Seit Jahren wird weiterhin im Westteil des archeologischen "Knossos" geforscht und gegraben. Nun ist die Archeologie wieder einmal 'aus dem Häuschen':

"Knossos: Der wichtigste Fund nach der Entdeckung der Phaistos-Scheibe" (Quelle: Link ganz unten)

Es wurde ein Zepter (keine "Krone", wie Gkoole übersetzt) aus Elfenbein, mit der bisher (größten) umfangreichsten Inschrift rituellen und religiösen Textes in Linear A gefunden.

Ein einigermaßen "verständlicher" Artikel (Gkoogle ins deutsche) ist auf der Internetseite nachzulesen: /Quelle: https://translate.google.com/transla...ml&prev=search

Für des griechischen Mächtige: "weitere archäologische Funde entdeckt... Bronzeschwert mit einem beschrifteten goldenen Griff, ein Siegel mit Hieroglyphenschrift mit göttlichem Namen, Teile aus Gold, Silber usw.:
https://www.efsyn.gr/arthro/i-poli-t...entro-latreias

"Knossos: Der wichtigste Fund nach der Entdeckung der Phaistos-Scheibe": https://translate.google.com/transla...u/&prev=search
LG, Tom

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zepter.jpg 
Hits:	136 
Größe:	36,3 KB 
ID:	94913