Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: seltsamer Name von unserem Dorf Koprana

  1. #1
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard seltsamer Name von unserem Dorf Koprana

    Koprana (κόπρανα Subst. [koprana] Exkremente)
    heute heisst das Dorf Aspro

  2. #2
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    5.063

    Standard

    Hallo Ulrike,
    "Κόπρανα" bedeutet aber auch "Hocker"! Dein Ort Aspro liegt halt wie ein "Hocker" wie ein sehr hoher Hügel oberhab von Almerida!
    Liebe Grüsse, Angelika und Tom

  3. #3
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.655

    Standard

    Ich hab den Beitrag mal aus "Suchanzeigen" (keine Ahnung warum der Beitrag dort gepostet wurde, aber Antworten sind dort nur für Mods möglich) hierher verschoben.

  4. #4
    Registriert seit
    3.March.2011
    Ort
    franken/-kastello
    Beiträge
    81

    Standard

    koprana = Hocker und koprano = Kot

    viele grüsse niko

  5. #5
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hochtaunus Greis
    Beiträge
    3.238

    Standard

    Laut Babiniotis heißt κοπρανα dasselbe wie ugs σκατα und kommt vom Altgriechischen κοπρος.
    κοπρανο gibt es in meinem Babiniotis von 2005 nicht.
    Sorry, aber die Apostrophe kann ich nicht.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  6. #6
    Registriert seit
    3.March.2011
    Ort
    franken/-kastello
    Beiträge
    81

    Standard

    obige Unterscheidung habe ich aus der google Übersetzung ( übrigens dort auch ta kropana = die Stühle )

    aus meinen beiden Lexika: to kropanov ; Pl. ta ta kropana = ta perit-tomata tou anthropon = menschliche Exkremente
    dort konnte ich kropana - Hocker nicht finden Hocker = skamni
    sorry, habe google nicht überprüft.
    lg. niko

  7. #7
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    82
    Beiträge
    1.198

    Standard

    als ich 1982 zum ersten mal in aspro war, sagten mir bewohner, koprana hiesse misthaufen. Das hat mir durchaus eingeleuchtet.
    Gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  8. #8
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.396

    Standard

    Das Dorf heisst Κοπράνα, mit dem Apostroph auf der zweiten Silbe.
    Kot heisst Κόπρανα (neutrum, Plural), hat also - was zu erwarten war - nix mit dem Dorf zu tun.


    Ich hab hier in einer wissenschaftlichen Publikation einen Hinweis gefunden. Im Lexikon der kretischen Sprache leider nicht.

    "Κοπράνα is a word used in Crete for a steepish slope covered with turf." Demgemäss könnte das Wort auf einen steilen, mit Wiesen bedeckten Hang verweisen. Die Erklärung bezieht sich auf eine Gegend in der Lassithi, die so genannt wird (μικρή Κοπράνα). Im Wikipedia wird dieser Ort auch mit der Kack-Theorie erklärt. Das scheint mir aber, wie schon erläutert, Unsinn.

    Quelle: https://www.cambridge.org/core/journ...B79DE6EF9FBFED




    lg
    Geändert von Elvetakis (22.May.2021 um 10:00 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    Vielen vielen Dank Angelika Und Tom, auch logisch, ich dachte immer ein schlechtes Dorf… Viele Grüße aus Berlin

  10. #10
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    oh vielen Dank, das ist logisch! Dann kann ich gleich in meinem Buch alles richtig stellen… Entscheidend richtig sogar. Viele Grüße Ulrike

  11. #11
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    ach Monika, das haben wir immer gedacht… Aber irgendwie will ich es an meine Kinder nicht so weitergeben, ich mache gerade, eine Akte fertig. Da steht auch drin, wie das Dorf früher hieß. Gut dass ich hier gefragt habe. Vielen Dank dein Ulrike

  12. #12
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    ja Monika, wir alle haben das geglaubt, aber ich muss jetzt mal real sein in der Übergabe der Fakten…

  13. #13
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    vielen Dank für die Mühe, aber auch mal interessant, sich mit komischen Sachen zu befassen, viele Grüße Ulrike

  14. #14
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    Danke, ist auch logisch! Viele Grüße Ulrike

  15. #15
    Registriert seit
    10.March.2007
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von Ouarike Beitrag anzeigen
    Vielen vielen Dank Angelika Und Tom, auch logisch, ich dachte immer ein schlechtes Dorf… Viele Grüße aus Berlin
    Tom hat eine schöne Erklärung geliefert. Aber nur weil sie schön ist, muss sie nicht richtig sein.
    Wahrscheinlicher erscheint mir die Erklärung von Elvetakis, der als Erster auf den Tonos hinwies, der auf dem A und nicht auf dem O sitzt.
    Es kann jedoch auch sein, dass der Name von den Venezianern stammt (Coprana), aber da bin ich leider nicht wirklich weitergekommen.
    Die Umbenennung des Dorfes geschah 1957, der Grund dafür ist vermutlich die Verwechslungsgefahr mit dem Wort κόπρανα.

  16. #16
    Registriert seit
    14.June.2007
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    1.396

    Standard

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    Tom hat eine schöne Erklärung geliefert. Aber nur weil sie schön ist, muss sie nicht richtig sein.
    Wahrscheinlicher erscheint mir die Erklärung von Elvetakis, der als Erster auf den Tonos hinwies, der auf dem A und nicht auf dem O sitzt.
    Es kann jedoch auch sein, dass der Name von den Venezianern stammt (Coprana), aber da bin ich leider nicht wirklich weitergekommen.
    Die Umbenennung des Dorfes geschah 1957, der Grund dafür ist vermutlich die Verwechslungsgefahr mit dem Wort κόπρανα.

    Κann gut sein mit der Venezianischen Herkunft, muss ich aber auch nicht unbedingt widersprechen. Mein Italienisch ist da zu wenig gut, um zu eruieren, ob es ein ähnliches ital. Wort gibt. Irgendwas Türkisches wäre auch möglich, da hab ich aber nix gefunden.
    Für solche Fälle gibt es in den Bibliotheken Rethymnos übrigens ein Buch, welches sich mit der Etymologie der Dörfer Kretas beschäftigt. Ich versuch online mal rauszufinden, wie das heisst.

    lg

  17. #17
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    oh, ihr gibt so tolle Antworten! Alles möglich, vielen Dank

  18. #18
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    Danke für die Mühe mit dem Zeitungsausdruck, sehr interessant.

  19. #19
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    Das mit der Verwechslungsgefahr wird realistisch Sein

  20. #20
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    sorry, da habe ich nicht richtig aufgepasst, mit dem kleinen iPhone!

  21. #21
    Registriert seit
    27.November.2007
    Ort
    Berlin und West - Kreta
    Alter
    65
    Beiträge
    94

    Standard

    Dass ihr euch alle so Mühe gibt, ist nett, vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •