Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Falassarna - demnächst

  1. #1
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Liblar
    Alter
    66
    Beiträge
    867

    Standard Falassarna - demnächst

    Hallo,

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot 2022-07-21 at 16-25-07 Χανιά Μεγάλ&.jpg
Hits:	207
Größe:	159,8 KB
ID:	99869

    Touristisches Großprojekt in Falasarna von der Familie Tsatsaronaki

    … Investition in Höhe von 69 Millionen Euro

    … das Gebiet des Grundstücks in Falasarna der Gemeinde Kissamos aus einer Reihe benachbarter Grundstücke in Privatbesitz
    mit einer Gesamtfläche von 119 Hektar im zentralen Teil des Strandes

    https://www.zarpanews.gr/chania-mega...-perilamvanei/

    LG Ursula
    Beobachten Sie mal Touristen: Alle konzentrieren sich auf die historischen Sehenswürdigkeiten.
    Bis eine Katze auftaucht.
    (Peter Hohl)

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

  3. #3
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Liblar
    Alter
    66
    Beiträge
    867

    Standard

    Hallo Kithira,

    diese group kann nichts mit dem Familienunternehmen "To Manna" zu tun haben.
    Glaub ich - wenigstens

    LG Ursula
    Beobachten Sie mal Touristen: Alle konzentrieren sich auf die historischen Sehenswürdigkeiten.
    Bis eine Katze auftaucht.
    (Peter Hohl)

  4. #4
    Registriert seit
    29.May.2018
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Kithira Beitrag anzeigen
    Ist das das gleiche wie das, oder noch eines?
    https://greekcitytimes.com/2021/11/0...mos-ikon-sani/
    Dieses Projekt scheint an der Bucht von Kissamos angesiedelt zu sein. Also dann zwei Hotelanlagen.

    In Falasarna könnte es durchaus Wasserprobleme geben. Die Gewächshäuser werden sich das nötige Wasser nicht einfach wegnehmen lassen.

  5. #5
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Ok, das andere Projekt ist auch mit über der doppelten Summe genannt und bei Kissamos, nicht Falassarna. Das ist das von Manna geradezu klein dagegen.
    Also zwei große Projekte im äußersten Westen.

  6. #6
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    44
    Beiträge
    717

    Standard

    Ja, man sollte ziemlich schnell da noch mal hin. Danach ist es da absolut zappenduster.

  7. #7
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Liblar
    Alter
    66
    Beiträge
    867

    Standard

    „Manna“ hatte wohl noch was in der Portokasse.

    Die Familie Tsatsaronakis erwarb 610 Morgen in Elafonissi für 1,75 Millionen Euro
    https://hania.news/2022/08/14/%ce%b7...b5-610-%cf%83/

    Kann man Elafonissi noch verschlimmbessern?

    LG Ursula
    Beobachten Sie mal Touristen: Alle konzentrieren sich auf die historischen Sehenswürdigkeiten.
    Bis eine Katze auftaucht.
    (Peter Hohl)

  8. #8
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    6.099

    Standard

    Verschlimmern immer.

  9. #9
    Registriert seit
    29.May.2018
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    127

    Standard

    Mir fällt auf, das die Planskizzen für die Projekte in Falassarna und Elafonissi offensichtlich identisch sind. Gibt es eine Erklärung dafür, ausser dass die Presse vielleicht nicht so richtig berichtet hat?

  10. #10
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Liblar
    Alter
    66
    Beiträge
    867

    Standard

    Hallo,

    das da unten ist nur die Weiterleitung zu dem Falassarna Artikel

    LG Ursula
    Beobachten Sie mal Touristen: Alle konzentrieren sich auf die historischen Sehenswürdigkeiten.
    Bis eine Katze auftaucht.
    (Peter Hohl)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •