Seite 25 von 28 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 1.000 von 1086

Thema: Corona in Griechenland

  1. #961
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Maskenpflicht gilt nur dort :wo die Regel der Entfernung von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann."

    Lesen Sie mehr bei Taxheaven: https://www.taxheaven.gr/news/50533/...mea-ola-ta-nea -metra-gia-thn-attikh"
    LG, Tom

  2. #962
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.089

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Maskenpflicht gilt nur dort :wo die Regel der Entfernung von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann."

    Lesen Sie mehr bei Taxheaven: https://www.taxheaven.gr/news/50533/...mea-ola-ta-nea -metra-gia-thn-attikh"
    LG, Tom
    Der Beitrag ist vom 15.9.2020. Also etwas weniger aktuell.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  3. #963
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    63
    Beiträge
    411

    Standard

    Hallo,
    bin mal kurz mit dem Laptop eingeloggt. (Text könnte Schreibfehler enthaltn.)

    Im Augenblick befinde ich mich im Hotel Korinthos in Korinth.
    Kam um 20 Uhr hier an, sie City ist voll, also bleibe ich im Zimmer.

    Zum PCR-Test:
    Da steht fälschlicherweise 7:46 Uhr drin obwohl der Test um ca. 12:20 Uhr am 10.05. genommen wurde.
    Beim Checkin in Venedig (Superfast) legte ich unaufgefordert Perso, Kfz-Schein, PLF und PCR-Test sehen.
    Er sah sich alles an und den PCR-Test, den ich ganz unten hin legte, schaute er etwas länger an.
    Ich bekam einen Zettel für die übliche Selbstauskunft. Vorne Englisch, hinten in Deutsch. Ich füllte die deutsche Seite aus
    Beim Boarding sammelten sie die Selbstauskunft ein, wollten den Perso und die Boardkarten sehen.
    Zollbeamter fragte ob ich was zu verzollen habe und ob ich mehr als 1000,- € Bargeld dabei habe.

    In Igoumenitsa (Ankunft 14:10 Uhr) wurde die PLF, der Perso und der PCR-Test angesehen der ja zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon abgelaufen war.
    Der Herr fragte mich (in deutsch) wohin ich fahre - obwohl das ja eigenlich auf der PLF steht.
    Ich antwortete das ich bin Korinth und morgen weiter nach Kreta zu meinem Haus fahre.
    Dann wünschte er mir Gute Fahrt und ließ mich durch.

    Nun bin ich gespannt ob ich da morgen beim Checkin in Piräus mit Minoan Probleme bekomme.
    Selbsttest hätte ich 3 Stück im Gepäck, aber ob die zählen??? Würde einen vor deren Augen machen, hätte ich kein Problem damit.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  4. #964
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Hallo DIMO,
    es gibt keine Einschränkungen auf dem Weg zu seinem Domizil, alles anzugeben im PLF. Dafür ist das PLF ja geschaffen worden!
    Weiterhin eine gute Reise,
    LG Tom

  5. #965
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Ab heute, Freitag (14/5) sind die Beschränkungen für interregionale Reisen aufgehoben, der Tourismus auch per Charterflug eröffnet, PLF bleibt erforderlich.
    Die Bewegungsfreiheit gilt nun bis 00:30h.
    Der Einzelhandel öffnet mit 1 Kunden pro 25 m², ebenso die Museen des Landes.

    Für den gesamten Mai bleibt das Verbot von Musik in Restaurants und Cafés.

    Innerhalb Griechenlands zu den Inseln ist muss das "grüne Zertifikat", der sogenannte Grüne Pass, verwendet werden. Entweder handschriftlich mit 24h Selbstest, Formulare gibt es bei den Fähren, oder wie Newsbomb schreibt:

    ...entweder Impfpass ausgestellt 14 Tage nach der zweiten Dosis, oder PCR - Test 72 Stunden oder Schnelltest 24 - Stunden. Das Krankheitszeugnis ist ebenfalls akzeptabel, wenn es 2 Monate nach der Krankheit ausgestellt wurde...
    LG, Tom
    Geändert von Tom (14.May.2021 um 08:14 Uhr)

  6. #966
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Der Weg zum Urlaub:
    https://www.ekathimerini.com/opinion...is-11-05-2021/


    Bin mal gespannt ob es bald Näheres gibt wie das mit den Tests bzw. dem grünen Zertifikat für ausländische Touristen beim Inselhoppen (auch auf dem Seeweg nach Kreta!) funktionieren soll. Und packe dann lieber auch ein paar Schnelltests ein.
    Geändert von Kithira (14.May.2021 um 08:44 Uhr)

  7. #967
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.089

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    ...Und packe dann lieber auch ein paar Schnelltests ein.
    Vergiss nicht die entsprechenden Formulare auszudrucken.
    https://self-testing.gov.gr/covid19-self-test-print.pdf
    Zur elektronischen Anmeldung braucht man offensichtlich eine griechische Bankverbindung. Das verstehe ich nicht.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  8. #968
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Diese Selbsttest-Chose ist wohl noch nicht für internationale Gäste gedacht. Diente bisher z.B. Schülern und Lehrern zum Nachweis.
    Und man braucht da eigentlich ne AMKA.
    Aber mit dem gedruckten Formular (wichtig: Namen des Vaters und der Mutter angeben .... ) sieht es problemlos aus, wenn es auch ohne AMKA geht. Und wenn man einen Test dabei hat.

  9. #969
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.358

    Standard

    Diese griechische Bürokratie schlägt gerade über mir zusammen und ich blicke da nicht mehr durch.
    vg krassi

  10. #970
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    63
    Beiträge
    411

    Standard

    Ich melde mich nochmal kurz.
    Bin jetzt auf der Fähre nach Heraklion.
    Heute Mittag, kurz nach 12 war ich schon am Minoan-Schalter.
    Ein freundlicher Herr meinte das ich zu früh ist und dann erklärte ich ihm das es mein erstes mal sei und ob er mir helfen könne.
    Daraufhin schaute er meine Dokumente durch und sah das der PCR-Test abgelaufen ist und ich keine Selbtsauskunft habe.
    Ich benötige also einen Test.
    Er erklärte mir das ich zu einer Apotheke fahren und einen Schnelltest machen lassen soll.
    Darauf sagte ich ihm das ich 3 Schnelltests von Deutschalnd im Gepäck habe und ob die auch gelten.
    Er überlegte fast eine Minute und schaute meinen abgelaufenen PCR-Test an.
    Dann sagte er, ich soll jetzt hier am Auto einen Test machen und ihm zeigen.
    15 Minuten später zeigte ich ihm den negativen Erfolg.
    Er bat um mein Handy, fragte ob ich internet habe und tippte was ein. (Gut das ich mein Handy auch auf griechisch umstellen kann)
    Er gab mir mein handy zurück, ging in sein Büro und kam mit einem komplett ausgefüllten Dokument auf griechisch zurück.
    Ich mußte nur noch Namen und Handynummer ausfüllen und unterschreiben.
    Als ich zu ihm in griechisch "efcharisto poli" sagte, antwortete er mir IN DEUTSCH: Danke das Sie uns besuchen.
    Ansonsten war unser gesamtes gespräch in schlechtem englisch.

    Also wird ein Test benötigt.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  11. #971
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Danke dir DIMO für deinen Zwischenbericht!

    Daraufhin schaute er meine Dokumente durch und sah das der PCR-Test abgelaufen ist und ich keine Selbtsauskunft habe.
    Ich benötige also einen Test... Er überlegte fast eine Minute und schaute meinen abgelaufenen PCR-Test an.
    Dann sagte er, ich soll jetzt... einen Test machen und ihm zeigen.
    15 Minuten später zeigte ich ihm den negativen Erfolg...
    Fazit: Wie ich weiter oben bereits sagte, wer mit einem Fahrzeug eine Fähre innehalb Griechenlands zu seinem Ziel in GR benutzt, egal welcher Nationalität, muss einen Schnelltest (min. 24h alt) vorweisen. Es ist in Papierform eine schnell erledigte Sache vor der Einschiffung.
    Also wer per PKW nach GR mit den Fähren reist sollte vorzugweise Schnelltests im Gepäck haben.
    LG, Tom

  12. #972
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Fazit: Wie ich weiter oben bereits sagte, wer mit einem Fahrzeug eine Fähre innehalb Griechenlands zu seinem Ziel in GR benutzt, egal welcher Nationalität, muss einen Schnelltest (min. 24h alt) vorweisen. Es ist in
    Maximal 24 Stunden alt.
    Und nur vom Festland zu den Inseln, nicht in der Gegenrichtung.


    @Dimo - danke für den frischen Bericht! Er macht Hoffnung, dass das mit den Tests auch unbürokratisch geht.

    Hier eine Liste der Teststationen mit Öffnungszeiten (auf Griechisch): https://self-testing.gov.gr/eody-stathera-simeia.pdf

  13. #973
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    63
    Beiträge
    411

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    @Dimo - danke für den frischen Bericht! Er macht Hoffnung, dass das mit den Tests auch unbürokratisch geht.
    Dazu muß ich sagen das ich sehr schlecht englisch kann und behauptete das es das erste mal ist das ich so eine Reise mache.
    Vielleicht half er mir nur weil er Mitleid mit mir hatte und ich sehr freundlich zu ihm war und mich bestimmt bei jedem 3. Satz bei ihm bedankte das er mir hilft.
    (Wenn ich unbedingt was möchte, kann ich mich schon gut einschmeicheln...)

    Bin übrigens heute Morgen, 7:50 Uhr "zuhause" in Koutsounári angekommen.
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  14. #974
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.337

    Standard

    Ein selbstgemachter ScHnelltest wird auch zur Einreise nach GR nicht gültig sein. Der Herr war wohl einfach kulant. Gültig wäre lediglich ein "schneller PCR Test", da bin ich mir ziemlich sicher.

    Lg

    Das mit den 24h dürfte Antigentests (rapid antigen tests) betreffen. Das hat aber nunmal nix mit Euren mitgebrachten Tests zu tun. Die sind ungenau, und ich bezweifle, dass GR hier eine Ausnahme macht und die akzeptiert. Ungefähr so stehts auch auf travel.gov.gr
    Geändert von Elvetakis (15.May.2021 um 18:06 Uhr)

  15. #975
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Zitat Zitat von Elvetakis Beitrag anzeigen
    Ein selbstgemachter ScHnelltest wird auch zur Einreise nach GR nicht gültig sein. Der Herr war wohl einfach kulant. Gültig wäre lediglich ein "schneller PCR Test", da bin ich mir ziemlich sicher.
    Es ging hier (bei Dimo) um die Fähre von Piräus nach Kreta und daher mitnichten um die Einreise.

    Freunde, die heute von Iraklio nach Kassos gefahren sind, haben gerade berichtet, dass man auf Kreta zur Weiterreise keinen Test gebraucht hat. Gemäß Auskunft am Hafen in Iraklio brauche man den nur für die Reise ab Piräus (respektive Lavrio/Rafina). Allerdings war von PCR-Test die Rede. Es bleibt also unklar.

  16. #976
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    1.056

    Standard

    Zitat Zitat von Elvetakis Beitrag anzeigen
    Ein selbstgemachter ScHnelltest wird auch zur Einreise nach GR nicht gültig sein.
    Das kann ich mir auch nicht vorstellen.
    Allerdings scheint er ausreichend zu sein für den interregionalen Inselverkehr:

    Für Reisen von und zu den Inseln und Kreta - mit Ausnahme von Lefkada, Evia und Salamina - entweder mit dem Boot oder mit dem Flugzeug muss jeder Reisende bei der Buchung seines Tickets eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

    - Impfbescheinigung 14 Tage nach der zweiten Dosis ,
    - negativer pcr-Test 72 Stunden,
    - Schnelltest 24 Stunden,
    - Selbsttest 24 Stunden,
    - Krankheitsbescheinigung, gültig für 2 bis 9 Monate ab dem darauf angegebenen Krankheitsdatum.

    Die Kontrolle über das oben Genannte wird von den Fluggesellschaften und den Reedereien durchgeführt, und alle in- und ausländischen Reisenden über 5 Jahre sind verpflichtet.

    https://flashnews.gr/post/460508/gem...rhth-kai-nhsia
    Damit keine Missverständnisse entstehen: Im Artikel geht es um den innergriechischen Verkehr, nicht um die Anreise aus dem Ausland.

  17. #977
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.337

    Standard

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    Das kann ich mir auch nicht vorstellen.
    Allerdings scheint er ausreichend zu sein für den interregionalen Inselverkehr:



    Damit keine Missverständnisse entstehen: Im Artikel geht es um den innergriechischen Verkehr, nicht um die Anreise aus dem Ausland.
    Danke. Das wirds gewesen sein. Dann bei knappen 72 Stunden (PCR Test) eben doch Schnelltests im Gepäck haben für den innergriechischen Verkehr. Das PLF Formular wurde ausgefüllt und mitgeführt? Oder erklärt das das Druckexemplar? Nix für ungut für die Verwirrung, die ich möglicherweise kurzzeitig gestiftet habe.

  18. #978
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    Damit keine Missverständnisse entstehen: Im Artikel geht es um den innergriechischen Verkehr, nicht um die Anreise aus dem Ausland.
    Eben. Und nicht anderes hat Κουτσουνάρι geschildert. Innergriechisch von Piräus nach Kreta.

    Und offenbar braucht man auch nicht für jede Reise zwischen den Inseln einen neuen Test. (Da bin ich aber nicht sicher). So wenig wie zur Rückreise auf Festland.


    PS. für den innergriechischen Fährverkehr muss man ein Formular ausfüllen. Das hat der Hafenbeamte vermutlich für Dimo gemacht. Siehe etwa
    https://www.bluestarferries.com/getm...-ENTYPO_EN.pdf
    Gab es schon letztes Jahr, aber wurde nun offenbar in Hinblick auf Tests und Impfung aktualisiert und ausgebaut.

  19. #979
    Registriert seit
    13.May.2021
    Beiträge
    4

    Standard

    Noch eine Frage :

    Müssen auch Kinder Masken tragen?
    Wenn ja, ab welchem Alter?

    Gruß Doro

  20. #980
    Registriert seit
    21.February.2021
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von Dorothee Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage :

    Müssen auch Kinder Masken tragen?
    Wenn ja, ab welchem Alter?

    Gruß Doro
    Ja.
    Ab 4 Jahren.

    Gruß
    Phönix

  21. #981
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Gemäß dem heutigen Update von gtp.gr gibt es keine Testpflicht beim Fährverkehr zwischen den Inseln:
    https://news.gtp.gr/2021/05/12/greec...negative-test/

  22. #982
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.089

    Standard

    Einigung über europaweites Impfzertifikat
    Die EU-Institutionen haben sich am Donnerstagabend auf einen einheitlichen digitalen Nachweis geeinigt, mit dem EU-Bürger im Sommer wieder reisen dürfen. Der Nachweis soll allen ausgestellt werden, die abschließend mit einem zugelassenen Vakzin gegen das Coronvirus geimpft wurden, negativ getestet wurden oder von einer Erkrankung genesen sind.

    Die Mitgliedstaaten setzten durch, dass sie in bestimmten Fällen zusätzliche Beschränkungen verhängen dürfen; dies muss aber nach wissenschaftlichen Kriterien erfolgen. Außerdem werden die Tests nicht durchgehend kostenlos sein. Die EU-Kommission will aber 100 Millionen Euro zur Verfügung stellen, um einen Teil der Tests zu finanzieren. Der Nachweis soll zum 1. Juli in ganz Europa einsetzbar sein, allerdings haben sich die Staaten eine Übergangsfrist von sechs Wochen ausbedungen, in der auch Nachweise auf Papier gültig sind.
    https://www.faz.net/aktuell/corona-p...-17351271.html
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  23. #983
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Die nächtliche Ausgangsperre von 0:30 bis 5 Uhr bleibt weiter in Kraft.

  24. #984
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    647

    Standard

    Weiß zufällig gerade wer, ob es für gemeinsame Fahrten in einem Auto (Mietwagen z.B.) noch Einschränkungen in Bezug auf die Anzahl / Zusammensetzung der Mitfahrer gibt? Also dass z.B. nur Personen aus einem Haushalt gemeinsam mitfahren dürfen oder die Anzahl allgemein begrenzt ist...

    Im Web finde ich da aktuell keine Infos zu.

  25. #985
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Taxis dürfen seit heute 3 Passagiere mitnehmen. Dann vermute ich mal, dass in einem PKW 4 Personen (+ evtl. Kinder) mitfahren dürfen.

  26. #986
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    647

    Standard

    Weißt du auch, ob die im Auto aus einem unterschiedlichen Hausstand sein dürfen? Also Taxi ist für mich gar nicht so interessant, eher 2 Pärchen in einem Mietwagen.

  27. #987
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.089

    Standard

    Zitat Zitat von tipptopp Beitrag anzeigen
    Weißt du auch, ob die im Auto aus einem unterschiedlichen Hausstand sein dürfen? Also Taxi ist für mich gar nicht so interessant, eher 2 Pärchen in einem Mietwagen.
    Aber dann mit Maske
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  28. #988
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    647

    Standard

    Super, danke.

  29. #989
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.337

    Standard

    Gibt es eigentlich auf Kreta derzeit Gebiete, die als "Sehr hohes Risiko" eingestuft wurden, wie zuletzt etwa Chania? Also Gebiete, wo praktisch der Lockdown dann noch gilt? Oder kommt man von dieser Einstufung weg, auch wenn die Zahlen auf Kreta eigentlich höher sind als noch vor ein paar Wochen?

    Danke und lg

  30. #990
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von Elvetakis
    Kreta..."Sehr hohes Risikogebiet"
    Nein.
    LG, Tom

  31. #991
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.869

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    ...Fehlinterpretation... Übernahme der Begräbniskosten durch den griechischen Staat, wenn in der Sterbeurkunde Corona als Ursache angegeben wird...
    LG, Tom
    Zitat Zitat von Gwg_49 Beitrag anzeigen
    Gibt es dafür belegbare Beweise? Quellen?
    Ich glaube nicht, dass der griechische Staat so blöd wäre und sich das gefallen ließe...
    Günter,
    in Kürze zu deiner Fragestellung bezüglich Beweisen der Übernahme von Begräbniskosten im Falle Covid-19: Bei jedem Verstorbenen, welchem als Todesurache "Corona" als Todesursache diagnostiziert wird, übernimmt Griechenland die kompletten Kosten. Ich habe mit einem Bestattungsinstitut gesprochen.
    LG, Tom

  32. #992
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Im Sommer wird Griechenland bei lokalen Ausbrüchen gemäß Zivilschutzminister Hardalias zu folgenden Maßnahmen greifen:

    1. Ausgangssperre von Mitternacht (00:00) bis 06:00 Uhr morgens.
    2. Der Betrieb aller Restaurants, Cafés usw. wird begrenzt:
    - ausschließlich im Freien
    - Nur sitzende Kunden erlaubt
    - 24-Stunden-Musikverbot
    - Desinfektion von Menükatalogen während der Rotation der Kunden an den Tischen
    - Platzierung des Desinfektionsmittels pro Tabelle
    - Obligatorische Verwendung der Maske durch Mitarbeiter und Kunden während der Wartezeit
    3. Aussetzung von Veranstaltungen jeglicher Art, wie Live-Partys, Messen, Umzüge, Märkte, Konzerte etc.
    4. Verbot jeglicher Art von Ansammlungen von Bürgern über 9 Personen aus irgendeinem Grund, sowohl öffentlich als auch privat.
    5. Essbereiche erlauben eine maximale Anzahl von Personen an jedem Tisch bis zu 4 Personen, es sei denn, es handelt sich um eine Familie mit bis zu 6 Personen.
    6. Aussetzung der Bauarbeiten.
    7. Aussetzung religiöser Zeremonien mit Ausnahme von Beerdigungen mit bis zu 9 Personen und Gottesdiensten, die nur von Ministern durchgeführt werden.


    Außerdem wurden fünf Gemeinden wegen steigender Infektionszahlen gewarnt, sich an die Abstandsregeln zu halten.
    Es handelt sich um Rhodos, Lesvos, Syros, Troizinia, und Chania.

  33. #993
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    321

    Standard

    Wenn die Touristenhorden jetzt einfallen, gierig und maßlos,
    werden sie alles bisher Erreichte in Frage stellen. Schon jetzt
    sind die griechischen Zahlen anzuzweifeln, sicherlich aber deutlich höher als die hiesigen ...
    DADA

  34. #994
    Registriert seit
    21.March.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    183

    Standard

    Wie sind denn die aktuellen Zahlen von Infizierten auf Kreta?
    Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen. (Horaz)

  35. #995
    Registriert seit
    12.May.2019
    Ort
    Taunus / Malia
    Beiträge
    58

    Standard

    Zitat Zitat von Orloff Beitrag anzeigen
    Wenn die Touristenhorden jetzt einfallen, gierig und maßlos,
    werden sie alles bisher Erreichte in Frage stellen. Schon jetzt
    sind die griechischen Zahlen anzuzweifeln, sicherlich aber deutlich höher als die hiesigen ...
    Sehr eindrucksvoll geschrieben,

    dann besser keine Touristen reinlassen
    und die davon abhängige Wirtschaft sich selbst überlassen.
    Klingt nach einem guten Plan.
    Liebe Grüße
    Manu & Ralf

  36. #996
    Registriert seit
    24.July.2012
    Beiträge
    868

    Standard

    Wieso wird eigentlich immer angenommen,dass alle Touristen Corona einschleppen. Und die wenigen gesunden sich im Urlaub infizieren.
    Liebe Grüße
    Pezl

  37. #997
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.438

    Standard

    Zitat Zitat von Pezl Beitrag anzeigen
    Wieso wird eigentlich immer angenommen,dass alle Touristen Corona einschleppen. Und die wenigen gesunden sich im Urlaub infizieren.
    Weil es eine bequeme Antwort ist wenn das Böse von außen kommt.

    Dabei kommt kein Tourist ohne die 3 G nach Griechenland rein: Geimpft, getestet oder genesen.
    Das Ansteckungspotential liegt wohl eher bei denen, die das nicht sind.

  38. #998
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.089

    Standard

    Zitat Zitat von kokkimo Beitrag anzeigen
    Wie sind denn die aktuellen Zahlen von Infizierten auf Kreta?
    Stand der 7-Tage-Inzidenz gestern abend:
    Kreta 84,7
    Griechenland 110,1
    Tendenz bei beiden fallend
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  39. #999
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    647

    Standard

    Ich hoffe, dass keine Schummler mit gefälschten Impfpässen sich einschmuggeln.

  40. #1000
    Registriert seit
    21.March.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von Gwg_49 Beitrag anzeigen
    Stand der 7-Tage-Inzidenz gestern abend:
    Kreta 84,7
    Griechenland 110,1
    Tendenz bei beiden fallend
    Danke Günter
    Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen. (Horaz)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •