Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Fähre Piräus -> Heraklion

  1. #1
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard Fähre Piräus -> Heraklion

    So liebe Forenmitglieder, hallo liebe Landanreise-Profis.
    Noch eine Woche dann starte ich meine 1. Autofahrt nach Kreta. (13.07.)
    Die Strecke habe ich mit verschiedenen Maps-Anbietern ausgearbeitet. (ADAC, Google.maps, Shell, Michelin usw.)
    Voraussichlich werde ich am 17.07. in Piräus ankommen.

    Nun aber mein eigentliches Anliegen - die Fähre...

    Die verschiedenen Kartenanbieter zeigen mir unterschiedliche Anlegestellen an.
    Einer zeigt mir Port Gate E7,
    ein anderer zeigt Port Gate E2

    Welches Gate ist aktuell nun des Richtige?
    Falls beide möglich sind, Welchen würdet ihr mir empfehlen?

    Ich möchte NICHT vorher Buchen, sondern erst dierekt vor Ort. (Um Zeitstress zu vermeiden)
    Sollte die Fähre ausgebucht sein, möchte ich die nächstmögliche Fahre buchen, mir ein Zimmer suchen und dann eben nochmals in Piräus übernachten.

    Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, fahre ich alleine mit meinem Opel Corsa (ohne Anhänger) und nicht mit einem WoMo.
    Ach ja - und ich möchte definitiv eine Einzelkabine auf der Fähre die auch ohne Fenster sein darf. Möchte ja in Ruhe schlafen.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.657

    Standard

    Zitat Zitat von Κουτσουνάρι Beitrag anzeigen
    Die verschiedenen Kartenanbieter zeigen mir unterschiedliche Anlegestellen an.
    Einer zeigt mir Port Gate E7,
    ein anderer zeigt Port Gate E2

    Welches Gate ist aktuell nun des Richtige?.
    Das kommt auf die Fährgesellschaft und Linie an, mit der du fahren willst. Die meisten Fähren nach Iraklio fahren ab Gate 2 oder 3.
    http://www.olp.gr/en/coastal-shipping/posts-ships-gates

  3. #3
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Das kommt auf die Fährgesellschaft und Linie an, mit der du fahren willst.
    Und genau bei dieser Entscheidung benötige ich eure Hilfe.

    Da ich absolut (noch) keine Erfahrung damit habe kann ich auch nicht beurteilen welche besser oder schlechter ist.
    Auf ein paar Euro Unterschied kommt es mir auch nicht an.
    Anspruchsvoll bin ich auch nicht, also muß ich nicht das Beste vom besten haben.

    Einfachere Anfahrt, übersichtliches Buchen und einchecken sind nennenswerte Kriterien.
    Auch die mögliche Sprachbarriere, da ich auf griechisch zwar Essen bestellen könnte, mehr aber nicht.
    Englisch war in der Schule for 50 Jahren auch nicht unbedingt mein Lieblingsfach.
    Klar ist, das ich mit Deutsch nicht weiter komme...

    Gate 3 kann ich auf google.maps nicht finden, dürfte aber zwischen E2 und E4 sein.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  4. #4
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.217

    Standard

    Wie Kithira schon schrieb, wir hatten immer Gate 2.

    Was du da vorhast, würde mir Stress bereiten. Wir buchen lieber vorher, dann wissen wir genau, dass wir mitkommen und die gewünschte Kabine frei und reserviert ist. In dem Moloch Piräus ein nicht bestelltes Hotelzimmer zu suchen, das ist Stress.

    Aber vielleicht hast du ein anderes Stress-Level als ich.

    Im Moment fahren wahrscheinlich mehr Leute nach Kreta, ich würde vorbuchen um sicher zu sein.

    Wir nehmen gerne eine Kabine mit Fenster, dann kann man Kreta am frühen Morgen so langsam vorbeiziehen sehen und sich freuen.

    Gute Reise wünsche ich dir Dimo, hoffentlich bleibst du gesund und kommst wieder nach Hause, wenn du willst und ohne neuerliche Quarantäne.

    Das Thema ANEK oder Minoan hatten wir erst kürzlich hier im Forum, der eine sagt so und der andere so?
    vg krassi

  5. #5
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    2.681

    Standard

    Hier kann man sehen wo die Fähren liegen.
    https://www.marinetraffic.com/en/ais...37.945/zoom:16
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  6. #6
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    268

    Standard

    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen

    In dem Moloch Piräus ein nicht bestelltes Hotelzimmer zu suchen, das ist Stress.

    Ein Zimmer ist wahrscheinlich leichter zu finden als ein sicherer Parkplatz :-(
    Die riesigen Kreta - Fähren sind im Hafenbecken kaum zu übersehen. Am besten nimmt man die Zufahrten E2 oder E3.
    Unter athenstransport.com kann man u.a. eine Karte des Hafenbeckens finden.

    Ich weiss nicht, ob es aktuell noch Alternativen zu den direkten Nacht-, Schnellfähren gibt, aber früher konnte man auch langsamer von Piraeus nach Kreta kommen mit Zwischenstopps auf ein paar Inseln.
    Und dann ist da noch die Alternative Githion - Kissamos, leider nur einmal pro Woche (?), dafür aber weitgehend bei Tageslicht mit Stopps auf Kithira und Antikithira und zurück :-)

  7. #7
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.217

    Standard

    Dimo, kannst seit ein paar Tagen über Mazedonien fahren, schöne Autobahn, bezahlen überall mit Euro.
    vg krassi

  8. #8
    Registriert seit
    4.February.2012
    Beiträge
    409

    Standard

    Glaub ich eher nicht, Nordmazedonien steht bei seinen Nachbarn auf der roten Liste.
    Grillzeugs trägt sich leichter als Bedenken

  9. #9
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    Danke für eure Anworten die mir sehr helfen.

    Zum Stress:
    In dem Moment wo ich eine feste Uhrzeit habe, sehe ich das als Stress an.
    Ansonsten kommt es mir nicht drauf an einen Tag länger unterwegs zu sein.

    Übernachtung in Piräus - falls ich eine benötige:
    Da habe ich vor auf meiner Booking-App ein Zimmer zu suchen. Auch auf der Anfahrt nach Piräus.
    Da steht ja im Normalfall dabei ob was frei ist.
    So mache ich das schon seit Jahren wenn ich mit dem Quad mehrere Tage unterwegs bin und hatte noch nie Probleme.

    Nordmazedonien:
    Mein letzter Stand war das NMK/GR vorerst bis einschließließlich 15.07. geschlossen ist.
    Ich plane ja am 16. oder 17.07. in GR einzureisen. Je nach dem wie ich die Strecke aus DE schaffe.
    Deshalb ist mir die Fahrt durch NMK doch noch etwas zu unsicher.
    Wäre natürlich schön wenn das schon offen wäre.

    krassi schrieb ja das die Straßen durch BG angenehm zu befahren sind. Also ist das eine gute Alternative.

    @Günter: Danke für den Link den ich eben angesehen habe. Leider 2 Minuten zu spät, dann hätte ich beide Fähren noch gesehen.
    Aber morgen ist ja auch wieder ein Tag zu gucken...
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  10. #10
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Es geht ja gar nicht um den Gate Nr., aber wie man mit wenigsten Stress am Hafen kommt. Einmal im Hafen, kann man locker zu jedem Gate. Wann irgendein Map dich zuverlassig zum Gate E2 führt, ist das der beste Option, bist du immer in der Nähe von einen Gate wo's nach Iraklon geht. Persönlich komme ich lieber vom Westen am Hafen, statt vom Osten.

    Buch aber doch die Fähre bitte vor. Auch die Kreter <> Athener haben Monate lang kein Familien an der andere Seite des Wassers besuchen können.

    Dein letzten Zimmer auf der Strecke wurde ich ausserhalb Athen/Piraeus buchen. Die Nachtfähren gehen am Abend erst ab 21:00, daher ist eine Stresslose (und Parking-sichere) Übernachting auf 250 Km von Athen gar kein Problem, mit sicher einen was schoenere Ausblick.

    Ganze 4 Übernachtungen auf der Strecke finde ich aber schon sehr viel. Man will bei der Einreise (PLF!) vielleicht wissen wo deine Stops gewesen sind, moeglich mit Konsequenzen (Test usw.).

  11. #11
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    Danke nimmi,
    auch Dein Beitrag hilft mir weiter.
    Vor allem die Option außerhalb von Athen/Piräus ein Zimmer zu suchen falls die Fähre belegt sein sollte.
    Falls ich eins benötige werde ich in Richtung Westen fahren.

    Ich habe etwa 2300km von zuhause bis nach Piräus. Ich denke mit nur 2 Übernachtungen werde ich das nicht schaffen weil ich ja alleine im Auto sitze und keine Ablösung habe.
    Gut, ich war fast mein ganzes Leben lang Lkw-Fahrer und bin es noch gewohnt lange Strecken zu fahren, aber ich möchte lebendig und ohne Unfall ankommen.
    Aufgrund meines ziemlich beschädigten Herzens nach 2 Herzinfarkten möchte ich keinen dritten herausfordern.
    Deshalb auch der Versuch OHNE Zeitdruck nach Kreta zu fahren und nichts vorher zu buchen.
    Bei Flugreisen ist mein Stresspegel schon vor der Abfahrt zum Flughafen sehr hoch und läßt erst wieder nach wenn ich dann im Flieger sitze.
    Das möchte ich versuchen zu vermeiden. Deshalb keine Buchungen im Voraus.

    Ein eventueller Test sollte bei mir ziemlich sicher negativ verlaufen weil ich extrem vorsichtig bin und mich seit Mitte März kaum noch in der Öffenlichkeit aufhalte.
    Ich denke das ich eine Infektion nicht überleben würde.
    Das größte Risiko für mich sehe ich den CheckIn auf der Fähre, werde deshalb sehr auf meinen Schutz achten. (Maske + Schild + Handschuhe)
    Sollte ich tatsächlich auf Kreta in Quaratäne müssen ist es auch kein Problem für mich.
    Ich wohne alleine in meinem Haus und habe gute Freunde die mir alles was ich benötige vor die Gartentür stellen würden.
    Ich habe im Haus so viel zu tun das es mir da auch sicherlich nicht langweilig wird.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  12. #12
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    268

    Standard

    Diese Webcam steht auf dem Hotel Ikaros am Hafen Piraeus Da habe ich auch schon übernachtet ( 1 Stern ). Es gibt wohl diverse Parkmöglichkeiten in der Nähe ( Piraeus Port Parking) , das Hotel selbst hat wahrscheinlich keine, obwohl auf der Homepage von einem (!) Parkplatz die Rede ist ;-)
    Die Kreta - Fähren sind oben am linken Bildrand und außerhalb des Blickfeldes.

    https://www.skylinewebcams.com/de/we...s/piraeus.html

  13. #13
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.217

    Standard

    Auf dem Schiff kann man es vermeiden herumzulaufen z.B. zur Bar, indem man sich etwas zu essen und trinken mitnimmt, es ist ja nur eine Nacht. Auch wird es in den Aufzügen eng, da muss man aufpassen. Den Kabinenschlüssel muss man sich an der Rezeption holen, auch dort stehen oft viele Menschen. Sonst kann man sich in der Kabine separieren, wir haben dort Desinfektionsspray benutzt.
    vg krassi

  14. #14
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    So liebe Freunde,
    erstmal lieben Dank für eure Unterstützung und eure Ratschläge.
    Ich habe mir das komplette Theme hier nochmals in Ruhe durchgelesen und starkt überlegt was ich nun machen soll.
    Die letzten paar Stunden habe ich damit verbracht die Fähren und die verschiedenen Anbieter zu durchforsten.
    Am 16.07. habe ich nur noch Deckpassage oder Mehrbett-Zimmer gefunden.
    Für den 17.07. bin ich bei Anek Superfast fündig geworden.
    1-Bett-Innenkabine, Pkw mit Dachgepäckträger und Person 60+
    Preise zwischen 135,-€ und 180,-€ habe ich da gefunden.

    Ich habe jetzt doch schon gebucht und 138,99€ bezahlt. Der billigere sagte mir nicht zu.

    Eigentlich wollte ich ja nicht Buchen um Stress zu vermeiden, aber bevor ich dann keine Fähre bekomme und 2-4 Tage auf dem Festland rum hänge bis ich einen freien Platz bekomme wie nimmi bemerkt hat wollte ich nun auf Nummer sicher gehen.
    Für die Anfahrt habe ich dann definitiv genügend Zeit und könnte rein theoretisch dann sogar über Rumänien/Bulgarien fahren falls sich das mit Serbien noch schlechter entwickeln sollte.
    Bin ich dann doch schon am 16. in Piräus habe ich kein Problem 200km Richtung Westen für ein Zimmer mit sicheren Parkplatz zu fahren.

    D A N K E
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  15. #15
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Hi Koutsounari,
    Habe nicht gemeint daß du noch extra 200 Km richtung Westen fahren solltest, nur daß ich meistens vom Westen komme (Ancona), und diese Anfahrt mir besser gefällt. Aber die Idee... du kannst dann auch nur 30/40/50 Km zum Westen fahren, auf der Old Road, und an der Küste ein Unterkunft suchen. Dort gehen viele Griecher auf Urlaub, und findet man auch sehr gute Fishtavernen. Schau mal auf die Karte nach, beispielsweise, Loutropirgos.

    LG nimmi

  16. #16
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.823

    Standard

    Schade , dass du schon gebucht hast . Gerade habe ich gesehen , dass man auch ab Rafina nach Iraklio kommt.

    Sehr entspannt dort :-)
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  17. #17
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.552

    Standard

    Kiki, verlinke doch mal eine Website, Rafina ist mir neu.

  18. #18
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.823

    Standard

    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  19. #19
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    Hier werden mir sowohl am 16. als auch am 17.07. ausschließlich Alternativ-Routen ab Piräus angezeigt.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  20. #20
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.823

    Standard

    Laut obigem Link soll die Route 7x wöchentlich gefahren werden.Mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  21. #21
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    297

    Standard

    Du hast Recht, es wird angezeigt das sie 7x pro Woche Heraklion -> Rafina fahren, allerdings nicht in die Gegenrichtung.

    Habe meine Coockies gelöscht und bin nochmals auf die Seite.
    Es wird Heraklion -> Rafina angezeigt.
    Gebe ich dann in der Suchmaske die andere Richtung: Rafina -> Heraklion, meine Auto usw. an werede ich zu "directferries.com" weiter geleitet und wieder nur "Alternative Route" ab Piräus angezeigt.
    Dabei kommt dann genau die gleiche Maske und der selbe Preis den ich gebucht hatte.
    Meine Buchung habe ich übrigens auch bei directferries.com abgeschlossen.

    Vielleicht geht das nur von Heraklion in Richtung Rafina. Das habe ich jetzt nicht probiert.

    Aber egal, ich habe ja jetzt schon für den 17. gebucht.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  22. #22
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.657

    Standard

    Welche Fährgesellschaft soll das denn sein, die diese Route aktuell bedient?

  23. #23
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    268

    Standard

    Golden Star Ferries hat ihren Sitz in Rafina.
    Rafina ist eher für Fahrten auf die Kykladen interessant. Aber wenn Kreta Dein Ziel ist, bist Du in Piraeus besser aufgehoben.

  24. #24
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.657

    Standard

    Angesichts der mäßigen Reisenachfrage diesen Sommer fallen viele Verbindungen schlicht aus weil sie nicht rentabel wären. Kann sich keine Fährgesellschaft leisten (bzw. nur die subventionierten Linien).

  25. #25
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    268

    Standard

    Zitat Zitat von nimmi Beitrag anzeigen
    nur daß ich meistens vom Westen komme (Ancona), und diese Anfahrt mir besser gefällt.

    LG nimmi

    Ja, das ist der übliche Seeweg I-GR-I.
    Vielleicht macht man auf dem Weg von Patras nach Athen/Piraeus einen Stopp in Diakofto und fährt mit der berühmten Zahnrad-/Zahnstangenbahn hoch nach Kalavrita. Ein absolutes MUSS nicht nur für Eisenbahnfans und eine wunderschöne Tagestour. In der Nähe des Bahnhofs gibt es das kleine Hotel Chris Paul, das sehr beliebt zu sein scheint. Und unten am Strand stehen die Wohnmobile. Allerdings gab es Berichte über Einbrüche und sonstige Probleme.

  26. #26
    Registriert seit
    5.March.2008
    Beiträge
    1.552

    Standard

    @Kiki
    Auf der website https://goldenstarferries.gr/ lässt sich nichts auswahlen zum Route Rafina-Heraklion oder andersherum. Faehren.net ist also nicht aktuell.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •