Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Balos

  1. #1
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.184

    Standard Balos

    Was die Meisten von euch schon kennen, haben wir nun das 1. mal besucht: Balos. Wir hatten aber vorher 2 Versuche gemacht vor bestimmt schon 6 und 7 Jahren, leider immer im Winter. Da sind wir aber immer umgekehrt, die "Straße" war so unterspült, dass es wirklich nicht mehr weiterging und der Wagen mehrfach aufsetzte. Nun, hier der 3. Versuch:

    - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6159.jpg
Hits:	159
Größe:	806,2 KB
ID:	97165 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6160.jpg
Hits:	152
Größe:	520,8 KB
ID:	97166 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6161.jpg
Hits:	151
Größe:	563,2 KB
ID:	97167 -

    Erstaunt waren wir über den guten Zustand der Piste. Sie war in den Jahren planiert und verbreitert worden, 2 Autos kommen prima aneinander vorbei, ganz anders als in unserer Erinnerung. Es kamen uns auf der Hinfahrt nur 2 Autos entgegen. Die Fahrt war wunderbar und die Ausblicke zwischen den beiden "Fingern" Rodopou und Gramvoussa einfach toll!

    - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6162.jpg
Hits:	143
Größe:	357,2 KB
ID:	97168 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6164.jpg
Hits:	136
Größe:	516,6 KB
ID:	97169 -

    Schon nach 8km bei 20-30 kmh erreichten wir den Parkplatz, den eine größere Ziegenherde übernommen hatte. Sie lagerten sich neben und unter den etwa 10 Autos, Schatten suchend - kein bisschen menschenscheu, eher frech!

    - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6178.jpg
Hits:	160
Größe:	408,0 KB
ID:	97170 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6165.jpg
Hits:	159
Größe:	682,0 KB
ID:	97171 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6166.jpg
Hits:	154
Größe:	597,6 KB
ID:	97172 -

    Das einzig gute an diesen Corona-Zeiten: Es gibt nur sehr wenige Leute hier und so kann man die wundervolle Natur um die Mittagszeit ohne Menschenauflauf und vollgepackte Schiffe genießen - ein sicherlich seltener Anblick.

    - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6176.jpg
Hits:	175
Größe:	560,3 KB
ID:	97176 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6175.jpg
Hits:	175
Größe:	595,8 KB
ID:	97175 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6174.jpg
Hits:	169
Größe:	574,5 KB
ID:	97174 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6171.jpg
Hits:	171
Größe:	677,3 KB
ID:	97173 - Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN6177.jpg
Hits:	166
Größe:	633,0 KB
ID:	97177 -

    Beim 3. Versuch hatte es nun endlich geklappt und wir sind dankbar für diesen schönen Tag!
    vg krassi

  2. #2
    Registriert seit
    11.April.2017
    Ort
    Südbaden - Pitsidia ;-)
    Beiträge
    67

    Standard

    Wirklich tolle Bilder
    Ich war jetzt schon länger nicht mehr dort. Aber da bekommt man echt wieder Lust!
    Zu welcher Zeit warst Du dort?

  3. #3
    Registriert seit
    4.February.2011
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    107

    Standard

    Schöne Aufnahmen und gute Infos
    LG dorad

  4. #4
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.184

    Standard

    Es freut mich, wenns euch gefällt!

    Gestern, Manousos.
    vg krassi

  5. #5
    Registriert seit
    18.June.2013
    Beiträge
    119

    Standard

    Balos *schwärm*

    Ich war auch nach mehreren Kretaurlauben letzten September das 1. Mal dort. Alleine mit dem Auto habe ich mich nicht getraut. Daher hab ich das Schiff gewählt.

    Wir hatten ungefähr 2-3 Stunden Aufenthalt. In dieser Zeit mußte (wollte) ich aber auf die andere Seite der Lagune, auf den Berg und die Fotos von oben machen. War schon ne Torture, aber der Ausblick war für mich als leidenschaftliche Hobbyknipserin ein fotografisches Highlight.

    Sorry Krassi, mußte mich mit meinen Zeilen mal bei dir dranhängen.
    Hast du auch Bilder von der Piste dort hin. Sind die Leihwagen auf dieser Straße versichert?

    Grüße Inge

  6. #6
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.184

    Standard

    Hallo Sarnade,

    die Piste haben wir nicht fotografiert, der Blick ging immer zur Halbinsel.

    Wir sind zwar mit unserem eigenen Auto hier, da es aber ein kleines Loch in der Windschutzscheibe von der Hinfahrt hat, welches reißen könnte bei schlechter Strecke, haben wir einen Leihwagen genommen. Bei der Leihfirma haben wir gleich gesagt, dass wir nach Balos wollen und man hat uns einen Dacia gegeben, es brauche kein Jeep zu sein. Er war voll versichert und liess sich gut fahren.

    Soweit ich weiss, sind die Leihwagen auf offroad-Strecken nicht automatisch mitversichert, deshalb haben wir es gleich gesagt. Kosten für das Auto incl. Versicherung für 1 Tag 30 Euro, für 15 Euro getankt.

    Wir waren sehr zufrieden.

    Zeig uns doch mal etwas von deinen Profi-Fotos. Unsere gute Kamera ist leider schon am Anfang kaputtgegangen, so musste ich immer mit der kleinen Pocket knipsen.
    vg krassi

  7. #7
    Registriert seit
    18.June.2013
    Beiträge
    119

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Balos klein1_bearbeitet-3.jpg
Hits:	139
Größe:	673,8 KB
ID:	97193 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Balso sand klein_bearbeitet-1.jpg
Hits:	136
Größe:	624,5 KB
ID:	97194 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bucht von Balos1_bearbeitet-2.jpg
Hits:	133
Größe:	519,7 KB
ID:	97192

    Keine Profi Fotos krassi, nur Hobbyknipserei, aber mit Leidenschaft.

    LG Inge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Balso sand klein_bearbeitet-2.jpg
Hits:	110
Größe:	610,2 KB
ID:	97191  

  8. #8
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.184

    Standard

    Wunderschön fotografiert -

    da sieht man die vielen Menschen, die sonst im Sommer dort sind. Alleine auf den Parkplatz passen 1.500 Autos.
    vg krassi

  9. #9
    Registriert seit
    21.March.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    172

    Standard

    @Krassi,
    Als wir 2005 und 2006 im Mai dort waren, gab es so wenige Autos wie bei euch jetzt, wenig Leute unten und neben dem Kiosk oben ein kleiner Parkplatz mit 20-30 Parkplätzen.
    Wo hat man denn den neuen Riesenparkplatz angelegt? Ich kann mir gar nicht vorstellen wo da oben so viel Platz sein soll, es sei denn man hat etwas von der Fläche weggenommen, wo der Fußweg nach unten geht oder ein Teil von der Bergseite weggenommen.
    LG Margit

  10. #10
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.184

    Standard

    Hallo Margit,

    wie sie den Parkplatz angelegt haben, kann ich dir leider nicht sagen. Es ist eine riesige, etwas abschüssige Fläche, wo die Ziegen rumhüpften ist wohl die Esels-Station, die müde Wanderer hinunterbringen bzw. wieder hoch. Sie war aber jetzt noch geschlossen. Irgendwo habe ich gelesen, dass Platz für 1500 Autos da ist.

    Wir waren das erste mal da, deshalb kann ich nicht sagen, wie es vorher war.
    Geändert von krassi (28.May.2020 um 16:08 Uhr)
    vg krassi

  11. #11
    Registriert seit
    21.March.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    172

    Standard

    Danke, dann wird der Patkplatz wohl Richtung Fußweg angelegt worden sein.
    Demnach hat sich ja seit den letzten 15 Jahren dort wohl einiges verändert, eine Eselstation gab es auch nicht.
    Genießt noch eure restlichen Tage und alles Gute für die Heimfahrt.
    LG Margit
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC01841.jpg
Hits:	72
Größe:	472,7 KB
ID:	97196  
    Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen. (Horaz)

  12. #12
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Lardas /Kissamos
    Beiträge
    741

    Standard

    Ich hoffe sehr, daß diese Eselstation nicht mehr in Betrieb genommen wird.
    Fußfaule fette Leute sitzen darauf und es ist meiner Meinung nach Tierquälerei.
    Ich bin voller Hoffnung, daß auch hier was für den Tierschutz beigetragen wird .
    Ich würde mich schämen, auf den Tieren diesen steilen Weg zu reiten .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •