Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 41 bis 65 von 65

Thema: Wildgemüse und Kräuter

  1. #41
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    64
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    προσανάμματα ....

    Könnte es sein, dass es sich um Teile gehandelt hat, die man zum Anzünden von z.B. Kaminfeuer benötigt? Ich kenne das Wort zwar nicht,
    aber dieser Gedanke ist mir sofort durch den Kopf geschossen ... :smiley8:

    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  2. #42
    Bettina Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Kalimera,

    ja Reinhilde so kenne ich das auch....Anzündhilfen....ich glaube es ist eine Art Überbegriff, denn Anzündhilfen für Kamin Ofen Heizöfen gibt es in verschiedenster Form.....

  3. #43
    charalambos Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Der Langenscheidt bestätigt euch
    προσάναμμα = Anbrennholz

  4. #44
    Registriert seit
    11.September.2008
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Alter
    58
    Beiträge
    603

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Kalimera elg
    Dieses "Gekräusel" könnten "Feuerbällchen" sein. Das sind genauer gesagt Bällchen aus Holzwolle mit Wachs getränkt. Vorteil davon ist, es brennt ca 10 Minuten und stinkt nicht im gegensatz zu den weißen chemischen und Petroleum enthaltenen Würfeln. Dann gibt es noch Anfeuerholz, daß ist fein gehacktes Fichtenholz in 4kg/5kg/6kg Säcken (je nach Lieferant) erhältlich.
    :smiley5:Herzliche Grüße, Servus und Ade Reinhold
    Kreta - denn Dahoam is Dahoam

  5. #45
    Registriert seit
    4.June.2005
    Ort
    am Rande des Fichtelgebirges
    Alter
    70
    Beiträge
    518

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo Ralf,
    deine Antwort fand ich sehr interessant.
    Als wir noch auf Kreta lebten, hatte ich Dictamnus auf unserem Grundstück (Pflanzen gekauft) sowie Salbei, Oregano (Ρίγανη) usw. Das deckte unseren privaten Bedarf.
    Da wir unser Haus aber verkauften und nun nur noch Urlaub in GR machen, würde ich gerne wissen, ob ich ungestraft Salbei und Oregano mit nach D nehmen darf. Dicdamnus fand ich bislang in freier Natur nicht (obwohl wir uns auch in fast menschenleeren Gebieten bewegen).
    Gibt es eine Liste für "Normalbürger" aus der dies einfach ersichtlich ist.
    Danke im Voraus

    Meermarie

  6. #46
    protos Asteri Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo Ralf.
    Du hast absolut Recht,darum habe ich meinen Beitrag gelöscht.Will niemanden zur Nachahmung animieren.Um Diktamo zu finden muss man ohnehin sein Leben riskieren....:krücken:
    Allerdings möchte ich betonen das wir keine Pflanze zerstört haben.Nur geerntet.
    Sie wachsen im nächsten Jahr umso besser!!! Immer an denselben Stellen.Dort ernten die Dorfbewohner jedes Jahr und verkaufen dann ihre "Beute".
    In diesem Sinne....:smiley8:

  7. #47
    Marianne Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Ich komme nochmal auf das Thema Oliven zurueck: Ausser euren tollen Tipps habe ich bei den taeglichen Einkaeufen eine Unmenge anderer Tipps bekommen, und nun sieht es so aus: Bei mir stehen 3 Glaeser (Hilfe ich brauche noch mehr:laugh:), Nr. 1 enthaelt Oliven nur mit Meersalz. Nr. 2 Oliven, Flaeschchenwasser, viel Meersalz und einen kraeftigen Anteil frischen Zitronensaft. Und Nr. 3 enthaelt mit Zahnstocher angepickte Oliven in Wasser mit ebenfalls Meersalz. Taeglichen Wasserwechsel mache ich nur mit Nr. 3, einschliesslich Salzerneuerung. Mit dem Wasserwechsel wurden mir so unterschiedliche Meinungen gesagt, (bis 2 x Wechsel pro Tag !) dass ich das sehr einschraenke. Bin auf die Ergebnisse gespannt. Nun suche ich nur noch gezielt nach den gaaanz kleinen schwarzen Oliven, die haben wir vorgestern auf einem wunderschoenen Spaziergang nach Mathes reichlich gesehen und die hole ich noch. Ausserdem gabs da ueberreichlich noch was anderes - wilder Salbei, teilweise mannshoch, den werde ich auch noch holen und verarbeiten. Wer Tipps hat, her damit :icon_lol:

    Und jetzt gehe ich zu meinem Vermieter und frag die Hausfrau ob sie irgendwo ein paar Glaeser fuer mich hat....

    Gruss
    Marianne

  8. #48
    Marianne Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Wie anderswo schon erwaehnt, habe ich gestern mein erstes Glas der diversen eingelegten Oliven geoeffnet und mit Spannung das Ergebnis probiert.
    ES SCHMECKTE EINFACH SUPERGUT! Es gab Zeiten, da habe ich an Oliven keinen Geschmack finden koennen und sie auf jedem Teller, wo sie als Dekoration drauflagen, sauber entfernt, Das ist aber lange her - Oliven muess man einfach moegen, so ist das ja mit allen geschmacklichen Dingen, und dann koennen sie koestlich sein! Jetzt muss ich es als naechstes schaffen, an Ziegenprodukten Gefallen zu finden. Ziegenkaese? Igitt, sage ich bisher jedesmal und ruehre den nicht an - das war schon in Deutschland schlimm und hat sich hier noch nicht geaendert. Er ist fuer mich einfach muffelig, ich lehne ihn ab. Aber mit den Oliven bin ich versoehnt. Das geoeffnete Glas war nur mit Wasser und einigen Essloeffeln Salz angereichert, ich hab sie jetzt etwas gewaessert und dann ein wenig Olivenoel druntergeruehrt - alle, die davon probiert haben, waren sehr damit einverstanden! Es war uebrigens ein Glas, wo ich das Wasser ueberhaupt nicht gewechselt habem und von Bitterstoffen war absolut nichts zu schmecken!
    Jetzt muss ich noch auf die Jagd gehen nach den grossen dicken schwarzen Oliven um Tapinade zu schaffen - ich schwaerme fuer solche Brotaufstriche oder Dips! Und es sind mir noch weitere interessante Rezepte zugegangen, die ich noch ausprobieren will. Nur ist das Wetter derzeit einfach sehr durchwachsen, dauernd regnet es mehr oder weniger - da fallen die noetigen Spaziergaenge etwas schwer!

    Gruss
    Marianne
    Geändert von Marianne (20.February.2009 um 17:27 Uhr)

  9. #49
    Kapitan Michalis Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Passend zum Thema Wildgemüse sei noch einmal an diesen [ http://www.kretaforum.info/showthread.php?t=5962 ] Thread erinnert. Übrigens hatten wir im vergangenen Jahr eine Mega-Ernte und konnten uns vor βλήτα kaum retten. Die Nachbarn und die griechischen KollegInnen im Büro waren aus dem Häuschen. :biggthump

    Wer noch Samen braucht bitte melden, hier hat es noch genügend. Für einen 4-Personenhaushalt reichen 4 Pflanzen im Garten dicke aus. Wer jetzt schon vorzieht kann bereits am Mitte Juni βλήτα futtern. Das geht dann bis November so :grin:. Selbst hier in unserer Höhenlage (400 mtr.) wachsen die Pflanzen wie die Wutz.

    K.M.

  10. #50
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    64
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    K.M. meine Tochter ist über ein Rezept von "Tobias kocht!" auf den Amaranth gestossen und möchte einen Anbauversuch in Schottland starten.
    Hättest Du vielleicht noch ein paar Samen , die Du mir für Nicole abtreten könntest?
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  11. #51
    Registriert seit
    11.September.2008
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Alter
    58
    Beiträge
    603

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo Reinhilde,
    Amaranth,das älteste Getreide der Welt, wurde schon von den Inkas angebaut. Es ist nicht nur schön anzuschaun sonder wächst auch bei uns in den Nordalpen ganz gut. Vorausgesetzt ein geschützter Platz mit möglichst viel Sonne. Hab es in Kübel gehabt und es wuchs und gedeihte hervorragend.
    Finde gerade leider kein Foto davon.
    :smiley5:Herzliche Grüße, Servus und Ade Reinhold
    Kreta - denn Dahoam is Dahoam

  12. #52
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    64
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo Reinhold,

    es ist gelungen - Nicole hat die gesuchten Samen aufgetrieben, sobald es herzeigbare Bilder aus Schottland gibt, kriegen wir eines
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  13. #53
    Registriert seit
    21.May.2006
    Beiträge
    1.396

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    ... ich war ja damals schon ganz von den Socken, als K.M. den Samen suchte ....
    ... jetzt ist mir der besagte Vlita auf dem Wochenmarkt in Ierapetra begegnet
    :spin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_0196.JPG
Hits:	296
Größe:	68,2 KB
ID:	29653   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_0195.JPG
Hits:	302
Größe:	72,6 KB
ID:	29654   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_0199.JPG
Hits:	262
Größe:	42,9 KB
ID:	29655   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	k-IMG_0200.JPG
Hits:	265
Größe:	68,5 KB
ID:	29656  
    ~ ulla

  14. #54
    Registriert seit
    11.September.2008
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Alter
    58
    Beiträge
    603

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo Reinhilde,
    schau mal was ich da für ein Prachtexemplar von Amaranth gerade in meiner Fotoschachtel gefunden habe Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kreta 2007 von Evi 074.jpg
Hits:	312
Größe:	178,3 KB
ID:	29697
    Das war in Argiroúpolis
    :smiley5:Herzliche Grüße, Servus und Ade Reinhold
    Kreta - denn Dahoam is Dahoam

  15. #55
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Wien / Berlin
    Alter
    64
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Reinhold, danke für's Suchen - der schaut ja wirklich toll aus!
    Ich hab schon gewußt, dass der Amaranth blüht, aber nicht genau wie
    LG Reinhilde

    Wenn du nicht kämpfst, dich nicht bemühst, hast du nicht das Recht zu hoffen.

  16. #56
    clausthaler Gast

    Standard AW: Wildgemüse und Kräuter

    Hallo,
    auf der Suche nach Vlita-Samen hatte ich in Herakleion Glück und konnte dort in einem Blumengeschäft/ Samenladen eine Tüte erwerben. Es geht aber auch durchaus einfacher: es gibt den online-shop Rühlemann's Kräuter und hier kann man Samen für Gemüse-Amaranth kaufen. Hier der link:
    https://www.ruehlemanns-shop.de/emax...php?mode=_home
    Viel Erfolg - ich selbst habe bisher nur den Samen aus Kreta ausgesät - noch keine Ergebnisse.
    Viele Grüße
    clausthaler

  17. #57
    Registriert seit
    8.September.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    60
    Beiträge
    735

    Standard

    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir ein Buch über Wildgemüse empfehlen, welches ich auf Kreta kaufen kann ?
    In 1,5 Wochen geht's endlich loooos.
    -lichen Dank
    Viele Grüße von
    Britta

    Kreta, meine zweite "Heimat".

  18. #58
    Registriert seit
    26.May.2005
    Ort
    Exopolis - Kreta - Geb. HH
    Alter
    65
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Mit Abstand das beste Buch über Wildgemüse Griechenlands und Kreta ist unseres erachtens "Ta Χορτα" von Μυρσίνη Λαμπράκη. Wir kennen es allerdings nur in griechischer Sprache.
    Es wird zu jedem Wildkraut eine entsprechende Zubereitung geliefert. ISBN: 960-393-184-5
    LG, Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TA XORTA-ISBN.jpg
Hits:	174
Größe:	292,7 KB
ID:	94013   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TA XORTA Beispiel.jpg
Hits:	169
Größe:	114,0 KB
ID:	94014   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	TA XORTA.jpg
Hits:	190
Größe:	285,0 KB
ID:	94015  
    Geändert von Tom (19.May.2018 um 21:48 Uhr) Grund: Rechtschreibung korrigiert

  19. #59
    Registriert seit
    10.October.2006
    Ort
    vamos/(berlin)
    Alter
    82
    Beiträge
    1.196

    Standard

    Ist das buch überhaupt noch zu haben? Seit jahren warte ich auf die deutsche uebersetzung.
    gruesse aus vamos, fengari
    alter ist nichts für feiglinge; aber alter auf kreta ist wunderschön

  20. #60
    Registriert seit
    16.February.2014
    Ort
    Seetal
    Beiträge
    193

    Standard

    Ja, das würde mich auch interessieren...
    Würde es auch in griechischer Sprache kaufen.
    Ich liebe solche Bücher!
    Lg, Barbara

  21. #61
    Registriert seit
    12.July.2013
    Beiträge
    1.659

    Standard

    oh ja, das wäre schööön, wenn es dieses Buch auf Deutsch oder Englisch gäbe!
    (bin überrascht, dass ich den griechischen Titel lesen und verstehen kann)

  22. #62
    Registriert seit
    23.July.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    3.559

    Standard

    Zitat Zitat von chicarena Beitrag anzeigen
    oh ja, das wäre schööön, wenn es dieses Buch auf Deutsch oder Englisch gäbe!
    (bin überrascht, dass ich den griechischen Titel lesen und verstehen kann)
    Kleiner Tipp: ein Griechisch-Grundkurs erzeugt manchmal noch grössere Überraschungen !
    Η Κρήτη βρίσκεται στην καρδιά μου

  23. #63
    Registriert seit
    8.September.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    60
    Beiträge
    735

    Standard

    Tom, herzlichen Dank für den Tipp
    Viele Grüße von
    Britta

    Kreta, meine zweite "Heimat".

  24. #64
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    521

    Standard Oliven

    Das ist ein sehr interessanter Beitrag mit vielen nützlichen Infos. Danke für all die Beiträge!!
    Habe letztes Jahr die Olivenausbeute unseres schon viele Jahre alten Kretabäumchen, das in D, im Sommer ,auf der Terrasse steht, in Salzwasser eingelegt und immer liebevoll das Salzwasser erneuert.. Es waren unsere ersten Oliven, die der Baum getragen hat . Sage und schreibe 3 Stück. Leider war der Geschmack nicht so der Renner. Fehlt halt die Kretasonne, die Kreta-Meeresluft oder einfach KRETA, um aus den Früchtchen was Wunderbares werden zu lassen. War trotzdem schön und das Essen der 3 Olivchen wurde richtig zelebriert.

    Sylviakarin
    Geändert von sylviakarin (26.May.2018 um 23:09 Uhr)

  25. #65
    Registriert seit
    19.March.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    521

    Standard

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170712_062014.jpg
Hits:	259
Größe:	585,7 KB
ID:	94072

    Vielleicht gibt es dieses Jahr ein paar Oliven mehr

    LG

    Sylviakarin

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •