Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

  1. #1
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    endlich etwas Zeit um weiter zu schreiben.

    Also nach dem Vogelabenteuer ging es nun abwärts Richtung Kloster.In allen Reiseberichten und führern wird die Strecke als schwierig beschrieben,und das war auch der Grund uns einen Jeep zu mieten.
    Innerlich schon darauf vorbereitet ....hatte ich schon mal erwähnt das ich ein Angsthase bin?? ... noch schnell ne zigarette nen Schluck aus der Flasche sollte es losgehen. Aber zunächst kamen uns ein Bagger und ein Laster entgegen. na das konnte ja heiter werden. enge Kurven ,steiler Abhang und dann Gegebenverkehr? hallejula
    Ich machs kurz . Wegen einer etwas größeren Feierlichkeit am Kloster fanden wir eine frisch geschobene,ausgebaute und ausgebesserte Schotterpiste vom Feinsten vor. Statt wie geplant 2 Stunden Abfahrt waren wir in einer knappen halben Stunde schon unten. Die Aussicht auf der Strecke himmlisch.
    Das uns nur noch 2 Laster entgegen kamen war auf dieser Piste kein problem mehr. Allerdings blieb mir Herz stehn als uns ein Laster an einer Kurve im Weg stand.Der wurde dann so ganz einfach Richtung Abhang gewunken und ich sah ihn schon abstürzen. Aber die können echt fahren die Jungs auf den Wagen. Machten uns Platz und winkten noch fröhlich. Ich war schweissgebadet. !!!
    Nun hatten wir gelesen , das die Mönche im Kloster gastfreundlich und nett sein sollten. Mit nichten. So unfreundliche und schlecht gelaunte Mönche haben wir noch nie angetroffen. 2 Arbeiter hatten ein Podest falsch aufgebaut, und mußten es wieder abreißen. eine Stimmung lag in der Luft ich sag nur mies mies mies. Die Nonnen putzten was das Zeug hielt und neue Matrazen warteten auf Betten.
    Im kleinen angrenzenden Laden wurde heftigs telefoniert und zwei weitere Mönche saßen dort und grüßten noch nicht einmal.
    wir sahen uns dann die Kirchen an und das wars . selbst ne cola zu verkaufen war an dem Tag zu anstrengend.
    Übrigens punkt 12 wird die Klosteranlage geschlossen. Also wer sich mal dort hin begibt vor 12 oder erst später ankommen.
    Die Stimmung steckte uns dann an und nach einem erfrischenden Bad unter den Augen der muffeligen Mönche sind wir dann wieder berg auf gefahren.
    Diemal begegnete uns nur ein Laster mit hoch aufgetürmten Plastikstühlen.
    Muß wohl ein großes Fest geplant sein.
    Wieder oben ( nach 35 Minuten!!! )sind wir dann Richtung Paranymphi und dann wieder runter nach Tris Eklisies gefahren. Das war dann die anstrengenste Strecke der ganzen Tour. Festgekrallt im Sitz dachte ich wir kämen nie an. Zumal es nun schon mittag war und kein Lüftchen sich am Himmel bewegte. Die Aussicht auf dieser Strecke war grandios. Steile Abhänge neben uns und vor uns das blaue Meer.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tris.E..JPG 
Hits:	213 
Größe:	33,3 KB 
ID:	9140 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tris E.2.JPG 
Hits:	206 
Größe:	50,6 KB 
ID:	9139



    Wir haben in diesem kleinen Ort dann zu Mittag gegessen und sind dann noch ein Stück weiter nach Westen um uns den Strand anzusehen.
    So ganz ohne Schatten wars aber zu heiß und so haben wir uns dann über Mires auf den Rückweg gemacht.
    So gegen 17.00 Uhr waren wir wieder in Kalamaki bei Judith.
    Ja,das war nun unser Ausflug in der ersten Woche. Die letzten tage vergingen im Flug und dann hieß es auch schon Abschied nehmen und sich auf triopetra freuen.
    triopetra heißt auch 2 lieblingsplätze zu besuchen. hier sind sie.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lieblingsplatz.JPG 
Hits:	175 
Größe:	36,2 KB 
ID:	9142 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	trio.JPG 
Hits:	162 
Größe:	37,1 KB 
ID:	9143 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.JPG 
Hits:	162 
Größe:	27,6 KB 
ID:	9141
    achja nicht zu vergessenKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonne.JPG 
Hits:	154 
Größe:	17,2 KB 
ID:	9144

    so das wars vorerst.Mal schauen ob ichs noch schaffe demnächst den orkan und die Hitze und die Tage ohne Wasser und Strom zu beschreiben.
    Aber wir wollten es ja so:

    Viel spaß beim lesen
    Gruß dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  2. #2
    Sabinara Gast

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Dafi,
    danke für den schönen Bericht. Es hat mir Mut gemacht, daß die Straße nach Koudouma jetzt "besser" ist, als ursprünglich angenommen, so können wir das für 2008 mit auf den Plan nehmen. Ich habe nämlich-ähnlich wie du- auch einen Wahnsinnsrespekt vor dieser Art Strecken, darf heute noch nicht an Lendas zurückdenken. Daher auch noch nie in Tries Ekklisies gewesen, aber vielleicht auch in 2008. Schöne Bilder, danke.

    Angenehmen Sonntag wünscht
    Sabinara


    P.S. Das Buch "Insel der Vergessenen" habe ich verschlungen, auch dafür danke.

  3. #3
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    @ sabinara

    ja, ich hab das Buch auch in Kreta am Strand verschlugen und unser nächstes Ziel im nächsten Jahr ist Plaka.:laugh:

    Schön das es Dir gefallen hat.
    und Danke, das dir mein Bericht gefallen hat.

    Gruß dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  4. #4
    spotty Gast

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Zitat Zitat von Dafi Beitrag anzeigen
    Mal schauen ob ichs noch schaffe demnächst den orkan und die Hitze und die Tage ohne Wasser und Strom zu beschreiben.

    Gruß dafi
    Aber das wollen wir doch hoffen, liebe Dafi ... Und Spaß beim Lesen und Bildergucken haben, so wie jetzt eben!

    Gruss
    Spotty

  5. #5
    Registriert seit
    9.September.2005
    Ort
    ein Katzensprung bis zur Niederlande
    Alter
    63
    Beiträge
    946

    Daumen hoch AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Gerade gelesen und Fotos geguckt.......

    SCHÖÖÖÖÖÖN !!!
    Ich kam an deine Küste als ein Fremdling, ich wohnte in deinem Haus als ein Gast, ich verlasse deine Schwelle als ein Freund, meine Erde.
    (Verfasser: Rabindranath Tagore)

  6. #6
    Registriert seit
    1.May.2007
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    82

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo Dafi,

    vielen Dank für den schönen Bericht und die Bilder.

    Die angedeutete Fortsetzung hört sich interessant uns spannend an.

    Viele Grüße
    Herbert

  7. #7
    Registriert seit
    19.April.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    56
    Beiträge
    813

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo Dafi,

    auch von mir ein Dankeschön für den schönen Bericht und die Bilder.

    Die Fortsetzung würde mich auch interessieren.

    Grüßchen Ilona

  8. #8
    Registriert seit
    19.April.2006
    Ort
    Leipzig
    Alter
    57
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Zitat Zitat von Dafi Beitrag anzeigen
    Mal schauen ob ichs noch schaffe demnächst den orkan und die Hitze und die Tage ohne Wasser und Strom zu beschreiben...
    Wie war das doch gleich?

    Nach längeren Stromausfällen steigt laut diverser Statistiken neun Monate später die Geburtenrate... :grin:
    Bin auf deinen Bericht gespannt!

    Grüßchen, Frankus
    ----- ----- Ohne Dampf kein Kampf!
    .

  9. #9
    Registriert seit
    19.August.2007
    Ort
    Bünde / Westfalen
    Beiträge
    125

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo,
    ohne Strom kenne ich ja auch, aberwo gibts denn kein Wasser?
    Bin auch auf die Fortsetzung gespannt.

    Den Lieblingsplatz kenne ich auch, wie geht es denn dem Stelios? Ich denke in ein paar Wochen sehen wir ihn wieder.

    Gruß Karola

  10. #10
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo karola
    wann bist du denn da??
    Stelios ging es vor ein paar Wochen noch ganz gut. Nur sein armer Hund Doggi ist leider blind. Extra überfahren worden. Aber er kommt ganz gut klar damit,weil sich stelios rührend um ihn kümmert.

    gruß dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  11. #11
    Registriert seit
    19.August.2007
    Ort
    Bünde / Westfalen
    Beiträge
    125

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo Dafi,
    das Doggi blind ist, tut uns echt leid.
    Zumal Doggi letztes Jahr schon mal angefahren wurde und lange Zeit herum humpelte.
    Dieses Jahr sind wir später als sonst auf der Insel, vom 30.09 bis 19.10.07
    Hoffentlich ist dieses Jahr im Oktober das Wetter noch gut.
    Am Anfang werden wir einige Tage im Osten unterwegs sein und ca. ab dem 04.10. dann am Triopetra Beach.
    Bist du dieses Jahr auch noch mal auf der Insel?

    Gruß aus dem nebeligen Ostwestfalen

    Karola

  12. #12
    Registriert seit
    6.July.2005
    Ort
    Gummersbach
    Alter
    64
    Beiträge
    840

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    hallo Karola

    wir waren da am triopetra Beach bei stelios.

    Aber wo oder wer warst du?????

    Stelios hat uns ein wunderbares Abendessen serviert. Gekocht hats seine Mama. danach war er verschwunden und wir haben nix mehr gehört von Ihm.
    Er hat aber einen Arzt gefunden, der doggi operieren kann, damit er wieder sieht. Hoffendlich klappts das wäre super.

    Wenn du was von stelios weißt, dann melde dich mal wenn du wieder daheim bist .

    gruß dafi
    *Und du gehst deinen Weg..
    packst deinen Koffer mit dem.. was übrig blieb:
    Ein Koffer voller Erfahrungen.. Erkenntnisse und Erinnerungen.*

  13. #13
    Registriert seit
    19.August.2007
    Ort
    Bünde / Westfalen
    Beiträge
    125

    Standard AW: kreta gab...Kloster Koudouma und mehr

    Hallo Dafi,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag.

    Wir sind am Freitagabend zurückgekommen.

    Am Anfang unseres Urlaubs waren wir erst ein paar Tage unterwegs, Mittwochabend, am 3.10. sind wir dann nach Triopetra zurück.
    Von Donnerstag bis Samstag waren wir eigentlich immer am Strand, auf den Liegen von Stelios auf der östlichen Seite.
    Ich habe dich aber auch nicht gesehen.(oder nicht erkannt?)

    Stelios hat sich sehr rar gemacht, die ersten Tage war er gar nicht da.
    Was mit Doggi ist weiß ich leider auch nicht, er sprach nur von big Problems,da wollten wir Ihn nach Doggi gar nicht fragen.


    Gruß Karola

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •