Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Minoan - Grimaldi Lines Italien - Griechenland

  1. #1
    Registriert seit
    8.May.2006
    Beiträge
    348

    Standard Minoan - Grimaldi Lines Italien - Griechenland

    Die Minoan Lines bzw Grimaldi Lines fahren nicht mehr ab Patras nach Ancona. Nach Venedig schon länger nicht mehr.
    Offensichtlich ist der Passagierschwund auf Grund extrem vieler negativen Kritiken in diversen Foren so groß, dass man sich beschränkt, nur mehr von Igoumenitsa nach Ancona zu fahren, und das meist mit großen Verspätungen.
    Jetzt ist nur mehr die ANEK Lines von Patras nach Ancona bzw. auch Venedig in Betrieb. Verspätungen von vielen Stunden sind auch hier an der Tagesordnung. ( Gestern 7,5 h ).
    Wenn das so weiter geht, wird die Autofahrt über Land nach Piraeus trotz der Spritpreise wieder attraktiv !

  2. #2
    Registriert seit
    4.August.2007
    Ort
    Leinfelden-Echterdingen / Plaka
    Beiträge
    27

    Standard

    Das ist aber gar nicht gut, unsere Fähre ( Anek ) im letzten Mai war schon so voll, obwohl wir ausserhalb der Ferien gereist sind. Jetzt wird das noch viel schlimmer werden. Da heißt es frühzeitig buchen! Im Moment ist es noch nicht möglich, Fähren für das nächste Jahr zu buchen. Weiß jemand von euch, ab wann das möglich ist?
    Liebe Grüße Ingrid

  3. #3
    Registriert seit
    27.February.2009
    Ort
    NRW
    Alter
    73
    Beiträge
    5.499

    Standard

    Die Termine gibt es erst immer Anfang des Jahres. Frühbucher aber nur bis März.
    Gruß Michael

    Zum Arbeiten zu alt, zum Sterben zu jung...
    aber für Kreta topfit!



    Αν σε κλωτσήσει ένας γάιδαρος, δεν έχει νόημα να τον κλωτσήσεις κι εσύ.

  4. #4
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Hallo Ingrid,
    Buchungen für nächstes Jahr sind meist erst gegen Ende des Jahres möglich.
    .Immer wieder erneut versuchen.
    LG, Tom

    Gesendet von meinem Lenovo TB-7306F mit Tapatalk

  5. #5
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    86

    Standard

    Grimaldi Lines- man nennt es auch: kaputt gespart
    Vorher bei Minoan war alles iO.

  6. #6
    Registriert seit
    3.April.2022
    Ort
    Asimi
    Beiträge
    37

    Standard

    Das pauschale Minoan- Bashing kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich bin jetzt 2x mit der Knossos-Palace gefahren (Piräus-Iraklion).
    Ich fand das unglaublich! Alles sauber, eine irre Inneneinrichtung, große Innenkabinen....
    Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen.
    Gut, Ancona-Patras war nicht so luxeriös, aber warm, trocken und Bier gab es auch.
    Alles hat geklappt, was will man mehr?
    Gruß!

  7. #7
    Registriert seit
    8.May.2006
    Beiträge
    348

    Standard

    Es geht absolut NICHT um die Innergriechische Linie von Minoan, es geht ausschließlich um die Griechenand - Italien Fähren, die mittlerweile ganz von Grimaldi übernommen wurden und so ziemlich das Letzte sind, das man von einem Fährschiff erwartet.
    Unfreundliches Personal, Pappbecher im Restaurant für ein Bier oder einen Kaffee, die Kabinen sind häufig schlecht bzw. ganz ungeputzt, es fehlt oft an Handtüchern, die Toiletten sehen manchmal aus, als wären sie gerade noch benutzt worden, und manche Kritiken sprechen auch von Bettwanzen....
    Die Innergriechischen Linien, Minoan, Anek oder Blue Star sind durchwegs empfehlenswert. saubere Kabinen, freundliches Personal, annehmbare Preise in den Restaurants mit richtigem Geschirr, so sollte es auch in den Italien Fähren sein.
    Dass jetzt nur mehr die Anek Lines die Ancona Strecken bedient, ist schon deswegen schade, da Konkurenz zumindest die Preisbildung regelt.

  8. #8
    Registriert seit
    3.April.2022
    Ort
    Asimi
    Beiträge
    37

    Standard

    Ja, dann gibt einiges Sinn.
    Gruß!
    Ralf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •