Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Ergebnis 481 bis 505 von 505

Thema: Griechenland verlangt PLF - Online-Einreisekarte ab 1. Juli

  1. #481
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Dass bei dem PLF-Code Manipulationen Tür und Tor geöffnet sind, da sie nie digital gescannt werden und Interessierten bekannt ist, dass nur ungerade Ziffern getestet werden, ist nichts neues und haben wir schon ausführlich besprochen.
    Natürlich ist das strafbar. Wenn man erwischt wird.

    PS. kein Urlauber, den ich in GR getroffen und gefragt habe, wußte, dass es alleine auf die Ziffer ankommt ob man getestet wird oder nicht.

  2. #482
    Registriert seit
    28.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.066

    Standard

    Ist dieser thread eigentlich öffentlich zugänglich?
    Dann werden es wohl bald noch mehr sein, die das wissen....
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  3. #483
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Jeder kleine IT-Anfänger weiß, dass selbst geschützte PDF's manipuliert werden können.
    Eine sichere Lösung liegt doch auf der Hand :
    Man müsste nur vor Ort den QR-Code mit einem QR-Code-Scanner, den man auf jedem Smartphone installieren kann, scannen. Dann landet man über den angezeigten Link auf einer Seite von travel.gov wo alle Daten dieses PDF angezeigt werden. Ich verstehe halt nicht, warum das nicht gemacht wird. Der QR-Code lässt sich nicht manipulieren.
    Fazit : Idee ist nicht schlecht, Ausführung ist ungenügend.

    P.S. Ich habe keinen Code von 7 auf 4 geändert, sondern umgekehrt.

    P.P.S. Wer Bomben bauen will, geht ins Darknet.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  4. #484
    Registriert seit
    11.April.2017
    Ort
    Südbaden - Pitsidia ;-)
    Beiträge
    91

    Standard

    Doch was will man mit der Manipulation bewirken?
    Gut man möchte einen möglichen Test umgehen. Aber warum? Weil man die Befürchtung hat positiv zu sein? Dann manipuliere ich den Test und kann einen "sorgenfreien" Urlaub geniessen und die halbe Insel anstecken? Tolle Einstellung!! Genau die egoistische Einstellung die uns alle weiterbringt.
    Ich wurde im Juli am Flughafen getestet. So what? Meinem Urlaub hat das nicht geschadet. Wenn ich nächsten Freitag wieder getestet werde. Dann ist das so und fertig.

    Ganz ehrlich diese Praktiken auch noch zu unterstützen finde ich äußerst fragwürdig.

  5. #485
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.245

    Standard

    Danke Manousos, gut ausgedrückt.

    Immer wieder wundere ich mich auch wenn gefragt wird ob eine Maskenpflicht besteht oder nicht. Mir ist das eigentlich egal ob ich muss oder nicht. Wir tragen immer Maske zum Eigenschutz und für andere, egal in welchem dt. Bundesland oder auf Kreta (falls wir nicht irgendwo alleine sitzen). Aber das muss jeder für sich entscheiden.

    Diese Drückerei vor dem Test finde ich kindisch.
    vg krassi

  6. #486
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Für alle, die es immer noch nicht verstanden haben :
    Ich will, dass bei der Einreise statt stumpf auf die erste Stelle eines Nümmerchens zu gucken, der QR-Code des Einreisenden mit einem Smartphone und einem QR-Code-Scanner gescant wird. Über den dann angezeigten Link kann man die Originaldaten des Einreisenden bei travel.gov.gr sehen. Eine Manipulation ist dann nicht mehr möglich. Ich halte es für ziemlich stümperhaft bzw. grob fahrlässig wie heute bei der Einreise vorgegangen wird.
    Ich will nicht, dass jeder nur ein bißchen IT-Kundige seinen Unique Code manipulieren kann und damit dann eventuell andere gefährdet.

    P.S. Jeder der noch seinen QR-Code hat, kann ihn ja mal mit einem QR-Code-Scanner seines Smartphones einlesen und dann auf angezeigten den Link klicken. Dann sieht man was ich meine.
    P.P.S. Wenn jemand besser griechisch kann als ich, kann er ja den Vorschlag der zuständigen Behörde unterbreiten.
    Geändert von Gwg_49 (11.October.2020 um 12:47 Uhr)
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  7. #487
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Niemand hier unterstützt Manipulationen.
    Aber das griechische System mag in der Idee gut sein, die Ausführung ist mäßig.

    Und was die Vermeidung von Tests betrifft: ich hätte jetzt meinen Weiterflug verpasst wäre ich getestet worden.
    Hätte ich nicht lustig gefunden.

  8. #488
    Registriert seit
    11.April.2017
    Ort
    Südbaden - Pitsidia ;-)
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Niemand hier unterstützt Manipulationen.
    Aber das griechische System mag in der Idee gut sein, die Ausführung ist mäßig.

    Und was die Vermeidung von Tests betrifft: ich hätte jetzt meinen Weiterflug verpasst wäre ich getestet worden.
    Hätte ich nicht lustig gefunden.
    @Gwg
    In meinem Beitrag wollte ich dich nicht kritisieren und mir ist durchaus bewusst, dass die "Bearbeitung" des Codes relativ einfach ist. Allein beim Gedanke dass Jemand auf die Idee kommt, nur um seinen persönlichen Nutzen daraus zu ziehen, kommt mir die Galle hoch.

    Sorry Kithiria. Was ist das für ein Argument?
    Wir sind im Juni über Athen nach Heraklion geflogen und haben extra einen Weiterflug gebucht, bei dem wir nicht nur 1,5 Stunden Aufenthalt in Athen haben. Dass die Möglichkeit eines Tests besteht sollten allen klar sein. Dann brauch man hinterher nicht rumheulen.

  9. #489
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard Griechenland verlangt PLF - Online-Einreisekarte ab 1. Juli

    Ich hab meinen Code nicht manipuliert und würde das auch nicht tun. Ich war mir außerdem sicher, dass ich nicht getestet werde. Und wurde es auch nicht.

    Meinen Flug mit Zwischenstopp hatte ich drei Wochen vorher bei Aegean so gebucht. Da gehe ich davon aus, dass das dann auch so funktioniert wenn der Flieger nicht aus irgendwelchen anderen Gründen größere Verspätung hat. Hatte er nicht.
    Im Vorjahr hatte das auch gut geklappt.

    Ich hätte auch keinen späteren Weiterflug buchen können, denn es gab keinen.

    Problem war, dass das vollbelegte Flugzeug reihenweise von vorne nach hinten geleert wurde und ich sass ganz hinten. Nächstes Problem, dass ich dann statt zum Gate zum Ausgang gelotst wurde und wieder durch die Sicherheitskontrolle musste.


    Aber egal: letztendlich werden mit diesem PLF und QR-Code eine Scheinsicherheit vorgegaukelt nach dem Motto „wir testen doch“.
    Auf deren anderen Seite ist niemand da wenn sich am Samstagabend im Hafenstädtchen Lavrio in Attika (Maskenpflicht draussen) die Leute ohne Abstand und Masken in den Straßen und Lokalen drängeln.

  10. #490
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.955

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass geschätzte 95 % der Reisenden weder wissen noch sich dafür interessieren , wie der Code funktioniert und was ausschlaggebend für einen Test ist.
    Von daher ist es doch unwichtig , ob der Code bei der Einreise gescannt wird oder nicht. Nur um auf Nummer sicher zu gehen , einscannen ? Dahinter wuerde doch ein Misstrauen stehen , dass nicht gerechtferigt ist.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  11. #491
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    325

    Standard

    Also ich für meinen Teil hätte es begrüßt wenn ich sowohl nach dem Hinflug, als auch nach dem Rückflug von Kreta getestet worden wäre.
    Dann hätte ich nämlich mehr oder weniger sofort Gewißheit gehabt negativ zu sein.
    Wäre es doch eine zusätzliche Bestätigung für mich gewesen das ich mich genügend geschützt habe.
    Nur das bisschen Temperaturmessen beim Einstieg in den Flieger finde ich fast etwas wenig.
    Immerhin saß ich in Richtung Heraklion fast 3 Stunden neben einer fremden Frau und auf dem Rückflug nach Nürnberg nahm meine Frau den Mittelsitz und neben ihr auch wieder eine fremde Frau.
    Gerne hätte ich den 3. Sitz für einen Aufpreis mitgebucht.
    Dies wurde mir im April letzten Jahres für 60,-€ angeboten. Wäre diesesmal (Corendon) nur zum vollen Preis möglich gewesen.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  12. #492
    Registriert seit
    5.April.2014
    Beiträge
    87

    Standard

    Dimo,
    Das hättest du doch machen können.
    Am Ausgang des Flughafens Nürnberg stehen groß und breit die Wegweiser zum Corona-Testcenter.

  13. #493
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Frankfurt | Paris
    Beiträge
    38

    Standard

    gestern Ankunft in Heraklion mit FLug aus Paris - vor und hinter uns wurden fast alle nach rechts zum Testen geschickt! Wir hatten die 4 am Anfang - vermutlich dank des Wohnsitzes Ffm; ist wohl noch nicht eingearbeitet, dass der in D inzwischen auch Risiko-gebiet ist. - Da wir uns vor kurzem erst testen ließen (negativ) und keinerlei Symptome spüren, nehmen wir es entspannt als Vergünstigung an. In der Zwischenstation Ag.Nik. ist es entspannt wie zuletzt im Juli auch (nur natürlich noch leerer...)

  14. #494
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von schrej Beitrag anzeigen
    Dimo,
    Das hättest du doch machen können.
    Am Ausgang des Flughafens Nürnberg stehen groß und breit die Wegweiser zum Corona-Testcenter.
    Als wir in Nürnberg ankamen war fast alles dunkel und leer.
    Auch alle Läden außer einem winzigen McDonalds mit 2 Mitarbeitern waren geschlossen.
    Insgesamt war mehr Sicherheitspersonal als Fluggäste anwesend.
    Von einem Corona-Testcenter habe ich nichts gesehen. Vielleicht hatte ich auch nur die Augen wegen der Kälte zu sehr zusammen gezwickt.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  15. #495
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Am Stuttgarter Flughafen dürfen sich nur Rückkehrer aus Risikogebieten - GR gehört zum Glück nicht dazu - testen lassen. Freiwillige Tests gegen Gebühr sind dort nicht möglich.


    Noch eine Bemerkung am Rande: noch nie sind mir bei meinen Milos-Aufenthalten derart viele Franzosen über den Weg gelaufen. Man hat beim Sonnenuntergang in Plaka/Milos fast nur Französisch gehört, und ein bißchen Deutsch/Österreichisch. Angesichts der hohen Positivzahlen in F (das war schon vor 3 Wochen) war ich überrascht. Und dann wurde mir klar: Griechenland kann auf diese Touristen aus wirtschaftlichen Gründen für die Nachsaison nicht verzichten, egal wie hoch die Zahlen in den Herkunftsländern sind. Seit die Flüge aus Katalonien eingestellt wurden, wurden keine EU-Destinationen mehr in GR auf die rote Liste (= Flüge von dort eingestellt) gesetzt, und das war Ende August.

    Mit den Tests an den Flughäfen suggeriert man Sicherheit. Man will einige positive Tests zum Vorzeigen, aber nicht zu viele, weil das schädlich wäre für den Tourismus. Die Positivzahlen bei der Einreise ändern sich seit Wochen kaum, wobei die Zahl des Einreisenden saisonbedingt sinken stark dürfte.

    Viele Touristen, die ich gesprochen habe, waren zum ersten Mal in Griechenland. Und sie waren alle überwältigt von der Schönheit des Landes (speziell Milos, Kythnos und Kea haben kaum ausländische Touristen außer Seglern), der Freundlichkeit der Menschen, und den günstigen Preisen. Die kommen sicher wieder wenn sie können. Griechenland hat hier einen sehr guten Werbecoup gelandet, der sich langfristig auszahlen könnte.

  16. #496
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    1.023

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Griechenland hat hier einen sehr guten Werbecoup gelandet, der sich langfristig auszahlen könnte.
    Wirklich? Glaubst du, dass das PLF und die vorgenommenen Tests nur dem Schein dienen und dahinter kaltblütige Kalkulation steckt?
    Und dass die Quote auch noch frisiert wird und in Wirklichkeit viel mehr Menschen positiv getestet wurden, als die offiziellen Zahlen angeben?

    Da traust den den Griechen aber einiges zu, alle Achtung.
    Davon mal abgesehen: Niemand der in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, käme jemals auf die Idee, dass es sich dabei um ein ausgeklügeltes Husarenstück handelt, um Touristen an sich zu binden.

    Und was das PLF und die Kritik daran betrifft, möchte ich nur mal kurz daran erinnern, dass dieses PLF innerhalb von Wochen (!) aus dem Nichts hervorgebracht wurde und es funktioniert.
    Das muss man sich mal vorstellen! Das grenzt an ein Wunder!
    Wer da von 'stümperhaft' spricht, mag sich vielleicht erstmal zu Hause austoben, beispielsweise bei den Formularen der deutschen Steuererklärung, wo das System abstürzt, wenn sich in einer Ehepartner-Steuererklärung die Frau zuerst nennt.
    Oder wo es Jahre gedauert hat (und Millionen gekostet hat) die Spalte für den Namen zu vergrößern, damit Doppelnamen (die es ja auch nicht erst seit gestern gibt) dort auch Platz finden.

  17. #497
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Du willst mich falsch verstehen, oder?

    Nein, Griechenland hat seine Chance genutzt, als Land mit niedriger Positiv-Zahl bis zum Sommer. Das ist sein gutes Recht.
    Aber ich habe meine Zweifel, dass die Zahl der positiven Test bei der Einreise, v.a. an den Flughäfen stimmt und ob andere Zahlen herauskommen würden wenn man spontan am Flughafen Stichproben unter den Ankommenden machen würde.
    Ist mir aber im Grunde recht.
    In diesen Tagen kann ich leichter nach Griechenland reisen und dort übernachten als in D wenn ich aus in einem deutschen "Hotspot" komme. Die deutschen Landesregierungen geben sich alle Mühe, die deutsche Hotellerie zu erledigen.

    Und von "stümperhaft" hab ich kein Wort geschrieben.
    Geändert von Kithira (12.October.2020 um 16:03 Uhr) Grund: Ergänzung

  18. #498
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.800

    Standard

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    ...
    Wer da von 'stümperhaft' spricht, mag sich vielleicht erstmal zu Hause austoben
    ...
    Du solltest mal richtig lesen. Ich habe nicht gesagt, dass das Verfahren zur Erzeugung des QR-Codes stümperhaft ist, sondern halte es für sehr gut. Die Ausführung ohne Online-Kontrolle des QR-Codes bei Einreise ist aber stümperhaft und grob fahrlässig, weil sie Manipulation zulässt.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  19. #499
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    826

    Standard

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand den Code manipuliert hat.
    Liebe Grüße
    Pezl

  20. #500
    Registriert seit
    4.June.2018
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand den Code manipuliert hat.
    Ein ausgeprägtes Vorstellungsvermögen ist hier nicht vonnöten. Ein Blick etwas nördlich auf dieser Seite belegt die Tatsache.

  21. #501
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.851

    Standard

    Die aktuellen Einreisebeschänkungen für GR wurden bis 25. Oktober verlängert.

  22. #502
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    506

    Standard

    Hallo wir bekommen schon seit über 2 Wochen in kurzen Abständen eine SMS.
    Welcome to Greece. Because of COVID-19 random testing may apply upon your arrival and you may need to self-quarantine for 1 day. stay safe, enjoy Greece.

    Tel. 3069800088

    Was soll das sind doch schon die 3. Woche auf der Insel und einen Test mußten wir bei der Ankunft auch nicht machen.

    LG
    Sylviakarin

  23. #503
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    826

    Standard

    Habe ich auch bekommen. Sowohl im Juli als auch im September.
    Liebe Grüße
    Pezl

  24. #504
    Registriert seit
    5.April.2014
    Beiträge
    87

    Standard

    Ich glaube, das liegt daran, dass ihr zu einem anderen Provider beim Roaming wechselt.

  25. #505
    Registriert seit
    18.October.2020
    Beiträge
    10

    Standard

    Wir haben soeben unsere QR-Codes erhalten ;) Steht 'ne 4 vorne dran.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •