Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Ψαρόσουπα - Fischsuppe -

  1. #1
    Bettina Gast

    Standard Ψαρόσουπα - Fischsuppe -

    Zutaten (für 4 Personen)

    # 1.5 kg Fisch, ich nehme bevorzugt "Brauner Zackenbarsch" - Rophos
    # 5-6 mittelgroße Kartoffeln
    # 3 Karotten
    # 1 Zwiebel ( mittelgroß)
    # Salz, Olivenöl
    # Reis -1,5 Gläser (0.2l Gläser)
    # Saft von 5-6 Zitronen (sollten gut 2ooml sein)
    # 1 Ei

    Die Kartoffeln schälen und halbieren, Karotten schälen und längsvierteln, die Zwiebel schälen (ganz lassen!!)....alles zusammen in den Topf geben und salzen.....den Fisch in nicht zu kleine Stücke teilen und auf die Kartoffeln etc. geben und auch diesen etwas salzen....nicht durcheinander bringen, der Fisch sollte oben sein.....Olivenöl dazugeben, nicht zu sparsam sein, nen guten "Schuss".....mit Wasser auffüllen, bis der Fisch fast ganz mit Wasser bedeckt ist....Deckel drauf und auf den Herd damit....wichtig, auf höchster Stufe!!!!!

    Es sollte nicht umgerührt werden....ist der Fisch durch....(mit einer Gabel testen), den Fisch vorsichtig auf eine Platte legen, etwas Zitrone darüber und auf die Seite stellen.....das gleiche nun mit den Kartoffeln etc....auf einen Extrateller und etwas Zitrone darüber......

    Übrig bleibt uns der Sud. Es ist empfehlenswert den Sud kurz durch ein Sieb zu geben, es könnte sein, das er ein paar Gräten hat.....der Sud muß jetzt nochmal mit Wasser aufgegossen werden....es sollte so ein Liter Sud werden..... den Sud noch einmal gut aufkochen lassen, etwas Salz dazu (abschmecken...Salz logo je nach Geschmack).....und den Reis dazugeben....immer wieder mal gut umrühren.....ist der Reis fertig...er darf ruhig noch etwas "bissig" sein, vom Herd nehmen..

    Jetzt die Avgolemono:
    Das Ei gut schlagen, entweder mit der Hand oder auch dem Mixer....den Zitronensaft dazugeben und weiter gut schlagen....jetzt gaaanz langsam von der heißen Suppe dazugeben....anfangs wirklich tröpfchenweise.....bis die Eizitronensoße sich erwärmt hat....dann alles in den Topf geben...einmal gut umrühren und einen kurzen Moment ziehen lassen....Dann ist die Fischsuppe servierbereit.....

    Auf einen Teller etwas Fisch mit Kartoffeln Karotten...und auf einen anderen von der Suppe...

    ----------------------------Guten Appettit------------------
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P8300292.JPG
Hits:	301
Größe:	36,7 KB
ID:	22153   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P8300297.JPG
Hits:	288
Größe:	25,7 KB
ID:	22154  

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •