Seite 4 von 46 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160 von 1822

Thema: Corona in Griechenland

  1. #121
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Zitat Zitat von schrej Beitrag anzeigen
    Und wenn man dort auf den Link klickt, steht gleich als erster Punkt, Allgemeine Maskenpflicht Außen.
    Ähm, nein. Maskenpflicht innen = εσωτερικούς überall, draußen in Absprache.
    Im Bezirk Rethymno.

  2. #122
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Hier gibt es (teilweise) Erklärungen auf Englisch, vielleicht etwas verständlicher.

    Die Frage nach der Maskenpflicht finde ich berechtigt, ich jedenfalls werde nicht ganz schlau aus den Erklärungen.

    Besichtige ich eine archäologische Stätte im Freien, brauche ich, wenn dieses Gebiet als Stufe 1 klassifiziert wurde, als Besucherin keine Maske.
    Gehe ich ins Gym, brauche ich die Maske nur im Wartebereich und den öffentlichen Bereichen und wenn ein Abstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann.

    Was ist, wenn ich durch eine Schlucht gehe? Oder den Hund im Hinterland ausführen möchte? Eine Radtour unternehmen oder an den Strand gehen möchte oder, oder, oder?
    Einerseits wäre die logische Schlussfolgerung, dass man all diese Aktivitäten ohne Maske ausführen kann.
    Andererseits steht da eben auch 'Maskenpflicht draußen, abgesehen von den aufgeführten Ausnahmen'.

    Solche Unklarheiten laden leider dazu ein, dass sich jeder seine eigene (für sich passende) Regel erstellt.

  3. #123
    Registriert seit
    5.April.2014
    Beiträge
    127

    Standard

    Nun, mein Griechisch ist wirklich nicht so gut.
    Da steht:
    Σε όλους τους εξωτερικούς χώρους με συγχρωτισμό
    Ich hätte συγχρωτισμό mit "entsprechend" übersetzt.
    Auf "in Absprache" wäre ich beim Übersetzen nicht gekommen.

  4. #124
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Nicht nur wir versuchen herauszufinden, was sich hinter den neuen Anweisungen verbirgt.
    In diesem Artikel wird es etwas deutlicher.

    Σε όλους τους εξωτερικούς χώρους με συγχρωτισμό
    *ειδικότεροι κανόνες μπορεί να προβλέπονται για συγκεκριμένους χώρους, όπως κατωτέρω

    In allen Außenbereichen mit engem Kontakt zu anderen Menschen
    * Für bestimmte Bereiche können spezifischere Regeln vorgesehen werden (siehe unten)
    με συγχρωτισμό muss übersetzt werden mit 'mit engem Kontakt zu anderen Menschen', sprich dort, wo die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

    Und da diese Regelung bereits bei Stufe 1 gilt, heißt es, dass künftig in sämtlichen Distrikten Griechenlands die Maske im Außenbereich verwendet werden muss, wenn die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

    Ab Stufe 4 wird die Maske überall im Außenbereich obligatorisch.

  5. #125
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Was ist nicht verstehe, sind die unterschiedlichen Regeln für die 4 Präfekturen(ehemalige Nomos) Kretas. Das ist doch Nonsens. Welcher Tourist soll das noch kapieren? Wenn er von Plakias nach Matala fährt, wechselt er von Stufe 1 auf Stufe 3. Auf Kreta müsste es eine einheitliche Stufe geben. In diesem Fall überall die 3.Stufe.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  6. #126
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    In den letzten Wochen gab es im Tagesschnitt immer ca. 10.000 Corona-Tests pro Tag.
    In den letzten 3 Tagen gab es im Schnitt ca. 20.000 Corona-Test.
    Gibt es dafür einen Grund/Erklärung?
    Hat sich die Anzahl der Kontrollen bei der Einreise erhöht?
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  7. #127
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.370

    Standard

    China ging voran, praktizierten gewaltige Testkampagnien. Griechenland hat ebenso aufgrüstet, aber die knapp 2000 täglichen Tests an den Flughäfen Chania und Ieraklion gelten den GR-Behörden als ausreichend!
    LG, Tom

  8. #128
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    In Osthessen, in Frangokastello und überall, wo es interessant ist
    Alter
    67
    Beiträge
    2.878

    Standard

    Hallo zusammen,

    Wir haben ja die letzten Tage Lockerungen (hier im Bezirk Chania) erfahren dürfen.
    Nach dem, was im restlichen Europa erfolgreich "zurechtgetestet" wird, schließe ich nicht aus, daß dieser momentane Zustand in Gr / Kreta irgendwelchen Hardlinern nicht gefällt und durch Verdopplung der Testungen auch eine Verdoppling der Positvtests herbeigeführt werden soll.
    Dann hätte man endlich auch hier eine zweite Welle.

    Schönen Tag hermann
    Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !

    Alle Infos über Frangokastello:http://www.Frangokastello-und-Meehr.de
    Unser aktueller Reiseblog:http://www.HerrMANaufReisen.wordpress.com

  9. #129
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Dann hätte man endlich auch hier eine zweite Welle.
    In D erzählt uns Wieler unterdessen, dass die böse Bevölkerung an steigenden Corona-Fallzahlen Schuld ist. An steigenden Testkapazitäten soll es angeblich nicht liegen...

  10. #130
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    828

    Standard

    Zitat Zitat von Daidalos Beitrag anzeigen
    In D erzählt uns Wieler unterdessen, dass die böse Bevölkerung an steigenden Corona-Fallzahlen Schuld ist. An steigenden Testkapazitäten soll es angeblich nicht liegen...
    dalidaos, wir bleiben hier im Thread doch in Griechenland, oder?

  11. #131
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    435

    Standard

    Zitat Zitat von hermann Beitrag anzeigen
    Nach dem, was im restlichen Europa erfolgreich "zurechtgetestet" wird, schließe ich nicht aus, daß dieser momentane Zustand in Gr / Kreta irgendwelchen Hardlinern nicht gefällt und durch Verdopplung der Testungen auch eine Verdoppling der Positvtests herbeigeführt werden soll.
    Dann hätte man endlich auch hier eine zweite Welle.
    Genau das fürchte ich auch !

  12. #132
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.094

    Standard

    Warum sollten denn irgendwelche "Hardliner" eine zweite Welle in Griechenland wollen ? Verstehe ich nicht.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  13. #133
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.370

    Standard

    Hermann meint doch die GR Regierung könnte ebenso die Tests erhöhen. Dabei bieten sie doch bereits freiwillige Tests an im Zentrum von Athen.

  14. #134
    Registriert seit
    10.November.2014
    Beiträge
    216

    Standard

    Zitat Zitat von tipptopp Beitrag anzeigen
    dalidaos, wir bleiben hier im Thread doch in Griechenland, oder?
    Genau...wie dein dümmlicher Beitrag auch.

  15. #135
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Die Fähre "Blue Star Delos" musste gestern kurz vor ihrem Ziel Santorin nach Piräus zurückkehren, weil eine bei der Einreise in Athen positiv getestet Person an Bord war und die Meldung darüber gerade dann kam.
    Es war eine Lehrerin einer französischen Gruppe mit 24 Studenten und weiteren Begleitpersonen.
    Die ganze Gruppe ist jetzt im Quarantäne-Hotel in Attika.

    Insgesamt waren 485 Passagiere an Bord, wobei die Fähre schon in Paros und Naxos angelegt hatte.

  16. #136
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    4.094

    Standard

    Ich hab das so verstanden, dass die Blue Star Delos nicht umgekehrt ist , sondern ganz normal die Route von Piräus nach Santorini und dann zurück gefahren ist.
    Die "verdächtige" Person und der Rest der Reisegruppe wurden bis zur Ankunft in Piräus in ihren Kabinen isoliert.

    https://www.naxostimes.gr/naytilia/7...2c7ajYGg-Xm3N8
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  17. #137
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Ich hab das so verstanden, dass die Blue Star Delos nicht umgekehrt ist , sondern ganz normal die Route von Piräus nach Santorini und dann zurück gefahren ist.
    Die "verdächtige" Person und der Rest der Reisegruppe wurden bis zur Ankunft in Piräus in ihren Kabinen isoliert.

    https://www.naxostimes.gr/naytilia/7...2c7ajYGg-Xm3N8
    Du scheinst Recht zu haben
    https://www.iefimerida.gr/ellada/blu...s-gia-koronoio

    P.S. Heute 667 neue Fälle und 8 Tote.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  18. #138
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Ok, stand bei keeptalkinggreece wohl falsch. https://www.keeptalkinggreece.com/20...ue-star-delos/

  19. #139
    Registriert seit
    11.January.2010
    Ort
    bei Dortmund
    Beiträge
    64

    Standard

    Wer hätte das gedacht:

    Da ist meine Rückreise von Kreta...

    ...zu einer Einreise in ein Risikogebiet geworden!

  20. #140
    Registriert seit
    9.May.2020
    Ort
    Region Makry Gialos
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von Archangelos Beitrag anzeigen
    Wer hätte das gedacht:

    Da ist meine Rückreise von Kreta...

    ...zu einer Einreise in ein Risikogebiet geworden!
    Abenteuer-Urlaub ;-)

  21. #141
    Registriert seit
    7.November.2016
    Ort
    LK Aichach-Friedberg
    Beiträge
    76

    Standard

    Neuer Rekord an Neuinfektionen in Griechenland gestern: 667 FÄLLE

    damit nähert sich leider auch Griechenland dem Status Risikogebiet ....

    wenngleich Deutschland momentan insgesamt eine höhere Inzidenz haben dürfte.

  22. #142
    Registriert seit
    7.March.2016
    Ort
    21335 Lüneburg
    Beiträge
    356

    Standard

    Zitat Zitat von Mavros Lagos Beitrag anzeigen
    Neuer Rekord an Neuinfektionen in Griechenland gestern: 667 FÄLLE

    damit nähert sich leider auch Griechenland dem Status Risikogebiet ....

    wenngleich Deutschland momentan insgesamt eine höhere Inzidenz haben dürfte.
    Gibt es in Griechenland auch die gleichen Inzidenzzahlen wie in Deutschland? VlG Ferdinand

  23. #143
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Heute 865 neue Fälle in Griechenland. Umgerechnet auf die deutsche Bevölkerung wären das 6.704 Fälle. Also kein großer Unterschied zu den deutschen 7.595 Fällen.
    Leider gab es auch 6 Tote.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  24. #144
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    393

    Standard

    Das Reisen wird wohl schwieriger werden ...
    Gern würde ich Ende November mal wieder nach K. fliegen.
    Tja, ob das klappt?
    DADA

  25. #145
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    7-Tage-Inzidenz (absolute Zahlen von Zeit online):

    Schweiz 23.313 - 8,5 Millionen Einwohner -> 274 positive Fälle pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen
    Österreich 11.400 - 8,8 Millionen Einwohner -> 129 positive Fälle pro 100.000 Einwohner/7 Tage
    Deutschland 49.800 - 83 Millionen Einwohner -> 60 positive Fälle pro 100.000 Einwohner/7 Tage
    Griechenland 3.839 - 10,7 Millionen Einwohner -> 35 positive Fälle pro 100.000 Einwohner/7 Tage

  26. #146
    Registriert seit
    18.October.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Mittlerweile bin ich ja einigermaßen zuversichtlich, in ca. 48h im Flieger zu sitzen.
    Merkwürdig ist es, dann aus einem Risikogebiet aus- und in ein Nichtrisikogebiet einzureisen.

  27. #147
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.446

    Standard

    Normalerweise ist das jetzt die Zeit, wo wir nach Kreta zum Winteraufenthalt aufbrechen. Aber wir lassen es dieses Jahr bleiben. Nachdem in allen Ländern immer mehr Coronakranke zu verzeichnen sind, auch auf Kreta, bleiben wir lieber zu Hause.

    Auch hat die 10-wöchige Quarantäne im Frühjahr auf Kreta und die Angst wie und wann man wieder nach Hause kommt, dazu geführt. Uns hat damals die Botschaft geholfen. Aber tut sie das auch jetzt, wo man die Risiken kennt, wenn man trotz Corona in den Urlaub fliegt?

    Jeder muss es selbst wissen, ob er nun unbedingt wegfahren muss. Aber glaubt mir: Es ist ein schreckliches Gefühl nicht zu wissen, ob und wann man wieder abreisen kann.
    vg krassi

  28. #148
    Registriert seit
    24.April.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    60
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von xysvenxy Beitrag anzeigen
    Mittlerweile bin ich ja einigermaßen zuversichtlich, in ca. 48h im Flieger zu sitzen.
    Merkwürdig ist es, dann aus einem Risikogebiet aus- und in ein Nichtrisikogebiet einzureisen.
    Hallo,
    Georgioupolis ,eine Gute Wahl habt Ihr getroffen. Esst ein schönes Eis im Sweethaus und geht lecker Essen ins Babis
    Klaus...
    Wer einmal diese Gastfreundschaft geniesen durfte, kommt immer wieder auf die Insel

  29. #149
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Zitat Zitat von xysvenxy Beitrag anzeigen
    Mittlerweile bin ich ja einigermaßen zuversichtlich, in ca. 48h im Flieger zu sitzen.
    Merkwürdig ist es, dann aus einem Risikogebiet aus- und in ein Nichtrisikogebiet einzureisen.
    Heute 882 neue Fälle in GR. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz auf 40. Wenn das so weiter geht, musst du hoffentlich nicht bei der Rückreise in Quarantäne.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  30. #150
    Registriert seit
    2.October.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    20

    Standard

    Die 7-Tage-Inzidenz dürfte auf Kreta noch deutlich niedriger sein. Wenn ich richtig gerechnet habe, ca. 6 bis 7.
    Ich hoffe das bleibt so. Wollte am 9.11. nochmal hin.

  31. #151
    Registriert seit
    18.October.2020
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Gwg_49 Beitrag anzeigen
    Wenn das so weiter geht, musst du hoffentlich nicht bei der Rückreise in Quarantäne.
    Für mich wäre das kein Problem, ich arbeite eh seit Monaten fast ausschließlich von Zuhause und habe nach Kreta noch eine Woche frei. Bei meiner Frau sieht es da etwas anders aus - aber das RKI bewertet ja mitlerweile Regionen, nicht komplette Länder. Und wie Nobbi schreibt, sehe ich die Inzidenz für Kreta aktuell nicht als kritisch.

  32. #152
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Ab 24.10. gilt in den Bezirken mit Stufe 3 (orange, z.B. Bezirk Iraklio) und 4 (rot, siehe auch https://covid19.gov.gr/covid-map/) eine Ausgangssperre von 0.30 bis 5 Uhr.
    Ausnahmen für Menschen, die nachts arbeiten und für Notfälle.
    Maskenpflicht innen und außen ist eh klar.

    PS. 18 neue Fälle auf Kreta heute

  33. #153
    Registriert seit
    2.October.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    20

    Standard

    Damit ist die 7-Tage-Inzidenz auf knapp unter 10 gestiegen,

  34. #154
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.370

    Standard

    Chania bis Apokoronas - Georgioúpolis sind infektionsfrei. Eine erfreuliche, entspannte Situation.
    LG, Tom

  35. #155
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    167

    Standard

    Chania bis Apokoronas - Georgioúpolis sind infektionsfrei. Eine erfreuliche, entspannte Situation.
    schau mal hier:

    https://www.zarpanews.gr/koronoios-4...poloipi-kriti/

  36. #156
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.446

    Standard

    Heute 12 neue Fälle auf Kreta, 11 in Heraklion, 1 in Chania.
    Quelle: Coronavirus news crete
    vg krassi

  37. #157
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.370

    Standard

    Du schreibst wiedersprüchliches:
    Heute 12 neue Fälle auf Kreta, 11 in Heraklion, 1 in Chania.
    Zitat Zitat von krassi Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist das jetzt die Zeit, wo wir nach Kreta zum Winteraufenthalt aufbrechen. Aber wir lassen es dieses Jahr bleiben. Nachdem in allen Ländern immer mehr Coronakranke zu verzeichnen sind, auch auf Kreta, bleiben wir lieber zu Hause...
    Auf deiner Lieblingsinsel ist die Situation besser als nirgendwo auf der Welt, und setzt dich den derzeitigen Gefahren in Deutschland aus?
    Nun, Logik erfindet derzeit jeder neu.
    LG, Tom

  38. #158
    Registriert seit
    10.August.2012
    Ort
    wieder in NRW
    Beiträge
    2.446

    Standard

    Tom, wir kommen mit unserem Auto und dem vielen Gepäck nicht durch die Balkanländer durch, auch nicht durch Italien mit Fähre.

    Wir kommen doch nicht für 2 Wochen. Und was in den nächsten 3 Monaten ist, wo auch immer, weiss kein Mensch.

    Im Moment ist es auf Kreta wahrscheinlich relativ sicher, aber bleibt das so?? Es gibt jeden Tag immer neue Fälle, also bei weitem nicht coronafrei, das stimmt nicht.

    Wir wohnen ganz alleine auf dem Land und müssen nicht in die Stadt fahren und feiern, hier ist im Moment der beste Platz für uns.

    Vielleicht klappt es wieder im Frühjahr.
    vg krassi

  39. #159
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    Du schreibst wiedersprüchliches:


    Auf deiner Lieblingsinsel ist die Situation besser als nirgendwo auf der Welt, und setzt dich den derzeitigen Gefahren in Deutschland aus?
    Nun, Logik erfindet derzeit jeder neu.
    LG, Tom
    Du schreibst widersprüchliches:
    "besser als nirgendwo auf der Welt" heißt ja wohl, dass es überall auf der Welt besser ist.
    Nun, Logik erfindet derzeit jeder neu.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  40. #160
    Registriert seit
    11.August.2014
    Beiträge
    418

    Standard

    “Korinthenk****” fällt mir nur dazu ein!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •