Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Planung und Durchführung von 3 Wochen auf Kreta.

  1. #1
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard Planung und Durchführung von 3 Wochen auf Kreta.

    Seit 20 Jahren besuche ich mit meiner Frau (Thai) bestimmt alle zwei Jahre Kreta. Ein paar Jahrrzehnte davor war ich mal mit einer Freundin da und bin in Chora Sfakion hängen gebieben. Aber im Grunde kann man auf Kreta hängen bleiben, wo man will; es ist immer schön, selbst in Frangokastello.
    Meine Frau ist die beste von drei Reisebegleiterinnen in meinem Leben. Sie macht nicht Reisen durch und über mich, sondern sie hat die Erlebnisse auch aktiv für sich. Das kann aber (vielleicht) nur der/die verstehen, der/die mal eine/n eher passive/n Reisebegleiter/in hinter sich her gezogen hat.
    Natürlich bin immer ich es, der im Internet oder sonstwo die Planung macht und alles bezahlt, aber ebenso hat sie Mitspracherecht, was ja nicht zuletzt dann hilfreich ist, wenn dann am Urlaubsort mal etwas nicht ganz den Vorstellungen entspricht. Kommt aber kaum vor. Man kann ja auf der Insel einfach rumfahren und ist auf Attraktionen nicht angewiesen; schön ist es dennoch immer. Aber irgendetwas musss man ja planen. Am liebsten fange ich damit an, wenn ich gerade zurückgekommen bin.
    Dieses Mal geht es um eine Reise von 3 Wochen im September. Unser System besteht darin, möglichst viel ohne Verpflichtungen und Stress zu erleben. Knossos habe ich ihr erst gar nicht gezeigt und andere Ruinenfelder.
    Unsere letzte Reise was beinahe perfekt, so dass ich die Idee hatte, sie so ähnlich zu wiederholen. Diesen Plan aber habe ich aufgegeben, als unser Lieblingsaufenthalt in Maleme bei Booking.com nicht mehr aufzufinden war. Aber unsere Lady in Myrtios oberhalb von Plakias werden wir wieder beehren, wo wir immer einen Liter kalt gepressten Olivenöls als Zugabe bekommen.
    Da waren wir dann vorher 3 Tage in Balios. Von Plakias geht es dann für eine Woche nach Rodakino. Das gibt uns die Gelegenheit, zum driten Mal zu schauen, ob es in Frangokastello außer einem ausgehöhlten Bauwerk nicht doch irgendetwas auch für uns Attraktives zu sehen gibt. Natürlich stehen auch Ausflüge nach Chora Sfakion, Aradena und Agios Ioannis auf dem Programm. Wiederkommen ist ja eine der wesentlichen Freuden beim Reisen. In die Ambros-Schlucht werde ich meine Liebste wohl auch diemal nicht bekommen.
    Von Rodakino steht eine größere Etappe an: Wir werden dann 3 Tage auf dem 'Weg in den Westen in Kandania (zwischen Chania und Paleochora gelegen) 3 Tage verbringen. Die letzte Woche ist noch unbelegt bis auf drei Tage vor Abreise in der Nähe von Anogia: Astirakion im Grünen, falls es im September da so etwas gibt.
    Wenn man günstige Flüge zu zivilisierten Zeiten buchen will, dann geht das am besten, wenn man Hin- und Rückflug gesondert bucht. Nach langem Suchen habe ich dennoch bei einer Fluglinie etwas Bezahlbares zu angenehmen Zeiten gefunden: Germania von Berlin nach Iraklio direkt für 493,86 Euro.
    Mit meinem Alter von 78 hatte ich im letzten Jahr Schwierigkeiten, einen Mietwagen zu buchen. Nur bei Eurodollar hat man sich um das Alter nicht gekümmert. So habe ich da diesmal wieder gebucht: Kleinwagen für 24 Tage: 509 Euro.
    Meine Hotels habe ich alle bei Booking.com gebucht. Die sind zwar nicht nett zu den Hotels, wie man liest, aber nett zu den Kunden.
    Diesen Thread habe ich aus Vorfreude eröffnet und plane, dann ab Ende August mit Fotos zu berichten.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  2. #2
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW, jetzt Kavousi
    Beiträge
    1.686

    Standard

    "Aber im Grunde kann man auf Kreta hängen bleiben, wo man will; es ist immer schön, selbst in Frangokastello.
    Unser System besteht darin, möglichst viel ohne Verpflichtungen und Stress zu erleben. Knossos habe ich ihr erst gar nicht gezeigt und andere Ruinenfelder.
    Das gibt uns die Gelegenheit, zum driten Mal zu schauen, ob es in Frangokastello außer einem ausgehöhlten Bauwerk nicht doch irgendetwas auch für uns Attraktives zu sehen gibt. "

    Hallo peterhennecke,

    Dein "System" verstehe ich nicht ganz, auch nach mehrmaligem Durchlesen nicht. Wenn Dir das Kastello in Frangokastello zu leer ist, warum kommst Du immer wieder dahin zurück? Empfehlen kann ich Dir dann aber evtl. die Woche - meistens im August - Hermann schreibt es dann immer, wenn ein Künstler nach dem anderen im Kastello auftritt.

    Auf der anderen Seite ist aber das belebte Knossos für Dich nur ein Ruinenfeld?

    Was wäre denn für Dich attraktiv?
    vg krassi

  3. #3
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen
    Wenn Dir das Kastello in Frangokastello zu leer ist, warum kommst Du immer wieder dahin zurück?
    Weil ich beinahe immer da vorbeikomme.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  4. #4
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW, jetzt Kavousi
    Beiträge
    1.686

    Standard

    OK, aber auf meine Frage hast Du nicht geantwortet?
    vg krassi

  5. #5
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen
    OK, aber auf meine Frage hast Du nicht geantwortet?
    Nein. Falls du Knossos meinst: Ich glaube einfach die Rekonstruktion mit den auf dem Kopf stehenden Säulen nicht.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  6. #6
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    NRW, jetzt Kavousi
    Beiträge
    1.686

    Standard

    Nein, peterhennecke, die Frage war "Was ist denn für Dich attraktiv auf Kreta?" Frangokastello wohl nicht und Knossos auch nicht (da hat ja auch Herr Evans seine "eigene" Ausgrabungsstätte gebaut).

    Was interessiert Dich denn dann? Das würde ich mir überlegen und dann neue Ziele festlegen und nicht hoffen, dass mir die alten irgendwann gefallen. Es ist ja noch Zeit bis August.
    vg krassi

  7. #7
    Registriert seit
    18.April.2018
    Ort
    CRETE
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo KRASSI

    exakte Antwort.Vielen Dank.
    Viele Grüsse aus Crete
    BENNO

  8. #8
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen

    Was interessiert Dich denn dann?
    https://www.flickr.com/photos/expatriat/sets/72157625084184662


    Zitat Zitat von peterhennecke Beitrag anzeigen
    Aber im Grunde kann man auf Kreta hängen bleiben, wo man will; es ist immer schön, selbst in Frangokastello.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  9. #9
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Hallo KRASSI

    exakte Antwort.Vielen Dank.
    Du beklatscht da eine sinnlose Antwort. Denn, wer meinen Beitrag angeblich mehrfach gelesen hat, der müsste eigentlich so etwas nur schreiben, wenn er/sie nicht verstanden hat.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  10. #10
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Lohr am Main
    Beiträge
    4.324

    Standard

    Hallo Peter,

    ich empfehle Dir das Hinterland zwischen Kastelli im Westen und Iraklio im Osten.
    Jede Menge Landschaft mit interessanten und außergewöhnlichen Formationen, Ein-, Durch- und Ausblicken, außerdem viele interessante bewohnte bzw. bewirtschaftete Gebäude.
    Anja und ich benutzen für unsere Ausflüge öfter die alte Nationalstraße und biegen, so oft es möglich ist, ins Inselinnere ab.
    Es kann passieren, daß man manchmal nur im Wald steht, es ist aber auch möglich, daß man von einem Moment zum nächsten einen spektakulären Ausblick genießen darf.
    Außerdem solltest Du die braunen Wegweiser / Hinweisschilder im Auge behalten.

    - Potamida,
    - Kirche Michalis Archangelos,
    - Palea Roumata,
    - die Gegend an der Nordflanke der weißen Berge zwischen Theriso und Stylos (es würde zu weit führen, alles aufzuzählen),
    - Großraum Amari,
    - Mylopotamos und die Nordwestflanke des Psiloritis,
    - Großraum Tylissos und die Nordostflanke des Psiloritis

    Ich glaube, da werden drei Wochen nicht ausreichen ....

    VG Thomas
    Holzwege eröffen einem oft neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.


  11. #11
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Danke, lieber Thomas,
    Es ist ja schon alles gebucht. Allerdings kann ich außer dem ersten Hotel in Balios alles noch rechtzeitig stornieren. will ich aber im Augenblick nicht.
    Es ist das bisher eine Mischung aus Bekanntem und Neuem. Mit dem Thread wollte ich mich mal festlegen, dass ich dann mehr oder weniger live ab
    Ende August mit Bildern berichte.
    Ps.: Du hast mal auf den ersten Link in meiner Signatur geklickt?
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  12. #12
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Lohr am Main
    Beiträge
    4.324

    Standard

    Hallo Peter,
    Zitat Zitat von peterhennecke Beitrag anzeigen
    ...
    Ps.: Du hast mal auf den ersten Link in meiner Signatur geklickt?
    nein, auf den Link in der Antwort an krassi. Er führt aber zum selben Platz.

    VG Thomas
    Holzwege eröffen einem oft neue Perspektiven. Allerdings enden sie über kurz oder lang im Wald.


  13. #13
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Anja&Thomas Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,
    nein, auf den Link in der Antwort an krassi. Er führt aber zum selben Platz.

    VG Thomas
    Dann hast du ja gesehen, dass wir schon ziemlich viel rumgekommen sind und was wir attraktiv finden. Da unsere Planung ja nun ziemlich fertig ist, scheint es mir nicht direkt hilfreich, wenn du völlig andere Gebiete vorschlägst und auf unsere Planung eigenlich kaum eingehst.
    Rodakino übrigens habe ich gestrichen. Dafür bleiben wir je drei Tage in Chora Sfakion und Askifou.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  14. #14
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    Hm, ich komme da auch nicht mit - auch nicht mit Deinem Link.
    Vielleicht kannst es mal in Worte fassen.
    Ich war im übrigen auch schon mehrfach auf ca. 13 gr. Inseln und fand (fast) jede Insel sehr schön.
    Obwohl uns z.B. die Kykladen optisch besser gefallen als Kreta, kommen wir regelmäßig und immer wieder gerne nach Kreta zurück.

  15. #15
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Vielleicht kannst es mal in Worte fassen.
    Das habe ich doch versucht.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  16. #16
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.393

    Standard

    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Hm, ich komme da auch nicht mit - auch nicht mit Deinem Link.
    Vielleicht kannst es mal in Worte fassen.
    Zitat Zitat von peterhennecke Beitrag anzeigen
    Das habe ich doch versucht.
    Das ist ja offenbar nicht gelungen.

    Und der mehrfache Verweis auf die eigene Bildersammlung ist kein Ersatz, schafft hier keine Klarheit.
    Man sollte die Hilfsbereitschaft der Anderen nicht unnötig strapazieren, indem man sein Hilfsgesuch unklar formuliert und bei Nachfragen dann auch noch rechthaberisch reagiert statt zu erklären.
    .
    Gruß,
    Wolfgang


    Fotos von Kreta

  17. #17
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Man sollte die Hilfsbereitschaft der Anderen nicht unnötig strapazieren, indem man sein Hilfsgesuch unklar formuliert und bei Nachfragen dann auch noch rechthaberisch reagiert statt zu erklären.
    Ich habe nicht um Hilfe gebeten.
    Zitat Zitat von peterhennecke Beitrag anzeigen
    Diesen Thread habe ich aus Vorfreude eröffnet und plane, dann ab Ende August mit Fotos zu berichten.
    Das werde ich dann aber wohl lassen.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  18. #18
    Registriert seit
    26.April.2014
    Ort
    Rethymno
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von peterhennecke Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht um Hilfe gebeten.
    Also einfach ein klassischer Fall von fahrlässiger Rubrizierung. Denn:

    Zitat Zitat von Kretaforum Beitrag anzeigen
    Wo & Was & Wie
    Das Forum für Fragen zu Reisevorbereitungen, Orten, Hotels und Verkehrsverbindungen auf Kreta
    "Erlebnis Kreta" wär das passende Türchen im Kalender gewesen, und dann hätt's auch, inschallah, keine Diskussion gegeben.

  19. #19
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Dionysios Beitrag anzeigen
    Also einfach ein klassischer Fall von fahrlässiger Rubrizierung. Denn:



    "Erlebnis Kreta" wär das passende Türchen im Kalender gewesen, und dann hätt's auch keine unnötige Diskussion gegeben.
    Die erste positve Antwort in diesem Thread.
    Ein Titel "Zur Frage des Eigentums." wäre ja auch keine Frage.
    Ich werde mich aber den Zickigkeiten hier im Forum nicht weiter aussetzen.
    War gut gemeint der Thread. Soll nicht wieder vorkommen.

  20. #20
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    697

    Standard

    Komisch wieso hier so hingepeckt wird. peterhennecke wollte hier bloß seine Vorfreude kundtun.
    Auch hier gilt, wen es nicht interessiert, muss es ja nicht lesen.
    Krassi sollte vielleicht nicht so pedant agieren.
    Liebe Grüße
    Pezl

  21. #21
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    Also ich fand es nicht penetrant und immerhin befinden wir uns immer noch in einem Forum, wo diskutiert und auch mal nachgehakt werden darf
    Ich finde es ja schön, wenn jemand seine Vorfreude teilen möchte, aber man darf doch mal nachfragen, wenn der Beitrag mit einigen Widersprüchen bestückt ist ;-)

  22. #22
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    697

    Standard

    Welche Widersprüche denn? Er hat doch geschrieben, dass er diesen Thread aus Vorfreude eröffnet hat, und später mit Fotos darüber berichten möchte.
    Für penetrant habe ich den Artikel auch nicht empfunden ;)
    Liebe Grüße
    Pezl

  23. #23
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    "Kommunikation":
    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Krassi sollte vielleicht nicht so pedant agieren.
    Zitat Zitat von Greecerlein Beitrag anzeigen
    Also ich fand es nicht penetrant .....
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  24. #24
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Das ist ja offenbar nicht gelungen.
    Das ist mir hoffentlich im Eingangspost gelungen. Zu erwarten, dass der Hinweis auf die Fotos eine Antwort darauf war, was mich auf Kreta interessiert,
    hat offensichtlich den Moderator überfordert. Da bekenne ich mich schuldig.
    Ansonsten bin ich der Meinung, dass, wer kritisiert, den ganzen Thread gelesen und verstanden haben sollte.
    Der Thread kann geschlossen werden. Ich beabsichtige nicht, mich weiter zu erklären, wo der Unwille zum Verstehen überdeutlich wird.

    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

  25. #25
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    697

    Standard

    Bravo. Ist es also wieder einigen gelungen, jemanden zu vertreiben.
    Liebe Grüße
    Pezl

  26. #26
    Registriert seit
    6.May.2014
    Beiträge
    319

    Standard

    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Bravo. Ist es also wieder einigen gelungen, jemanden zu vertreiben.
    Kein Problem, Pezi. Nur der Thread ist verdorben.
    Über allen Gipfeln ist Ruh.
    In allen Wipfeln spürest du
    kaum einen Hauch.
    Warte nur, balde ruhest du auch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •