Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Große Wasserweihe 2023 in Kalives

  1. #1
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard Große Wasserweihe 2023 in Kalives

    Am 6.1.2023 fand in Kalives die alljährliche Große Wasserweihe statt.
    Infos dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Wasserweihe
    Das Fest erinnert an die Taufe Christi und begann mit einem Gottesdienst in der Kirche Agia Paraskevi im Zentrum von Kalives.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	vor der Kirche.jpg
Hits:	61
Größe:	352,9 KB
ID:	100355
    Nach der Segnung vor der Kirche gingen die Gläubigen zum Strand.
    Von einer Mole warf der Priester ein Kreuz drei mal ins Meer.
    Mutige junge Männer tauchten danach und brachten es zum Priester zurück.
    https://www.youtube.com/watch?v=fnEDyEpW7mE

    Danke an Kithira für die Infos!

  2. #2
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Übrigens, die Wassertemperatur in Kalives beträgt 17 Grad, handgemessen

  3. #3
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    75

    Standard

    Danke für das Video und damit die Erinnerung an Kalives! Ok, 17‘C sind schon sportlich aber auch eine feine Erfrischung……

  4. #4
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Höre ich da irgendwie heraus, dass es kein Problem für dich gewesen wäre, auch mit hinein zu springen

  5. #5
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    75

    Standard

    Na, ich weiß nicht, ob ich ein Problem bekommen hätte. Den Versuch hätte ich auf jeden Fall gestartet - auch wenn mir das Tauchen nicht so viel Spaß machen würde. Ich habe das Meer einfach sehr gerne und den Strand von Kalives mit dem herrlichen Sandgrund sehr gut in Erinnerung. Vor einigen Jahren bin ich auf Thassos geschwommen. Es war Ende April und das Wasser hatte 16‘C. Diese 10 min schwimmen im gefühlt ewigen Türkis waren sehr kalt aber mit das beste, was mir in Sachen Frühlingsreisen passiert ist….
    Beim Anblick der Wasserweihe in Kalives habe ich gedacht: ok, ich sehe ja immer die Leute auf der webcam, die in Ag. Nikolaus ihr Bad nehmen. Sieht stets sehr relaxt aus…..
    Aber die Lage ist natürlich eine andere.

  6. #6
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Hallo Alexandra,

    es kommt bestimmt auch auf die Situation an, ob du rein gehst oder nicht.
    Für die Jungs in der Gruppe war es sicher auch eine Mutprobe die sie bestehen wollten.
    Und die Urlauber die im Frühjahr hier Urlaub machen, die wollen meistens auch mal ins Wasser,
    wenn man schon mal am Meer ist. Und die können schlecht bis übernächste Woche warten, wie ich
    Aber auch ich war Ende September schon einmal an der Ostsee, in den 80´ern. Natürlich wollte ich auch einmal ins Wasser.
    Eines Tages war schönes Wetter und ich habe es gewagt eine Runde zu schwimmen.
    Am nächsten Tag habe ich im Wetterbericht die Wassertemperatur erfahren: 13 Grad

    Gruß Bernd

  7. #7
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    75

    Standard

    Hallo Bernd, Respekt: Ostsee 13´C - das ist ne Ansage!! Und ja, die ( recht gut genährten ) Jungs legen eine Mutprobe ab. So soll es auch sein!
    Trotzdem läßt mich der Gedanke nicht los, ob es wohl möglich ist, im Januar / Februar mal ne Runde oder mehr im Wasser zu drehen, ohne das Gefühl zu haben, dass man erfriert. ( Auf Kreta - nicht in der Ostsee )
    Seit nunmehr 3 Jahren schaue ich mir die webcams auf Kreta im Winter an. In Ag. Nikolaus gehen immer Menschen ins Wasser und schwimmen ( nicht planschen ). Sie laufen ganz selbst verständlich ins Wasser- eben nicht wie Jemand, der eine Woche Frühlingsurlaub auf der Insel macht. Man sieht es an der Haltung und den Bewegungen und die Menschen sind nicht ganz jung. Daher mein Interesse…..

  8. #8
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Na ja Alexandra, das ist relativ zu sehen. Damals war es für mich auch eine Mutprobe,
    ebenso war ich Tourist der nicht ewig warten konnte, denn wärmer wirds nicht.
    Und hätte ich vorher die Temperatur gekannt, dann ähh...

    Ich glaube schon das die Lage etwas aus macht. Kalives hat ja eine Nord/ Nordost Lage.
    Der Wind bringt das kühle Wasser herein, aus dem Norden. Da machen 2km schon viel aus.
    Gegenüber bei Marathi ist ein schöner geschützter Südstrand. Dort findest du auch im Winter manchmal Badegäste.
    Das wird in Ag. Nikolaos ähnlich sein.

    Hier ist heute Regenwetter, nichts mit baden. Aber der Regen wird gebraucht!

  9. #9
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    75

    Standard

    Hallo Radler, allerbesten Dank für den Tipp mit Marathi!! Der Strand kommt auf die Winterliste.
    Noch eine Frage: bist Du zufällig im Winter mal in Makrigialos an der Südküste gewesen? ( Oder jemand anders der Foristen?) Das Meer / der Strand sehen dort immer sehr einsam aus, obwohl es sehr flach ins Wasser geht und vielleicht gar nicht so kalt ist….Vor sehr vielen Jahren bei meiner ersten Kreta- Reise sind wir dort gelandet und mir ist unvergesslich, beim Kaffee vom Balkon direkt ins Meer geschaut und gleich darauf schwimmen gegangen zu sein. Wir haben immer mal wieder einen Abstecher dort hin gemacht - zwischen Anfang Mai und Ende Oktober. Das Meer war immer freundlich und mehr oder weniger warm. Wie ist das wohl im Winter?
    Viele Grüße!

  10. #10
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Also bis Makrigialos bin ich noch nicht gekommen. Am weitesten im Osten der Insel war ich in Elonda und Ag. Nikolaos.
    In Ag. Nikolaos ist übrigens ein sehenswerter Wochenmarkt - frag mich aber nicht wann.
    Er zieht sich ein ganzes Stück durch die Stadt hin. Nicht nur auf dem Marktplatz.
    Die Lagune im Ort ist auch schön, wenn auch nicht zum baden geeignet.

    Baden im Winter, klar geht das. Und die Leute die du in der Webcam siehst, die gehen bestimmt regelmäßig ins Meer.
    Sie sind dann wohl auch etwas abgehärtet. Wenn du als Touri im Winter dort aufschlägst und mit ihnen ins Wasser gehst,
    dann sieht das bestimmt nicht so locker aus

    2019 war ein relativ schöner Herbst, da bin ich zuletzt am 17.12. schwimmen gegangen. Dann kommt Regen, mehr Wind,
    dadurch musst du längere Zeit aussetzen. Während dieser Zeit kühlt sich das Wasser natürlich ab.
    Und dann, vielleicht eine Woche später, wird es schwer sich wieder hinein zu wagen.
    In dem kalten Wasser kühlst du ja auch aus. Bei mir kommt es dann öfter zu Wadenkrämpfen.
    Wenn man dann weiter draußen ist kann es gefährlich werden.

    Schönes WE und Grüße von Bernd

  11. #11
    Registriert seit
    9.May.2011
    Beiträge
    682

    Standard

    Hallo Bernd,

    das längste was wir bisher geschafft haben war Weihnachten. Und wenn dann das schlechte Wetter kommt und du nicht weiter rein gehst dann wird's echt heftig. Bei mir ist dann auch immer Schluss.

    Aber ich glaub irgendwann hole ich mir einen Neoprenanzug zur Unterstützung

    Viele Grüße
    Suska

  12. #12
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Ja, Weihnachten oder gar Neujahr war und ist auch mein großes Ziel.
    Ein Anzug kommt für mich -noch- nicht in Frage.
    Im Frühjahr habe ich schon mal daran gedacht, damit ich länger schnorcheln und tauchen kann

  13. #13
    Registriert seit
    21.May.2022
    Ort
    Kalives
    Beiträge
    167

    Standard

    Zufällig war ich heute in Marathi.
    Zufällig konnte ich zwei Nixen beim Bade überraschen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	zwei Nixen in Marathi.jpg
Hits:	100
Größe:	449,6 KB
ID:	100386

  14. #14
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    75

    Standard

    Hallo Radler, schönes Nixen - Foto und ich freue mich sehr, die Jugend Mitte Januar im Wasser zu sehen. Geht doch…
    Und ja, es kostet extreme Überwindung, als Touri aus der kalten Heimat zu kommen und dann bei hoffentlich Sonne und vielleicht 17 Grad Tagestemperatur ins Meer zu gehen, das dann nur 16‘C hat. ich fände es einfach schön, das in GR wieder mal zu erleben. Danke!

    P.S. Kennt sich jemand mit Neopren - Anzügen aus, die für Schwimmer und nicht unbedingt für Taucher geeignet sind? Ich kenn mich gar nicht aus aber einen Anzug, der nicht komplett alles einschnürt, fände ich interessant.

    Schöne Grüße!

  15. #15
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    66
    Beiträge
    5.419

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •