Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Ambrosia

  1. #1
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.537

    Standard Ambrosia

    Zur Zeit kursieren in den Medien Meldungen, nachdem die Ambrosia-Pflanze heftige Allergien auslösen soll.
    Da sie sich außerdem blitzschnell verbreitet, geht davon wohl eine ernst zu nehmende Gefahr aus.

    Habe versucht, die Pflanze via Wiki zu identifizieren, aber leider erfolglos bisher.
    Natürlich halte ich gleichzeitig immer die Augen offen, wenn ich über Land fahre oder zu Fuß unterwegs bin.
    Gibt es Ambrosia auf Kreta? Wer hat sie gesehen oder kennt sie?

    Dass es sie gibt, liegt deshalb nahe, weil es zahlreiche Tavernen oder Hotels mit Namen Ambrosia gibt.

    In der Schweiz gibt es sogar eine Meldepflicht, in Deutschland weiß ich jetzt nicht genau, aber gewarnt wird auf jeden Fall auch.
    Man soll die Pflanze angeblich mit dem Hausmüll entsorgen, damit sie verbrannt und eine weitere Verbreitung so gut wie möglich ausgeschlossen werden kann.

  2. #2
    Registriert seit
    25.December.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    Mach dir keine zu großen Sorgen, die Namensgebung ist der mythologischen Götterspeise geschuldet !

    In Mitteleuropa ist jetzt Pollensaison für Ragweed (wie die Beifuß-Ambrosie auch genannt wird), daher wir in den Medien öfter darüber berichtet.

  3. #3
    Registriert seit
    25.December.2011
    Beiträge
    53

  4. #4
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Hallo Hypericum,

    das beruhigt mich einigermaßen, danke.
    Den Link, den Du eingefügt hattes, habe ich mir auch schon reingezogen, aber mir war trotzdem nicht ganz klar, ob es diese Pflanze auf Kreta gibt und wie sie genau aussieht. Weder die Fotos noch die Beschreibung fand ich sehr eindeutig.

    Jetzt wüsste ich natürlich gerne, was es mit der von Dir erwähnten mythologischen Götterspeise auf sich hat.

  5. #5
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    79
    Beiträge
    1.108

    Standard

    wie wäre es mit wiki über google? sehr aufschlussreich, zu viel, um alles hier zu wiederholen.
    sonntagsgruesse, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  6. #6
    Registriert seit
    25.December.2011
    Beiträge
    53

    Standard

    Nektar und Ambrosia - das was die olympischen Götter so auf dem Speiseplan hatten !

  7. #7
    Registriert seit
    26.April.2014
    Ort
    Rethymno
    Beiträge
    437

    Standard

    Ambrosios oder Amvrósios (Αμβρόσιος) ist in der Tat ein ganz widerliches Gewächs, das auch bei mir schwerste allergische Anfälle auslöst: Kopfschmerzen, Übelkeit, Krämpfe und Erbrechen. Gerade in den letzten fünf Tagen haben Tausende von Griechen unter ähnlichen Symptomen gelitten. Auf Kreta trifft man Ambrosios zum Glück nur selten an (dagegen ist die nördliche Peloponnes durch Ambrosios regelrecht verseucht). Zum Glück ist das Gewächs an Aussehen und Geruch gut zu erkennen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	giftiges Ambrosios.jpg 
Hits:	55 
Größe:	7,2 KB 
ID:	94374

  8. #8
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    @Dionyssos: ob die meisten Deuschen hier die Ironie und message hinter deinem Post erfasst haben,wage ich zu bezweifeln

  9. #9
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    3.195

    Standard Ambrosia

    Zur Erklärung:
    https://www.griechenland.net/nachric...n-auf-halbmast
    Letzter Abschnitt
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Milos - diverse Steine.

  10. #10
    Registriert seit
    26.April.2014
    Ort
    Rethymno
    Beiträge
    437

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Zur Erklärung ...
    Eher nicht. Ging mir nicht um Tsipras, das wäre ja harmlos und des Mannes gutes Recht. Amvrosios hat in dem Zusammenhang aber noch ganz andere Sachen gesagt. Und vorher. Aber solange Kriti33, Silvi und vielleicht noch 2-3.000 andere stille Mitleser mich verstehen, bin ich glücklich ...

  11. #11
    Registriert seit
    7.May.2017
    Ort
    Moguntiacum
    Beiträge
    43

    Standard

    @Kriti33:

    Kam an, und herzhaft gelacht....

  12. #12
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.537

    Standard

    mhm, danke Kithira!
    geht mir auch oft so, dass Deutsche die Ironie hinter meinen Worten nicht verstehen.
    Mit den Griechen habe ich andere Probleme
    Der Ambrosios ist mir ziemlich Schnuppe, sorry, umso ernster ist es mir mit der Pflanze

  13. #13
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.537

    Standard

    @ Hypericum und Fengari:
    was Nektar und Ambrosia betrifft, liefert Anthrowiki die Informationen, die ich haben wollte.
    Ich bezweifle allerdings, dass viele Griechen sich damit gut auskennen. Macht aber nix!
    Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, ob die Pflanze auf Kreta schon mal gesichtet wurde, wäre ich ziemlich zufrieden! Dazu habe ich keine Angabe im Net gefunden.

  14. #14
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.534

    Standard

    Ein Glück, dass wir Rena haben!

    Ohne ausführliche Fragen nach zu hellen Außenbirnen oder zu kaputten LNBs, von Ambrosias ganz zu schweigen - wäre hier nichts mehr los.

    Nun im Sommer sind doch viele User auf Kreta - warum schreibt nicht mal einer - oder kommt das nur auf Facebook etc?

    Nun sagt bestimmt Kithira wieder, ich "fordere" Infos ein. Aber sie hat wohl schon selbst gemerkt, dass hier nur noch Anfragen von Neulingen kommen und kein Danke dazu - oder ein Feedback in oder nach dem Urlaub.

    Wer kann mir denn endlich einen günstigen Autovermieter nennen?? Ich brauche gar kein Auto!

    lg krassi

    PS Ich habe noch kein Ambrosia auf Kreta gesichtet, kann nicht helfen - sorry!

  15. #15
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.534

    Standard

    Jetzt ist mir doch noch etwas eingefallen: Die normale Kräuter-Beifuß-Pflanze ernte ich schon seit Kindheitstagen im Hochsommer. Die kleinen Blättchen werden abgezupft, die kleinen Blütenknöllchen am Stiel auf einem Tablett in der Sonne getrocknet. Wenn das geschehen ist kommt das Gewürzkraut in ein Glas mit perforiertem Deckel. Es hält sich so sehr lange.

    Beifuss (also nicht Ambrosia) ist hilfreich und schmackhaft in fettigen Soßen und hilft bei der Verdauung (Schweinebraten oder Gänsebraten-Soße zu Weihnachten). Beifuß habe ich auf Kreta noch nie gesehen - aber das ist bei uns im Winter auch die falsche Zeit.

    vg krassi

    https://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9F

  16. #16
    Registriert seit
    25.August.2011
    Ort
    Archontikon Oros, Suivia
    Beiträge
    3.195

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen
    Nun sagt bestimmt Kithira wieder, ich "fordere" Infos ein. Aber sie hat wohl schon selbst gemerkt, dass hier nur noch Anfragen von Neulingen kommen und kein Danke dazu - oder ein Feedback in oder nach dem Urlaub.
    Es würde mir völlig reichen, wenn du nicht versuchen würdest, mir Dinge in dem Mund zu legen.
    Danke.
    Grüßle,
    Kithira
    --
    Guck mal übern Kretarand: Milos - diverse Steine.

  17. #17
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.534

  18. #18
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    275

    Standard

    Als auf alle möglichen Pflanzen allergisch reagierende Menschin bin ich sehr froh, dass ich auf Kreta bisher noch nie diese hoch allergene Pflanze gesehen/entdeckt habe

    Bisher bin ich im Mai und Oktober auf Kreta frei von Allergien geblieben - keine Ambrosia gesichtet

  19. #19
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Danke Reisezottel!

    Leute, ich will euch euren Spass nicht verderben, aber ich finde, dass man das Thema Ambrosia, die Allergien auslösende, nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte!
    Wäre schön, wenn es sich vermeiden ließe, diese Pflanze mit dem Gewürz-Beifuß in einen Topf zu werfen und Kraut und Rüben daraus zu kochen. Das könnte fatale Folgen haben!

    @ Krassi: niemand HAT mich! auch nicht die erlauchte Forums-Gemeinde! (frei zu sein hat Vor- und Nachteile)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •