Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Krioneritis

  1. #1
    Registriert seit
    31.January.2018
    Beiträge
    10

    Frage Krioneritis

    Hallo Zusammen,

    wir werden im September wieder auf Kreta sein und ich überlege von Alones zur Krioneritis hoch und zurück gehen. Ich mach interessante Steinformationen.

    Das ist ein Teil von E4.

    Hat das jemand hier schon gemacht?
    Wie Steil ist das? Wie ist die Wegbeschaffenheit?

    Wir können schon hoch und steinig wandern 😉, mögen aber keine Extremitäten, so wie Wände hoch klettern.😁

    Vielen Dank!

  2. #2
    Registriert seit
    20.January.2007
    Ort
    Rendsburg
    Alter
    71
    Beiträge
    4.494

    Standard

    Von Alones ausgehend habe ich zwar selbst keine Kenntnis von der Wanderstrecke, aber vernommen, dass sie nicht einfach zu finden ist und auch recht beschwerlich, ohne Klettern!
    Ihr müsst dann natürlich denselben Weg zurück.
    Von der Südseite aus könnt ihr inzwischen ein gutes Stück geteerte Straße hochfahren, ca. 5 km westlich von Sellia geht die nun geteerte Straße ab. Die Arbeiten waren weiter oben zu sehen, wohl um die Teerung noch zu erweitern. Dann bin ich noch ein gutes Stück weiter gewandert, immer den Gipfel im Auge, nicht ganz bis oben, das ist im Herbst dran.
    Gruß Marion

  3. #3
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    4.393

    Standard

    Die digitale Karte https://anavasi.gr/maps-en/Fragkokas...lakias-map-eng im Format .kmz kannst du bei Google Earth und diversen Apps verwenden. Der Weg von Alones zur Kapelle Agio Pnevma ist eingezeichnet. Da kannst du vielleicht selber beurteilen, wie steil es ist.
    Sonst habe ich nur eine Beschreibung gefunden: https://www.incrediblecrete.gr/en/pl...-konstantinos/
    Und hier gibt es einen Track: https://de.wikiloc.com/routen-wander...ithi-127008520
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  4. #4
    Registriert seit
    31.January.2018
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke! Wir werden dann vor Ort schauen müssen, ob wir uns trauen.

  5. #5
    Registriert seit
    31.January.2019
    Beiträge
    100

    Standard

    Hallo, kennt jemand einen deutschsprachigen oder englischen Wanderführer speziell E4 auf Kreta?
    Grüße von Geli

  6. #6
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.344

    Standard

    Dieser hier ist sehr gut, es gibt leider keine deutsche Version:

    http://www.cretanway.eu/



    Und diesen, allerdings nicht der gesamte E4 , sondern nur Ausschnitte https://www.conrad-stein-verlag.de/b...i-und-lasithi/
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  7. #7
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    4.393

    Standard

    Die Wanderung war schon 2010. Also evtl. nicht so aktuell.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  8. #8
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.344

    Standard

    Es gibt leider nichts aktuelles, beide Wanderführer haben schon ein paar Jahre auf dem Buckel. ( EJ 2016 The Cretan Way)
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  9. #9
    Registriert seit
    25.May.2006
    Ort
    Hessisch Ghana
    Beiträge
    4.393

    Standard

    Die GPS-Tracks sind schon von 2010. Also war auch die Wanderung 2010.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

  10. #10
    Registriert seit
    6.February.2022
    Beiträge
    202

    Standard

    Es gibt einen Wanderführer von KOMPASS, der den E4 mit 75 Touren beschreibt. Ist im Sept. 2022 erschienen. Vielleicht ist da die gesuchte Route dabei.

  11. #11
    Registriert seit
    31.January.2018
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich will ja nicht den ganzen E4 machen. Und für ein minikleines Teil davon extra ein Buch zu kaufen lohnt sich nicht. Vielleicht ist hier jemand, der das Buch besitzt und könnte mir die paar Seiten schicken?

  12. #12
    Registriert seit
    31.January.2019
    Beiträge
    100

    Standard

    Vielen Dank! Werd gleich mal danach schauen.
    Grüße Geli

  13. #13
    Registriert seit
    25.May.2005
    Ort
    Liblar
    Alter
    68
    Beiträge
    2.111

    Standard

    Hallo Eka_terina,

    wenn ich es machen wollte, würde ich Günters Tipp
    https://de.wikiloc.com/routen-wander...ithi-127008520
    folgen.
    Zwar auf griechisch, aber es gibt schön viele Wegpunkte incl. Fotos.
    (Und Ihr wollt ja auch nur bis "κούκος" )

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot 2023-08-20 at 09-35-22 ΚΡΥΟΝΕΡΙΤΗ&#.png
Hits:	248
Größe:	487,0 KB
ID:	101248

    LG Ursula
    Beobachten Sie mal Touristen: Alle konzentrieren sich auf die historischen Sehenswürdigkeiten.
    Bis eine Katze auftaucht.
    (Peter Hohl)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •