Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Rezept für Kleftiko

  1. #1
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard Rezept für Kleftiko

    Habe vor kurzem das leckerste Kleftiko überhaupt gegessen( bei Sofia in Sivas )

    Nun bin ich auf der Suche nach dem Rezept. Habe hier in der Suchfunktion nix gefunden. Hat vielleicht jemand ein Rezept, das er auch schon gekocht und gegessen hat und für wirklich gut befunden hat????????

    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  2. #2
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Im Tontopf oder in der Folie zubereitet?
    Ich kenne zwei Rezepte ...
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  3. #3
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo Reinhilde,
    gib mir doch beide Rezepte. Würde beide ausprobieren.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Gerne, aber später am Abend oder dann morgen.

    Ich muss jetzt gleich los - wir haben nämlich beschlossen, so nach dem Motto dringende "Virus-Auffrischung", uns mit Reginaki zu treffen,
    die ja zum Wochenende auf die Insel losdüst.
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  5. #5
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Morgen ist früh genug. Ich brauche das Rezept erst fürs Wochenende. Außerdem bin ich gerade damit beschäftigt Weinblätter zu machen. Haben es mal mit unseren eigenen Blättern vom Weinstock probiert. Bin gespannt.

    Wünsche Euch einen netten Abend und Reginaki eine schöne Zeit auf Kreta. Leider bin ich schon seit einer Woche zurück
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  6. #6
    Dörte Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo Inke,

    Kleftiko kommt ja aus Zypern und da wird m.W. nur das Lammfleisch in Scheiben mit Gewürzen in Folie gegeben, die Kartoffeln und Tomaten dann separat zubereitet. Auf Kreta bekommt man es oft, indem das Fleisch in Stücke geschnitten und mit Kartoffeln, Tomaten und Gewürzen in der Folie oder im Tontopf zubereitet wurde. Ich persönlich bevorzuge die kretische Variante. Sofia hat es sicher auch entsprechend "zusammen" zubereitet, oder?
    Manche Köche/-innen geben auch noch weitere Gemüse dazu, Zucchini oder Auberginen z.B., auch Blattspinat ist denkbar (und sehr lecker!) und obenauf noch Feta-Käse.
    Wie war denn das Kleftiko bei Sofia?

    Fragende Grüße

    Dörte

  7. #7
    Kreta-Klaus Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Kretamum,
    ich möchte bitte beide Rezepte für das Kreta-Jounal haben.
    Gruß Klaus

  8. #8
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo Dörte,
    bei Sofia war das Fleisch zusammen mit verschiedenem Gemüse und Feta in Alufolie zubereitet. Und es war sooooo köstlich. Habe Sofia gerade eine Mail geschickt. Vielleicht verrät sie mir ja des Rezept. Wenn sie nix dagegen hat, kann ich es auch hier ins Forum stellen.
    Geändert von Inke (2.June.2009 um 14:49 Uhr)
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  9. #9
    Dörte Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hi Inke,

    das wäre super, denn so mag ich es auch ganz besonders! Habe es schon mit einer Eigenkreation versucht, die war okay, aber eben nicht so ganz wie auf Kreta. Aber ich arbeite dran...
    Allerdings, wenn Sofia so nett wäre, uns auf die Sprünge zu helfen, hat hier sicher keiner was dagegen. :spin:

    Liebe Grüße

    Dörte

  10. #10
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    http://www.daskochrezept.de/rezepte/...art_61479.html

    Das ist einmal das erste Rezept, nach dem ich das Kleftiko im Römertopf fabriziere, ich gebe allerdings noch Tomaten und Zwiebel zum Fleisch, keine Zitrone, dafür frische Kräuter und eine Prise Zimt.
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  11. #11
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    KLEFTIKO IN DER FOLIE

    Was wir brauchen:
    Ca. 1 kg Fleisch (Schaf, Ziege, Rind)
    3 Zwiebeln
    3 Karotten
    2 Lauchstangen
    5 große Kartoffeln
    einige Knoblauchzehen (2 -5, je nach Vorliebe)
    Saft von 1-2 Zitronen (Achtung - wenn keine kretischen Zitronen verwendet werden, entsprechend wässern, sonst wird das alles viel zu sauer!)
    Salz, etwas Mehl
    Gewürze: Lorbeerblätter, Nelken, Thymian, Koriander (ev. Wacholderbeeren), Salz, Pfeffer, etwas Oregano (oder Dille oder Petersilie)
    Olivenöl
    250 dag Feta

    Das Fleisch waschen und trockentupfen, das Fleisch dann in ein tiefes Gefäß legen und mit dem Saft einer Zitrone übergießen, mit Oregano, dem klein geschnittenen Knoblauch und einigen Lorbeerblättern gut vermischen und alles über Nacht gut durchziehen lassen. Ich verwende dafür eine Plastikschüssel mit Deckel und schüttle zwischendurch ein paar Mal den Inhalt, damit sich die Marinade gut verteilt. (Extra dazu aufstehen ist nicht notwendig, vor dem Bettgehen und nach dem Aufstehen kann man das gut erledigen :grin:)

    Vor dem Anbraten die Fleischstücke in ein Sieb legen und etwas abtropfen lassen (ev. auch abtupfen), leicht mit Mehl bestäuben – im Olivenöl das Fleisch dann rundherum gut anbraten – aus der Pfanne nehmen und warm halten. In den Bratrückstand dann die fein geschnittenen Zwiebel und das Gemüse (in kompakteren Stücken) dazugeben und bei kleiner Hitze etwas köcheln lassen. Würzen.
    Dann das Fleisch wieder zum Gemüse in die Pfanne geben und weiter auf kleiner Flamme dahinköcheln lassen, zwischendurch auch das Ganze einmal wenden. Bei Bedarf noch Zitronensaft beifügen, sodass eine Art cremiger Sauce entsteht. Nach etwa 1 ½ Stunden bei Bedarf nachwürzen. Wenn frischer Oregano (oder Dille oder Petersilie) verwendet wird, diesen erst kurz vor Ende der Kochdauer beifügen.

    Alufolien (schön groß, Anzahl nach Größe der gewünschten Portionen, ich mache bei dieser Menge mindestens 6 Portionen) gut mit Olivenöl einpinseln, dann eine Portion Kleftiko draufgeben, etwas würfelig geschnittenen Feta, mit Kräutern bestreuen und das Packerl gut zumachen.

    Die Packerl in eine feuerfeste Form schlichten und dann im vorgeheizten Rohr bei ca. 200 Grad etwa 15 bis 20 Minuten fertig garen. Die geschlossenen Packerl kommen dann auf den Tisch … dazu Tsatsiki, Weißbrot und Salat.

    Das Rezept stammt von meiner Freundin Maria aus Ano Viannos und kann jederzeit in die Rezeptecke bei Klaus übernommen werden.

    Heute am Abend kommt noch ein Video - wie das Kleftiko früher gemacht wurde

    Und auf das Rezept von Sofia wäre ich natürlich auch gespannt ....
    Geändert von Kretamum (2.June.2009 um 15:02 Uhr) Grund: mit dem Mehl bestäuben - hat gefehlt
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  12. #12
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Liebe Reinhilde,

    vielen Dank für das Rezept. Ich werde es direkt ausprobieren und berichten wie es angekommen ist.
    Von Sofia habe ich noch nichts gehört, aber wenn sie mir das Rezept mailt und ich es veröffentlichen darf, werde ich es sofort hier reinstellen.

    LG
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  13. #13
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Ja, ich bin schon gespannt, wie Euch das Rezept gefällt.

    Ich hab grad beim Durchlesen jetzt bemerkt, dass ich eine Kleinigkeit vergessen habe. Nach dem Marinieren und Abtropfen vor dem Anbraten das Fleisch mit etwas Mehl bestäuben ... das werde ich gleich noch ins Rezept einfügen.
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  14. #14
    Dörte Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Liest sich ja sowas von lecker! Allerdings werde ich Lauch durch Auberginen ersetzen, das mag ich lieber. Aber da sind der Fantasie der Köche/-innen sicher keine Grenzen gesetzt. :spin:

    Danke für das Rezept!

    LG

    Dörte

  15. #15
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    http://www.youtube.com/watch?v=luIyFOD8aXk

    So wurde das wohl früher gemacht .... das Video ist nicht aufregend, nach ein paar Sekunden hat man alles gesehen, die stochern nur in der Glut herum - und zum Hören :laugh: naja!???!

    Dörte, auch Tomaten machen sich im Kleftiko recht gut - das ist ja das Schöne, dass man variieren kann - und die Gäste beim Öffnen der Packerl am Teller nicht genau wissen, was sie heute erwartet
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  16. #16
    Dörte Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Ja, das stimmt!

    In Plakias habe ich übrigens mal ein Päckchen aus Blätterteig bekommen, war auch sehr lecker. Verpackung zum Mitessen.

    LG

    Dörte
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00393.jpg
Hits:	3998
Größe:	71,6 KB
ID:	30005  

  17. #17
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Heißt das dann nicht "Exochiko"?

    Schaut aber gut aus ... mmmhhh - ich hab heut noch kein Mittag gemacht :smiley8:
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  18. #18
    Registriert seit
    28.May.2005
    Beiträge
    229

    Lächeln AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo, Reinhildchen, schön, mal wieder was von Dir zu lesen - und dann auch noch was sooooo Leckeres - nein, das mit Mehl bestäuben hast eh' nicht vergessen - werd' ich auch mal probieren, aber morgen ist's Tsatsiki mit 7 kg Jaourti (für ca. 50 Leute zum Gegrillten dazu), 2 kg Gurken (kleine, vom Türken, sorry) und viiiiiieeeel Knoblauch, und weil ja das 10%-ige Joghurt noch zu wenig fett ist, kommt auch noch hauseigenes Olivenöl dazu :spin:
    Hast eh' noch ein Olivenöl von Deiner Freundin??? Wenn nicht, Anruf genügt!
    Wie geht's Holly???:bussi::Knuddel::Knuddel:
    Liebe Grüße, Marianna

  19. #19
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.638

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo Reinhilde,

    am Freitag war es dann soweit. Ich habe mit viel Liebe und den Zutaten deines Rezeptes das Kleftiko zubereitet. Am Abend sollte dann der " griechische Abend" mit unseren Freunden starten. Da ich keine Zeit hatte, das Rezept vorher auszuprobieren, hoffte ich sehr, das es mir gut gelingen würde. Nach einer Vorspeisenplatte mit vielen Leckerigkeiten war das Kleftiko eindeutig der kulinarische Höhepunkt des Abends.
    Also dieses Rezept habe ich in meine Sammlung " griechisch Kochen " aufgenommen.

    Nochmals vielen Dank.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  20. #20
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Hallo Inke,

    das freut mich, dass das "Kleftiko ala Maria" bei Deinen Gästen so guten Anklang gefunden hat
    Meine Freundin Maria ist aber auch eine perfekte Köchin, von ihren Rezepten gelingt mir eigentlich auch immer alles
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  21. #21
    wilde 13 Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    und ich liebe juwetzi...
    recht einfach aber gut

  22. #22
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Wilde13

    Juvetsi gibt's heute bei uns - das Rezept meiner Freundin Maria habe ich in der Rezeptecke eingestellt - Foto folgt noch nach.
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  23. #23
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Die Bilder habe ich jetzt direkt beim Juvetsi-Rezept darunter gehängt ... hat guuut geschmeckt
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  24. #24
    ulrike Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    hallo reinhilde,

    deine rezeptfotos sehen lecker aus,
    aber bei lamm hält sich meine fangemeinde in grenzen;
    vor allem bei den kindern
    also denke ich das es auch pute oder huhn sein kann
    ich werde es mal probieren und dir bescheid geben wie es geschmeckt hat,
    obwohl hab zum lamm eigentlich keinen:smiley8: vergleich

  25. #25
    gawriella Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Die schönste Verpackung für Kleftiko finde ich diese . . .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	07.Thassos1 127.jpg
Hits:	4012
Größe:	54,7 KB
ID:	30648  

  26. #26
    jctraveler Gast

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Nach dem Absturz gestern hier also noch mal:

    Ich hab das Rezept von Reihhilde am Sonntag getestet.

    Oberlecker.

    Schmeckt richtig nach Urlaub und passte super zu dem kalten Sommeranfang.

    Dank an Maria aus Ano Viannos.

    JC

  27. #27
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    65
    Beiträge
    6.949

    Standard AW: Rezept für Kleftiko

    Das freut mich aber - und Maria wird sich auch freuen.

    Dass das Kleftiko schmeckt, das war mir aber eigentlich schon vorher klar, ich gebe nur Rezepte weiter, die ich selber mindestens ein,
    zwei Mal erfolgreich nachgekocht habe
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •