Rede und wird es auch immer bleiben.
    All die Bestrebungen der Finanz- und Politikwelt, Bargeld langfristig abzuschaffen dienen letztendlich nur der besseren Kontrolle und der Abzocke.

    Ich nutze meine Karte schon immer nur als Notfallkarte und reise meist mit Barem.

    Schönen Sonntag hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  28. #28
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Auf jeden Fall ist es sinnvoll den Höchstbetrag abzuheben, denn die Gebühr fällt pro Auszahlung an, egal wie hoch diese ist.

    vg krassi

  29. #29
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.612

    Standard

    gegen die Abschaffung von Bargeld bin ich auch. Aber was bedeutet diese Einstellung? Konto und Kreditkarten abschaffen kann ja auch nicht DIE Lösung sein. Man kann den Lauf der Welt nicht zurückdrehen, es sei denn, unsere schöne Erde wird von uns selbst oder einer Gefahr, die von außen kommt, komplett vernichtet bzw. alles menschliche Leben ausgelöscht, wie die Dinosaurier.
    Das Risiko mit viel Bargeld in der Tasche einen Verlust zu erleiden, erscheint mir persönlich höher als die Gefahr, beim Abheben von Geld aus dem Automaten in die Fänge von kriminellen Machenschaften zu geraten. Ist Ansichtssache. Muss jeder für sich selbst abwägen. Natürlich bin ich ein wenig geprägt durch alles, was ich selbst erlebt habe, aber auch durch das was anderen passiert ist.
    Den jeweiligen Höchstbetrag für die eigenen Bedürfnisse abzuheben, ist sicher nicht verkehrt. Bleibt die Frage, für wie lange ich kulkuliere. Für zwei Wochen, ein halbes Jahr, für ein ganzes Leben, und die Lösung hängt auch ein wenig von jeweiligen Konsumverhalten ab. Holt man sich zu wenig, weil man schlecht oder zu knapp kalkuliert hat oder etwas Unvorhergesehenes passiert, muss man nachfassen (und neue GEbühr bezahlen). Ist das soo unverhältnismäßig, wenn man Hunderte oder Tausende ausgibt? Ich denke nicht, aber es geht natürlich auch um den berühmten Satz: wehret den Anfängen. Als Verbraucher darf man schon auf der Hut sein. Alle wollen unser Bestes, unser Geld

  30. #30
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    365

    Standard

    Es hamdelt sich hier u, eine Die stleistung und dass die was kostet st total normal!
    Mich wundert,dass es solang fast ünerall gratis ging!
    Mittlerweile kostet ja das Abheben sogar in Deutschland „strafgebühren“ wenn man unter 50€ abheben will!
    Gewinne werden zu Boni und Verluste werden dem Kunden und Steuerzahler angetragen... so st das hn mal.
    Kapitalsimus hat seine Vor- und Nachteile ;)

    Für mich gilt immer Bares ist Wahres!

  31. #31
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    62
    Beiträge
    7.063

    Standard


    In Österreich sind Behebungen vom ATM noch immer spesenfrei. Es gibt zwar vereinzelt Automaten eines einzelnen Aufstellers, der Gebühren verlangt, die muss man aber explizit genehmigen - oder den Vorgang abbrechen.
    In Athen am Flughafen bei den Gepäcksbändern bin ich in der Vorwoche auch an einen ATM geraten, der 2,50 Euro Spesen haben wollte, ein zweiter weiter draußen dann hat ohne Spesen ausgezahlt.
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  32. #32
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Kriti33 Beitrag anzeigen
    Es hamdelt sich hier u, eine Die stleistung und dass die was kostet st total normal!
    Mich wundert,dass es solang fast ünerall gratis ging!
    Mittlerweile kostet ja das Abheben sogar in Deutschland „strafgebühren“ wenn man unter 50€ abheben will!
    Gewinne werden zu Boni und Verluste werden dem Kunden und Steuerzahler angetragen... so st das hn mal.
    Kapitalsimus hat seine Vor- und Nachteile ;)

    Für mich gilt immer Bares ist Wahres!
    Hast du etwas zuviel raki getrunken?
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  33. #33
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    365

    Standard

    Naja der erste Satz braucht etwas Fantasie für die Übersetzung aber Du kommst schon dahinter was ich meine

  34. #34
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Kriti33 Beitrag anzeigen
    Es hamdelt sich hier u, eine Die stleistung und dass die was kostet st total normal!
    Mich wundert,dass es solang fast ünerall gratis ging!
    Das wollte ich hier im Thread schon länger schreiben.

  35. #35
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    Zitat Zitat von Arthuros Beitrag anzeigen
    Hast du etwas zuviel raki getrunken?
    Die Trinkgewohnheiten einzelner Member sollten in einem Sachthread eigentlich nicht thematisiert werden.

  36. #36
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    201

    Standard

    @peterhennecke
    Bist Du der Peter aus der Villa Germania (betreutes Trinken)?

  37. #37
    Registriert seit
    17.February.2015
    Ort
    Brunssum.NL Agios Nikolaos
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Kriti33 Beitrag anzeigen
    Naja der erste Satz braucht etwas Fantasie für die Übersetzung aber Du kommst schon dahinter was ich meine
    Almost all old truckers survive cancer, but some still struggling with it.

  38. #38
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    365

    Standard

    P.S: ich mag Alkohol eher weniger! Ab u d zu eine Masticha oder mal n Gläschen Eiswein! Süsses Zeig! Selbst Raki nur wenn mans aus Höflichkeit nicht ablehnen kann;)
    Nächste Theorie? ( obwohl ich ja scho;mehrmals erklärt habe warum meine Posts manchmal so ausschaen!!)

  39. #39
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    348

    Standard

    Zitat Zitat von schneemann Beitrag anzeigen
    @peterhennecke
    Bist Du der Peter aus der Villa Germania (betreutes Trinken)?
    Nein, das bin ich nicht. Der Tom kennt mich.

  40. #40
    Registriert seit
    19.August.2018
    Ort
    Berlin
    Alter
    41
    Beiträge
    48

    Standard

    ...ich habe auch eine DKB-Visa-Card, ich musste auf Kreta noch nie Gebühren für Abhebungen zahlen (bin mehrmals im Jahr da); i. d. R. hebe ich direkt bei den Banken ab, manchmal auch an bankungebundenen Automaten... ruf doch mal die DKB an und frag, ob Du die Gebühren tatsächlich zahlen musst oder ob die DKB sie Dir sowieso später erstattet (weil Du bspw. Aktivkunde bist...).
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •