Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 80

Thema: How to... Impfmodalitäten Covid 19 Kreta-Griechenland

  1. #1
    Registriert seit
    27.February.2013
    Ort
    Xania, Ano Platanias
    Beiträge
    168

    Standard How to... Impfmodalitäten Covid 19 Kreta-Griechenland

    Wird wohl den einen oder anderen interessieren, der oder die auf Kreta lebt...

    Die Impfungen in Griechenland haben Anfang Januar begonnen. Initial wurde ausschließlich das medizinische Personal geimpft. Jetzt beginnt die Öffnung für die allgemeine Bevölkerung, zunächst für Leute über 85 Jahre.

    Der Staat hat eine Internetplattform eingerichtet, auf der man sich registrieren muss, um einen Termin für die Impfung zu erhalten. Die Seite ist leider nur auf Griechisch. Hier ist der Link:

    https://emvolio.gov.gr/

    Die Registrierung ist wie nicht anders zu erwarten zunächst ausgelegt für Menschen, die im griechischen "System" sind. Man benötigt als Unterlagen für die Anmeldung:

    AMKA-Nummer (griechische Sozialversicherungsnummer)
    diese wird verifiziert, indem man seinen persönlichen Code für das Taxisnet eingeben muss. Taxisnet ist die Plattform der Steuerbehörde, zu der man nur Zugang über ΑΦΜ (AFiMi, persönliche Steuerregistrierungsnummer und einen Steuerberater) bekommt.

    Mit diesen Daten registriert man sich und kann dann einen Impfort in der Nähe und einen Impftermin ausmachen.

    Daraufhin erhält man eine e-mail oder SMS mit der Bestätigung und genaueren Details (genaue Uhrzeit, Datum der 2. Impfung) und vor allem einen QR-Code, den man bei der Impfung parat haben muss.

    Für die "Nicht-Griechen" gibt es zumindest eine Hintertür. Wenn man eine EU-Krankenversicherungskarte besitzt, kann man deren Nummer in Kombination mit der Nummer des Personalausweises oder des Reisepasses angeben, um sich zu registrieren.

    Es gibt wohl auch die Möglichkeit sich über eine Apotheke oder im Bürgerzentrum (KEP) einen Zugangscode für die Registrierung zu besorgen. Da weiss ich aber nicht, wie die Modalitäten sind.

    Auf Kreta wird aktuell an 8 Orten geimpft, staatliche Krankenhäuser und einige Health-Centers. Die Privatkliniken sind meines Wissens derzeit nicht integriert.

    Aktueller (15.01.2021) Stand der Impfung in Griechenland:

    4581 Impfungen heute
    75276 Impfungen insgesamt

    und eine Bitte:
    dies ist ein Info-Post, bitte keine Diskussionen über Impfbefürwortung und Impfablehnung.

    Bleibt gesund!

  2. #2
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    Hallo Panaroma23,

    herzlichen Dank für die Informationen. Das ist leider sehr selten geworden. Wir haben noch keine Info in den gr. Medien darüber gefunden, wie die Sache mit den hier lebenden Ausländern gehandhabt wird.

    LG
    Chris

  3. #3
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Auf apokoronasourhome.com findet man täglich alle wichtigen informationen in englischer sprache, die von google ins deutsche übersetzt werden kann. Dort findet man auch, dass man sich als auslaender mit pass und deutscher gesundheitskarte zur impfung anmelden kann und wie, wenn man keine amka - nr hat. Angeblich in apotheken oder im kep. Für die anmeldung im netz findet man eine lange pdf mit formular. Zunächst sind aber die ueber fuenfundachtzigjaehrigen dran. Ich habe das glueck, dass meine bleibe von kep und apotheke flankiert ist. Ich werde mich also montag telefonisch bei der apotheke und ueber die gartenhecke beim kep erkundigen, ob eine anmeldung schon möglich ist, und dann hier berichten.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.230

    Standard

    Danke dir!
    An den Apotheken hängt ein Aushang, dass jeder sich dort zur Impfung anmelden kann.
    LG, Tom

  5. #5
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Gibt es denn in GR keine Priorisierung bestimmter Gruppen?

  6. #6
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.230

    Standard

    Vorerst die 80-90 jährigen.. Ein gigitales Erfsungssystem giebt es bereits.
    https://kretaforum.info/showthread.p...803#post332803
    lg Tom

  7. #7
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Laut auskunft meiner apothekerin kann das system passnummern NOCH nicht verarbeiten. Und man braucht DOCH die steuernummer. Ausserdem werden zur zeit nur anmeldungen von über 85jaehrigen bearbeitet. Ich frage nächste woche nochmals nach.
    Heute hörte ich, dass man die alten leute nicht etwa im hiesigen healthcenter impft, sondern sie dafür in den nomos rethymnon schickt.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  8. #8
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    hat hier jemand erfahrung gemacht mit der anmeldung zur coronaimpfung ohne amka-nr?
    gruesse aus vamos fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  9. #9
    Registriert seit
    26.November.2008
    Beiträge
    690

    Standard

    Wenn du keine AMKA-Nr. hast, dann hast du ja deinen Hauptwohnsitz in Deutschland belassen.
    Sonst wäre ja die Krankenversicherung schon zur IKA übertragen worden. Dann hättest du auch eine AMKA-Nr.
    Ich kenne Pensionisten, die zwar ihre Rente aus dem Ausland erhalten, aber hier ihren steuerlichen Hauptwohnsitz haben. Dann ist auch die Krankenversicherung hierher übertragen worden. Und damit hast du automatisch eine AMKA-Nr.
    Wie das ist, wenn du deinen steuerlichen Hauptwohnsitz im Ausland hast, weiß ich nicht.
    Denke aber es wäre ein wenig unfair, wenn du hier eine Impfung bekommst ohne Krankenversicherungs-Beitäge oder Steuern zu bezahlen ...

    LG mia
    ------------------------------------------------------
    träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum

  10. #10
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.494

    Standard

    @Mia: Für Deutsche stimmt das so nicht.
    Wer als Deutscher in D pflichtversichert war und danach ausschließlich eine deutsche Rente bezieht, bleibt auch als Rentner mit Wohnsitz innerhalb der EU in der deutschen KV pflichtversichert und kann innerhalb der EU mit der europäischen Versicherungskarte der deutschen KV z.B. in GR zur IKA.
    Stichworte : nachgelagerte Besteuerung, Doppelbesteuerungsabkommen
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  11. #11
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    danke, Guenther. @mia ganz so ist es nicht, als rentner, die selbst in deutschland nicht steuerpflichtig sind, zahlen wir auf alle faelle einige steuern und abgaben mit der stromrechnung, alle mwsteuern und haben doch auch ohne auto und besitz eine steuernummer. medizinische leistungen holt sich die ika von unserer deutschen krankenversicherung zurück. das klappt seit jahren.
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  12. #12
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    @ fengari: die Steuern auf der Stromrechnung ist die Mehrwertsteuer (ΦΠΑ) für den verbrauchten Strom. Eine Steuernummer braucht man auch zur Eröffnung eines Bankkontos, ohne Fahrzeug oder Grundbesitz zu haben.

    Eine gr. Sozialversicherungsnummer, AMKA Nummer, bekommt man bei der ΚΕΠ. Voraussetzung für EU Bürger ist eine Aufenthaltsgenehmigung, soweit ich weiß.

  13. #13
    Registriert seit
    15.June.2017
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?
    Möchte mich hier auf Kreta impfen lassen, sobald meine Altersgruppe dran ist in Rethymnon.
    Habe ein Haus hier, in D Hauptwohnsitz, bin Privatversichert (PKV)
    Hatte mich mit google Übersetzer bei emvolio.gov.gr unter Anmeldung ohne AMKA angemeldet, weiß aber nicht, ob das überhaupt so richtig war.... kurzum: weiß jemand bescheid und kann mir praktisch weiterhelfen? Vielen Dank

  14. #14
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.230

    Standard

    Wie Chris vor dir schreibt, Voraussetzung für EU Bürger ist eine Aufenthaltsgenehmigung in Griechenland. Da du nicht in Griechenland lebst, hast du keinen Anspruch auf eine Schutzimpfung hier.
    LG, Tom
    Geändert von Tom (5.March.2021 um 08:20 Uhr) Grund: Kor.

  15. #15
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Ich hab den Beitrag in diesen Thread verschoben weil er hier besser passt.

    Laut einem Artikel in der Griechenland Zeitung diese Woche ist es auch möglich sich in GR ohne AMKA impfen zu lassen. Zu Details äußert sich die Zeitung aber nicht, beschreibt aber Probleme, sich ohne AMKA zur Impfung anzumelden.
    Übrigens hat der Bezirk Rethymno noch letzte Woche über zu wenig zugeteilten Impfstoff geklagt. Das sollte man bitte berücksichtigen.

  16. #16
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    ich habe mir jetzt mal den link von Panaroma23 angeshen
    https://emvolio.gov.gr/
    Es ist ganz konkret beschrieben, wie man sich mit und ohne Amka Nummer anmelden kann.
    mit Amka: https://emvolio.gov.gr/eligibility
    ohne Amka: https://emvolio.gov.gr/aitisi
    Alles gar nicht so schwierig

  17. #17
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    457

    Standard

    Zitat chris 54:
    ich habe mir jetzt mal den link von Panaroma23 angeshen
    Es ist ganz konkret beschrieben, wie man sich mit und ohne Amka Nummer anmelden kann.
    Alles gar nicht so schwierig


    Hallo chris 54,

    da Du die Anmeldung bei der emvolio.gov.gr Webseite als „nicht schwierig“ empfindest, hast Du Dich ja sicherlich schon für einen Impftermin angemeldet.
    Hast Du schon einen Termin bekommen? Würde mich sehr interessieren, welche Erfahrungen Du dabei machtest.

    Grüße von DER Insel
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana

  18. #18
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    457

    Standard

    Gerade bei in.gr gelesen:

    Quelle: https://www.in.gr/2021/03/04/greece/...-emvoliastoun/

    Die etwas holprige, maschinelle Übersetzung:
    Änderung: Sie geben eine vorübergehende AMKA an diejenigen, die nicht geimpft werden können, da sie keine AMKA haben[/SIZE]
    Der Änderungsantrag, der die Bereitstellung von vorübergehendem AMKA für diejenigen vorsieht, die es nicht haben, um gegen das neue Coronavirus (covid19) geimpft zu werden, wurde dem Parlament vorgelegt.

    Die Änderung betrifft Personen, die keine AMKA- oder vorübergehende Versicherungs- und Krankenversicherungsnummer für einen Ausländer (PAAPA) haben. Dieselbe Änderung sieht Impfungen gegen COVID-19 durch EODY in psychischen Gesundheitsstrukturen vor.

    Der Änderungsantrag wurde im Gesetzentwurf über das öffentliche Beschaffungswesen eingereicht, über das voraussichtlich heute Abend abgestimmt wird.

    Ich bin sehr gespannt, wie das Parlament des Herrn Mitsotakis und seine ND entscheiden werden……..
    Grüße von DER Insel
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana

  19. #19
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    Hallo Aleka,

    meine Altersgruppe ist noch nicht an der Reihe. Ich finde, daß alles ganz gut Schritt für Schritt erklärt ist und auch FAQs angegeben sind. Was ich leider nicht gefunden habe ist eine Information darüber, ob man den Impfstoff wählen kann, den man injiziert bekommt.

  20. #20
    Registriert seit
    27.February.2013
    Ort
    Xania, Ano Platanias
    Beiträge
    168

    Standard

    Als Erfahrungsbericht... ich bin durch. Habe diese Woche meine zweite Impfdosis erhalten. Es hat wirklich alles reibungslos und gut organisiert funktioniert. Nach der Registrierung über die Plattform hatte ich meine zwei Termine, an die man mehrfach per SMS und e-mail erinnert wurde. Keine Wartezeiten und medizinisch professionelle Durchführung der Impfung. Es gab nichts zu meckern. Das Impfzertifikat kann man über die gleiche Internetplattform abrufen. Da ich es formal einfach hatte, weil ich AMKA und Steuerregistrierung (Taxisnet) hab kann ich leider weiterhin keine verlässlichen Infos darüber abgeben, ob es auf dem anderen Weg ohne diese systemrelevanten Daten auch so gut funktioniert. Ich konnte den Impfstoff nicht wählen bin mir aber auch nicht sicher, ob die neuen Impfstoffe hier überhaupt bereits in Anwendung sind.... und übrigens, habe die Impfung gut überstanden. Für 1 bis 2 Tage ein "Ziehen" an der Einstichstelle in der Schulter und sonst alles gut. Einige berichten, dass man nach der zweiten Impfung leichtes Fieber und Kopfschmerzen bekommen kann. Dieser Kelch ging an mir vorrüber, hatte nichts dergleichen.

  21. #21
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    320

    Standard

    Werden eigentlich auch ausländische Touristen geimpft?
    Natürlich auf eigene Kosten, meine ich ;-)

    In D (NRW) muss ich wahrscheinlich bis Mai warten, aber dann möchte ich eigentlich schon in GR sein.

    Okay,okay, ich weiss, im Moment ists schwierig, aber bis Mai fließt noch viel Wasser den Styx runter.

  22. #22
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    Werden eigentlich auch ausländische Touristen geimpft?
    Warum sollten sie?

  23. #23
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    Hört sich gut an - Glückwunsch. Welchen Impfstoff hast Du bekommen?

  24. #24
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    383

    Standard

    Zitat Zitat von chris54 Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie?
    Warum sollten sie nicht ? Ist doch in vielen Ländern möglich

  25. #25
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    Warum sollten sie nicht ? Ist doch in vielen Ländern möglich
    Ja, Impftourismus:

    https://www.derstandard.de/story/200...et-zu-vorsicht

    Kein Problem bei dem weltweiten Überschuss an Impfstoffen.

  26. #26
    Registriert seit
    13.November.2016
    Beiträge
    320

    Standard

    Das Virus kümmert sich nicht um Staatsangehörigkeiten, also sollten wir uns bei seiner Bekämpfung auch nicht darum kümmern.

    Ich meine übrigens nicht die ausl. Touristen, die nur kurz im Land sind, sondern die, die länger da bleiben.
    Z.B. möchte ich das Frühjahr und den Herbst in GR verbringen, hänge aber jetzt in D fest, weil ich auf einen Impftermin warte.
    Es versteht sich von selbst, dass ich nicht dem GR-Gesundheitssystem zur Last fallen will. Ich würde die Impfung selbst bezahlen, wenn ich denn überhaupt eine bekäme.

  27. #27
    Registriert seit
    1.November.2009
    Ort
    Lardas /Kissamos
    Beiträge
    785

    Standard

    Ich kümmere mich hier um eine ältere Frau auf Kreta.
    Sie ist 85 Jahre alt und Kreterin.
    Wir haben den ersten Impftermin für Ende April.
    Es geht sehr langsam hier.
    ��

  28. #28
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Impfmöglichkeiten für Ausländer mit temporärem AMKA:
    https://www.keeptalkinggreece.com/20...9-vaccination/

  29. #29
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    ist die temporäre amkanr tatsächlich im parlament durchgegangen oder der Antrag dazu nur vorgelegt worden. das gleiche formular habe ich schon vor einiger zeit erfolglos vorgelegt.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  30. #30
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    457

    Standard

    Hallo fengari,

    ich verstehe den Artikel so, daß der Antrag durchgegangen ist
    Man sollte den Antrag sicherheitshalber aber erneut ausfüllen, da niemand weiß, was mit dem vorherigen geschehen ist .
    Der Antrag ist identisch mit dem vorherigen......

    Liebe Grüße aufs Drapano
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana

  31. #31
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Hallo, aleka, genauso habe ich es gemacht. Und ich bekam sofort die antwort in rot, dass mein antrag angekommen ist. Jetzt warte ich nur noch ab. Muss ich wohl, da für meine altersgruppe kein Impfstoff mehr vorhanden ist. Interessieren tut mich aber nach wie vor, ob der vorschlag zur interimsamkanr nur im parlament vorgelegt oder auch genehmigt wurde.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  32. #32
    Registriert seit
    2.June.2008
    Ort
    Sellia und kurzzeitig Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164

    Standard

    "Keine Impfdose verlieren" ist der Slogan der Plattform, auf der sich diejenigen eintagen können, die bereits einen Termin haben und somit auf eine "Warteliste" gesetzt werden. Also wenn Termine abgesagt werden, können spätere aufrücken.

    https://www.news4health.gr/politiki-...oy-emvoliasmoy

  33. #33
    Avatar von Inke
    Inke ist offline πάρτε με πάρτε με στην Κρήτη
    Registriert seit
    28.March.2008
    Ort
    Im schönen Rheinhessen
    Beiträge
    1.617

    Standard

    Weiß jemand wie es inzwischen mit den Impfungen auf Kreta aussieht?
    Inke


    Lasst uns immer in den großen Traum des Lebens
    kleine bunte Träume weben

  34. #34
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.230

    Standard

    Nächste Woche können sich die 65-jährigen zur Impfung anmelden, so sagt meine Apotheke.
    LG, Tom

  35. #35
    Registriert seit
    25.December.2018
    Ort
    Limburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Heißt das ,das bis dahin die 60 bis 65 jährigen durchgeimpft sind? Meine Frau 63 Jahre
    Ist seit 7 Wochen vom Apotheker angemeldet. Sie hat keine AMKA Nr. aber es soll ja eine
    Nummer für das Impfen geben. Bisher noch keine Nachricht. Weiß da jemand irgendwas?
    LG mandello

  36. #36
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.923

    Standard

    Nein, das heißt dass jetzt die 65 bis 69jährigen dran sind. Jüngere erst später.
    https://www.keeptalkinggreece.com/20...es-thrombosis/

  37. #37
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    83
    Beiträge
    1.191

    Standard

    Die amka-nr fürs impfen sind noch nicht durch. Von unserem KEP wurde ich gestern um geduld gebeten.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  38. #38
    Registriert seit
    4.June.2005
    Beiträge
    457

    Standard

    Meine liebe fengari,
    das tut mir außerordentlich leid für Dich. Du hast die Impfung nun wirklich nötig!

    Bin gespannt, wie es in Rethymno läuft, habe etliche Bekannte, ohne AMKA, die ab morgen "dran" wären.
    Als Ü70 habe ich meine 1. Impfung mit A-S am 30.03.bekommen..... Bisher lebe ich noch

    Liebe Grüße aufs Drapano
    aleka
    Those who cannot remember the past, are condemned to repeat it!
    J. Santayana

  39. #39
    Registriert seit
    3.January.2010
    Ort
    auf der schönen ,, Alb ,,
    Alter
    71
    Beiträge
    3.602

    Standard

    Zitat Zitat von aleka Beitrag anzeigen

    Bisher lebe ich noch

    Liebe Grüße aufs Drapano
    aleka
    Hoffentlich aleka!

    Gruss von Hanni
    " Kretas " Geheimnis ist tief.
    Wer seinen Fuß auf diese Insel setzt, spürt eine seltsame Kraft in die Adern dringen und die Seelen weiten.
    Nikos Kazantakis

  40. #40
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.230

    Standard

    Wenn jegliche Anmeldungen in's leere laufen, einfach die Anmeldung erneut ausführen. Wichtig: Egal zu welchem Zeitpunkt versucht wird sich anzumelden: Wie fengari bereits schreibt: In sofern die Programme nicht die AMKA-Nummer für die bevorstehenden Impfungskandidaten, abhängig vom Geburtsdatum, gelistet sind, ist eine Anmeldung zur Impfung nicht mögich! Ab Montag sollte es klappen, endlich sind die 65jährigen an der Reihe!
    LG, Tom


    Zitat Zitat von mandello Beitrag anzeigen
    Heißt das ,das bis dahin die 60 bis 65 jährigen durchgeimpft sind? Meine Frau 63 Jahre
    Ist seit 7 Wochen vom Apotheker angemeldet. Sie hat keine AMKA Nr. aber es soll ja eine
    Nummer für das Impfen geben. Bisher noch keine Nachricht. Weiß da jemand irgendwas?
    LG mandello
    Geändert von Tom (1.April.2021 um 20:02 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •