Ergebnis 1 bis 35 von 35

Thema: Internet auf Kreta

  1. #1
    Registriert seit
    18.September.2016
    Beiträge
    11

    Standard Internet auf Kreta

    Liebe Kreta-Freunde,

    vor 2 Jahren ist ja mein Traum in Erfüllung gegangen und wir haben ein Haus auf Kreta gebaut und alles ist wunderbar und herrlich. Es liegt in der Nähe von Rethymno, Richtung Adele "in den Hügeln".
    Wir versuchen - da meine Frau und ich noch ein paar Jährchen in Ö arbeiten müssen - so viel Zeit wie möglich in Kreta zu verbringen und wir lieben jede einzelne Minute.

    Leider muss ich auch im Urlaub immer wieder arbeiten und auch über VPN auf den Firmenserver zugreifen usw.
    Ich habe mich zwar daran gewöhnt, dass Dinge, die in Ö 20 Sekunden dauern, hier auf Kreta bis zu 15 Minuten dauern können, aber ich denke mir, es ist an der Zeit euch erfahrene Kreter zu fragen, ob es nicht auch "in den Hügeln" - ohne Standleitungsmöglichkeit - eine Möglichkeit gibt, das Internet zu verbessern?

    Momentan benutze ich immer mein Smartphone als Mobile Point und habe additiv noch einen Vodafone Mobile-Stick. Aber heuer war das eine Katastrophe, ich kam nur ganz selten und per Zufall über VPN zum Server, telefonieren und Internet gleichzeitig geht über Smartphone sowieso nicht, die Internet-Verbindung über Vodafone war fürchterlich. Generell war die Verbindung sowohl über den Mobile Point am Smartphone als auch über den Vodafone-Stick nicht stabil und extrem langsam.
    Alles gut, wie lieben es trotzdem hier, allerdings habe ich gehört, es gäbe auch die Möglichkeit über Satellit oder so??

    Meine Frage an euch: welche Erfahrung habt ihr mit Internet auf Kreta, könnt ihr etwas empfehlen, einen anderen Anbieter vielleicht, irgendwas womit ich die Empfangsstärke verbessern kann? Wie teuer ist Satellit, wie verlässlich ist Satellit, gibt es noch andere Möglichkeiten?

    Herzlichen Dank schon mal vorab, wenn ihr euch Zeit nehmt und mir weiterhelfen wollt.

    Liebe Grüße
    BB

  2. #2
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.542

    Standard

    Bei deinem Thread von 2018 wurde doch schon detailliert beschrieben, wie du vorgehen sollst.
    http://www.kretaforum.info/showthrea...672#post313672

    Ich mache seit Jahren in ganz Griechenland jedes Jahr ca. 2 Monate Urlaub. Dabei benutze ich eine deutsche Prepaid-Karte. Datenverkehr habe ich nur mit Handy. Dabei suche ich mir immer das beste Netz aus, weil es ja keine Roaming-Gebühren im Ausland mehr gibt. Das geht aber nur, weil ich eine Karte habe, die nicht aus Griechenland ist. Ich weiß nicht, ob man mit einer ausländischen Vodafone-Karte in Griechenland eventuell auch nur Vodafone benutzen kann.
    Ist der Vodafone-Stick gebrandet oder kannst du beliebige SIM-Karten verwenden.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  3. #3
    Registriert seit
    13.August.2006
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    362

    Standard

    Hallo, habe gerade eine private Nachricht geschickt mit einer Empfehlung wer Euch helfen kann
    schöne Grüße und gutes Gelingen

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Beiträge
    443

    Standard

    Sorry vorab,
    mit einer konkreten Hilfe kann ich leider nicht dienen, deshalb auch nur eine kurze Anmerkung: bereits vor zwei Jahren hatte ich beobachtet, dass ca. 1 Meter nach links auf den Straßen, soweit ich es beurteilen konnte, LWL-Kabel verlegt wurde ... und das fand ich bemerkenswert, in den entlegendsten Gebieten, z.B. von Frati nach Mixorouma. Ich habe dann einmal darauf geachtet: ca. 30 cm in den Boden wurde ca. 20-30 cm in den Boden reingefräst und dann mit Teer wieder "zugekittet". Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder bin ich auf einem vollkomen falschen Dampfer? Danke für euer Feedback.

    Gruß
    martin_ffm

  5. #5
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    81
    Beiträge
    1.155

    Standard

    aldi talk. 7,99 euro/monat geht in alle netze.
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  6. #6
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.542

    Standard

    @Fengari : Das stimmt nicht ganz. Die 7,99€ gelten nur für 4 Wochen Prepaid mit Telefon-Flat und 2 GB Datenvolumen für alle Netze in Griechenland.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  7. #7
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    81
    Beiträge
    1.155

    Standard

    und in deutschland, glaubte ich, weil man es mir so gesagt hat.
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  8. #8
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.671

    Standard

    Zitat Zitat von martin_ffm Beitrag anzeigen
    Sorry vorab,
    mit einer konkreten Hilfe kann ich leider nicht dienen, deshalb auch nur eine kurze Anmerkung: bereits vor zwei Jahren hatte ich beobachtet, dass ca. 1 Meter nach links auf den Straßen, soweit ich es beurteilen konnte, LWL-Kabel verlegt wurde ... und das fand ich bemerkenswert, in den entlegendsten Gebieten, z.B. von Frati nach Mixorouma. Ich habe dann einmal darauf geachtet: ca. 30 cm in den Boden wurde ca. 20-30 cm in den Boden reingefräst und dann mit Teer wieder "zugekittet". Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder bin ich auf einem vollkomen falschen Dampfer? Danke für euer Feedback.

    Gruß
    martin_ffm
    Ja , auf Naxos . Bis in die entlegensten Ecken der Insel.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  9. #9
    Registriert seit
    12.August.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Über Satelitten kannst du auch internet bekommen und da dass Wetter hier toll ist, sollte es an der Verbindung nicht scheitern.
    Allerdings kenne ich nur Deutsche (wohl auch Ö) Anbieter. z.B. über Astra wo alle deutschsprachigen Kanäle auch free zu sehen sind. Dazu brauchst du auf Kreta eine Schüssel von mindestens 80cm
    https://www.orbitcom.de/de/astra-connect/
    Allerdings sind da die Tarife mit 5GB Volumen schon bei 27€ mtl.
    Aber die Verbindung wird stehen und du kannst mtl kündigen.

    Sky bietet Tarife auch ohne Volumenbegrenzung
    https://www.skydsl.eu/de-DE/Privatku...%C3%9Cbersicht

    in Griechenland bietet das gleiche Cosmote an(Volumenbegrenzung)
    https://www.cosmote.gr/cs/cosmote/gr..._internet.html

    und bigblu ohne Volumenbegrenzung
    https://bigbluinternet.gr/greece-ppc...oaAqntEALw_wcB

    und NovaSat
    http://www.nova.gr/gr/upiresies-gia-...sat/2play-sat/

  10. #10
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.333

    Standard

    Hallo NotisX,
    willkommen im Kretaforum. Vielleicht möchtest du dich mal vorstellen?

    Sonst werden wir misstrauisch, wenn jemand in den ersten Beiträgen so viele Links setzt ...

  11. #11
    Registriert seit
    12.August.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Hallo NotisX,
    willkommen im Kretaforum. Vielleicht möchtest du dich mal vorstellen?
    sorry schon geschehen

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Sonst werden wir misstrauisch, wenn jemand in den ersten Beiträgen so viele Links setzt ...
    War als Hilfe gedacht

  12. #12
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.333

    Standard

    Keine Problem. Danke.

    Wir haben nur gerade beim Thema Mobifunk und Internet schlechte Erfahrungen mit Spam gemacht.

  13. #13
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    Gibt es bei dem Thema was Neues? Kurzfristig geht es darum, dass ich im Juli im Süd-Osten, ein paar km nördlich von Makry Gialos sein werde und leider noch abends ein paar webinare durchführen muss. Ich würde es nach den Infos hier mit einer SIM von cosmote als hotspot versuchen - sofern das Netz stabil ist und min. 5 MBit/s im upload hergibt. Könnte das klappen oder aussichtslos?
    Langfristig (falls wir in der Ecke was Passendes finden) geht es dann auch um die Frage Schüssel oder doch schon Fibre etc. pp - aber da frage ich dann hier nochmal, wenn ich darf ;-)

  14. #14
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    468

    Standard

    Guck doch mal bei den betreffenden Anbietern nach der Netzabdeckung. Da siehst du im Überblick, was wo verfügbar ist. Ansonsten: M.E. gibt es wegen entsprechender EU-Regelungen keinen Grund mehr, um als Urlauber sich eine SIM dort zu holen.

  15. #15
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke! - Ist interessant; hab eine Karte gefunden, nach der dort eindeutig Cosmote mit 4G am besten ist - allerdings wird das nur entlang der Küstenstraße angezeigt... Kann daran liegen, dass die Masten (oder Leitungen???) nur entlang dieser Straße liegen - oder dass einfach nur die Hauptstrecken entlang gemessen wurde. Wie das dann 6 km weiter aussieht?! Zufällig jemand hier aus Stavrochori, der gerade Langeweile hat und mal speedtest.net laufen lässt ;-) ?

  16. #16
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.542

    Standard

    Das ist doch ganz einfach.
    Kauf dir hier z.B. für 12,99€ eine Karte bei Aldi-Talk. Inkludiert sind 10€ Guthaben. Die aktivierst du hier ehe du runter fliegst. Da kosten 3GB Daten inkl. LTE und freies Telefonieren 7,99€ für 4 Wochen. Da es keine Roaming-Gebühren vor Ort mehr gibt, testest du damit dort alle Netze auf Geschwindigkeit und kaufst dir dann vor Ort ggfs. die passende Karte.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  17. #17
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    guter Plan :-) - Danke!

  18. #18
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo! Ich schliesse mich mit einer Frage an alle Kreta-Internet/Handy-Insider an
    Und zwar benötige ich fürs ebanking (gr Konto) eine griechische Simkarte, da die Codes (fuers webbanking) nicht an meine oesterr. Rufnummer weitergeleitet werden.
    Könnt ihr mir eine Simkarte bzw einen Betreiber f. Prepaid empfehlen? Soweit ich weiss muss bei einigen Prepaidbetreibern regelmässig Guthaben draufgeladen werden, da sonst die Simkarte verfällt. Ich möchte so wenig wie möglich bzw so selten wie möglich Guthaben draufladen. Die Wertkarte wuerde nur fuers ebanking genutzt werden... Es sei den ich finde eine Lösung um gleichzeit eine webcam (fuer mein häuschen) mit diesem Handy bzw Internet betreiben zu können. Dann wuerde ich das Handy in meinem Häuschen lassen, als Router verwenden, und die ebanking-sms an meine österr rufnummer weiterleiten. Jedoch weiss ich dann noch nicht, wie ich das Handy laden soll... Denn das Handy wochenlang am Ladekabel (bis zu meinem nächsten Besuch) zu lassen, ist vl auch nicht so gut
    Vielleicht fällt ja euch eine kostengünstige und bessere Lösung ein.

  19. #19
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    64
    Beiträge
    2.792

    Standard

    Hallo

    wir haben eine Karte von Wind, die wir kaum noch nutzen, auf die ich alle halbe Jahr jeweils 10 Euro auflade, das funktioniert bisher recht gut.
    Wir nutzen die Karte eigentlich nur, daß uns unsere gr. Freunde vor Ort anrufen können, sie sind (zumindest bisher) recht gehemmt, auf deutsche Karten anzurufen, was ich verstehen kann.

    Schönen Gruß hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  20. #20
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo Hermann!
    Danke f. Deine Antwort!
    Alle 6 Monate aufladen klappt...? Ein gr. Freund hat gemeint, dass manch ein Anbieter alle 2-3 Monate bei Prepaid ein Laden verlangt.
    Lg mario

  21. #21
    Registriert seit
    9.May.2011
    Beiträge
    397

    Standard

    Hallo Mario,

    normalerweise sollte man alle 2-3 Monate aufladen. Wenn man das Handy nutzen will. Wenn man sich daran nicht hält kann man irgendwann nicht mehr telefonieren bzw. es kommen auch keine Nachrichten mehr an und nach einem Jahr wird es still gelegt. Wenn man also das Handy nur zum Onlinebanking braucht (mache ich auch so) dann kann man es kurz vor dem Gebrauch aufladen und danach Nutzen und einfach darauf achten, dass die Jahresfrist eingehalten bleibt damit es dann auch weiterhin nutzbar ist. Habe eine Prepaidkarte von Cosmote.

    vg Suska

  22. #22
    Registriert seit
    27.February.2013
    Ort
    Xania, Galatas
    Beiträge
    102

    Standard

    Kann nur für Cosmote sprechen. Prepaid-Karte, wird nach 3 Monaten abgestellt (man kann auch nicht angerufen werden). Wird problemlos wieder beim nächsten Aufladen freigeschaltet, man muss nur eine andere Nummer anrufen. Ist jedenfalls nach Nichtnutzung nicht komplett gesperrt. man braucht allerdings ein zweites Handy oder online, da man von dem abgemeldeten Handy ja nicht zum Aufladen anrufen kann.

  23. #23
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Danke fuer die Info. Ich werd mal beim naechsten Kreta-Heimaturlaub die Shops durchsuchen und mal gucken was das Beste Paket fuer mich waere

  24. #24
    Registriert seit
    9.May.2011
    Beiträge
    397

    Standard

    Hallo Panorama,

    die Cosmote Karte wird erst nach einem Jahr nicht aufladen komplett gesperrt! lt. Auskunft Geschäft in Chania

    vg Suska

  25. #25
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo Leute!

    Ich habe mich jetzt ein wenig im Internet schlau gemacht - und habe von "Cosmote" den Prepaid Tarif bzw Karte "Whats Up" gefunden.
    Hat vl. jemand bereits schon Erfahrungen mit diesem Prepaid-Tarif gemacht?
    Von Wind wird im Internet eher abgeraten, da dies der kleinste Anbieter sein soll und dieser Anbieter zb bei Internet (langsam) und Empfang schlechte Bewertungen etc bekommt.

  26. #26
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    468

    Standard

    Wind ist so ähnlich wie o2 in D. Halt die Budget-Variante.

    Was ist mit Vodafone? Hast du dir das mal angesehen? Die hatten früher ihre Webseite auch zusätzlich in Englisch. Aber ich weiß nicht, ob es jetzt noch immer so ist...

  27. #27
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.542

    Standard

    Die Empfangs-Bedingungen in Griechenland sind unterschiedlich. Ich war in den letzten Jahren ca. 2 Monate jährlich in diversen Gegenden von Griechenland unterwegs. Mal mit Cosmote, mal mit Vodafone oder Wind. Seit Wegfall der Rooming-Gebühren kein Problem, weil ich immer das beste Netz auswählen konnte. Wer soll dir denn garantieren, dass in deinem Haus eine bestimmte Karte optimal funktioniert? Mein Tipp zum Testen steht unten. https://www.kretaforum.info/showthre...922#post325922
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  28. #28
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    @Tipptopp Vodafone hab ich mir noch nicht richtig angesehen.. Werd ich natürlich machen.

    @Gwg49 An meinem Standort habe ich eigentlich mit allen 3 Anbietern guten - bis halbwegs guten Empfang.
    Das habe ich Anfang März bereits getestet.

    Meine Grundfrage ist ja, ob ihr Erfahrungen habt, welcher Anbieter nicht alle 2-3 Monate eine Guthabenaufladung verlangt bzw ob es einen Anbieter gibt der nur vl 1x jährliche eine Guthabenaufladung verlangt.

    Edit: Hier ein link für alle Interessierten:
    https://prepaid-data-sim-card.fandom.com/wiki/Greece
    Geändert von mario (13.May.2020 um 10:33 Uhr)

  29. #29
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von mario Beitrag anzeigen
    @Gwg49 An meinem Standort habe ich eigentlich mit allen 3 Anbietern guten - bis halbwegs guten Empfang.
    Das habe ich Anfang März bereits getestet.

    ]
    Wo etwa ist der Standort und hast Du auch mal, wenn Du das Smartphone als hotspot einsetzt, die upload-Geschwindigkeit getestet???

  30. #30
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Agia Fotia / Ierapetra

  31. #31
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von mario Beitrag anzeigen
    Agia Fotia / Ierapetra
    Sehr schön - nicht weit östlich davon werden wir auch landen (so Corona will....) - DANKE!

  32. #32
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    241

    Standard

    Zitat Zitat von Frédéric Beitrag anzeigen
    Sehr schön - nicht weit östlich davon werden wir auch landen (so Corona will....) - DANKE!
    Dann sind wir ja nicht all zu weit auseinander.
    Mein Domizil ist Koutsounári und mein Handy zeigt da immer 4G+ an.
    Bin mir jedoch jetzt nicht sicher wo ich dort mit meinem 1&1-D2 eingeloggt bin. Denke es ist Cosmote.
    Hier in Lisberg "nur" 4G wenn ich aus dem WLAN raus gehe.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  33. #33
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    @Frederic
    Wo genau (Koutsouras, MakriGialos,...)?
    Urlaub oder "mehr"?

    @Koutsounari... Dann sollten wir ja direkt mal ein nachbarschaftliches Forentreffen starten
    In Koutsounari sind ja meine 3 Stammtavernen ... Dort können wir uns ja dann bzgl Handytarife und Internet weiterunterhalten - um beim Thema zu bleiben

  34. #34
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von mario Beitrag anzeigen
    @Frederic
    Wo genau (Koutsouras, MakriGialos,...)?
    Urlaub oder "mehr"?

    @Koutsounari... Dann sollten wir ja direkt mal ein nachbarschaftliches Forentreffen starten
    In Koutsounari sind ja meine 3 Stammtavernen ... Dort können wir uns ja dann bzgl Handytarife und Internet weiterunterhalten - um beim Thema zu bleiben
    DAS wollte ich auch vorschlagen :-) Wir haben ab 2.7. erst mal bis 18.7. ein App nördlich von Makro Gialos als "Stützpunkt" für die Suche nach einem passenden Häuschen irgendwo in der Gegend - jedenfalls ein paar km von der Küste weg und höher, am liebsten in einem Dorf mit 1 oder 2 Tavernen, in denen man sein abendessen noch immer so aussucht, dass man in die Töpfe schaut und to logariathmo mit Bleistift auf der Papierdecke addiert wird... Gibt es das noch??? Ich schreib euch noch direkt an.

  35. #35
    Registriert seit
    16.July.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    41

    Standard

    Klar gibts solche Tavernen noch... Zb. "Rhodos" in Koutsounaris :)

    Hab dir mal ne PM geschickt.
    Lg mario

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •