Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Griechisches Konsulat Ffm

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    25.December.2018
    Ort
    Limburg
    Beiträge
    13

    Standard Griechisches Konsulat Ffm

    Hallo, habe das Konsulat angemailt wegen Umzug und Auto als Umzugsgut deklarieren. Da kam eine Liste mit 15 Punkten die (fast) alle erfüllt werden müssen. Meldebescheinigung, Bescheinigung des deutschen Versicherungsträger, Bescheinigung wann Rentnenantritt usw. Kosten 120.- €
    Muss man das machen???? Wie habt ihr das gemacht. Wir sind doch nicht die ersten die ihr Rentnerdasein dort verbringen möchten.
    Danke im voraus. MfG mandello

  2. #2
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    63
    Beiträge
    4.071

    Standard

    Zitat Zitat von mandello Beitrag anzeigen
    Hallo, habe das Konsulat angemailt wegen Umzug und Auto als Umzugsgut deklarieren. Da kam eine Liste mit 15 Punkten die (fast) alle erfüllt werden müssen. Meldebescheinigung, Bescheinigung des deutschen Versicherungsträger, Bescheinigung wann Rentnenantritt usw. Kosten 120.- €
    Muss man das machen???? Wie habt ihr das gemacht. Wir sind doch nicht die ersten die ihr Rentnerdasein dort verbringen möchten.
    Danke im voraus. MfG mandello
    Natürlich bietet die "To do"-Lisste des Konsulats eine vernünftige Leitlinie für Auswanderwillige! Jedem EU-Bürger ist es jedoch freigestellt, seinen Wohnort innnerhalb der EU zu wählen. In der EU ist für jeden Bürger der Hauptwohnsitz, wo er sich ohne Unterbrechung 183 Tage im Jahr (das Jahr hat 365 Tage; 1 Tag mehr ist die Grundage für den gesetzlichen Hauptwohnort in der EU) aufhält. Die Formalitäten nach einem Wohnortwechsel in der EU sind erst nach dem Ortswechsel relevant. Einen Reispass oder den Personalausweis sollte jeder schon mitbringen!
    LG, Tom

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •