Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 81 bis 97 von 97

Thema: Immobiliensteuer ENFIA und Einkommensvermutung

  1. #81
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    Mal sehen was (wann) zu zahlen ist:
    http://realestatenews.gr/component/c...08-06-07-56-40

  2. #82
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.762

    Standard

    "Für die Emittenten der diesjährigen ENFIA-Verrechnungen (Single Property Tax) wurde ein Countdown gestartet, der für alle natürlichen Personen eine Ermäßigung von 10% bis 30% vorsieht. George Pitsilis, Gouverneur des Independent Public Revenue Office ( ADA ), hat gestern die neuen Bestimmungen, die letzte Woche im Parlament verabschiedet wurden, an die zuständigen Abteilungen weitergeleitet..."
    https://translate.google.com/transla...0/&prev=search
    griechische Originalfassung: https://cretedoc.gr/erchetai-o-neos-...eis-mechri-30/
    LG, Tom

  3. #83
    Registriert seit
    9.May.2011
    Beiträge
    995

    Standard

    Hallo an alle,

    Die ENFIA für 2019/2020 kann wieder bezahlt werden

    vg Suska

  4. #84
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.762

    Standard

    Danke dir. Die ENFIA ist bis zum 30.9. zu bezahlen.
    LG, Tom

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

  5. #85
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    Hallo Leute :)

    Habt ihr vl. einen aktuellen IBAN und BIC zwecks “Auslandsüberweisung“ für mich :) . Es ist heuer das erste Mal, dass ich die Steuer vorgeschrieben bekomme und hab von der Möglichkeit gelesen, dass man sie auch direkt vom gr. Ausland (also Österreich / Deutschland) überweisen kann :)
    DANKE und LG
    Mario

  6. #86
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.762

  7. #87
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    Danke Tom!!! ��

    Lg Mario

  8. #88
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    609

    Standard

    Hallo an alle Immobilienbesitzer,

    die EN.F.I.A für 2021 ist (sehr wahrscheinlich) auf Eurem Taxisnet Konto angekommen....
    Die 1. und 2. Rate müssen bis zum 29.10.2021 bezahlt werden.

    Grüße von DER Insel
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana 1906

  9. #89
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    Ja - die ENFIA 2021 ist bereits da... und dank gesenkter Steuer etwas günstiger als die Jahre zuvor

    Zur Vervollständigung - dafür sind andere Preise zb Kaffee gestiegen.

  10. #90
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    68
    Beiträge
    5.762

    Standard

    Zitat Zitat von mario Beitrag anzeigen
    ...die ENFIA 2021 ist bereits da...
    Nur kein' Stress! Verzugskostenfrei bis 31.10.
    LG, Tom

  11. #91
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Hannover / Maleme
    Alter
    58
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von mario Beitrag anzeigen
    Ja - die ENFIA 2021 ist bereits da... und dank gesenkter Steuer etwas günstiger als die Jahre zuvor

    Zur Vervollständigung - dafür sind andere Preise zb Kaffee gestiegen.
    Also wir zahlen dasselbe wie die letzten 2 Jahre auch schon ��

  12. #92
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    609

    Ausrufezeichen

    Für die Hausbesitzer!
    Es ist mal wieder so weit.....
    Die Grundsteuer EN.F.I.A für 2023 ist auf Eurer persönlichen Finanzamtseite seit dem 30.04.2023 abrufbar, oder über Euren Steuerberater zu erfahren.
    Der Betrag ist wieder in 10 Raten zahlbar, oder in einem Rutsch. Bei Direktzahlung wird leider kein Rabatt gewährt - das ist das Finanzamt selbst schuld, daß das Geld nun in Kleckersummen rein kommt . ICH habe Zeit...... Die erste Rate ist am 31.05.2023 fällig!

    Grüße von DER Insel
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana 1906

  13. #93
    Registriert seit
    31.January.2019
    Beiträge
    104

    Standard

    Hallo Hausbesitzer,
    Vom Parlament wurde verabschiedet, dass Alle die ihr Haus gegen Naturkatastrophen versichert haben, ab 2024 eine 10% Ermäßigung bei der E.N.Φ.Ι.Α bekommen
    Sonnige Grüße
    Geli

  14. #94
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    @Geli
    Das ist nicht schlecht.. nur wie soll das dann genau funtionieren? Bin schon gespannt!!!

  15. #95
    Registriert seit
    31.January.2019
    Beiträge
    104

    Standard

    Hallo Mario,
    Hab ich mich auch gefragt. Und zum Schluss gekommen, dass ich ja ne Buchhalterin hab. Ich mach Einkommenssteuer hier und werd Anfang 24 dann eben derjenigen, die Versicherungspolice in die Hände drü
    cken.
    Sonst wäre ich überfordert, sprich wer keine Steuererklärung macht, für den wirds kompliziert. Aber vielleicht gibt es hier ja jemand, der in sowas schlauer ist und hier ne Anleitung reinstecken kann
    Sorry
    Grüße von G
    eli

  16. #96
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    Standard

    Na dann warten wir mal ab - etwas Zeit haben wir ja noch

  17. #97
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    609

    Standard

    Für die Hausbesitzer!
    Es ist mal wieder so weit.....
    Die Grundsteuer EN.F.I.A für 2024 ist auf Eurer persönlichen Finanzamtseite seit heute, 07.04.2024 abrufbar, oder über Eure/n Steuerberater/in zu erfahren.
    https://www.aade.gr/en/e9enfia

    Der Betrag ist in 11 Raten zahlbar, oder in einem Rutsch. Bei Direktzahlung wird leider kein Rabatt gewährt - da ist es das Finanzamt selbst schuld, wenn das Geld nur in Kleckersummen rein kommt. ICH habe Zeit...... Die erste Rate ist am 30.04.2024 fällig!

    Grüße von DER Insel
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana 1906

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •