Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kritisch Reisen: Griechenland- Sommer der Hoffnung

  1. #1
    Registriert seit
    17.February.2021
    Ort
    Mittelrheintal
    Alter
    59
    Beiträge
    56

    Standard Kritisch Reisen: Griechenland- Sommer der Hoffnung

    Am 11.08.2021 zeigt der WDR um 22:15 Uhr einen Bericht über die aktuelle Situation des Tourismus in Griechenland, natürlich auch unter dem Corona Aspekt.
    Aber es werden auch Ansätze aufgezeigt, wie der Tourismus sich verändern kann mit neuen Ideen und Ansätzen, um etwas mehr unabhängig zu werden von
    Konjunkturen und grossen Reisekonzernen.

    https://www.wdr.de/programmvorschau/...-hoffnung.html
    "Kreta", murmelte ich, "Kreta", und mein Herz schlug rascher
    Nikos Kazantzakis

  2. #2
    Registriert seit
    24.April.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    59
    Beiträge
    116

    Standard

    Hallo Ele,
    vielen Dank für den Tipp, freue mich auf die Sendung.
    Klaus....
    Wer einmal diese Gastfreundschaft geniesen durfte, kommt immer wieder auf die Insel

  3. #3
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.616

    Standard

    Das Programm wurde offenbar geändert, es kommt eine andere Sendung.

  4. #4
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    5.616

    Standard

    In der Sendung "Markt" kam heute ein kürzerer Bericht zum Thema.
    https://www.ardmediathek.de/video/ma...GFjMmZiNDE3YQ/

  5. #5
    Registriert seit
    28.May.2020
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    274

    Standard

    Ein interessanter Bericht, aber die Aussage betreffs der leeren Strände hat mich überrascht. Alles was ich über Webcams sehen kann, sagt etwas anderes aus. Wie sind denn die Erfahrungen der Kreta-Besucher?

  6. #6
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    751

    Standard

    Das ist definitiv falsch dargestellt im Video. Ich war in der Gegend Plakias letztens eine Weile und die Strände waren nicht leer. Die Liegen an den Stränden Damnoni und die benachbarten weiter östlich bis Skinaria dort waren sehr gut besetzt. Plakias selber mag wegen der Größe vielleicht so leer rüberkommen, aber wenn ich das mit den Jahren zuvor vergleiche, dann ist es auch dort voll gewesen.

    Letztendlich kommt es aber auch auf die eigene Wahrnehmung an. Ich würde fast behaupten, dass das Kamerateam noch nie vorher auf Kreta war und vielleicht nur Malle o.ä. kennt. Und da mag das im Vergleich vielleicht auf Kreta leer erscheinen.

  7. #7
    Registriert seit
    5.March.2016
    Beiträge
    751

    Standard

    PS: Im Video bei etwa Minute 00:48 ist kurz der Mikro Ammoudi Strand zu sehen. Da sieht man sehr gut, dass die Autos davor den "Parkplatz" ordentlich zugeparkt haben. Kein Anzeichen von Leere.

  8. #8
    Registriert seit
    15.December.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Was die Strandfülle angeht: Wir haben beispielsweise Falassarna noch nie so voll erlebt, wie dieses Jahr. Auch unter der Woche. Allerdings waren wir vorher auch noch nie in der Hauptsaison dort, deshalb kann ich hier keine Rückschlüsse ziehen, inwiefern die Frequentierung coronabedingt höher oder niedriger wäre.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •