Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schirmerei

  1. #1
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    422

    Standard Schirmerei

    Endlich gibt es organisierten Widerstand gegen Schirmerei und Liegenverschandelung an griechischen
    Stränden! Hoffentlich auch bald auf Kreta!

    https://www.griechenland.net/nachric...U6LnsGVAHQ0Xtg

  2. #2
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.008

    Standard

    Ähnliches liest man auch von Naxos https://www.ekathimerini.com/news/12...h-occupations/

    Wobei ich nicht verstehe, warum eine Gemeinde nicht hart durchgreift wenn die Schirmerei offensichtlich illegal ist oder illegal erweitert wurde. Sollte doch nicht etwa Vetterleswirtschaft/Rousfeti im Spiel sein? Oder die Kommunalwahlen im Herbst werfen ihren Schatten voraus.

    Aber es gibt auch Inseln, die sich bewußt gegen Schirme und Sonnenbetten aussprechen. Lipsi und Koufonisi etwas (wo man gerade auch noch jede Art von motorisierten und unmotorisiertem Wassersport verboten hat).

  3. #3
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    422

    Standard

    Du bist gut informiert, es tut sich also was!
    Gegen jegliche Verschandelung, für vernünftige Wiederaufforstung (keine Aleppokiefern).
    Für die Erhaltung der Natur und einen Tourismus, wenn er denn so nötig ist, der die Natur nicht konsumiert!
    Fahrt mal nicht immer nach Matala, saufen und verdrecken, sondern zu Bauern, dezentral, und helft denen bei der Landwirtschaft!
    Ferien auf dem (griechischen) Bauernhof! Die Horden sind mit verantwortlich z.B. für Brände und anderen Kahlschlag, es ist einfach nur grauslig!

  4. #4
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Die häufigste Ursache für Brände ist Brandstiftung, aus Fahrlässigkeit oder wegen Betrugs .

    https://www.tagesschau.de/ausland/eu...ympia-100.html
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  5. #5
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    191

    Standard

    Naja, es hat schon einen langen Moment gedauert, bis das Thema Brandstiftung / Fahrlässigkeit es als häufigste Ursache für die Brände bis in die Tagesschau geschafft hat……

  6. #6
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.247

    Standard

    Aus Angst vor Strafen wurden Sonnenschirme/Liegen auf Naxos in einer „Nacht- und Nebelaktion“ rückgebaut.

    https://www.kathimerini.gr/society/5...XKwildDl24rPJU
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  7. #7
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.008

    Standard

    Zitat Zitat von kiki Beitrag anzeigen
    Aus Angst vor Strafen wurden Sonnenschirme/Liegen auf Naxos in einer „Nacht- und Nebelaktion“ rückgebaut.

    https://www.kathimerini.gr/society/5...XKwildDl24rPJU


    Und für die nächstjährige Saison ist ein neues Gesetz geplant, das Verstöße gegen illegale Strandnutzungen strenger und schneller ahnden soll.
    https://www.ekathimerini.com/news/12...ch-occupation/

  8. #8
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    191

    Standard

    Das mit dem Gesetz gegen die illegale Strandnutzung findet sich sogar in einem Bericht der hiesigen Lokalpresse wieder.Der „ Handtuch- Protest“ hat es bei zu uns nach NRW geschafft! großartig- selbst unter Berücksichtigung der Tatsache, dass man uns das Reisen in mehreren Artikeln mit dem Thema Urlaub im Süden und hier beispielhaft in GR ( Das Klima, die Umweltverschmutzung, die Flüchtlinge, die mangelnde Nachhaltigkeit ) - eigentlich madig machen wollte. Ich freue mich für den Erfolg vor Ort und hoffe sehr, dass ein Umdenken hinsichtlich der Strandnutzung sich im Sinne der Einheimischen und Touristen durchsetzt.

  9. #9
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    422

    Standard

    Ein großes Thema grad im griechischen Fernsehen. Leider geht es nur um den Wucher, der mit der Schirmerei betrieben wird. Nur am Rande wird auch berichtet, dass ja an naturgeschützten Stränden "eigentlich" überhaupt keine Liegen stehen dürfen. Vom Tierschutz zu schweigen!

  10. #10
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.008

    Standard

    Nein, auch in Natura 2000-Gebieten dürfen wohl Schirme stehen. Aber weniger. (30% laut keeptalkinggreece)

    Und die "Handtuchbewegung" findet inzwischen griechenlandweit Nachahmer.

    Auch auf Falassarna richtet sich nun der Fokus.
    https://www.neakriti.gr/kriti/hania/...falasarna-pics

  11. #11
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    191

    Standard

    Gut zu hören, dass die Bewegung auch in Falassarna ankommt. So ein schönes Stückchen Erde. Das Titel- Foto vom Bericht ist ja erschreckend. Wann hat das eigentlich begonnen, dass am Strand nicht mehr ( wahlweise ) nur einfache Liegen und / oder Sonnenschirme angeboten wurden, sondern ganze „ Schlafzimmer“?? Für meinen Geschmack eine schreckliche Entwicklung.
    Unter den Sonnenschirm kann man sich legen, falls und wie man möchte. Eine Liege kann man nutzen ( und sie bewegen ) oder sich einfach daneben in den Sand legen. Das war schön. Oder besser gar nichts von dem.
    Bei diesen „Installationen“ wie auf dem Foto ist nichts mehr möglich. Furchtbar.
    Hoffentlich hat das ein Ende oder wird auf ein erzrägliches Maß reduziert.

  12. #12
    Registriert seit
    25.August.2011
    Beiträge
    7.008

    Standard

    Noch heftiger die Strandmöbel auf Naxos - da passt ja nichts mehr dazwischen! Kein Wunder sind die Leute dort auf die Barrikaden.
    https://www.ertnews.gr/eidiseis/ella...n-oi-katoikoi/

    Aber das ist schon auch eine Investition der Verleiher ... kann mir nicht vorstellen, dass die die so schnell abschreiben.

    Und hier der Artikel bei keeptalkinggreece, den ich eigentlich gestern schon hatte einfügen wollen:
    https://www.keeptalkinggreece.com/20...otest-spreads/
    Geändert von Kithira (8.August.2023 um 08:12 Uhr) Grund: Ergänzung

  13. #13
    Registriert seit
    28.April.2023
    Beiträge
    9

    Standard

    Jetzt auch Schirme (um Euro 20.--) am Masidά-Strand bei Xerokampos. Im Mai waren die noch nicht da. Es gab in der vergangenen Woche Tage, an denen kein einziger vermietet wurde.

  14. #14
    Registriert seit
    13.June.2018
    Beiträge
    422

    Standard

    Zitat Zitat von Sifis Beitrag anzeigen
    Jetzt auch Schirme (um Euro 20.--) .... Es gab in der vergangenen Woche Tage, an denen kein einziger vermietet wurde.
    Das ist doch gut! Glücklicherweise gibt es noch Ecken ganz ohne Schirmerei.
    Trotzdem wälzen sich die Horden jetzt schon bis weit in den Oktober hinein
    nach Griechenland.
    Leider nimmt auch die Verschandelung der Natur durch Windräder immer mehr zu.
    Herr Mitsotakis widmet dazu gnadenlos "Natura"-Gebiete um. Da soll Natur geschützt werden, wofür sie aber wieder beeinträchtigt wird!
    Denn es sind ja nicht nur die Windräder, die eingreifen, sondern auch die massive Straßenbauerei, die mit ihrer Errichtung einhergehen!

    Viele Griechen sagen deshalb:

    Στο διάβολο με τις ανεμογεννήτριες!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •