Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Radikaler Baumschnitt in Sougia

  1. #1
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.335

    Standard Radikaler Baumschnitt in Sougia

    Am Strand von Sougia bzw. dort wo gecampt wird, hat man Bäume heftigst zurückgeschnitten. Mit Schatten sieht es da diesen Sommer schlecht nun aus. Anscheinend waren einige Ladenbesitzer die Protagonisten, die keine Camper dort haben wollen.
    https://www.efsyn.gr/efkriti/koinoni...s-kataskinotes

    Na, ich schätze, man wird dieses Jahr dort noch über jeden Touristen und Camper froh sein müssen ....

  2. #2
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.546

    Standard

    Wenn es keine Probleme gibt, bin ich ab 10.9. in Sougia.
    Schauen wir mal.
    P.S. Wir campen nicht weil ich Hedi -12!
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  3. #3
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.335

    Standard

    PS. die anwesenden 12 Camper hatte die Polizei schon letzte Woche mit großem Aufgebot weggebracht. Sind ja Wildcamper, und das ist verboten.
    Der Verteilkampf hat schon begonnen.

    @ gwg - hatte mich schon gewundert.

  4. #4
    Registriert seit
    7.March.2016
    Ort
    21335 Lüneburg
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Am Strand von Sougia bzw. dort wo gecampt wird, hat man Bäume heftigst zurückgeschnitten. Mit Schatten sieht es da diesen Sommer schlecht nun aus. Anscheinend waren einige Ladenbesitzer die Protagonisten, die keine Camper dort haben wollen.
    https://www.efsyn.gr/efkriti/koinoni...s-kataskinotes

    Na, ich schätze, man wird dieses Jahr dort noch über jeden Touristen und Camper froh sein müssen ....
    Soweit ich informiert bin, gibt und gab es in Sougia zwei Intressensgruppen, einerseits die Betreiber der Pensionen, anderseits die Geschäfte der Gastronomie und restlichen Ladeninhaber. Bei den Pensionen war die Auslastung nicht so nice, viele viele schliefen am Strand, blöd wennn dann die Zimmer leer bleiben, aber gut für die restlichen Ladeninhaber und Gastromen, ein Konflickt, nicht erst seit gestern. Ein Argument war immer, dass der Unrat der Strandbewohner zu Kosten jener gezahlt wird, die keinen Nutzen davon haben. Subjektiv kann ich das bestätigen.
    Persönlich empfinde ich es schade, das der Strand durch diese Maßnahme geleert werden soll. Am Strand in Sougia ging es nicht darum das man frei ist, sondern free. Gute Nacht VlG Ferdinand

  5. #5
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Ferdinand, bitte erkläre mir den Unterschied zwischen frei und free
    Ich finde es schade, dass der Strand geräumt wurde. Zur Zeit sind die Pensionen doch noch geschlossen oder nicht? Also gibt es auch noch keine Interessenskonflikte .
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  6. #6
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Kiki, dieses Thema gibt es schon so lange wie ich nach Sougia fahre. Also wenigstens seit 1983. Zwischenzeitlich ist es immer wieder o.k. Dann gehts von vorne los. Never ending story.
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  7. #7
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Hier noch ein englischsprachiger Artikel mit Fotos : https://www.keeptalkinggreece.com/20...-trees-campers

    Die grossen alten Bäume abzuhauen ist wirklich sehr schade , sind sie doch auch Schattenspender im Sommer .

    Warum nimmt man nicht eine Camper-Gebühr von den Leuten ?
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  8. #8
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    468

    Standard

    Ist das wirklich wegen den Campern? Dann scheint noch nicht ausreichend bekannt zu sein, dass es inzwischen Zelte gibt, die trotz pralle Sonne ausreichend Schatten spenden / keine Sonne durch lassen. Vgl. Fresh&Black Serie von Decathlon.

  9. #9
    Registriert seit
    7.March.2016
    Ort
    21335 Lüneburg
    Beiträge
    213

    Standard

    Zitat Zitat von tipptopp Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich wegen den Campern? Dann scheint noch nicht ausreichend bekannt zu sein, dass es inzwischen Zelte gibt, die trotz pralle Sonne ausreichend Schatten spenden / keine Sonne durch lassen. Vgl. Fresh&Black Serie von Decathlon.
    Nochmal anders forumliert: Ob mit oder ohne Sonnendeck, die Camper oder wilden Strandgäste (Zelter) sind zur Zeit nicht so erwünscht, es sei denn,
    1) die Bettenbelegung im Ort ist hinreichend erfüllt.
    2) der Unrat an Strandnähe und Strand wird entsorgt.
    Im letzten Jahr hatte Sougia in der Sasion eine Repression, die Gründe können unter anderen an den Punkten 1 und Punkt 2 liegen.
    -----------------
    Ich war viele Jahre in Sougia privat als auch jobmäßig , als dann aber zunehmend antiautoritär erzogene Hunde den Strand bekackten und ich eine Verständnishaltung eingehen musste, war für mich Schluß. Es gibt auch andere Orte auf der Insel.
    VlG Ferdinand

  10. #10
    Registriert seit
    20.May.2020
    Beiträge
    7

    Standard

    Solch radikale Rückschnitte an Tamarisken findet man in Griechenland immer wieder. Ist oft eine Sicherheitsmaßnahme um Astbrüche zu vermeiden, denn die dunklen Stellen auf den Schnittflächen deuten auf eine beginnende Kernfäule. Keine Sorge, die Stämme treiben wieder aus.
    Grüße vom Fehn

    Berndt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •