Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 41 bis 78 von 78

Thema: Kreta im November

  1. #41
    Registriert seit
    17.March.2016
    Ort
    Fellbach
    Beiträge
    480

    Standard

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub und drücke die Daumen, dass das Wetter mitspielt. Unsere Ferienhaus-Vermieter in Mavros Kolymbos locken immer mit dem guten Wetter im Winter

    Wir machen es immer so, dass wir, wenn wir im Süden schlechtes Wetter haben(was im Mai bzw. Oktober ja auch vorkommt), schauen wie es im Norden ist und umgekehrt. Mit Auto ist man ja flexibel.

  2. #42
    Registriert seit
    23.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Habt vielen Dank für eure Empfehlungen.

    Wir haben uns jetzt entschieden, doch nicht zu reisen. Wir hatten bisher ja nur das Hotel reserviert, aber noch keinen Flug gebucht. Uns ist das alles zu unsicher, wer weiß was in zwei Wochen ist, vielleicht lassen sie uns gar nicht mehr raus oder Griechenland verlangt auch den Test. Bei uns kommt keine Vorfreude auf wenn wir bis zuletzt zittern müssen, was nun wird. Und bei der Rückreise nach Deutschland die gleiche Unsicherheit.

  3. #43
    Registriert seit
    19.August.2018
    Ort
    Berlin
    Alter
    42
    Beiträge
    89

    Standard

    Also, wir sind bereits den gesamten Oktober hier auf Kreta, vornehmlich eher in ländlicheren Regionen (etwa Palekastro/Xerokambos, Sfakia/Anopolis/Lykos, rund um Plakias, und zwischendurch, aus familiären Gründen, auch mal in Heraklion). Wir versorgen uns selbst und mieten uns meist recht abgelegene Häuschen irgendwo im nirgendwo. Tagsüber, bis es dunkel wird, hocken wir alleine auf irgendwelchen Felsen ab und angeln... ganz ehrlich: Wir fühlen uns auf diese Weise weitaus sicherer, als mitten in Berlin. Es war die beste Entscheidung, den Urlaub wie geplant anzutreten, obwohl wir anfangs auch etwas unsicher waren, ob wir es dieses Jahr wagen sollen. Wenn wir könnten, dann würden wir auch noch den ganzen November hier bleiben, aber das geht leider nicht. Müssen zurück nach Berlin und haben hierbei eher ein mulmiges Gefühl. Fühlen uns hier auf Kreta sicher. Es ist natürlich jedem selber überlassen, ob er dieses jahr in den Urlaub fährt oder nicht. Kreta ist aus unserer Sicht aber definitiv sicher und machbar.

    LG

  4. #44
    Registriert seit
    23.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Kreta selbst macht uns auch keine Sorgen. Aber wir würden einen Flug buchen, den wir vielleicht nicht antreten dürfen oder wir würden im Vorfeld einen negativen Test benötigen, vielleicht führt Griechenland bis dahin auch eine Quarantänepflicht für Urlauber ein oder wir müssen bei Rückkehr in Deutschland in Quarantäne. Die Meldungen überschlagen sich fast täglich, deshalb weiß man nicht was in 2 - 3 Wochen ist. Das ist es, was uns beunruhigt, und unter solchen Umständen können wir den Urlaub nicht genießen.

    Wir wohnen aber auch nicht in Berlin, sondern ländlich, haben ein eigenes Häuschen mit Garten und ansonsten auch noch viel Grün rundrum. Da läßt es sich trotzdem aushalten.

  5. #45
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Tests für die Einreise aus D wird GR eher nicht einführen, denn sonst hätte man es für Einreise aus z.B. Frankreich oder GB längst gemacht. Hat man nicht.

    Wo definitiv mit den wachsenen Positiv-Zahlen in D das Risiko steigt, ist, dass man sich im Flugzeug ansteckt bzw. dort jemand positiv ist. Als ich vor 6 Wochen nach GR geflogen bin, war die Wahrscheinlichkeit/das Risiko doch deutlich niedriger.
    Und die Zahl der bei der Einreise positiv Getesteten steigt auch wieder obwohl die Zahl der Einreisenden sicher abnimmt.

  6. #46
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Die 7-Tage-Inzidenz für Griechenland lag gestern bei 5412/107 = 50,6.
    Die Woche davor waren es nur 3012/107 = 28,1.
    Das sind schon eine erschreckende Steigerung. Da ist auch in nächster Zeit eine Reisewarnung möglich.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  7. #47
    Registriert seit
    23.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Genau so ist es. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch Griechenland zum Risikogebiet erklärt wird ...

  8. #48
    Registriert seit
    5.April.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo Günter,
    Kannst du mal die Quelle nennen?
    Ich verstehe die ganze Kalkulation nicht.

    Vielen Dank
    Jörg

  9. #49
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Hier kann man sich mit dem Datum die einzelnen Tage runter laden.
    https://eody.gov.gr/covid-gr-daily-report-20201025/ für den 25.10
    Einfach nur das Datum ändern.
    Griechenland hat 10,7 Mio Einwohner. Man muss also nur die Summe an Fällen einer Woche durch 107 teilen um die 7-Tage-Inzidenz zu erhalten.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  10. #50
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    59
    Beiträge
    5.140

    Standard

    Ich habe gerade das online Formular ausgefüllt und bestätigt bekommen. Diesmal nur ein Formular für uns beide. Bei der Flugnummer habe ich die der 2. Etappe von Athen nach Heraklion angegeben.
    Roland

  11. #51
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.952

    Standard Kreta im November

    Wenn du nicht direkt nach Kreta fliegst, sondern über Athen, musst du m.E. die Flugnummer, die zum Einreiseflughafen geht, angeben.
    Weiter unter kann man dann den Weiterflug eingeben.

  12. #52
    Registriert seit
    2.October.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo Jörg,

    unter https://www.keeptalkinggreece.com/ kann mal abends gegen 20 Uhr die täglichen Zahlen für die einzelnen Präfekturen finden(in Englisch).

    Gruss
    Norbert

  13. #53
    Registriert seit
    23.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von robinson Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade das online Formular ausgefüllt und bestätigt bekommen. Diesmal nur ein Formular für uns beide. Bei der Flugnummer habe ich die der 2. Etappe von Athen nach Heraklion angegeben.
    Ich drück euch die Daumen daß ihr fliegen könnt.

    Ich habe gestern spaßeshalber mal nach den Flügen geguckt, falls wir uns es doch noch kurzfristig überlegen. Den Rückflug gibt's nicht mehr, scheint ausgebucht zu sein. Damit hätte sich das also auch erledigt.

    Achso, weil hier mal die Frage aufkam: wir wären mit Eurowings direkt von Berlin nach Heraklion geflogen. Das geht aber nur noch bis 21. November.

  14. #54
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    134

    Standard

    Ich fliege am kommenden Sonntag, so Condor mich lässt ;-)

  15. #55
    Registriert seit
    7.November.2016
    Ort
    LK Aichach-Friedberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Habe gerade den für 01.11.2020 gebuchten Flug (1 Woche Urlaub) für einen geringen Aufschlag bei der Lufthansa auf Ostern 2021 umgebucht in der Hoffnung auf bessere Zahlen und Zeiten. Ging problemlos online. Würde ich auch jedem raten der jetzt noch vorhat runter zu fliegen die Gefahr ist - wie andere bereits sagten - wohl eher nicht die weitläufige Landschaft im ländlichen Kreta - sondern tatsächlich die unzähligen Begegnungen am Flughafen und die Gefahr im Flieger, die jetzt deutlich größer ist als im Áugust, wo ich das erste Mal auf Kreta war.

    Natürlich ist es schade, denn der November auf Kreta kann sehr schön sein (das letzte Mal 2017 erlebt für eine Woche).... naja nächstes Jahr wieder...

  16. #56
    Registriert seit
    9.March.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    59
    Beiträge
    5.140

    Standard

    Lieber Flughafen Heraklion als Berliner U-Bahn. :)

    Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
    Roland

  17. #57
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Unzählige Begegnungen am Flughafen? Die Flughäfen werden im November /Dezember eher sehr übersichtlich sprich leer sein , das war schon zu "normalen" Zeiten so vor Corona. Und die Gefahr im Flieger sich anzustecken ist eher unwahrscheinlich , als ÖV Fahrgast in D und CH bist du weitaus mehr Viren etc. ausgesetzt.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  18. #58
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    134

    Standard

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Unzählige Begegnungen am Flughafen? Die Flughäfen werden im November /Dezember eher sehr übersichtlich sprich leer sein , das war schon zu "normalen" Zeiten so vor Corona. Und die Gefahr im Flieger sich anzustecken ist eher unwahrscheinlich , als ÖV Fahrgast in D und CH bist du weitaus mehr Viren etc. ausgesetzt.
    Das sehe ich genauso und deswegen fliegen wir auch jetzt und ich verschiebe nicht. Wer weiß was Ostern 2021 ist ...

  19. #59
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.129

    Standard

    So sah unser Flieger aus am 20.10. von Köln nach Iraklio:
    60 Passagiere.
    Zurück war es am 27. voller, man hatte 2 Flüge zusammengelegt, trotzdem noch mehrere freie Plätze----
    Kann das Bild nicht drehen, sorry...


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20201020_145910.jpg
Hits:	132
Größe:	280,9 KB
ID:	97634
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  20. #60
    Registriert seit
    6.September.2012
    Ort
    Zu Hause - im südlichsten Süden von Bayern
    Alter
    42
    Beiträge
    134

    Standard

    Mal sehen wie es wird, wir haben ab heute Ferien in Bayern ... aber voll ist der Flieger sicher nicht, es gibt noch alle Tarife mit >9 Plätzen zu buchen. Und ich hoffe jetzt mal schwer auch wieder nach Hause zu kommen ohne Flugstornierung, meine Kollegen empfehlen mir alle schon den Laptop mitzunehmen. Homeoffice aus Kreta wäre auch mal eine Variante

  21. #61
    Registriert seit
    8.May.2020
    Ort
    Region Makry Gialos
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Nemesis Beitrag anzeigen
    meine Kollegen empfehlen mir alle schon den Laptop mitzunehmen. Homeoffice aus Kreta wäre auch mal eine Variante
    Kann ich nur empfehlen - bisher war "worst case" für die Verbindung der Weg über hot-spot des Smartphone und selbst da kamen im upload noch >4MBit/s zustande, was gerade so für ein webinar reicht. Von den >20 MBit upload im Bergdorf ab morgen kannst Du in Deutschland in weit dichter besiedelten Gegenden nur träumen!

  22. #62
    Registriert seit
    29.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Robinson,

    grundsätzlich würde ich Kreta auch zu jeder Jahreszeit empfehlen.
    Vllt auch gerade in der aktuellen Coronasituation, weil Griechenland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern noch ganz gut steht.

    Allerdings würde ich mich vorher (je nachdem, ob ihr mehr Zuhause kochen oder essen gehen wollt) bei den Unterkünften erkundigen, ob die Restaurants, Cafés etc. geöffnet haben.
    Als wir diesen Sommer in Agia Marina bei Chania waren hatten 75% unserer üblichen Restaurants den Sommer über garnicht geöffnet.
    Zumal die reinen touristischen Orte im Winter oft eh meist ausgestorben sind.

    Ich denke aber, wenn ihr um Chania, Rethymnon oder Iraklion unterkommt, solltet ihr noch einiges unternehmen können.
    Ich drücke euch die Daumen, dass es klappt!

    Liebe Grüße

  23. #63
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    4.952

    Standard

    Hallo Ellada20,
    vielleicht möchtest du dich mal vorstellen? -> https://www.kretaforum.info/forumdis...16-Wer-bin-ich

    Wie oben zu lesen ist, möchte Robinson nach Matala. Wenn er Mitte November noch reisen kann, darf und will.

  24. #64
    Registriert seit
    11.April.2017
    Ort
    Südbaden - Pitsidia ;-)
    Beiträge
    92

    Standard

    Matala ist sicher eine super Entscheidung. Wir wohnen wenn wir auf Kreta sind zwar in Pitsidia, abends zieht es uns aber trotzdem fast immer nach Matala. Die von mir bevorzugte Tavernen in Pitsidia sind im Dezember auch nicht mehr geöffnet. Das Petra & Votsalo hat soviel ich weiss das ganze Jahr geöffnet. Dazu gibt es im Umkreis genügend Tavernen die hauptsächlich von Einheimischen besucht werden. Da dürftet Ihr auch jeden Fall nicht verhungern. Geht in Matala auf jeden Fall ins Music Cafe an der Plateia.

  25. #65
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Der 2. Lockdown in Griechenland bedeutet für alle November-Urlauber nun ein Ende aller Planungen . Das ist schade, war aber abzusehen , allerdings hätte ich ihn nicht so früh erwartet .
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  26. #66
    Registriert seit
    23.October.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich hab's irgendwie geahnt, und jetzt bin ich froh, daß wir das Appartement abgesagt und den Flug doch gar nicht erst gebucht haben. Wir wären jetzt am Samstag 7.11. geflogen ...

  27. #67
    Registriert seit
    2.October.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich habe mein gebuchtes Zimmer inzwischen auch abgesagt. Auf Grund der steigenden Zahlen (auch auf Kreta) waren die Beschränkungen zu erwarten. Möglicherweise werden auch bald alle Flughäfen geschlossen.
    Es soll noch heute eine Entscheidung über weitere Massnahmen verkündet werden. Habe mein Apartment auf den Mai/juni umgebucht. Ich hoffe, das klappt dann.

  28. #68
    Registriert seit
    31.May.2005
    Alter
    65
    Beiträge
    541

    Standard

    Hallo,
    Wir sind jetzt seit dem 02.Oktober 2020 in Plakias und können für uns nur sagen, dass hier Corna–mäßig 😷 noch alles in Ordnung ist. Unsere Fähren am Samstag sollen trotz angekündigtem Griechischen Lockdown und kräftigem 🌬 auch noch fahren. Morgen werden wir es endgültig wissen. Wenn nicht, geht es halt erst Anfang Dezember ☃️ nach Hause!
    Grüße aus dem Süden der Insel
    Michael

  29. #69
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    828

    Standard

    Richtige Einstellung
    Liebe Grüße
    Pezl

  30. #70
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Richtige Einstellung
    Wenn man nicht arbeiten muss
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  31. #71
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Richtige Einstellung
    Wenn man Lust hat, 4 Wochen selber zu kochen.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen
    gibt es nicht mehr

  32. #72
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    62
    Beiträge
    333

    Standard

    Zitat Zitat von Gwg_49 Beitrag anzeigen
    Wenn man Lust hat, 4 Wochen selber zu kochen.
    Als ich im Juli/August 4 Wochen dort war, war ich 3x (immer Sonntags) in meiner Stamm-Taverne in Ferma.
    Die restliche Tage habe ich immer selbst gekocht - oder zumindest nur Salate geschnippelt und Obst vernascht.
    Das wäre also für mich absolut kein Problem. Da braucht man nicht zu überlegen WO ich jetzt lieber wäre...
    Kochen tu ich hier in DE auch...
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  33. #73
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.267

    Standard

    Niemand weiss, ob es nur 3 Wochen sind - im Frühjahr waren es 10! Das wurde nicht angekündigt, immer nur verlängert. Und da waren es wesentlich weniger Kranke als jetzt.

    Ich bin froh, dass wir über Winter hier sind, die Krankenhaus-Probleme wären auf Kreta wesentlich mehr.
    vg krassi

  34. #74
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    65
    Beiträge
    2.830

    Standard

    Hallo zusammen

    Bin seit ein paar Tagen kurz in D, für ein paar Erledigungen und habe gerade meine Bordkarte für den morgigen Flug nach Irakleio ausgedruckt.
    Gibt es einen schöneren Ort um eingesperrt zu sein ?

    Schöne Zeit hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  35. #75
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    71
    Beiträge
    5.129

    Standard

    Wenn man entsprechend Zeit, Geld und Quartier hat, sicher.

    Irgendwie ein wenig abgehoben hier mittlerweile....
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  36. #76
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    828

    Standard

    Naja, Michael ist jetzt auf Kreta. Da finde ich die Einstellung gut. Egal ob er arbeiten oder kochen muss, er kann es ja eh nicht ändern.
    Liebe Grüße
    Pezl

  37. #77
    Registriert seit
    29.December.2018
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    147

    Standard

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Bin seit ein paar Tagen kurz in D, für ein paar Erledigungen und habe gerade meine Bordkarte für den morgigen Flug nach Irakleio ausgedruckt.
    Gibt es einen schöneren Ort um eingesperrt zu sein ?

    Schöne Zeit hermann

    Ein schönes Fleckchen, Grüße aus dem sonnigen Münsterland.
    Bleibt alle gesund....


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf

  38. #78
    Registriert seit
    8.May.2020
    Ort
    Region Makry Gialos
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    ...habe gerade meine Bordkarte für den morgigen Flug nach Irakleio ausgedruckt.
    Gibt es einen schöneren Ort um eingesperrt zu sein ?
    hermann
    Dann willkommen zurück - auf unserer "Gefangenen-Insel" ;-) - für praktizierende Digital-Nomaden wie für bekennende Halb-Nomaden auch im Lock-down-Vergleich die bessere Alternative!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •