Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Welcher Ort eignet sich für ein Urlaub ohne Auto?

  1. #1
    Registriert seit
    2.May.2021
    Beiträge
    5

    Standard Welcher Ort eignet sich für ein Urlaub ohne Auto?

    Hallo,

    ich würde gerne Urlaub auf Kreta machen mit meiner Freundin.Wir waren noch nie auf Kreta. Da wir beide nicht Auto fahren, suchen wir eine Ort der eine gute Busanbindung hat. Welche Orte könnt ihr uns empfehlen, in denen es gute Busverbindungen gibt? Wir möchten auf keinen Fall Party und Touristenrummel, gerne aber einen schönen Strand und ein kleines Örtchen, wo man etwas bummeln kann, nette Tavernen, Cafes sind etc. Kennt ihr schöne Appartments? Im Moment ist es wahrscheinlich besser eine Pauschalreise zu buchen, da ja alles sehr unsicher ist.

    Ich würde mich sehr über Tips freuen.

    Liebe Grüße,
    Marieke

  2. #2
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    592

    Standard

    Hallo Marieke
    Willkommen im Forum.
    Je mehr ich über Deine Wünsche nachdenke, desto schwieriger fällt mir die Antwort. Je mehr es gute Busverbindungen gibt, desto mehr Touristen gibt es auch an diesen Orten.
    Ihr werdet also den für Euch passenden Kompromiss finden müssen.
    An der Nordküste gibt es regelmäßige Busverbindungen, in der Regel im Stundentakt. Wäre in Ort wie Georgioupolis für Euch interessant ? Oder schon zu viel Tourismus ?
    Wichtig ist auch, auf welchem Flughafen Ihr landet, weil Ihr ja vermutlich die Reise mit Transfer buchen werdet.

  3. #3
    Registriert seit
    7.March.2016
    Ort
    21335 Lüneburg
    Beiträge
    339

    Standard

    Guten Abend Marieke,
    auf Kreta gibt es wirklich gute und zuverlässige Busverbindungen, das Verkehrsnetz wird ja auch von den inselbewohnern genutzt. Kleine Örtchen ohne Rummel mit Strandnähe habt ihr in großer Auswahl, abgelegene Strände sind natürlich nicht immer am Verkehrsnetz angeschlossen, aber auch erreichbar. Für eine Pauschalreise würde ich mich nicht entscheiden, weil man dann beliebiger Reisen kann und die Appartments oder Pensionen okay sind. Empfehlungen möchte ich nicht geben, hier im Forum gibt´s schon einige Mitglieder die mehr Erfahrung haben und euch das bestimmt mitteilen. Wichtig wäre zu wissen, wann und wie lang ihr auf Kreta urlauben wollt.
    VlG Ferdinand

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.380

    Standard

    Wann willst du denn reisen?

  5. #5
    Registriert seit
    2.May.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Guten Morgen,

    lieben Dank für eure Antworten. Ich hab mir Georgioupolis mal angeschaut. Das sieht schon mal gut aus.Man kann ja wahrscheinlich auch zu ruhigeren Stränden laufen. Ein Transfer vom Flughafen wäre natürlich gut. Gibt es diesen nur bei Pauschalreisen, oder wird dies auch so von den Appartments angeboten?
    Wir wollten ursprünglich Anfang Juni reisen, aber sind im Moment unsicher, da nur ich geimpft bin. Ich werde versuchen meinen Urlaub auf Anfang Juli zu verschieben, wobei es im Juli natürlich schon wesentlih heißer ist. Im Juni wäre es wahrscheinlich noch nicht so heiß.

    Ich freue mich über weitere Tips zu Orten und Appartments.
    Liebe Grüße,
    Marieke

  6. #6
    Registriert seit
    2.May.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Noch eine Frage: Wie ist die Busanbindung zu Myrtos. Könntet ihr den Ort auch empfehlen?

  7. #7
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Marieke Beitrag anzeigen
    Noch eine Frage: Wie ist die Busanbindung zu Myrtos. Könntet ihr den Ort auch empfehlen?
    Hi, ich find den Ort ziemlich ok. Kommt halt drauf an, was Du suchst. Aber da sind paar schöne Gassen, kleine Tavernen und Läden entstanden in den letzten Jahren. Touristisch, aber nicht zu touristisch, könnte man vielleicht sagen. Nicht besonders schön finde ich den Strand. Hier würde ich mich nochmals informieren, ob es das ist, was Du suchst.
    Busanbindung ist vorhanden, aber sicherlich nicht so gut wie wenn Du bspw. im Norden reist. Nach Ierapetra geht der Bus normalerweise jede Stunde, und von dort nach Myrtos wird es nicht anders sein. Aber das ohne Gewähr.

    lg

  8. #8
    Registriert seit
    2.May.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    kennt jemand Plakias? Hat dieser Ort eine gute Busanbindung?

  9. #9
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.380

    Standard

    Hallo Marieke,

    Transfers kannst du bei zahlreichen Anbietern buchen, oder du nimmt halt ein Taxi.
    Aber je nach Entfernung kostet das schon ganz gut. -> https://www.cretetaxi.net/price-list-2021/
    Manche Zimmervermieter helfen da auf Anfrage auch weiter, aber normalerweise ist der Transfer bei Individualreisen nicht dabei.

    Myrtos bei Ierapetra? Keine gute Idee ohne eigenes (gemietetes) Fahrzeug.

    Der Strand bei Georgioupoli ist sehr weitläufig, und diesen Juni dürfte eher weniger los sein. Außerdem hat man dort sehr gute Busverbindungen nach Chania und Rethymno, und auch mal an die Südküste über Vrisses. Für Einsteiger nicht das Schlechteste.

    Du kannst dann alternativ auch nach Chania fliegen, wenn das besser passt.


    PS. klar kennen wir hier Plakias.
    Busanbindung ab Rethymno.
    https://www.e-ktel.com/de/services/dromologia
    Und wenn dort mal richtig die Winddüse an ist, findet man es auch nicht zu heiß

  10. #10
    Registriert seit
    24.April.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    59
    Beiträge
    110

    Standard

    Hallo Marieke,
    ich empfehle Euch auch Georgioupolis , gute Busverbindungen, gutes Eis ( Sweethouse ), sehr gute Tavernen ,weitlaüfiger Strand , wir waren im EKO ( sehr sauber) und im Papadakis alles ohne Verpflegung.
    Klaus...
    Wer einmal diese Gastfreundschaft geniesen durfte, kommt immer wieder auf die Insel

  11. #11
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    Ich glaube tatsächlich, dass Georgioupolis für Euch passen könnte.
    Der Ort hat einen schönen langen Sandstrand, dieses Jahr wird sicher nicht so viel los sein und ihr habt einen Ort, der wirklich sehr gut liegt. Hier kann ich Dir bei Bedarf jede MEnge kleine Unterkünfte empfehlen. (Papadakis, Athena Beach, Tarra, Paradise, Mouragio) Nach Rethymnon und/oder Chania könnt ihr wunderbar mit dem Bus fahren. Wie schon erwähnt - für Einsteiger perfekt und auch wir fahren noch regelmäßig hin, splitte unseren Aufenthalt aber immer, sodass wir 1 Woche Südküste mit drin haben.
    Plakias ist auch OK, könnte aber je nachdem ziemlich windig sein. Vor 2 Jahren hatten wir von 7 Tage an 4 Tagen kein Strandwetter wegen Wind. Grundsätzlich liegt der Ort aber gut ! Wie wäre es alternativ mit Matala ? Ein sehr schöner Ort, der dieses Jahr sicher nicht so voll ist (hier sind oft recht viele Tagestouris). Der Ort ist von der Größe her perfekt und ihr habt tolle Strände in der Umgebung. Zu guter letzt eventuell noch Paleochora. Der Ort liegt zwar etwas vom Schuß, aber dafür ein sehr schöner Ort, wo idR ein wenig was los ist, aber trotzdem sehr angenehm. Appartements bekommt ihr in jedem Ort zu genüge :-)

  12. #12
    Registriert seit
    2.May.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    lieben Dank für eure hilfreichen Tips und Erfahrungen. Ich werde jetzt mal in Georgioupolis nach Unterkünften suchen. Es wäre echt schön, wenn es klappt.

    Liebe Grüße,
    Marieke

  13. #13
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    Hallo Mareike, ich war in Georgioupolis schon in einigen Unterkünften in allen "Größen". Wenn Du also fragen hast :-)
    Achte darauf, dass Du in (!) Georgioupolis bist und nicht in Kavros. Das läuft in Suchmaschinen tlw auch unter Georgioupolis und ist ein 5 km entfernter Vorort bestehend aus überwiegend großen Hotelbunkern.

  14. #14
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.307

    Standard

    Ich persönlich finde Myrtos um einiges charmanter als Gergioupolis. Die Busverbindungen sind aber zugegeben besser, und man kann auch einfach nach Chania oder Rethymno für einen Ausflug, wie schon erwähnt wurde.

  15. #15
    Registriert seit
    20.May.2020
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von Elvetakis Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde Myrtos um einiges charmanter als Gergioupolis. Die Busverbindungen sind aber zugegeben besser, und man kann auch einfach nach Chania oder Rethymno für einen Ausflug, wie schon erwähnt wurde.

    Das sehe ich auch so! Georgioupolis haben wir uns angeschaut, wohnen wollten wir da aber nicht. Panormo käme da schon eher in Frage.

  16. #16
    Registriert seit
    22.July.2012
    Beiträge
    592

    Standard

    Vieleicht solltet Ihr auch nochmal über die Reisezeit nachdenken, falls Ihr da flexibel seid. Im Juli kann es schon recht heiß werden, ab September wird es wieder angenehmer und bis dahin sollten auch die Infektionszahlen weiter gesunken sein.

  17. #17
    Registriert seit
    4.April.2017
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von Graureiher Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch so! Georgioupolis haben wir uns angeschaut, wohnen wollten wir da aber nicht. Panormo käme da schon eher in Frage.
    Panormo ohne Auto?
    Der Ort ist nett aber die lokalen Strände fand ich nicht überzeugend.
    Georgioupolis hat vieles an ehemaligem Charme eingebüßt, aber der Strand ist immernoch sehr schön weitläufig.
    Und der grosse Vorteil von G. ist die gute Busanbindung, wie von einigen hier schon geschrieben.
    Auch rüber an die Südküste nach Chora Sfakion ist als Tagesausflug möglich.

  18. #18
    Registriert seit
    20.May.2020
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    97

    Standard

    Zitat Zitat von der Johannes Beitrag anzeigen
    Panormo ohne Auto?
    Der Ort ist nett aber die lokalen Strände fand ich nicht überzeugend.
    Georgioupolis hat vieles an ehemaligem Charme eingebüßt, aber der Strand ist immernoch sehr schön weitläufig.
    Und der grosse Vorteil von G. ist die gute Busanbindung, wie von einigen hier schon geschrieben.
    Auch rüber an die Südküste nach Chora Sfakion ist als Tagesausflug möglich.
    Ich wollte damit nur sagen, daß mir Panormo, eben aufgrund des Ortsbildes, wesentlich mehr zusagt. Die Busanbindung dürfte nicht schlechter sein als in Schorschpulli. Die Strände sind mir wurscht, da liegt mir zuviel Sand rum ...

    Aber die Frage "Kreta ohne Auto" stellt sich mir ohnehin nicht, weil Kreta ohne "Bergziege" (4x4 mit entsprechender Bodenfreiheit) für mich nicht vorstellbar ist!

  19. #19
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.321

    Standard

    Hallo Marieke,

    Kreta ohne Auto habe ich schon einge Male bereist.
    Am liebsten sind mir die Orte Chora Sfakion, Plakias, Sougia und Paleochora, weil diese nicht nur gut mit dem Bus zu erreichen sind, sondern auch mit der Fähre/Boot.
    Allerdings muss man auch mehr Zeit investieren , um dort hinzukommen.
    Die Nordküste hat bessere Busverbindungen , das ist ganz klar. Es kommt halt auch darauf an , was ihr plant . Wenn ihr einen reinen Badeurlaub wollt,
    dann ist Georgioupolis für Anfänger gut geeignet. Plakias auch . Dort gibt es viele schöne Unterkünfte , Tavernen und tolle Strände.
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  20. #20
    Registriert seit
    29.January.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    Sicher gibt es hübschere oder fotogenere Orte, aber es gibt wenig Orte, die für die gewünschten "want to have" vom Gesamtpaket besser passen als Georgioupolis. Wenn es hübsche Orte sein sollen, dann ab auf die Kykladen :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •