Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Άγιοι Φώτιος και Ανίκητος

  1. #1
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    72
    Beiträge
    5.270

    Standard Άγιοι Φώτιος και Ανίκητος

    Auf einer Wanderung von Plakias nach Sellia mit einem kleinen Umweg haben wir diese Kirche entdeckt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050981.jpg
Hits:	77
Größe:	562,3 KB
ID:	99115 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1050983.jpg
Hits:	76
Größe:	708,8 KB
ID:	99116

    Sie heisst wohl Άγιοι Φώτιος και Ανίκητος

    Weiss jemend die richtige Übersetzung?
    Google meint
    "Heiligen Feuer und Unbesiegbaren"

    das geht doch aber bestimmt besser, weiss jemand Rat?
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  2. #2
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.238

    Standard

    Die Kirche ist den Heiligen Fotios und Anikitos geweiht.
    https://el.wikipedia.org/wiki/%CE%A0...2_%CE%91%C2%B4
    https://www.sansimera.gr/biographies/921
    Ο Φώτιος ήταν ανεψιός του Ανίκητου. Κατάγονταν και οι δύο από τη Νικομήδεια. Όταν ο Διοκλητιανός θέλησε να κινήσει διωγμό κατά των χριστιανών, μίλησε μπροστά στη Σύγκλητο με τους πιο υβριστικούς λόγους εναντίον τους. Εκεί ήταν παρών και ο Ανίκητος, που όταν άκουσε αυτά τα λόγια του βασιλιά, όχι μόνο δεν φοβήθηκε, αλλά σηκώθηκε με θάρρος, δήλωσε ότι είναι χριστιανός και είπε στο Διοκλητιανό: «Πλανάσαι, βασιλιά, αν νομίζεις ότι με τα μέτρα κατά των Χριστιανών θα πετύχεις τους ασεβείς σκοπούς σου. Μάθε ότι οι χριστιανοί αποτελούν σήμερα την υγιέστερη μερίδα της ρωμαϊκής αυτοκρατορίας. Και θα ήταν ανόητοι και αναίσθητοι αν πίστευαν στα είδωλα. Γι' αυτό όποια μέτρα και αν πάρεις εναντίον τους, στο τέλος ζημιωμένος θα είσαι εσύ, ενώ αυτοί ένδοξοι μάρτυρες». Ο Διοκλητιανός, προσβεβλημένος από την παρατήρηση του Ανίκητου, διέταξε και τον έριξαν τροφή σε ένα τρομερό λιοντάρι. Αλλά το λιοντάρι σταμάτησε την άγρια ορμή του και ημέρεψε σαν πρόβατο. Τότε έγινε μεγάλος σεισμός και συνετρίβησαν πολλά ειδωλολατρικά αγάλματα. Κατόπιν τον έβαλαν σε τροχό με αναμμένη φωτιά από κάτω. Αλλά ω του θαύματος, ο τροχός σταμάτησε και η φωτιά έσβησε. Τότε έτρεξε και τον αγκάλιασε ο ανεψιός του Φώτιος. Μόλις είδαν αυτό οι ειδωλολάτρες, έδεσαν και τους δύο μέσα στο λεγόμενο λουτρό του Αντωνίου. Και αφού υπερθέρμαναν το νερό, παρέδωσαν και οι δύο ένδοξα το πνεύμα τους.
    https://www.saint.gr/791/saint.aspx
    Photios war der Neffe von Anikitos. Beide kamen aus Nicomedia. Als Diokletian die Christen verfolgen wollte, sprach er vor dem Senat mit den beleidigendsten Worten gegen sie. Auch Anikitos war anwesend, der, als er diese Worte des Königs hörte, nicht nur keine Angst hatte, sondern mutig aufstand, erklärte, er sei Christ und sagte zu Diokletian: Du erreichst deine gottlosen Ziele. Erfahren Sie, dass Christen heute der gesündeste Teil des Römischen Reiches sind. Und sie wären töricht und bewusstlos, wenn sie an Götzen glauben würden. Deshalb werden Sie, egal welche Maßnahmen Sie gegen sie ergreifen, am Ende zu Schaden kommen, während sie ruhmreiche Zeugen sind“. Diokletian, beleidigt von der Niederlage durch Anikitos, befahl und warf Essen nach einem schrecklichen Löwen. Aber der Löwe stoppte seinen wilden Schwung und zähmte wie ein Schaf. Dann ereignete sich ein großes Erdbeben und viele heidnische Statuen wurden abgerissen. Dann setzten sie ihn auf ein Rad, unter dem ein Feuer brannte. Aber oh Wunder, das Rad blieb stehen und das Feuer erlosch. Dann rannte sein Neffe Photios und umarmte ihn. Als die Heiden dies sahen, banden sie sie beide im sogenannten Bad des Antonios fest. Und nachdem sie das Wasser erhitzt hatten, gaben sie beide glorreich ihren Geist auf.
    Übersetzt mit Google und leicht korrigiert
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  3. #3
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    72
    Beiträge
    5.270

    Standard

    Das ging ja echt schnell! Danke, Günter.

    Man soll halt Namen nehmen, wie sie sind... auch wenn die Übersetzung ja nicht so falsch ist.
    Onkel und Neffe waren es jedenfalls.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  4. #4
    Registriert seit
    19.March.2011
    Ort
    Lisberg und Koutsounári
    Alter
    63
    Beiträge
    476

    Standard

    Zitat Zitat von mino Beitrag anzeigen
    Google meint
    "Heiligen Feuer und Unbesiegbaren"
    Bei mir übersetzt Google: "Heilige Fotos und Unbesiegbare"

    Schon sonderbar was Google da manchmal macht.

    Beim Zurück-Übersetzen kommt dann: "Ιερές φωτογραφίες και ανίκητοι"
    ΣΞ==--Gruß
    DIMO

    Hier schlägt mein Herz: http://www.dimo2000.de/koutsounari.jpg
    Hier lebt mein Körper: https://www.wetter.com/hd-live-webca...5162d06027256/

  5. #5
    Registriert seit
    24.August.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    182

    Standard

    Schätze gemeint ist : "heilig und unbesiegbarer Photios"
    Ich habe eiserne Prinzipien, wenn sie ihnen nicht gefallen habe ich auch noch andere.
    G. Marx

  6. #6
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.655

  7. #7
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    5.063

    Standard

    Die griechische Grammatik ist absolut anders aufgebaut als die deutsche,
    führt dabei oft zu grossen Fehlern bei der Übersetzung.

    "Ο Φώτιος ήταν ανιψιός του Ανίκητου"

    Fotios war ein unbesiegbarer Neffe... Zum nachlesen: https://www.saint.gr/791/saint.aspx

    Zwei Heilige stimmt schon! Aber Fotios und sein Neffe gingen zusamen als unbesiegbare in die Geschichte ein.
    LG,Tom

  8. #8
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.238

    Standard

    Google ist zum Übersetzen teilweise echt schlecht. Wesentlich besser ist Deepl.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  9. #9
    Avatar von Inke
    Inke ist gerade online πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.606

    Standard

    "Ο Φώτιος ήταν ανιψιός του Ανίκητου"
    Ich würde es übersetzten mit: Fotis war der Neffe des Unbesiegbaren
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  10. #10
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.655

    Standard

    Also.
    Die Kirche heißt Άγιοι Φώτιος και Ανίκητος . Das Agios steht im Plural Αγιοι. Also handelt es sich um zwei Heilige.

    Einer heißt Fotios, der andere Anikitos. Ersterer ist der Neffe von zweiterem, und wie öfters mal hat er einen "sprechenden" Namen.
    Die Märtyrer Aniketos und sein Neffe Fotios stammten aus Nicomedia. Aniketos war Soldat und verurteilte in dieser Eigenschaft die Taten seines Oberbefehlshabers Kaiser Diokletian (284-305), als er öffentliche Hinrichtungen auf dem Marktplatz organisierte, um Christen einzuschüchtern. Der Kaiser war darüber wütend und befahl, Aniketos festzunehmen, zu foltern und später an wilde Tiere zu verfüttern. Aber die Löwen, die dieser Aufgabe zugeteilt wurden, ließen sich sanft zu Füßen von Aniketos nieder ....
    https://www-ortodoksi-net.translate....&_x_tr_pto=nui

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •