PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrerlaubnis umschreiben lassen - Kosten und Dauer?



Aixi
8.December.2012, 12:45
Hallo!

Ich möchte hier auf Kreta den Führerschein für das Motorrad machen. Jetzt gibt es aber etwas Verwirrung bezüglich der Ausstellung der Fahrerlaubnis. Der Fahrlehrer ist der Meinung, daß ich einen zweiten (griechischen) Führerschein bekomme. Somit würde ich meinen deutschen EU-Führerschein (Klasse B und weitere) behalten. Soweit ich lese, darf man aber keine 2 Führerscheine besitzen.
Daher möchte ich vorher meinen deutschsprachigen Führerschein in einen griechischen umwandeln lassen. Somit wird die Pauschale für den Motorradführerschein auch nochmal günstiger. Die zusätzlich erworbene Klasse wird dann auf dem griechischen Führerschein eingetragen.

Wer von Euch hat schonmal in Griechenland (bzw Kreta) eine deutschsprachige EU-Fahrerlaubnis in eine griechische umwandeln lassen? Wie hoch war die Gebühr und wie lange hat es gedauert? Wo wurde der alte abgegeben bzw. welche Stelle ist dafür zuständig?

Voraussetzung ist eine beglaubigte Übersetzung der alten Fahrerlaubnis, das ist aber kein Problem.

Vielen Dank für die Infos
Gruß aus Rethymno

Aixi

Delui
8.December.2012, 13:39
Warum sollte man nicht zwei Führerscheine haben können ?
Ich habe meinen österr. auf einen deutschen EU-Schein umschreiben
lassen und keiner hat mir den österr. weggenommen !
Hat sich da was geändert ?
Ich habe immer noch zwei !!
Gruß Luise

Aixi
8.December.2012, 14:01
http://www.verkehrsportal.de/fev/fev_30.php?output=text


(3) Der Führerschein ist nur gegen Abgabe des ausländischen Führerscheins auszuhändigen. Außerdem hat der Antragsteller sämtliche weitere Führerscheine abzuliefern, soweit sie sich auf die EU- oder EWR-Fahrerlaubnis beziehen, die Grundlage der Erteilung der entsprechenden deutschen Fahrerlaubnis ist. Die Fahrerlaubnisbehörde sendet die Führerscheine unter Angabe der Gründe über das Kraftfahrt-Bundesamt an die Behörde zurück, die sie jeweils ausgestellt hatte.

Ich sehe das Problem auch nicht in der Verwendung in Griechenland. Vielmehr sehe ich Probleme bei der Rückkehr nach Deutschland. Wird dort festgestellt, daß ich 2 Führerscheine besitze, kann das unangenehme Folgen haben.

Die Verordnung wurde mWn in den letzten Jahren überarbeitet, um den Führerscheintourismus einzudämmen. Hierbei wurde oft im Ausland eine Fahrerlaubnis erworben, obwohl der deutsche Führerschein eingezogen und ein Fahrverbot verhängt wurde.

hermann
8.December.2012, 20:00
Hallo Aixi,

ich kenne jetzt nicht die tatsächliche Rechtslage.
Allerdings haben wir einen Freund, Grieche mit Wohnsitz in D, der im Jahr etwa 5 x zwischen Kreta und D pendelt, Aufenthaltsdauer übers Jahr verteilt etwa 6 Monate und 6 Monate.
Er hat ein Haus und ein Auto, jeweils in D und hier auf Kreta.
Er hat einen deutschen und einen gr. Führerschein und hat nie etwas von Problemen erzählt. Wer fragt überhaupt danach ??

Jedenfalls erzählt er immer davon, daß er seinen gr. Führerschein immer wieder "verlängern" muß, was durch eine Gesundheitsprüfung zu erledigen ist. Ob diese allerdings erst nach Überschreitung einer gewissen Altersgrenze fällig wird, muß ich erst mal erfragen. Ich treffe ihn morgen wieder.

Schönen Gruß hermann

Bettinaki
8.December.2012, 20:36
Soviel ich gelesen habe, mußt duch auch für die Umschreibung ein paar mehr Papiere mitbringen.... u.a. auch die Adeia Paramonis Aufenthaltsgenehmigung, und die muß mindest. 185 Tage alt sein...

mehr dazu findest du hier http://www.komvos-sxoliodigon.gr/node/33

ach noch etwas...hast du deinen Wohnsitz hier in GR angemeldet? weil ich glaube wenn du Wohnsitz in D hast und hier den Führerschein machst, dann ist der nacher in D gar nicht gültig....

sinteknos
9.December.2012, 09:33
Meine Frau hat 2002 in Rethymno den griechischen Autoführerschein gemacht.
Nach der Aushändigung hat sich herausgestellt, daß sie damit kein Moped fahren darf.
Daraufhin ging sie auf die Polizeistation, wo ihr nach einer kleinen theoretischen Prüfung dort sofort ein Mopedführerschein ausgestellt wurde.
In Deutschland hat sie den griechischen Autoführerschein dann in einen deutschen Führerschein (Scheckkartenformat) umwandeln lassen und da war dann die Erlaubnis zum Fahren eines Mopeds eingeschlossen.
Der griechische Mopedführerschen war somit von Anfang an überflüssig, aber er gilt noch bis 03/2035.

Gruß sinteknos.

Aixi
9.December.2012, 09:56
Danke für die Kommentare. Wie befürchtet, geht der Thread in die falsche Richtung.

Für mich ist eindeutig, daß es (zurück) in Deutschland möglicherweise zu Problemen kommen kann, wenn ich plötzlich mit 2 Führerscheinen auftauche. Das lässt sich in diversen Erfahrungsberichten nachlesen. Dass immer noch viele Personen 2 Führerscheine besitzen mag durchaus sein, früher war das auch noch okay. Aber die Regelungen haben sich nun mal geändert und Unwissenheit schützt ja bekanntlich nicht vor Strafe. Eine normale Verkehrskontrolle mit Online-Check reicht der Polizei um zu sehen, daß der vorgelegte griechische Schein nicht mit dem registrierten Führerschein übereinstimmt.

@Bettinaki
Ja, mein aktueller ordentlicher (und einziger) Wohnsitz ist hier auf Kreta. Aufenthaltsgenehmigung liegt vor. die 6-Monate-Regel kann ich auf der Website nicht finden. Für Kreta gilt mWn eine 3 Monats-Frist. Die muss ich ja auch in der Fahrschule einhalten, um eine Fahrerlaubnis machen zu können.

@sinteknos
Die Klassen sind europaweit noch nicht ganz "synchronisiert". Somit kommt es zu unterschiedlichen Freigaben. Aber was genau meinst Du mit "Moped"? In Deutschland darf man bis 125ccm Zweiräder auch mit der Klasse B fahren, wenn diese vor 1980 erworben hat. Diese Regel gilt aber nur in Deutschland, soweit ich weiß.

Mein Wunsch nach einem griechischen Führerschein hat aber andere Gründe. Die Gebühren für Klasse A mit einem griechischen Führerschein sind wesentlich geringer. Außerdem müsste ich ohne griechischen Führerschein 2 theoretische Prüfungen absolvieren. 1x30 Fragen allgemein, 1x10 Fragen Zweirad. Zusätzlich muss ich wesentlich mehr Theoriestunden machen: 20x allgemein, 10x Zweirad.

Diesen Mehraufwand möchte ich mir ersparen und darum möglicherweise vorher meine deutsche in eine griechische Fahrerlaubnis umwandeln. Somit hätte ich alle erlaubten Klassen auf einem Dokument und brauche mir nach der Rückkehr nach Deutschland keine Sorgen um die Akzeptanz machen. Denn dort kann ich den griechischen ohne weiteres wieder in eine deutsche Fahrerlaubnis umwandeln lassen. Wenn ich hingegen mit 2 Führerscheinen da ankomme und sage: "Hier, mach mal aus zwei einen..." wird es Probleme geben.

Bettinaki
9.December.2012, 10:00
@Bettinaki
Ja, mein aktueller ordentlicher (und einziger) Wohnsitz ist hier auf Kreta. Aufenthaltsgenehmigung liegt vor. die 6-Monate-Regel kann ich auf der Website nicht finden. Für Kreta gilt mWn eine 3 Monats-Frist. Die muss ich ja auch in der Fahrschule einhalten, um eine Fahrerlaubnis machen zu können.

.

steht hier...

Φωτοαντίγραφο της άδειας διαμονής ή παραμονής ή κάρτας προσωρινής άδειας παραμονής αλλοδαπού ή κάρτας παραμονής περιορισμένης χρονικής διάρκειας αν ο ενδιαφερόμενος δεν είναι Ελληνας υπήκοος, η οποία να έχει εκδοθεί 185 ημέρες τουλάχιστον, πριν την υποβολή της αίτησης και να εξακολουθεί να ισχύει μέχρι και την ημέρα παραλαβής της ελληνικής άδειας οδήγησης.

Aixi
9.December.2012, 10:19
Okay, danke. Könnte noch ein Knackpunkt sein. Allerdings sind das Infos, die sich aufs Festland beziehen. Ich hoffe nach wie vor auf die 3 Monate-Frist. Ich habe am Dienstag meine erste Theoriestunde in der Fahrschule... in griechisch. Das wird sicher lustig. Bis dahin wollte sich der Fahrlehrer auch noch mal genauer über die Vorgehensweise informieren. Ansonsten muss ich nächste Woche mal zur Führerscheinbehörde gehen und nachfragen bzw muss ich erstmal rausfinden, wo diese ist.

PS: Ich würde mich nach wie vor freuen, wenn jemand was zu meiner ursprünglichen Frage sagen könnte. Dauer und Kosten bei Umwandlung.

Gruß
Aixi

Aixi
9.December.2012, 10:42
Durchsuche gerade das Internet und bin auf folgenden Artikel gestoßen: http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/21384/Urteil-Zwei-Fuehrerscheine-sind-nur-eine-Fahrerlaubnis

Die Richter stellten fest, dass ein EU-Bürger im Ausnahmefall zwei gültige Führerscheine gleichzeitig besitzen kann. Jedoch nur, wenn – wie in diesem Fall - beide Führerscheine vor dem Inkrafttreten der seit Januar 2009 geltenden Führerscheinrichtlinien ausgestellt wurden und damit nicht unter das Verbot des Besitzes mehrerer Fahrberechtigungen fallen.

Nur so als Ergänzung zum Thema "Besitz von 2 Füherscheinen".

gorax
9.December.2012, 11:47
moin,

schreib deine frage doch mal dort: http://www.123recht.net/forum_default.asp ins entsprechende forum, da konnte ich schon einiges
was mich rechtlich interessiert hat, klären.
lg
arne

Aixi
9.December.2012, 12:19
Hallo Gorax und danke für den Tipp.
Die rechtliche Regelung steht für mich außer Frage und ist (zumindest für mich) recht eindeutig. Meine eigentliche Frage bezieht sich auf Dauer und Kosten bei einer Umschreibung in Griechenland.

Gruß
Aixi

kreta2010
9.December.2012, 22:47
Ich kann da nichts dazu schreiben haette aber auch mal eine Frage> Kann man hier in Griechenland den Fuehrerschein in deutscher Sprache machen? Habe gehoert in Deutschland z.B. koennte man den Fuehrerschein auf tuerkisch oder so machen, also in der Landessprache. Wenn das auch hier moeglich ist was wuerde das kosten, wie wuerde das gehen usw.

kretadick
9.December.2012, 23:41
...auf englisch geht es jedenfalls...auf deutsch weiß ich es nicht

Aixi
10.December.2012, 10:39
Ich mache die Prüfung in englisch. Möglicherweise gibt es Fahrschulen, die in deutsch unterrichten, aber ob es auch die Prüfungsunterlagen in deutscher Sprache gibt, das weiß ich nicht.

Ich habe die Seite des Ministeriums gefunden, die für meinen Fall viele Antworten bereithält.
* Frist für EU-Bürger sind 95 Tage ab Datum der Aufenthaltserlaubnis
* auch in Griechenland darf man keine 2 Führerscheine mehr haben, wenn aktuell ein neuer ausgestellt werden soll
* Kosten für Umschreibung Führerschein: 108.15€

Quelle: http://www.yme.gr/

Aixi
9.January.2013, 18:32
Um das Thema abzuschließen:

Meine Fahrschule hat nachgefragt und gestern meine Umschreibung beantragt. Kosten belaufen sich auf 165€. Die Summe setzt sich aus 3 Positionen zusammen (108,50+x+x). Wofür jede einzelne Position stand weiß ich nicht mehr genau.
Im KEP musste ich mich vorher identifizieren und es wurden 3 Dokumente vom Beamten gestempelt und unterschrieben. Darunter die Vollmacht und die Bestätigung meiner Aufenthaltserlaubnis. Dauer der Umschreibung angeblich 10-14 Tage (geht nach Athen).

Kostas
9.January.2013, 21:52
schön, daß es geklappt hat. Bist Du denn nun schon fertig mit Fahrschule und Prüfungen? Sonst aufpassen, daß es nicht terminlich eng wird. Ab 19.1.2013 gibt es nämlich Änderungen in den Führerscheinklassen und auch alle danach neuausgestellten deutschen Führerscheinen werden auf 15 Jahre befristet. Siehe hier... (http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Artikel/StB-LA/fuehrerschein-2013.html). Für Dich gilt das dann,falls Du irgendwann wieder einen deutschen Führerschein haben willst. Angestrebt wird sogar ein einheitlicher EU-Führerschein für alle EU-Länder, der dann gar nicht mehr umgeschrieben werden muß...,das kann aber noch dauern. Zunächst sind das jetzt nur erst die ersten Schritte dorthin.

Aixi
10.January.2013, 14:13
Hallo Kostas,

ich habe gerade erst angefangen mit dem Führerschein und habe bis jetzt 3 praktische Doppelstunden gemacht. Aber selbst das dürfen wir eigentlich noch garnicht, weil die Fahrschule für mich als Fahrschüler erst ein ofizielles Formular anfordern muss. Das geht aber erst, wenn ein griechischer Führerschein vorliegt. Den wiederum konnte ich erst beantragen, nachdem meine Aufenthaltserlaubnis mindestens 3 Monate alt war. Also sind hier behördenbedingte Wartezeiten drin, sodaß ich die beiden Prüfungen wohl erst Anfang Februar ablegen werde.
Die neue Regelung der 15-Jahre Frist ist für mich kein Problem, da spätestens 2033 jeder diesen Führerschein beantragen muss. Außerdem muss nach den 15 Jahren lediglich der Führerschein als Dokument erneuert werden (hauptsächlich wegen aktuellem Lichtbild) und ist an keinerlei Prüfung oder sonstigem gebunden. Also eine rein formale Angelegenheit. Und da ich die offene Klasse A mache, betreffen mich auch die Änderungen in den Klassen nicht.

Gruß aus Rethymno
Aixi